Kater spielt sehr grob - wie abgewöhnen?

Diskutiere Kater spielt sehr grob - wie abgewöhnen? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hy, unser Kater (5Monate) spielt sehr grob und wir wissen nicht so recht, wie wir ihm das abgewöhnen können. Was bei einem kleinen Kätzchen von...

  1. #1 Elfriede, 13.12.2006
    Elfriede

    Elfriede Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    unser Kater (5Monate) spielt sehr grob und wir wissen nicht so recht, wie wir ihm das abgewöhnen können. Was bei einem kleinen Kätzchen von 600g noch niedlich war, wird jetzt, wo er 3 kg wiegt, super lästig. Sein Lieblingsspiel ist Überraschungsangriff. Man wird plötzlich angesprungen, bekommt mit ausgefahrenen Krallen eine Hieb und dann springt der Kater wieder weg. Oder er beißt beim Streicheln plötzlich in die Hand. Und das ist dann kein zartes Knabbern, sondern schmerzhaftes Beißen.

    Zu den anderen Katzen ist er auch sehr grob, aber die vertragen das bessser, als wir Menschen mit unserer "zarten" Haut und unseren empfindlichen Klamotten.

    Im Moment zeigen wir ihm deutlich, daß es weh tut und ignorieren ihn dann, wenn möglich. Läßt er nicht locker, wird er auch schon mal kurz angepustet. All das wirkt für den Moment, aber schon nach kurzer Zeit startet unser kleiner Kraftprotz wieder einen seiner Angriffe.

    Mir ist schon klar, daß er einfach jung, kraftstrotzend und unternehmenslustig ist, aber allen Beteiligten wäre lieber, er würde wenigstens seine Krallen einfahren und nicht so stark zubeißen.

    Vielleicht habt Ihr ja einen Tip, was wir noch machen können.

    LG Elfriede :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inchen

    Inchen Black Tan-Liebhaber

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    also ich kann nur sagen wie ich das meinem welpen abgewöhnt habe...er hat auch beim spielen manchmal sehr schmerzhaft zugebissen...er bekam dann ein lautes nein zu hören und ich hab ihm kurz die schnauze zugehalten..nach mehrmaliger wiederholung hat er es so langsam verstanden...
    Ignorieren klappt auch super bei tieren...irgendwann hat mein hund verstanden das es mir wehtut und ich dann nicht mehr mit ihm spiele und seitdem ist er auch vorsichtiger geworden
     
  4. Myself

    Myself Guest

    Liebe Elfriede,

    leider hast Du den Kardinalfehler schon begangen und genau beschrieben:

    Dieses spielerische Angreifen kann man wohl nie wieder ganz rauskriegen, wenn man es nicht von Anfang an streng untersagt hat. Mein Crowley, den wir auch als Kätzchen bekamen, haben wir, auch wenn es schwer fiel, von Anfang an nicht mit der Hand bespielt, sondern nur mit Fäden, Angel, was weiß ich.

    Ab jetzt hilft eigentlich nur absolute Konsequenz eines jeden Familienmitgliedes. Nie wieder darf jemand ihn zu diesem Verhalten animieren oder ihn gar dafür loben. Dafür gibt es ab jetzt nur noch Ärger, dafür aber spielt ihr mit ihm verstärkt nur noch mit Spielzeug - Ball rollen, Angeln, Fäden, Federn etc. Auf keinen Fall mehr so wie bisher - ohne Ausnahme NIE mehr. Vielleicht ist er noch jung genug, zu kapieren, daß das ein vorrübergehender Spaß war.

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  5. #4 Elfriede, 13.12.2006
    Elfriede

    Elfriede Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    moment ,das hast Du, glaube ich, falsch verstanden. Es hat ihn nie jemand dazu animiert mit unser Hand zu spielen. Wir benutzen Spielzeug, u.a. seine heißgeliebte Katzenangel. Die Angriffe auf unsere Hände und Füße gehen von ihm aus, er wird nicht dazu von uns ermuntert.

    Als er klein war, haben wir diese Angriffe nur nicht so ernst genommen und nicht so konsequent gezeigt, daß wir das nicht wollen. Wenn er Krallen und Zähne drin lassen würde, hätte niemand was gegen diese Art zu spielen.

    LG Elfriede :winke:
     
  6. #5 Amber1408, 13.12.2006
    Amber1408

    Amber1408 Guest

    joa das hat unser auch gemacht und man konnte ihn das nicht mehr abgewöhnen nur er hat 6kg gewogen und war auch sehr groß.er ging bis zur kniehöhe.aber es hat etwas nachgelassen wo er kastriert wurde und das hoffen wir auch das bei unseren kleinen auch nachlässt.
     
  7. #6 JanaScher, 15.12.2006
    JanaScher

    JanaScher Guest

    Unser Kater hat ds auch gemacht (wir haben ihn als erwachsenes Tier bekommen), wir hatten dann eine Sprühflasche mit Wasser in der Nähe und wenn er wieder sehr grob wurde, haben wir ihn angesprüht, er hat sich so erschrocken das er sofort aufhörte mit kratzen/beißen. Jetzt schmust er nur noch.

    Jana
     
  8. #7 Joelina, 18.12.2006
    Joelina

    Joelina Guest

    Huhu...

    Dein Kater ist nicht ausgelastet - das führt zu so einem Fehlverhalten. Gerade junge Katzen müssen immer, wenn sie nicht schlafen beschäftigt werden, der Jagdtrieb ist halt extrem hoch, und wenn du ihm nicht freiwillig das gibst, was er will, holt er es sich einfach. Ein Mensch kann nämlich kaum diese "Gelüste" befriedigen, dafür muss man sich mehrere Stunden täglich Zeit nehmen - das ist der Hauptgrund, warum man sich immer zwei oder mehr Katzen anschaffen sollte.

    Also spiel mehr mit dem Kleinen, laste ihn besser aus. Ausserdem kannst du ihm ruhig zeigen, wer der Chef im Rudel ist - fauch oder knurr ihn an, wenn er etwas vorhat, was du nicht willst. Wenn er unvorbereitet angreift (was eine ganz normale Verhaltensweise von Katzen untereinander ist) und dich einfach so haut, kannst du sein Verhalten nachahmen und zurückhauen - NATÜRLICH nicht richtig und auch nicht mit Kraft, ahme einfach die Bewegung nach und fauch dabei. Wenn er es nicht sein lässt, trotz dieser Ermahnung, kannst du ihn im Nacken packen und einfach festhalten. Das machen erwachsene Katzen so mit überschwenglichen Kleinen um ihnen die Grenzen aufzuzeigen.

    Katzen verstehen Worte nicht von Natur aus - das müssen sie erst lernen - allerdings verstehen sie sofort kätzisch, auch wenn wir Menschen so mit ihnen sprechen...

    Joelina - die gerade drei Katzenbabys davon überzeugen muss, das der Tannenbaum nicht wirklich ein Ideales Klettergerüst ist - grummel...
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Elfriede, 18.12.2006
    Elfriede

    Elfriede Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    nicht ausgelastet? Das versteh ich grad nicht! Er ist ein Freigänger und bei Wind und Wetter draußen, wo er die Bäume rauf und runter tobt und mit anderen Katzen kriegen spielt, bis die erschöpft in der Ecke liegen. Im Haus warten die Menschen und besonders die Kinder dann abends nur auf ihn und es wird weiter getobt und gespielt und das oft stundenlang. Wo ist so ein Kater nicht ausgelastet? Andere Tiere haben weit weniger Beachtung und Ansprache.

    LG Elfriede :winke:
     
  11. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    Einer meiner beiden Kater hat das in dem Alter auch gemacht. Ich war total verzweifelt und sah auch immer total heftig malträtiert aus ... wenn ich daran zurückdenke .... :ohnmacht: Irgendwann hörte es von selbst auf. Er muss lernen, dass er zwar mit den anderen Katzen so (mit Krallen) spielen kann aber nicht mit Euch. Die anderen Katzen werden ihn ja auch in seine Grenzen weisen, wenn es ihnen zu krass wird. Anfauchen und ignorieren - Katzensprache, das wird er verstehen. Katzen sind zwar nicht wirklich erziehbar (Ausnahmen gibts immer), aber das verstehen sie recht gut.
     
Thema: Kater spielt sehr grob - wie abgewöhnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kater spielt grob mit katze

    ,
  2. kater grob

    ,
  3. katze spielt grob

    ,
  4. katze grob spielen,
  5. katzen grob beim spielen,
  6. katze beim Spielen zu grob ,
  7. katze sehr grob,
  8. kater ist so grob zur katze,
  9. kitten spielt zu grob,
  10. katze grob,
  11. kitten ist zu grob,
  12. katze spielt zu grob,
  13. baby kater zu grob,
  14. wa tun wenn katzen beim spielen grob werden
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden