Kastration

Diskutiere Kastration im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi zusammen, ich wollt mal wissen, wer von euch seine Böckchen kastriert hat und es wie gut überstanden hat.

?

Wie haben eure Männer die Kastration überstanden?

  1. Gut, ohne Komplikaitionen

    8 Stimme(n)
    72,7%
  2. Es ging, leichte Komplikationen

    3 Stimme(n)
    27,3%
  3. Nicht so gut, schwere Komplikationen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Nein, tödlicher Ausgang

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Stella

    Stella Guest

    Hi zusammen,

    ich wollt mal wissen, wer von euch seine Böckchen kastriert hat und es wie gut überstanden hat.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 betty7781, 24.04.2003
    betty7781

    betty7781 Guest

    hi

    bei uns liefs ja nciht so gut.. ber ein drittel seines Körpergewichts (immerhin fast 500g) hat er damals verloren durch Durchfall und Futterverweigerung, obwohl wir schon am anfang gepäppelt hatten.

    im Nachhinein wurde uns gesagt, dass der kleine kein wasserhaltiges Saftfutter hätte bekommen sollen. Unsere damalige tierärztin hatte uns allerdings darum gebeten, eine salatgurke mitzunehmen, damit er nachd em Aufwachen gleich davon fressen kann... das hat der Darm allerdings nciht mitgemacht.

    Lg
    betty
     
  4. Anette

    Anette Guest

    Hallo!

    Bei Alvin lief es auch nicht so sonderlich gut. Die Wunde entzündete sich, es eiterte. Die Tierärztin desinfizierte, sprizte auch noch Mittel in die Wunde hinein (5.- Euro für Nachbehandlung... naja :eek:) nach ein paar Tagen war die Wunde prall mit Eiter gefüllt. Ich habe ihn ausgedrückt (puh, das war eine ganz schöne Überwindung!), Alvin war die ganze Zeit brav, danach desinfiziert und von da an war's okay. Sowas habe ich noch nicht erlebt, bisher waren Kastrationen nie ein Problem gewesen.

    Liebe Grüße
    Anette
     
  5. #4 Sabusab, 24.04.2003
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Hi,

    Wir haben bis jetzt 8 Böcke kastrieren lassen, bei 6 ging alles gut. Spike wurde noch vom Ta von der Züchterin kastrieren lassen, weil er die 5 Wochen bei ihr absitzen musste, da hat er dann nach der Op nen Abszess bekommen und weil der Ta ihm ausversehen in den Ischias-Nerv gespritzt hatte, war sein rechtes Bein auch für ca. 2 Monate gelähmt. Das haben wir aber mit Krankengymnastik wieder hinbekommen.
    Mein kleiner Platon hat Kastration nicht überlebt und lag 3 Tage später tot im Käfig. :runzl:
     
  6. Nadine

    Nadine Guest

    Mein Spike hat die Kastration ohne Probleme überstanden!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    Gismor hat die Kastration prima überstanden, Habe allerdings auch einen super Tierarzt.

    Man hat die Naht kaum gesehen, er sprach von "Microchirurgie";)

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  8. Stella

    Stella Guest

    Vielleicht mal zum Hintergrund, warum ich diese Umfrage gestartet habe:
    "Es war einmal...
    Samy ein kleiner süßer Bock, der schon in jungen Monaten den ältern und sehr nachgiebigen Elvis immer bedrängt hat, auf ihm rumgesprungen ist, ihn durch die Gegend gejagt hat und Elvis auf grund dessen bereits von 1400 gr auf 1100 gr abgenommen hat. Jetzt kam aber die liebliche Angel ins Haus und es scheint liebe auf den ersten Blick. Er ruft nach ihr und sie nach ihm und sie können sich nur durch Umwege sehen. Samy verrutscht seine Grashütte, stellt sich drauf und streckt sich so weit er kann und versucht seine Liebe zu beschnüffeln. Angel kommt auch meistens wenn sie ihn sieht und streckt sich genauso."

    Ja und so geht das seit Angel bei mir ist. Samy brüllt, Angel kommt angerauscht und umgekehrt. Aber wehe Samy meckert, dann läßt Angel ihn einfach stehen.
    Deswegen bin ich am überlegen was das beste ist. Samy zu kastrieren und zu Angel und den anderen Damen der Schöpfung zu setzen und Elvis einen ruhigen Bock dazu zu setzen oder es beim Alten zu lassen.

    Was würdet ihr denn tun?
     
  9. Lilly

    Lilly Guest

    Hallo Stella!

    Würde es genauso machen. Nimm evtl. für deinen Elvis einen Baby-Bock, der ordnet sich noch leichter unter.

    Ich habe bisher 2 Männer kastrieren lassen, bei beiden verlief es ohne Probleme.

    Gruss,
    Sandra
     
  10. Stella

    Stella Guest

    ich bin am grübeln, ob ich elvis vielleicht dann nicht lilly und ihren nachwuchs zur gesellschaft gebe und dann 2 gemischte gruppe mache. weil elvis hat sich vom andern bespringen lassen, da war samy erst 8 wochen alt... ein gutmütiges schwein....
     
  11. Lilly

    Lilly Guest

    Hallo Stella!
    Das geht natürlich auch, du müsstest dann halt beide Männer kastrieren lassen. Allerdings funktioniert nur ein Bock pro Weibergruppe, die Söhne von Lilly müsstest du dann wieder extra halten.

    Grüsse,
    Sandra
     
  12. guinea

    guinea Guest

    Bei mir lief die Kastration ohne Komplikationen!Das einzige war die lange Getrennthaltung,da ist mir echt das Herz zerrissen,wenn ich den Bock hab jammern und nach den anderen hab schreien hören...:runzl:
     
  13. Stella

    Stella Guest

    vielleicht hab ich glück und es werden alles weiber...
    aber ich wart jetzt erstmal ab. eines nach dem andern.
     
  14. #13 little-peggy, 25.04.2003
    little-peggy

    little-peggy Guest

    Hab noch nie eins von meinen Schweinis kstrieren lasssen
     
  15. Bagi

    Bagi Guest

    Bis jetzt erlebte ich (erst) 4 kastrationen mit, die alle sehr gut überstanden wurden! ;)
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Hier wurde bisher ein Böckchen kastriert und es ist alles prima verlaufen :-)
     
  18. Tamara

    Tamara Guest

    Hallo,

    meine haben es alle gut überstanden. In 2 Wochen wird der nächste kastriert, aber da habe ich auch keine Bedenken, da ich eine gute TÄ habe.
     
Thema:

Kastration

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden