Katze frisst Meerschweinchen???

Diskutiere Katze frisst Meerschweinchen??? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, meine zwei Meerschweinchen laufen jetzt frei im Garten herum. Ich habe ein paar Schlupfwinkel, Häuschen, Baumrinde usw aufgestellt,...

  1. #1 Khully333, 02.09.2003
    Khully333

    Khully333 Guest

    Hallo,

    meine zwei Meerschweinchen laufen jetzt frei im Garten herum. Ich habe ein paar Schlupfwinkel, Häuschen, Baumrinde usw aufgestellt, unter denen sie Schutz finden können (Winterhaus kommt auch noch).

    Nur: es gibt schon ein paar Katzen in der Nachbarschaft.

    Frage::verw:

    Greifen Katzen wirklich ausgewachsene Meerschweinchen an? Wer hat diese traurige Erfahrung gemacht?

    Gruss
    Antje
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucie

    Lucie Guest

    Hallo,

    ich habe zwei halbwilde Kater, die sich längere Zeit allein durchschlagen mußten.

    Ich kann Dir von meinen beiden Katern sagen, dass sie bis auf kaninchengröße alles fangen und töten würden (und können)!
    Blitzschnell geht das!
    Ein Meerschweinchen hat bei einer ausgewachsenen Katze nicht die Spur einer Chance, zu überleben.

    Denke bitte auch an die Marder!
    Auch sie fangen, töten und fressen Meerschweinchen mühelos und es gibt sie häufiger, als man denkt.

    Bitte sichere das Gehege der Meerschweinchen GUT ab!
    Katzen und Marder können wunderbar klettern!
    Sie graben auch und springen ziemlich hoch!

    Zum Wohle Deiner Schweinchen möchte ich Dich bitten, sie schnellstmöglich zu sichern.

    Alles Gute.
    Lucie
     
  4. #3 betty7781, 02.09.2003
    betty7781

    betty7781 Guest

    hi

    erfahrung aus vergangenheit:

    nachbarkatze stürzt sich auf sich bewegendes Meerschweinchen (Jagdtrieb), eigene Katze greift andere Katze an (Theretorium verteidigen)...

    Katzen sind Raubtiere und wenn sie hunger haben bringen sie auch riesenratten an ...

    betty
     
  5. #4 kl.bettrum, 02.09.2003
    kl.bettrum

    kl.bettrum Guest

    Hallo,ich habe selbst eine Katze.Wenn meine Meerschweinchen in der Wohnung freilaufen muss ich aufpassen das unsere Katze sie nicht schnappt.Ich mute ihr zu das sie sich sonst die Meerschweinchen erbeuten würde.
    Liebe Grüsse
    Marina
     
  6. #5 Eickfrau, 02.09.2003
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    248
    Haj Antje,

    ich habe beide Extreme kennengelernt.

    1) eine Streunerin, die ALLES fangen konnte und eine besondere Schwäche für Vögel hatte. Sie hat als Jungkatze eine ausgewachsene Ratte zur Strecke gebracht!
    Ich glaube nicht, daß sie vor einem Meerschweinchen Halt gemacht hätte.

    2) ebenfalls eine Streunerin, die im Stall (alter Kuhstall) zwischen meinen Meeris (+ Jungtieren!) geschlafen hat.
    Mäuse hat sie direkt zwischen den Meeris rausgefangen - aber niemals ein Meerschwein angegriffen!

    Kann einem leider niemand sagen, welche Katze wie reagiert ...

    Viele Grüße
    Bianca
     
  7. #6 Mausbrand, 02.09.2003
    Mausbrand

    Mausbrand Guest

    :ohnmacht: :ohnmacht: :ohnmacht:

    Khully333
    wofür hast du Meeris? Als Katzenfutter?

    Bitte zäune den Bereich der Tiere ein.

    Mausbrand
     
  8. guinea

    guinea Guest

    Die Katzen aus unserer nachbarschaft haben Angst vor meinen Tieren!
    Nein,ich mein das ganz im ernst!Als unsere kaninchen mal ausgebrochen waren,hat die größere der beiden die Katze von nebenan verjagt...(habs selber gesehen...)
    Sämtliche Katzen machen einen großen Bogen um das Freilaufgehege draußen,weil ihnen das irgendwie nicht geheuer ist,dass die MS nicht wegrennen,sondern herkommen...vor meinen Wüstenrennmäusen(die waren im Sommer auch draussen)hatten sie übrigens auch Angst,die sind nämlich auch immer ans gitter gekommen...
    Wies aussehen würde,wenn kein Gitter dazwischen wär,weiß ich nicht,aber ich bin mir sicher,dass sich die Katzen nicht an meine Kaninchen trauen...naja,und Marder gibt es bei uns zum Glück nicht...
     
  9. #8 schweinchenbiene, 02.09.2003
    schweinchenbiene

    schweinchenbiene Guest

    bei einer freundin hat ein marder(?)oder eine katze oder...sonst was... die meeris und kanninchen angegriffen und allesamt umgebracht..aber keins gefressen, es war eigentlich gut gesichert..(mittel) aber es gab anscheinend doch einen weg..also von den seiten oben und UNTEN absichern..marder graben auch und das gut und oft!
     
  10. #9 Khully333, 02.09.2003
    Khully333

    Khully333 Guest

    Hallo,

    ich danke Euch erstmal für Eure Antworten.

    Tja, irgendwie weiss ich jetzt auch nicht, was ich machen soll. Nachts sind sie natürlich im eingezäunten Gehege mit Dachschutz, aber tagsüber hätten sie so einen tollen Auslauf........

    Nein, als "Katzenfutter"!!! Ojeh, so grausam will ich wirklich nicht sein :schreien: - daher erkundige ich mich ja heute!!! Ich habe sie auch andauernd im Auge, solange ich mir nicht sicher bin. Einzäunen könnte ich die Grösse nicht, dann müssten sie eben wieder ins kleine Aussengehege :uhh:

    Madern gibt es hier nicht.

    Ganz in der Nachbarsnähe läuft nämlich schon lange ein Meerschweinchen* im Garten rum, und die Nachbarskatze legt sich immer gerne dazu. Ich hätte gerne noch so Erfahrungen eines solchen Zusammenlebens. Hat eine Katze wirklich schon mal ein "ausgewachsenes" Meerschweinchen angegriffen???? (Von kleinen Jungtieren habe ich gehört). Mit "warscheinlich" und "vermutlich" kann ich nicht viel anfangen. Wer hat einen richtigen Angriff schon beobachten können?

    Gruss
    Antje

    * dass es nur "ein" Meerschweinchen ist, dass finde ich auch schrecklich, und ich versuche ja schon die Besitzerin zum Kauf eines zweiten zu bekehren ;)
     
  11. guinea

    guinea Guest

    Ich schätze,dass eigentlich alle hier,gerade um einen solchen Vorfall zu vermeiden,ihren MS ein Stück garten einzäunen.
    So ein Risiko würde ich pers. nicht eingehen.Ganz egal ob da noch ein anderes MS rumläuft,dem die katze nichts tut,ich hätte viel zu viel Angst um meine Süßen!
     
  12. AndiHH

    AndiHH Guest

    Also bei uns ist es vorgekommen!

    Ein ungeliebter Bekannter (verzwickte Geschichte) hat seine schweine bei uns im Garten "übersommert" und er hatt nur so ein Zusammensteckgestell aus der Zoohandlung als Aussengehege, zwar mit Haus drin aber halt ohne Netz drüber oder sowas.

    Alle Empfehlungen und Ratschläge das zu sichern halfen nix und einmischen durften wir uns auch nicht.

    Eines Abends saß dann auch ne Katze mit einem seiner Schweinis
    vor sich im Vorgarten. Zum Glück haben wirs recht schnell bemerkt. Schweini hatte ne tiefe Bisswunde und ein wenig Fellverlust. Hat sich aber nach TA wider gut erholt

    Mittlerweile sind es unsere Schweinis und die gebissene ist auch schon stolze Mama geworden von 2 nielichen wuschels.

    Unter Beobachtung kannst sie ja laufen lassen im Garten aber wirklich nur dann. Kann ja auch mal ne Fremde Katze vorbeikommen die keine Angst hat oder Schweinis kennt.
     
  13. Pepito

    Pepito Diabolito forever

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    auch Krähen sind in der Lage, Meerlis zu töten. Ein Meerli meines Bruders ist auf diese Weise umgekommen.
     
  14. AndiHH

    AndiHH Guest

    stimmt, Krähen und Raubvögel, an die hab ich gar nicht gedacht. Bei nem Nachbarn wurde immer mal wieder ein Huhn von einem Bussard getötet, warum also nicht auch ein Schweinchen
     
  15. #14 Khully333, 03.09.2003
    Khully333

    Khully333 Guest

    Hallo AndiHH,

    ja, nach diesem konkreten Beispiel muss ich ja dann doch darauf verzichten. Schade für meine Meerschweinchen, die sich jetzt eben wieder mit dem kleineren, aber sicherem AUssengehege begnügen müssen.
    .......

    Raubvögel und sowas haben wir hier auch nicht, da ich in Südfrankreich wohne ;)

    Gruss

    Antje
     
  16. #15 Sheridan, 03.09.2003
    Sheridan

    Sheridan Guest

    Seid wann gibts denn in Frankreich keine Raubvögel??? *wunder* :verw:
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Khully333, 03.09.2003
    Khully333

    Khully333 Guest

    Hallo,

    also hier am Mittelmeer könnte höchstens eine Möwe gefährlich werden..... (über unserem Haus fliegen aber nie welche rum, dazu sind wir wieder zu weit vom Meer entfernt).:cool:

    Andere Raubvögel gibt es in Frankreich sicherlich (ist ja ein grosses Land), aber bei uns nicht.

    Gruss
    Antje
     
  19. #17 Sheridan, 03.09.2003
    Sheridan

    Sheridan Guest

    Aha na gut wenn du dir da so sicher bist.... ;)
     
Thema: Katze frisst Meerschweinchen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen katzen meerschweinchen

    ,
  2. katze frisst meerschweinchen

    ,
  3. greifen katzen meerschweinchen an

    ,
  4. katze und meerschweinchen,
  5. Katzen meerschweinchen,
  6. sind katzen eine gefahr für meerschweinchen gefährlich,
  7. katze greift meerschweinchen an,
  8. katze frißt meerschweinchen,
  9. Katze Meerschweinchen,
  10. Meerschweinchen band gefressen,
  11. meerschweinchen katzen,
  12. katze und meerschweinchen geht das,
  13. fressen katzen Meerschweinchezn,
  14. Meerschweinchen gehege Katzen,
  15. meerschweinchen und katzen,
  16. können Katzen kleine Meerschweinchen fressen,
  17. Katzen passen auf Meerschweinchen auf,
  18. katzen und meerschweinchen,
  19. marder toetet meerschweinchen,
  20. töten katzen meerschweinchen?,
  21. sind katzen für meerschweinchen gefährlich,
  22. Katzen Meerschweinchen Garten,
  23. katze hat meerschweinchen gefressen,
  24. frisst katze Meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden