Kastrat verhält sich komisch

Diskutiere Kastrat verhält sich komisch im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Uns ist gestern aufgefallen, dass unser Kastrat (Ca. 3 Jahre) sich komisch verhält. Er bewegt sich eher ungern und läuft total komisch,...

  1. Maybee

    Maybee Guest

    Hallo!
    Uns ist gestern aufgefallen, dass unser Kastrat (Ca. 3 Jahre) sich komisch verhält. Er bewegt sich eher ungern und läuft total komisch, Streckt sich immer erst, wobei der Rücken durchhängt und zieht dann die Beine nach. Er frisst, solange es einigermaßen erreichbar ist. Zum grasen raus geht er auch nicht mehr, vermutlich weil er dafür ein bisschen klettern muss. (Der Übergang von Stall nach draußen ist erhöht). Er zeigt sonst keine Anzeichen für irgendwelche Krankheiten, kot ist normal, Augen und Zähne auch. Als ich ihn rausnahm und leicht abgetastet hat, hat er nicht gewirkt, als hätte er Schmerzen.
    Er hat das Weibchen wie immer angebromselt.
    Zum Heu fressen hat er sich jedoch ganz komisch hingesetzt. Fast so wie sich ein Hund setzen würde, also Vorderbeine normal hingestellt nur hinten komplett runter.
    Ich gehe heute noch mit ihm zum Tierartzt, wollte mich aber schon mal umhören, was es sein könnte!
    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 29.06.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    13.433
    AW: Kastrat verhält sich komisch

    Das beste ist wirklich, gleich zum TA zu gehen, das machst Du ja. Ich würde das Schweinchen auf jeden Fall röntgen lassen.

    Toi, toi, toi!! :daumen:
     
    Heidi* und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    AW: Kastrat verhält sich komisch

    Ja, auch von mir, auf jeden Fall zum TA und ein RöBi machen lassen.
    Alles Gute und wir warten dann auf die Diagnose, um noch Erfahrungswerte mitzugeben.
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 B-Tina :-), 30.06.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    13.433
    AW: Kastrat verhält sich komisch

    Hallo Maybee, was sagt der Doc?
     
    1 Person gefällt das.
  6. Maybee

    Maybee Guest

    AW: Kastrat verhält sich komisch

    Hallo, ihr Lieben!
    Wir waren bei unserer Tierärtzin, die zwar nicht geröchnt, aber gründlich untersucht hat. Das Röchnen war wohl nicht nötig erstmal, weil er noch nicht genug starke Anzeichen für einen Bruch hat, besonders bei der Untersuchung. Ihre Diagnose ist eine Prellung oder Verrenkung des linken Hinterbeins. Wir haben jetzt für 10 Tage pflanzliche Schmerz- und Entzündungshemmende Medikamte, wenn das nicht hilft, wird geröchnt usw.
    Die erste Dosis gab es auch direkt gespritzt, woraufhin der Kleine sofort bei unserer Ankunft zuhause deutlich normaler gelaufen ist. Auch jetzt ist er wieder deutlich agiler geworden, was mich ungemein aufatmen lässt.
    Der Kleine ist nämlich eh unser kleines Sorgenkind. :rolleyes:
     
Thema:

Kastrat verhält sich komisch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden