Kastra-Abszess nach 7 Wochen?

Diskutiere Kastra-Abszess nach 7 Wochen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Tabasco wurde vor mittlerweile reichlich 8 Wochen kastriert. Um genau zu sein am 7.4.09. Nach einiger Zeit bemerkte ich einen etwa...

  1. #1 monsterbacke, 03.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Mein Tabasco wurde vor mittlerweile reichlich 8 Wochen kastriert.
    Um genau zu sein am 7.4.09.


    Nach einiger Zeit bemerkte ich einen etwa erbsengroßen Knubbel.
    Dachte mir aber nichts weiter dabei, kann ja eine Wundschwellung oder so sein.
    War auch über Wochen hin ok, wurde nicht mehr und nicht weniger.
    Letzte Woche beim TÜV stellte ich fest, das das ganze auf Walnussgröße angewachsen ist.
    Am nächsten Tag sofort zum TA.
    Punktiert.....alles Eiter.

    Er bekommt jetzt Marbocyl gespritzt.
    Aber das scheint nicht wirklich anzuschlagen, die ganze regioon ist wahnsinnig geschwollen, entzündet, feuerheiss und knochenhart.
    Ich darf weder spülen noch sonstwas, die ersten Hautstellen werden nekrotisch, (schwarzer Fleck).

    Ich weis echt nicht weiter.
    Hatte jemand schonmal sowas, muß man das nochmal operieren?

    Achtung, es folgen unappetitliche Bilder!!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudi1z, 03.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    oh sch...sse.....:scream:

    natürlich das ist ein kastra-abszess gewesen!!ich predige immer"leutz,schauts eure schweinzls genau an nach der kastra"...weil sonst sowas passiert.

    ich kann dir jetz garnix raten ausser schnellstens ne 2te meinung einzuholen.weil wenn du des so lässt und nur mit a bissal AB rangehst dann geht des nimmer lang gut.

    weil da is ja des nahtmaterial drin deswegen sich ja diese abszesskugel gebildet hat.und wenn man die nicht behandelt,des nicht rauskommt, dann folgt eine fistelbildung oder eben sowas hier und dann musses operiert werden oder aber gespült.wobei des sehr schlimm aussieht...wie kann man des nur so weit kommen lassen???..

    oje ich bin entsetzt und schreibe nur unbrauchbares zeug....geh zu nem zweiten arzt und lass des anschaun.des gehört schnellstens behandelt.

    ps:wenn des punktiert wurde dann gehört des jetzt täglich gespült und der ganze mist raus.wann warst du denn beim TA...täglich nur zum spritzen?weil davon wirds nicht besser werden...
     
  4. #3 monsterbacke, 03.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Kerlchen immer abgetastet nach der Kastra.
    Und der Knubbel war immer da, aber eben so knapp in der Mitte, hätte auch die Blase sein können.
    Haben meine andern auch, gelegentlich.
    Nur eben war er auf einmal größer und ich bin auch sofort zum TA.

    Ich habe seit Jahren Schweinchen und bin ständig beim TA.
    Nachlässigkeit brauch ich mir ganz sicher nicht nachsagen lassen.

    Am Freitag gehts wieder zum TA und dann besteh ich auf eine konkrete Ansage, weil nur mit AB scheint das ja nix zu werden.

    Fressen tut Tabasco noch sehr gut, kommt auch noch ohne Schmerzmittel aus.

    Man hat mir beim TA gesagt, das käme von einer Unverträglichkeit auf den Faden.
    Aber die Fäden lösen sich doch auf oder nicht?
    Oder muß man den noch rausholen?
    Der Faden muß, wenn dann innen sitzen, weil die äussere Schicht wird bei dem TA nicht mit vernäht.
    Habe dort alle meine Jungs kastrieren lassen und alle 6 Mal ist alles gutgegangen.

    Und nochwas, ich hatte Tabasco eine Woche lang auf Tüchern sitzen, habe diese 2 mal am Tag gewechselt, ich bin einfach nicht davon ausgegeangen, das es ein Abszess sein könnte.
     
  5. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    1.645
    Ein Kastraabszess kann auch noch Monate nach der Kastration auftreten. Mach Dir keine Vorwürfe Michi und laß Dir da nichts vorwerfen.

    Ich würde aber auch schnellsten zu einem anderen TA gehen. Ohne das der Abszess geöffnet und gespült wird, wird er nicht verschwinden. Außerdem ist da das Risiko einer Blutvergiftung sehr hoch, vorallem weil es ja schon nektrotisch wird.
     
  6. #5 claudi1z, 03.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    des sollte auch kein angriff sein aber wie gesagt,ich hab das hier leider auch durch und das mit den fäden die sich ja so spurlos auflösen ist hin und wieder leider ein gerücht!
    des is da noch drin im schwein und es MUSS raus.und das geht nur mit ständigem spülen.
    ich hatte hier leider nicht so viel glück,da war dann schon eine tielfe fistel und die musste operiert werden ...:heul:

    also da kann ich euch nur die daumen drücken dass das noch irgendwie gut geht

    ps versuch doch gleich zum TA zu gehn und nicht erst am freitag...des sieht echt schlimm aus...
     
  7. #6 monsterbacke, 03.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    OK werd ich machen.

    Ich wusste nur eben garnicht, das überhaupt Fäden verwendet wurden, weil die Wunde von aussen nicht genäht wird.
    Deswegen bin ich von sowas nicht ausgegangen.
     
  8. #7 claudi1z, 03.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    ja bei mir auch so...der hat gesagt er hat aussen nich genäht..ich dacht auch da is dann garnix...pustekuchen...da kam dann beim spülen jeden tag ein kleines stück faden raus den die TA dann immer abgeschnitten hat bis der rest der nicht mehr festhing auch kam.und dann war die entzündung schlagartig weg...

    und des war ein langer faden..:heul:

    ich wünsch euch ganz viel glück und berichte weiter wies dem kleinen geht ja?
     
  9. #8 monsterbacke, 03.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich.

    Werde drauf bestehen, das der mir sagt, ob da noh faden drin ist oder nicht.
    Die müssen das ja wissen, schliesslich haben die das operiert ( war seine Frau, die ist auch TÄ)

    Ich rufe jetzt gleich mal an.
     
  10. #9 claudi1z, 03.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    cool....wenn da nix drinn is versteh ich den abszess nich....
     
  11. #10 monsterbacke, 03.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Morgen mittag um 12 Uhr.
    Hab gleich großen Termin gemacht, da kann Borstel gleich noch zum Ultraschall oder was auch immer.

    Ich hab die Schnauze voll, da immer umsonst hinzufahren.
    Ich will endlich Klartext.
     
  12. #11 claudi1z, 03.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    jup,richtig so.

    und wie gesagt,lass dich nicht abspeisen,da is was drin und des muss raus.und wenn es so aussieht isses allerhöchste eisenbahn.
    ich drück euch so fest die daumen und lass lesen morgen wies weitergeht:hand:
     
  13. #12 monsterbacke, 04.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    War vorhin mit Borstel und Tabasco beim TA.
    Der war aber nicht anwesend, Autopanne, keiner wusste,wann er wiederkommt.

    Habe dann die TÄ (die ohne wirklichen Plan) nochmal draufschauen und Marbocyl nachspritzen lassen.
    Soll jetzt noch mit Vet-Sept-Salbe 2 mal täglich einschmieren und abwechselnd dazu mit Gingisan.
    Sie meint zum nochmal aufmachen ist das alles noch zu fest.
    Der Faden müsste sich ihrer Meinung nach inzwischen längst aufgelöst haben und man bräuchte da nicht nochmal operieren.

    So richtig zufrieden bin ich damit nicht wirklich.
     
  14. #13 claudi1z, 04.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    oh man...:heul:
    des kann ja so nie verheilen!der jimmy hatte des ja genauso wie deiner,also nen knubbel wo mir auch erzählt wurde des geht weg.und dann kam die fistel,des war nach 4 oder 5 wochen.und dann hat ne andre ärztin den schon erwähnten faden rausgezogen stück für stück über dre oder 4 tage...
    und dass des scho nekrotisch is dazu hat sie nix gesagt??
    und was soll "noch zu fest" bitte heissen?

    also du hast recht,damit kann man sich nicht zufrieden geben....:heul:
     
  15. #14 Perlmuttschweinchen, 04.06.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich hab letztens einen Kastraten bekommen der sah noch schlimmer aus. Auch nekrotisch, heiß usw. Pipimann konnte nimmer raus.

    Ich habs dann ganz fleißig gespült und er bekam auch AB. Die TÄ mußte allerding 2 mal ziemlich tief nachschneiden, dann offenhalten ging recht gut. Hat bestimmt 4 Wochen gedauert bis alles endlich gut verheilt war.

    Ganz definitiv mußt du spülen, auch wenn er sich wehrt. Ein anderer Bock der auch beim selben TA kastriert wurde verstarb leider wohl an einer Sepsis, der Abzess ging bis hoch in die Leiste.
     
  16. #15 monsterbacke, 04.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Scheisse, alles.......

    Werd ich wohl morgen mit ihm nochmal in die normale Sprechstunde fahren.
    Soll der TA persönlich nochmal draufschauen, mir lässt das keine Ruhe.

    Das ganze verfärbt sich am Rand so bläulich, vor allem die eine Zitze.

    Ich hab echt Angst um den kleinen Racker.
    Noch frisst er gut und ist munter, aber das kann sich ja auch schnell ändern.
    Das muß doch höllisch weh tun.
     
  17. #16 claudi1z, 04.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    ne du ..ganz ehrlich....such dir nen andren arzt und fahr heute noch los.
    wie hoffix schon sagt die vergiftungen und die fisteln die dann ganz tief reingehn hat er mit sicherheit schon.des muss weg.
    und zwar schnell.

    sorry dass ich hier so rumschrei aber du siehst ja selbst dass in der praxis wohl nix passiert...und der hat mit sicherheit ganz dolle schmerzen

    ich fühl mich so an meinen elvis erinnert...der hatte genau des gleiche und dann wars zu spät.weil sich die entzündung um die harnröhre gelegt hat und das war dann inoperabel...:heul::heul:
     
  18. #17 monsterbacke, 04.06.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich einen vernünftigen TA wüsste, würde ich das tun.
    Aber ich wohn hier mitten in der Prärie, die kennen sich alle nur mit Schafen und Kühen aus.
    Das ist schon noch der Beste hier in Umkreis.
    Der betreut auch den Zoo und das Tierheim, also der ist schon soweit ok, nur war er eben heute nicht da.

    Die TÄ, die das angeschaut hat, hat nicht wirklich was aufm Kasten, das geb ich zu.
    Aber war ja auch anders geplant, hatte ja nicht umsonst den Termin verschieben lassen.

    Es geht definitiv erst morgen nachmittag.
    Und das eigentlich auch nicht wirklich, weil wir aufm Geburtstag sind, aber Schwein geht vor.
     
  19. #18 claudi1z, 04.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    oje...saublöd is des alles...hier in mammendorf das selbe..ich mach immer ne halbe weltreise wenn was is...
    hm.also offen is da garnix oder?also ich kann ja wirklich keine tipps geben weil ich ja kein arzt bin aber viele spülen hier ja selber..aber wenn des zugewachsen is...und ne klinik hast du auch nicht erreichbar?blöde frage..da wärst du ja längst...

    oje des tut mir grad soo leid...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    1.645
    Michi warte nicht mehr bis morgen! Da kann es schon zu spät sein. Wenn er schon ne Blutvergiftung haben sollte, geht das innerhalb von Stunden bis zum Tod! Und wenn das Gewebe schon nekrotisch ist, dann sollte da aber ganz schnell mal was gemacht werden abgestorbenes Gewebe regerniert sich nicht mehr. Der arme Kerl quält sich mit Schmerzen die nicht sein müssen.

    Fahr zu einem anderen TA! Oder ruf noch mal in der Praxis an, ob der TA jetzt endlich in der Praxis angekommen ist. Mach da Druck das dem Schwein geholfen wird.
     
  22. #20 claudi1z, 04.06.2009
    claudi1z

    claudi1z schnöfelbär-knutscher

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    genau das.irgendwo musst du hinkönnen:heul:
     
Thema:

Kastra-Abszess nach 7 Wochen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden