Kastration

Diskutiere Kastration im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Also, wie gesagt wird mein Spike am Dienstag kastriert. Meine TA sagte er müsse dan 6 Wochen getrennt gehalten werden, da er die zeitlang noch...

  1. Nadine

    Nadine Guest

    Also, wie gesagt wird mein Spike am Dienstag kastriert. Meine TA sagte er müsse dan 6 Wochen getrennt gehalten werden, da er die zeitlang noch zeugungsfähig sein kann. Wie ist das denn, wenn ein Wurf in Ordnung wäre, kann er dann schon eher wieder zu den anderen? Wie lange dauert die Heilungsphase?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bagi

    Bagi Guest

    Kastration. Und was mein TA meint dazu!

    Hallo Nadine!

    Dein Schweini heisst auch Spike? Mein Kleiner auch! Wir liessen ihn am 17.10.01 ksatrieren, ich war dabei.

    Mein TA hatte mir gesagt, dass man das Tier von den anderen mind. 3 Tage trennen soll, damit die Wunde gut zuwachsen kann. Dann kann man das kastrierte Böckchen wieder zu seinen anderen Kumpel (nur Boys) setzen.

    2 Wochen nach der kastration kann man dann den Kastrat wieder zu den Mädels hinsetzten. Man muss auch nicht befürchten, dass die Mädels noch aufnehmen.

    Wenn du dich interessierst wie eine kastration verläuft, kann ich dir schon auskunft geben!



    Liebe Grüsse Bagi und ihre (noch) 4 Schweinchen; Sunny-Boy, Petit Fleur, Spike und Schwips. ;)
     
  4. Nadine

    Nadine Guest

    Hi Bagi,

    aber wenn ein Wurf in Ordnung ist kann ich Spike doch nach der Heilungsphase wieder zu den anderen setzen oder? Muss er auch in der Heilungsphase auf Zeitung sitzen? Mein Kaninchen musste das eine Woche lang!
     
  5. Bagi

    Bagi Guest

    kastration.......!

    Hallo Nadine!

    Mein kleiner Spike hatte ich nach der Operation auf Haushaltspapier gesetzt. Man muss das Tier nach der Kastration aus folgenden Grund von den anderen für mind. 3 Tage trennen:

    - die Fäden vom vernähen können andere Meerschweinchen heraus ziehen (Folgen: entzündung, kein sauberes zuwachsen)


    Zeitung ist sehr ungünstig (Druckerschwärze). Nehme doch Haushaltpapier, das ist am Ideealsten! Den Käfig, indem es nach der Kastration sitzt hatte ich so eingerichtet:

    1. Zeitung auf den Boden (mache ich immer, denn so habe ich es beim misten einfacher!)

    2. eine Schicht Sägemehl die den Urin aufsaugt

    3. eine Lage Haushaltpapier ( eingeklemmt in Unterschale und Gitteroberteil, damit er nicht an die Sägespähne gerät.)


    Haushaltpapier 2-3 mal im Tag wechseln (nur das schmutzige vom Urin oder Kot, den Rest muss man nicht unbedingt!).


    Sind die Tage vorüber und das Meeri darf wieder zu den Boys zurück (ja nicht zu den mädels lassen, da sich im Samenleiter noch restliche Samen befinden!). frühestens nach 2 Wochen kann man den Kastrat wieder zu den Mädels lassen, die restlichen Samen sind dann nicht mehr im Samenleiter. Die Wunde ist soweit verheilt, dass man den gewohnten Einstreu wieder verwenden darf.



    Falls noch weitere Fragen auftauchen, kannst du ruhig fragen!


    Liebe grüsse Bagi.
     
  6. Nadine

    Nadine Guest

    Aber ein Wurf ist ja in Ordnung. Dann kann Spike doch nach den drei Tagen wieder in den gewohnten Käfig, oder?
     
  7. Bagi

    Bagi Guest

    Ja, sofern es nur Männliche Tiere sind! Wie schon gesagt: Auch wenn die Hoden von deinem Spike weg sind, hat es immer noch resten von Samen im Samenleiter. Springt nun das frisch kastrierte Männchen auf ein Weibchen, kann es vorkommen, dass das Weibchen noch vom frisch kastrierten bock aufnimmt und später Junge zur Welt bringt!


    Liebe Grüsse Bagi und ihre (noch) 4 Schweinchen; Sunny-Boy, Petit Fleur, Spike und Schwips. ;)
     
  8. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden
    Ihr redet da etwas aneinander vorbei:D
    Nadine:
    Ja Du kannst ihn wenn Dir einmal Nachwuchs egal ist nach 4 -5 Tagen wieder zu den Weibchen setzten. Etwas länger weil Du damit rechnen mußt das er die Weibchen gleich besteigt und dann die Wunde gleich wieder aufgehen würde.
     
  9. Nadine

    Nadine Guest

    *ggg* Speedy hat recht.....
     
  10. Iris

    Iris Guest

    Hallo Nadine!

    Deine Dame ist schon über 9 Monate alt bzw. Du weißt es nicht, stimmt´s? Dann riskiere es lieber nicht.
    War Spike nicht eh schon die ganze Zeit über mit Deinem Weibchen zusammen?

    Viele Grüße,
    Iris
     
  11. Nadine

    Nadine Guest

    Hi Iris,

    ja die sind schon die ganze Zeit zusammen. Was meinst du mit, ich soll es lieber nicht riskieren?
     
  12. Iris

    Iris Guest

    Hallo Nadine!

    Ich schätze mal, daß es dann auch nicht mehr drauf ankommt.
    Sie sitzten ja schon ein paar Monate zusammen, oder?

    Viele Grüße,
    Iris
     
  13. Nadine

    Nadine Guest

    Ja das ist richtig.

    Sag mal Iris, auf deinem Bild sind das Meerschweinköttel? :D
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Iris

    Iris Guest

    Hallo Nadine!

    Na, aber sicher doch! :D Meerschweinchen-typischer geht´s doch kaum, oder? ;)

    Viele Grüße,
    Iris
     
  16. Nadine

    Nadine Guest

    *ggg* Hast recht!!! :D
     
Thema:

Kastration

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden