Kann man...

Diskutiere Kann man... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; denn mehrere Böcke, die nicht kastriert sind, zusammen halten?? Oder gibt das Probleme???

  1. Mausi

    Mausi Guest

    denn mehrere Böcke, die nicht kastriert sind, zusammen halten?? Oder gibt das Probleme???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 17.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Also, ich habe zwar nur 2 unkastrierte Böcke zusammen, aber ich denke doch mal, daß da die Zahl keine Rolle spielt.
    Eine Kastration ändert das Verhalten untereinander ja sowieso nicht, wenn es Probleme gibt.
     
  4. #3 clementine, 17.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    ich hab damit zwar keine Erfahrungen, aber hier wurde schon mehrmals gesagt, daß die Kastration nach der Geschlechtsreife ni chts mehr an dem Verhalten der Tiere ändert. Deshalb glaub ich nicht, daß es was bringt die Tiere zu kastrieren, wenn sie sich nicht verstehen, da brächte die Kastration dann logischer Weise auch nix mehr...
    lG Chris
     
  5. #4 cavy-mama-Yvonne, 18.11.2001
    cavy-mama-Yvonne

    cavy-mama-Yvonne Guest

    Hallo,

    Ja das geht. Am besten funktioniert es, wenn alle vor der erreichen der Geschlechtsreife zusammengesetzt werden. Denn die Sozialisierungsphase findet nach erreichen der Geschlechtsreife statt. Erwachsene Böcke die alleine schon mit Weibchen zusammen waren, kann meist nicht mehr zusammensetzen, da sie nicht sozialisiert sind. Böcke die in gemischten Kolonien aufgewachsen sind kann man meist auch zusammensetzen.

    Tschüß Yvonne
     
  6. cas

    cas Guest

    wie ist es eigentlich wenn ich zu zwei gleichalten böcken (1 jahr), die noch keinen kontakt zu weibchen hatten und nicht kastriert sind, einen neuen jungen bock zusetzte????

    adios
     
  7. #6 Simone Kl, 18.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Cas!

    Dreier-Bockgruppen sind eigentlich nicht so empfehlenswert, da dann immer einer übrig bleibt. Besser ist eine gerade Zahl.

    Allerdings gibt es auch Außnahmen, aber ich würde es nicht machen.
    Ich hatte auch mal "meine" Züchterin gefragt, wie es wäre, wenn ich jetzt noch zu meinen beiden Böcken einen dritten dazu setzen würde. Sie riet mir auch davon ab, da dann auch die Männerfreundschaft unter meinen beiden Böcken gefährtet sein könnte.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cas

    cas Guest

    ich bin mir nicht mal sicher ob meine beiden böcke so gute freunde sind. sie kommen zwar meistens miteinander aus und sind auch schon vom anfang anzusammen aber ich sehe keine anzeichen, dass die beiden "freunde" sind. wie könnten die aussehen???

    wenn man jetzt ein weibchen dazusetzen würde und beide kastrieren würde, wäre das wahrscheinlcih noch problematischer als mit einem dritten bock oder?

    Tack och hejdå....
     
  10. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Man kann,
    allerdings sollten nicht in direkter Rich- und Sichtweite Mädels stehen.
    Und es gibt keine Garantie, daß die Jungs sich ohne Probleme verstehen, die gibt es bei Mädels auch nicht, nicht jedes Schwein kann mit jedem Schwein.
    Soweit ich weiß, sind Jungsgruppen oft friedlicher als Mädelgruppen, denn Schweinemädels können ganz schön zickig sein.

    Grüße
    Urmel
     
Thema:

Kann man...