Kastrat dazu?

Diskutiere Kastrat dazu? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Hätte einige Fragen an euch erfahrene Meeri-Halter. Habe im Moment 2 Meerschwein-Weibchen beide ca. 9 Monate alt. (habe sie mit ca. 8...

  1. #1 Unregistriert, 19.04.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo!
    Hätte einige Fragen an euch erfahrene Meeri-Halter.
    Habe im Moment 2 Meerschwein-Weibchen beide ca. 9 Monate alt. (habe sie mit ca. 8 Wochen bekommen) Da ich viel hier lese, weiß ich dass es viiiel besser wäre einen Kastraten dazuzusetzen. Habe auch meinen Freund schon fast soweit :-)
    Nun gehen mir aber einige Gedanken durch den Kopf:

    1. Meine Weibchen verstehen sich sehr gut es gibt kaum Streit oder Gezicke, wäre es möglich dass ein Kastrat auch Unruhe und Streit verursacht, meine Damen kennen ja bis jetzt keine Böcke, außer von der kurzen Zeit in der Zoohandlung (ja ich weiß das war nicht gut - das nächste wird aus dem Tierheim geholt) Ich möchte ja keine Streit Gruppe bekommen wenns jetzt eigentlich gut funktioniert.

    2. Wir bauen jetzt einen neuen EB der wird 1,4 qm groß. Kann man das für 3 Meeris noch durchgehen lassen oder ist das zu klein. Wir haben im Moment leider keine Möglichkeit größer zu bauen das ist das Maximum. Das würde sich in ca. 2 Jahren aber ändern. Wie oft bräuchten die Meeris noch zusätzlichen Auslauf? Ich kann leider keinen dauerhaften Auslauf bieten, also kommen die Meeris im Moment zum Laufen in die Küche ca. 4 mal die Woche einige Stunden (auslauf baue ich immer auf und wieder ab) und im Sommer auf die Wiese.
    Ja das ist jetzt etwas lang geworden aber ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben.
    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 20.04.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... zu 1: Wenn Deine beiden Mädels jetzt schon friedlich sind, halte ich die Gefahr für gering, dass es durch einen Kastrat unruhig werden sollte. Schwieriger siehts da aus, wenn das Gezicke schon in vollem Gange ist und der Kastrat der Streitschlichter sein soll. Da kann das dominante Mädel schonmal eine Weile brauchen, um den Kastrat zu akzeptieren.

    zu 2: Stimmt, 1,4 qm ist für 3 nicht ideal.
    Möglichkeit 1: Täglicher Auslauf
    Möglichkeit 2: Warte noch, bis Du wirkliich vergrößern kannst. Solange es bei Dir friedlich ist, musst Du es ja nicht überstürzen.
     
  4. #3 butterfly1987, 20.04.2011
    butterfly1987

    butterfly1987 Guest

    Erstmal finde ich die Idee super dass du deinen Mädels einen Kastraten geben willst im normalfall und bei ausreichend Platz gibt es da auch keine Probleme im Gegenteil es hat auch viele Vorteile: Eine schöne Gruppe fängt eigentlich ab drei Schweinen an, man kann ein sehr natürliches Verhalten beobachten und der Kastrat übernimmt quasi die Rolle eines Bockes (Deckakt) dies kann gesundheitliche Schäden (Zysten etc.) verhindern und die Weiber sind zufriedener:fg:
    1,4 qm ist ein bisschen arg knapp vorallem wenn der Kastrat neu dazukommt!
    da kann ich mich nur mariajonas anschliessen und sagen entweder täglicher Auslauf oder (was ich persönlich für besser halte) einen größeren EB denn wir wissen alle wie es ist wenn man mal stress hat es kann sein dass der Auslauf der Schweine dann mal hinten ansteht und von daher besser etwas größer bauen... auch in die Höhe die Tiere sind ja noch relativ jung da werden sie sich bestimmt an das Rampenlaufen gewöhnen!
    Und ansonsten lieber noch ein bisschen warten bis der Raum da ist!
    Liebe Grüsse und viel Spass
     
  5. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Falls erweitert werden kann, ist ein Kastrat eine schöne Sache. Zumal die Weibchen alle 14-18 Tage brünstig werden. Hier ist ein Kastrat sehr sinnig.

    Am besten in ähnlichem Alter 9-12 Monate.
     
  6. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke du brauchst dir keine Sorgen wegen eventueller Unruhe machen. In der Regel sind gemischte Gruppen immer sehr friedlich.
    1,4m² finde ich ok für drei Meeris. Allerdings kommt es auch darauf an wie diese strukturiert sind. Schreib mal wie der EB aussieht. Sind die 1,4m² auf einer Ebene oder ergibt sich die Zahl aus drei Etagen? oder, oder, oder.....?
    Ich denke die positiven Punkte überwiegen und ich würde dir deshalb sehr zu einem Kastraten raten.
    Pluspunkte wären:

    • Meerschweinchen sind Rudeltiere. Ergo ist ein Leben zu zweit nur eine Notlösung und auf Dauer wird diese Form der Haltung viel zu langweilig - für Tier und Halter.

    • Meerschweinchen haben eine sogenannnte induzierte Ovulotion. Das bedeutet das reife Ei springt nur wenn ein Bock bzw. Kastrat aufreitet. Ist also ein Kastrat/Bock vorhanden verbleibt das reife Ei im Eierstock und wird normalerweise einfach resorbiert. Nur manchmal eben nicht und somit ist das Eierstockzystenrisiko wesentlich erhöht.

    LG nehle
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Unregistriert, 25.04.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die 1,4 m2 sind auf einer Ebene. Der EB ist mittlerweile fertig, sieht super aus und wir werden sehen ob uns in nächster Zeit ein Kastrat "in die Hände läuft" :-)
    Danke für eure Tipps!
     
  9. #7 ssmmiillyy, 25.04.2011
    ssmmiillyy

    ssmmiillyy Guest

    Huhu

    ich finde 1,4m² für 3 auch ausreichend, wenns eine Ebene ist :) Evt. kannst du ja noch eine Etage mit einbauen.
    Nen Kastraten dazu kann ich nur empfehlen, ab 3 fängts an. Ich habe 3 Meeris und überlege schon, ob nicht noch ein 4. Mädel einziehen soll ^^
     
Thema:

Kastrat dazu?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden