Kastration

Diskutiere Kastration im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Meerschweinchenfreunde. Ich lasse mein Meeri kastrieren, weil ich ihm eine Freundin schenken möchte. Wie lange muss ich nach der Kastration...

  1. #1 Henriette, 22.10.2001
    Henriette

    Henriette Guest

    Hallo Meerschweinchenfreunde.
    Ich lasse mein Meeri kastrieren, weil ich ihm eine Freundin schenken möchte. Wie lange muss ich nach der Kastration warten bis ich die Beiden zusammensetzen kann ? Ich weiss dass die Kaninchen noch einige Wochen nach der Kastration zeugungsfähig sind. Wie ist das bei den Schweinchen ?
    Viele Grüsse, Henriette
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asti

    Asti Guest

    Hallo !

    ich habe mein Asti am freitag kastrieren lassen.

    Ich habe mich umgehört und mich für 4 wochen einzelhaft entschieden.
    Sicherer sind natürlich 6 wochen,doch das möchte ich ihm nicht antun,er ist ja schon soooooo lange alleine


    LG Heidi
     
  4. Janina

    Janina Guest

    Hallo,

    Uns wurde mal gesagt das zwei Wochen ausreichen aber ich denke es wäre schon besser 4-5 Wochen zu warten.
     
  5. cas

    cas Guest

    hallo,
    nur eine frage an die leute, die schon erfahrung mit kastration erfahrung haben (natürlich nur bei den meerschweinen! :D )
    was kostet so eine kastration ungefähr???
    ciao
     
  6. Asti

    Asti Guest

    Hallo !
    Das kommt darau an wo du es machen läst !

    Ich habe es in einer tierklinik machen lasen (narkoserisiko).Also die Rechnung hab ich noch nicht bekommen aber man sagte mir so 100 DM. In einer normalen TA prazis ist es evtl billiger,aber ich hatte ein wenig Angst.Und was nützen einem 20 DM wenn der kleine dann Tod ist.was nicht heisen soll ,daß die anderen TA keine ahnung haben oder so.
    Und ich muß sagen meine entscheidung war richtig !

    LG Heidi
     
  7. cas

    cas Guest

    und wie gefährlich ist so eine kastration?
    sterben da viele?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Biene

    Biene Guest

    @ Cas

    Hallo!

    Ich kenne den Preis 75 DM für eine Kastration, aber wie Asti schon sagte, ist dies von Praxis zu Praxis und von Stadt zu Stadt unterschiedlich.

    Natürlich birgt jede Narkose ein gewisses Risiko, bei uns Menschen ist das aber genauso. Ich habe bis jetzt einmal ein Meerschweinchen kastrieren lassen und es ist alles super verlaufen. Der kleine Kerl war wenige Stunden nachdem Eingriff wieder putzmunter. Hier im Forum habe ich schon öfters von Abzessen nach der Kastration gelesen, von einem Todesfall aber noch nie.


    Liebe Grüße Daniela :)
     
  10. Bagi

    Bagi Guest

    @ Henriette

    Die Meerschweinchen sind nach einer Kastration noch 2 Wochen zeugungfähig, da es nach jeder Kastration immer noch Sperma im Samenleiter befinden.


    @ cas

    Für eine Kastration bezahle ich bei meinem Tierarzt CHF 65.- . Die Preise schwanken jedoch von TA zu TA. Jeden TA hat eine Mindestverlangung pro Dienstleistung und eine Höchstverlangung.

    Du fragst ja noch, wie gefährlich eine Kastration ist: Prinzipiell verläuft die Operation sehr gut. Ich kann dir mal erklären (wenn du möchtest, wie eine Kastration abläuft):

    1. Meeri wird gewogen und anhand seines Gewichts die Narkose verabreicht.

    2. Die Narkose wird dem Meeri gegeben mit einer Spritze.

    3. Das Meeri bekommt eine Salbe in die Augen geschmiert, damit sie schön feucht bleiben. (Die Augen hat das Meeri immer offen, wenn es schläft!)

    4. Sobald das Tier schläft gibt der TA nochmals eine Spritze neben die beiden Hodensäcke.

    5. Neben dem Hoden wird aufgeschnitten.

    6. Nachdem der TA die Hoden und die Nebenhoden herausgenommen hat, näht er wieder zu.

    7. Das gleiche geschieht nun auf der anderen Seite (ab Punkt 5!)

    8. Er checkt ihn nochmals genau durch (ob er normal Atmet).

    9. Nachdem er zugenäht hat, legt er das Meeri in die Transportkiste zurück und der Besitzer kann das Tier wieder abholen.


    Das Tier liegt ca. 2 Stunden in der Narkose, dann versucht es wieder aufzustehen.

    Wichtig zu beachten:

    - Das Meeri sollte mind. 3 Tage alleine im Käfig sein, da sonst die anderen Tiere ev. könnten versuchen, ihm die Fäden herauszuziehen, was zu unsauberes zuwachsen der Wunde führen kann.

    - Das Meeri sollte nicht auf Heu, Stroh, Sägemehl oder ähnliches als Unterlage haben, sondern eine Schicht Haushaltspapier, ein Küchentuch oder Frotteetuch oben drauf neben dem normalen Einstreu haben. Hat dies das Meeri nicht, dann besteht die Gefahr von Entzündungen und das kann sehr unangenehm für das Tier werden!


    Liebe Grüsse Bagi.
     
Thema:

Kastration

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden