Katzen verscheuchen

Diskutiere Katzen verscheuchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Bei uns laufen regelmäßig drei fremde Katzen rum und starren hungrig auf die Schweinchen. Der Auslauf ist zwar mit einem Netz abgedeckt, aber die...

  1. Doro

    Doro Guest

    Bei uns laufen regelmäßig drei fremde Katzen rum und starren hungrig auf die Schweinchen. Der Auslauf ist zwar mit einem Netz abgedeckt, aber die Schweinchen haben natürlich trotzdem Angst - und ich auch!

    Hat jemand eine Idee, wie ich denen unseren Garten vermiesen kann? Ich will den Katzen natürlich nichts tun. Schadet ihnen eine kräftige Dusche (Gartenschlauch oder so)? Oder gibt´s noch was Besseres?

    Viele Grüße

    Doro (und die zitternden Schweinchen)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenbiene, 28.06.2003
    schweinchenbiene

    schweinchenbiene Guest

    eine kräftige dusch wird ihnen nicht "schaden" aber sie werden sich 3x überlegen da nochmal hinzugehen...glaube dass ist eine gute lösung!!!
     
  4. #3 Hannah S., 28.06.2003
    Hannah S.

    Hannah S. Guest

    Hallo,

    unsere Nachbarn haben auch 3 Katzen, die bis vor kurzem auch immer durch unseren Garten gerannt sind. Mein Bruder hat dann immer mit Steinen nach ihnen geworfen :rolleyes: (Er hat aber absichtlich nicht getroffen! ;)). Und seit wir unseren Hund haben, haben sich die Katzen nie wieder hier blicken lassen :D.
     
  5. Doro

    Doro Guest

    Danke für die schnellen Antworten!

    Na, dann werd´ ich mal mit dem Gartenschlauch zielen üben...

    Die Hundelösung geht nicht, weil ich selbst beim kleinsten Dackel vor Angst sterbe.:ungl:

    Viele Grüße

    Doro (und die schlafenden Schweinchen)
     
  6. johnny

    johnny Guest

    hi doro

    du kannst dein gehege sicherer machen wenn du das netz durch
    einen lattenrahmen mit draht ersetzt (das schützt dann auch besser vor angreifern aus der luft (bussard,habicht etc.)
    das schützt übrigens auch die angreifer aus der luft die sich dann nicht im netz verheddern können

    du kannst alternativ auch die katzen solange mit futter "dickmachen" bis die drei zu faul zum jagen sind
    die methode ist etwas kostenintensiver ;)

    die wassermethode ist am schnellsten und schadet weder dir noch den katzen langfristig(die fühlen sich dann nur sehr ungeliebt :runzl: )

    und bedenke :
    wenn du mich(katze) ärgerst
    [​IMG]

    gruss

    robert
     
  7. Dekra

    Dekra Guest

    Hallo!


    Verwende doch Katzenex.
    Ist ein Spray, was Katzen nicht riechen können
     
  8. #7 Kathrin, 29.06.2003
    Kathrin

    Kathrin Guest

    Wasserspritzpistole, einen ordentlichen Schuss Parfüm rein (vll eine Probe aus der Parfümerie) - und die Katzen werden Dich hassen! War jedenfalls bei uns so.

    Die Idee mit der Anschaffung eines Hundes ist auch nicht schlecht; praktiziere ich auch erfolgreich :D

    Grüße,
    Kathrin
     
  9. #8 Julia R, 29.06.2003
    Julia R

    Julia R Guest

    nimm etwas Rosmarinöl und schmier es irgendwo an die Pfosten vom Freilauf hin... oder mach die Katzen etwas nass ;)

    Julia
     
  10. Doro

    Doro Guest

    @Kathrin

    Die Idee mit dem Parfüm gefällt mir. Dann werd ich endlich mal das ganze Zeug los. Wenn mich meine Schwiegermutter dabei erwischt (die schenkt mir das immer), wird die mich allerdings hassen. :D Hmmm, ich riskier´s trotzdem. Hoffentlich wissen die Katzen (und die Schweinchen, wenn was danebengeht) es zu schätzen, wenn sie so´n Luxusmief abbekommen.

    Jetzt muss ich nur noch meinem Neffen seine Wasserpistole abluchsen. Wow, mein Jagdtrieb erwacht!


    @Julia

    Rosmarinöl probier ich direkt mal. Ich müsste irgendwo noch was haben. Dann müssen nur die Schweinchen die ganze Zeit damit leben; am besten probiere ich erstmal, wie die damit zurechtkommen.

    Danke nochmal und viele Grüße

    Doro (und die bald duftenden Schweinchen)
     
  11. johnny

    johnny Guest

    hi doro

    keine gnade für die armen fellnasen ????

    :rofl:

    robert
     
  12. #11 little-peggy, 29.06.2003
    little-peggy

    little-peggy Guest

    stellt euch vor bei uns streunert auch immer eine "wilde Katze" herum aber anstatt meine Meersi im Freilauf anzugreifen weil sie ja eigentlich hunger hat geht sie hin steckt das Näschen durch das Gitter miaut einmal kurz und schon kommt Moritz angerannt und schleckt das Näschen der Katze ab mit Max hat sie aber weniger am Hut:D
     
  13. Pony

    Pony Guest

    hy!
    da kenne ich auch noch eine lustige Geschichte , als SChlappi (mein Hase) noh klein war (er lebt ja leider nicht mehr) hat die Katze unserer nachbarin (Momo) schlappi immer behandelt als wäre es ihr (Momos) baby, sie hat sie abgeschleckt und geputzt!


    @ doro

    weißt du wie du die Katzen auch ärgern kannst?
    ES gibt doch sollche Plastikfiguren die einen Bewegungsmelder in sich haben, und immer wenn sich was bewegt geben sie einen Laut los!
    Du musst beobachten wo die katzen herkommen und dort stellst du so ein Viehch hin, und dann beginnt der Spaß wenn sie nächstesmal da vorbeikommen !

    (Ist dur son vorscglag)

    Simona
     
  14. #13 schweinchenbiene, 29.06.2003
    schweinchenbiene

    schweinchenbiene Guest

    @pony... aber kann es ncht auch sein dass sich dann auch die schweinüs....naja erschrecken...dann ists ja auch für sie aus mit ruhe im grünen...*g*
     
  15. Doro

    Doro Guest

    @ alle

    Danke für die Tipps! Ich habe heute mal frischen Rosmarin am Auslauf versucht, aber das hat die Katzen überhaupt nicht gestört. Und als ich sie nassspritzen wollte, haben sie sich schnellstens verdrückt, ehe ich auch nur in ihre Nähe gekommen bin. Bisher also Misserfolge auf ganzer Linie. :mist:

    Unsere Nachbarin (eine von den Katzenbesitzerinnen) hat heute von einer Pflanze erzählt, die Katzen verscheucht. Sie nannte es "Verpiss-dich". Kennt das jemand?

    Auf jeden Fall werd´ ich mal die anderen Methoden versuchen (das mit dem Spielzeug besser nicht, da würden sich dann nur die ganzen frei laufenden Kinder freuen...).

    Viele Grüße

    Doro (und die Nase rümpfenden Schweinchen)
     
  16. #15 miss piggy, 30.06.2003
    miss piggy

    miss piggy Guest

    Manche Katzen sind da echt zäh.Der Kater unserer Nachbarin z.B. liegt sobald keiner im Garten ist vor das Freigehege und fischt mit seinen Pfoten hinein.Hatte alles von anschreien bis Gartenschlauch versucht.Auf das Andschreien und wuchteln mit den Händen reagierte er mit fauchen,auf den gartenschlauch..haha..er hatte sich extra noch genüßlich in den Strahl gestellt.Neulich hab ich ihn in den Teich geworfen...das hört sich jetzt grausam an,aber er hatte zuvor meinen Hasen verletzt weil mein Bruder nicht richtig aufgepasst hat.Naja,das hat ihn auch nicht gejuckt,er ist rausgeklettert,hat sich geschüttelt und sich miten in unsrem garten in die Sonne gelegt und genüßlich geaalt...
     
  17. #16 marvellous, 30.06.2003
    marvellous

    marvellous Guest

    Sorry, aber IN DEN TEICH GEWORFEN????
    Was ich hier so lese, mit Steinen bewerfen und so, das finde ich schon ziemlich krass ... Hört denn die Tierliebe bei den Meerschweinchen schon auf?
    Naßspritzen bringt bei den meisten Katzen was, man muß halt ein bißchen hartnäckig sein, denn die Fellknäuel haben einen rechten Dickkopf. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, die Katze irgendwie zu erschrecken, aber dann erschrecken sich die Meeris halt leider auch ...
    Die Verpiß-dich-Pflanze bringt übrigens gar nichts, außer ein fettes Einkommen für den Erfinder :D
     
  18. #17 miss piggy, 30.06.2003
    miss piggy

    miss piggy Guest

    ;) ;) Wollte eigentlich Sumpfgebiet schreiben;) ;)
    Das ist nur knöchelhoch,aber wie gesagt,hat ihm null ausgemacht.
    Ich mein irgendwie sollte er es ja auch lernen und er macht das ja nicht nur bei uns sondern in derganzen Nachbarschaft,es wurde schon fast alle erwähnten Methoden ausprobiert.
     
  19. Doro

    Doro Guest

    Gerade habe ich wieder die ganze Katzenbande verscheucht. Die laufen zwar schnell weg, wenn sie mich kommen sehen, aber sie sind genauso schnell wieder da. Das Rosmarinöl kümmert sie leider gar nicht.

    Die Schweinchen reagieren zwar nicht mehr so ängstlich auf die Katzen, aber gerade das macht mir Angst: Wenn sie sich nicht mehr verkrümeln, haben es die Katzen ja noch einfacher.

    Der nächste Versuch wird dann Katzen-Ex sein und wenn das auch nicht hilft, dann muss ich sie wohl doch so fettfüttern, dass sie viel zu faul sind um sich zu bewegen. Obwohl dass doch eigentlich Sache der Besitzer ist (Garfield-Effekt).

    Könnte eine Katzenscheuche helfen, vielleicht mit leeren Blechdosen? Oder freuen die sich dann eher über das schöne neue Spielzeug?

    Viele Grüße

    Doro (und die coolen Schweinchen)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stella

    Stella Guest

    Hi,

    nimm mal eine Blumenspritze und besprüh sie damit. Wenn sie rennen wenn sie das Ding sehen, dann brauchst du es nur noch davor stellen.

    Oder du nimmst etwas das Lärm macht wenn man es zu ihnen schmeißt und sie erschrecken sich. Irgendwann verbinden sie diese Schrecker mit dem Gehege und sie machen einen Bogen drum.

    Es gibt diese Pflanze "Verpiss-Dich" wirklich. Ich habe sie mal bei einem Blumenladen gesehen. Worauf meine Katze auf allergisch reagiert ist bei Citrusgerüchen und Alkohol. Das mögen sie nicht. Alles was scharf riecht. Aber das ist ja auch nicht so gut für die Nasen deiner Schweinchen.

    Die Methode mit der Blumenspritze war bei uns am effektivsten.
     
  22. #20 Simone Kl, 01.07.2003
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Gibt's eigentlich einen Besitzer?
     
Thema:

Katzen verscheuchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden