Kastanienblätter bei Durchfall?

Diskutiere Kastanienblätter bei Durchfall? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich weiss garnicht mehr, wo ich das gelesen hab, aber es war Winter.....und ich las, dass Kastanienblätter gut bei DURCHFALL sein sollten. Hab...

  1. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    517
    Ich weiss garnicht mehr, wo ich das gelesen hab, aber es war Winter.....und ich las, dass Kastanienblätter gut bei DURCHFALL sein sollten.

    Hab mich da schon gefragt, wo man die mitten im Winter her bekommen soll, aber nun - wo noch Blätter an den Bäumen hängen, frage ich mich, ob das überhaupt stimmt und wie es verabreicht werden sollte, zur freien Auswahl oder eher dosiert in einen Päppelbrei.

    (PS: es ist nur eine Interessensfrage, ich hab kein krankes Tier)

    Und ich hab auch schon die Suchfunktion benutzt, von essbar bis giftig war da auch alles dabei. Meine Tiere sind übrigens gewohnt, selbst auszusortieren, wär es da generell machbar (und sinnvoll)?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mira, 24.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2012
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    2.215
    Hallo

    Bei http://www.meerschweinchen.com/futter/einzelausgabe.php?id=650 werden Kastanienblätter als ungesund bis giftig eingestuft, bei http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html#zweige werden die Zweige als "eher unverträglich" bezeichnet, der "darmreizenden Wirkstoffe" wegen.

    Bei der Giftdatenbank http://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm wird die Rosskastanie als giftig aufgeführt, die Wirkstoffe befinden sich überwiegend in den Früchten, geringe Mengen aber auch in Rinde und Blättern, wenn ich das richtig interpretiere. Hier wird die magenschleimhautreizende Wirkung erwähnt.

    Von der von dir genannten (positiven) Wirkung der Kastanienblätter gegen Durchfall habe ich bis jetzt nur in zwei Foren gelesen, allerdings m.W. ohne Quellenangabe. Eine seriöse Quelle zu dieser Aussage würde mich auch interessieren.
     
  4. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens ist es aber die echte Kastanie, also die Gattung zu der auch die Esskastanien gehört, die in der Volksmedizin verwendet wird. Unsere Roßkastanien gehört zu einer anderen Gattung. Über die habe ich so etwas noch nicht gehört.
     
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    @Max , Murx Pickwick hat das hier geschrieben

    => http://www.tierpla.net/meerschweinchen-ernahrung/topic11673-60.html

    Vielleicht hast du das dort gelesen?!

    Ich kann dir leider auch nicht sagen ob sie Roß oder Maronen Kastanienblätter gemeint hat!

    Ich halte Murx aber für sehr kompetent, falls du herausgefunden hast welche Sorte gib doch bitte bescheid, es würde mich auch interessieren!

    Wenn würde ich die getrockneten Kastanienblätter nur bei Bedarf füttern.

    Selbst sammeln und trocknen ;)




    LG Claudia
     
  6. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber auch ohne Quelle. Insofern wäre ich mir da nicht so sicher.
     
  7. #6 Heidi*, 26.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2012
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    Wenn ich mir nicht sicher bin - lass ich es :wavey:

    von Murx hat man nie wieder was gelesen....oder?
     
  8. #7 Mira, 26.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2012
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    2.215
    Betr. Esskastanien (Edelkastanien, Maroni) habe ich diese Seite gefunden: http://www.natur-lexikon.com/Texte/km/001/00011-esskastanie/km00011-esskastanie.html - runterscrollen bis "Heilkunde". Hier ist auch eine Wirkung gegen Durchfall aufgeführt.

    Bei den Rosskastanien bin ich z.B. hier fündig geworden: http://www.dr-gumpert.de/html/rosskastanie.html - runterscrollen bis "Therapie ...", dort werden die gefässstützenden Wirkungen der Rosskastanie erwähnt (z.B. bei Venenleiden). Wenn man weiter runterscrollt bis zu "Nebenwirkung ...", werden dort Durchfall und Magenbeschwerden genannt - ist ja das Gegenteil von dem, was man möchte.

    Wie zuverlässig die genannten Quellen sind, weiss ich nicht, bekannt ist mir nur, dass z.B. Rosskastanien-Produkte gegen Venenleiden (beim Menschen) Verwendung finden.

    Im Zweifelsfall gilt für mich immer: nicht füttern!
     
  9. #8 Angelika, 26.09.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.937
    Eichenblätter soll man bei Durchfall geben können. Von Kastanie habe ich das noch nicht gehört.
    Eichenrinde wirkt ebenso, gibt es als Tee in Apotheke. Für Menschen - ob das auch was fürs Schwein ist, weiß ich nicht.
     
  10. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    So halte ich es auch, es sei denn ich habe einen fundierten Quellennachweis der belegt das ich xy füttern kann.

    ... es muß nicht alles rein ins Schwein was man füttern/verabreichen kann!

    Murx ist aktuell in diesem Forum unterwegs, man kann sie also anschreiben, wenn denn ihr Postfach nicht voll ist :rolleyes:



    LG Claudia
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich "kenne" sie aus den Chinforen und hab schon den Eindruck, dass sie jemand ist, die ihr Wissen vorrangig aus wissenschaftlich fundierten Quellen hat.
    Ich traue ihr da auf jeden Fall mehr Wissen zu als "uns".
    Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen zur Ernährung.

    Na, seis drum. Letztendlich muss jeder selbst wissen was er tut.
    Würde dir Max bei Unklarheiten wirklich raten sie mal anzuschreiben.
    Ich bin mir sicher, dass es da auch Quellen gibt. ;)
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 max, 28.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2012
    max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    517
    Ich bin ja im Tierplaneten auch registriert (werde es sicher dort aufgeschnappt haben) und werd sie einfach mal anschreiben.

    Generell bin ich kein "ängstlicher" Typ, weil ich weiss, dass meine Tiere aussortieren können. Ich ernähre sehr naturnah (mehrere Körbe täglich) - da ist sicher auch mal was giftiges dabei - aber Zwischenfälle hat es deshalb noch nie gegeben, es bleibt einfach liegen.
     
  14. #12 Sternfloeckchen, 30.09.2012
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Hier (Berlin) sind die Kastanien seit Jahrzehnten von Miniermotten befallen. Die Blätter werden ab Sommer fleckig und fallen früh. Egal wozu sie wirksam wären wohl keine geeignete Futterquelle.

    LG von
     
Thema: Kastanienblätter bei Durchfall?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kastianenblätter Meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden