Kann man Skinny-Träger erkennen?

Diskutiere Kann man Skinny-Träger erkennen? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wir hatten unter der Rubrik "Meerschweinchenschutz" einen Austausch über die Probleme, die Skinny-Träger.mit sich bringen und wie man...

  1. #1 kneifzange, 19.05.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Hallo,
    wir hatten unter der Rubrik "Meerschweinchenschutz" einen Austausch über die Probleme, die Skinny-Träger.mit sich bringen und wie man damit umgehen könnte.
    Dabei tauchte die Frage auf: Woran kann man Skinny-Träger erkennen?
    Gibt es Hinweise oder Merkmale?
    Ich stelle nun dieses Thema bewußt in die Züchterecke, da ich davon ausgehe, daß zur Zeit die Züchter die größte Erfahrung mit Skinnys und Skinny-Trägern haben.

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=133564
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PigCasso, 19.05.2007
    PigCasso

    PigCasso Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    soweit ich weiß, erkennt man Skinny-Träger nicht.


    Skinny x Normalschwein ergibt optisches Normalschwein mit Skinny-rezessiv-Gen.

    Das ist ja die Sauerei. Da kann wieder fröhlich gemischt und vermanscht werden.

    Die Kleinen werden dann irgendwie verscherbelt und über wer weiß welche Wege wird dann das Skinny-Gen in die normalen Rasse-Zuchten zurückgeschleppt.

    Den Rest könnt Ihr Euch denken. :sick:

    mit betrübtem Gruß
    PigCasso
     
  4. #3 kneifzange, 19.05.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Moin,
    2 Vermutungen, oder wie man es nennen will, gibt es schon.
    Skinny-Träger sind nicht so dicht behaart und die Haare stehen etwas ab.
    Ich kann das nicht beurteilen, da sich bei mir noch kein Skinny-Träger vorgestellt hat. :D
     
  5. #4 PigCasso, 19.05.2007
    PigCasso

    PigCasso Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    bei mir GottseiDank auch nicht. :rolleyes:

    Ich glaube, dann höre ich auf. :ohnmacht:

    Dann konzentriere ich mich auf meine Fische. Obwohl die alle keine Haare haben .

    Gruß
    PigCasso
     
  6. #5 Gast9245, 19.05.2007
    Gast9245

    Gast9245 Guest

    kurze Frage, was sind Skinnys denn? :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:
     
  7. flo

    flo Guest

  8. #7 Biensche37, 19.05.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ja, wenn man sie unterscheiden könnte, wäre alles etwas entschärft.
    Im Moment schauen wir Züchter nach anderen Kriterien. Gott behüte, wenn wir in ein paar Jahren auch noch danach Ausschau halten müssten.
    Am besten wäre, wenn die Skinny Züchter sich zusammenschliessen würden und da konkret etwas unternehmen würden. Sie könnten alle ihre Trägertiere - insbesondere die Trägertiere, die sie verkaufen chippen lassen. Oder von mir aus auch Ohrmarken geben. Dann würde man sie jedenfalls für ein Stück weiter seriös halten. Stattdessen murksen sie im Verborgenen herum.

    bine
     
  9. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    :mist: Fühl ich mich echt nicht wohl bei... ich denke mal, ich hör dann mit auf, falls das in meiner Zucht fällt.
    So viel aufpassen, wo, wie .. etc. kann ich doch garnicht.
    Der Gedanke gefällt mir so garnicht mit den Trägern.
     
  10. #9 Twinkle, 19.05.2007
    Twinkle

    Twinkle Guest

    Hi,
    lest ihr euch bitte dazu mal den Link vom Thread durch den Kneifzange angegeben hat? Die Träger sind nicht erst unterwegs, sie sind bereits da, deswegen suchen wir hier irgendwie nach einer Lösung, denn es betrifft so gut wie alle Rassen. Und wenn jetzt nicht aufgepasst wird, dann kann man bald nicht mehr mit ruhigem Gewissen irgendwo was einkaufen.
    Lg Martina
     
  11. #10 Joelina, 20.05.2007
    Joelina

    Joelina Guest

    Huhu...

    Ich finde ihr überteibt mal wieder masslos.
    Ich verstehe ja die Problematik - aber was ist denn an Nacktträgern so schlimm? Dann fallen halt hier und da ein paar nackte Tiere - wo ist das Problem?

    Auf seine Linien muss doch jeder so oder so jetzt schon absolut achten - allein wegen der Schimmelproblematik schon.
    Und wenn nichtmal Schimmelzüchter ihre Zucht prüfen und ihre Tiere kennzeichnen müssen, obwohl es sich um einen lebensbedrohlichen Lethalfaktor handelt, warum sollten es die Züchter von nicht gesundheitsgefährdeten Tieren denn dann?

    Übrigens war ich erst vorhin auf einer Seite der einzigigen Skinnyzüchterin, die ich ergoogeln konnte - die Träger dort kann man alle eindeutig schon anhand von Fotos als solche indentifzieren, finde ich.

    Liebe Grüsse
    Joelina
     
  12. #11 BlackPanther05, 20.05.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Zwar sehe ich gerade alles etwas verdreht, aba ich weiß das ein Skinny das in aussenhaltung im winter geborn wird weniger lebenschancen hat als ein normal behaartes. Und falls es die ersten Stunden überlebt stellt es dem Züchter die nächsten paar wochen ein problem dar.

    Ich kaufe nur Tiere bei denen ich einwandfrei weiß aus was sie kommen.
     
  13. #12 ponchini, 20.05.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Skinnys sind durchaus in ihrer Gesundheit gefährdet und haben ein sehr eingeschränktes Leben.
    Ungewollte Skinnys werden, wenn die Modewelle vorbei ist, Tierheime und Notstationen vor Probleme stellen.
     
  14. #13 kneifzange, 20.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Hallo Joelina,
    was machst Du dann mit den Nacktträgern und den Nacktmeerschweinchen? Noch kann man Skinnys für viel Geld verkaufen, aber das wird sich auch ändern. Dann sitzt Du auf diesen armen Tieren und wirst sie nicht los. Züchten kannst Du nicht damit.
    Und die Schimmelproblematik hast Du doch noch zusätzlich bei den Nacktmeerschweinchen. Da wurden doch auch schon Schimmel mit Weißschecken verpaart.
    Ich habe schon mehrere deutsche Skinny-Züchter im Internet gefunden. Und im Ausland gibt es natürlich auch noch etliche.

    PS: Kannst ja mal die Merkmale, an denen Du die Skinny-Träger erkennst, auflisten. Dann sind wir wieder beim Thema und kommen weiter. :top:
     
  15. #14 Twinkle, 20.05.2007
    Twinkle

    Twinkle Guest

    @Joelina,
    du scheinst falsch gegoogelt zu haben.
    Was daran so schlimm ist wenn man ein Skinny drunter sitzen hat? Das kann ich dir sagen. Wenn ich mir über Jahre ein Rasse aufbauen und dann zur Blutauffrischung ein oder zwei Tiere dazu kaufe und mit denen dann züchte, die eventuell Träger sind und sich dann irgendwann zwei Trägerbabies dieser Trägertiere treffen und Skinnys fallen, dann kann ich meine ganzen Linien knicken und dazu habe ich echt keine Lust. Ich bin ein Fellzüchter und möchte das auch bleiben und mir nicht einen ungekennzeichneten Träger einfangen. Man macht sich dadurch seine ganze Zucht kaputt, denn hat das Trägertier die F1 bekommen, die ja auch Träger sind und die du dann weiter verkaufst, da du überhaupt nichts davon weisst und dann erst in F2 oder F3 feststellst dass du Träger drunter hast, dann ist es zu spät, denn dann wurden die Babies bei anderen Züchter vielleicht ebenfalls schon verpaart. Und die werden sicherlich genauso begeistert sein wie ich es sein würde, wenn Skinnys fallen und sie möchten keine haben.
    Sicher, mit dem Schimmelfaktor hast du recht, das möchte ich ebenfalls nicht drin haben, aber kann man zum Teil wenigstens sehen, aber die Skinnyträger sind, glaube ich, nicht so einfach zu erkennen. Und werden dann in Aussenhaltung Skinnys von diesen Trägertieren geboren, und das in der Winterzeit, dann sind diese Babies nach wenigen Stunden tot.
    @ponchini,
    deine Ausführungen sind falsch. Skinnys sind nicht gesundheitlich gefährdet und haben auch kein eingeschränktes Leben.
     
  16. #15 ponchini, 20.05.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo,
    ich finde schon, dass es ein eingeschränktes Leben ist, nicht wie andere Meerschweinchen über die Wiese zu popcornen, ohne vorher einen Pullover anziehen zu müssen, sich stinkende Sonnencreme auf die Haut schmieren lassen zu müssen etc.
    Frag mal einen Skinny, ob er das schön findet!
    Hautkrebserkrankungen bekommt er vermutlich auch leichter! Das ist zumindest bei Nackthunden schon erwiesen.
     
  17. #16 Twinkle, 20.05.2007
    Twinkle

    Twinkle Guest

    @Brigitte,
    ich hatte mit eingeschränktem Leben an die Lebensdauer gedacht. Na wenn die Temperaturen angenehm sind, dann können sie wohl auch aufs Gras, eventuell in den Schatten, in der Sonne sitzen die normalen Tiere ja auch nicht.
    Wie das bei Nackthunden ist, das weiss ich jetzt nicht. Die sind aber wohl "geschäftsbedingt" auch mindestens zwei oder dreimal am Tag draussen, eventuell hat man vergessen sie bei Sonne einzucremen? :sick:
     
  18. #17 kneifzange, 20.05.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Na, mal ganz ehrlich, schön ist das doch nicht ohne Fell. Kein richtiger Schutz und dann noch Sonnencreme. Mit Fell ist es schon einfacher und besser, da sind wir uns doch einig?
     
  19. #18 Twinkle, 20.05.2007
    Twinkle

    Twinkle Guest

    @kneifzange,
    ja, da sind wir uns einig. Ich möchte auch nicht ohne Kleider einkaufen gehen, grins.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kneifzange, 20.05.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    :o Ich übrigens auch nicht. :schäm:
     
  22. #20 ponchini, 20.05.2007
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo.

    ob Skinnys krankheitsbedingt eher sterben, bleibt zu untersuchen. Auch die höhere Anfälligkeit für andere Krankheiten ist nicht erforscht.
    Ebenso fehlt der Aufschluss über Sekundärwirkung des mutierten Gens (der mutierten Gene)
    auf andere Körpermerkmale. Dort könnte es - ähnlich wie bei Satins - vielleicht noch so manche böse Überraschung geben. Aber das bleibt abzuwarten.
    Ich glaube, fast alle sind sich hier einig:
    Skinny-Schweinchen sind arme Schweinchen! Diese Tiere zahlen einen hohen Preis dafür, dass Menschen exotische Haustiere haben wollen.
     
Thema: Kann man Skinny-Träger erkennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rasse hauttyp mit vielen muttermalen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden