Kann man Meeris mit einem bestimmten Griff "ruhig" stellen?

Diskutiere Kann man Meeris mit einem bestimmten Griff "ruhig" stellen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Bei Katzen und Hasen heißt es ja, wenn man sie im Nacken packt, dann halten sie still bzw. werden bewegungsunfähig. Gibt es so etwas auch beim...

  1. #1 Mistral_84, 16.05.2007
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Bei Katzen und Hasen heißt es ja, wenn man sie im Nacken packt, dann halten sie still bzw. werden bewegungsunfähig. Gibt es so etwas auch beim Meerschwein?
    Wäre ja z.B. beim einsamen Krallenschneiden oder Verarzten von unzugänglichen Körperstellen pratkisch.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Princess Serenity, 16.05.2007
    Princess Serenity

    Princess Serenity Guest

    nee, nicht das ish wußte!
    wenn du deun schweini im nacken packst, tust du ihm nur weh!
    man braucht halt viele arme und Hände um ein schweini zu bändigen!aber bitte vorsichtig sein!ein meerschweinchen ist sehr zerbrechlich!!!
     
  4. #3 Mistral_84, 16.05.2007
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Ach, wo denkst du hin. Ich würde doch niemals mein Schwein im Nacken packen... :ohnmacht: Das war ja auch nur als Beispiel, weils ja bei Katze und Hase so is...
     
  5. Amduat

    Amduat Knutschkugelbesitzerin =)

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    4
    Huhu!

    Also einen solchen Griff kenne ich nicht. Wäre ja schon praktisch! :nuts:

    Das Einzige, was mir zum "Ruhigstellen" einfällt ist das Einwickeln in ein Handtuch (aber nur vorsichtig, auf keinen Fall das Schweinchen zerquetschen! Logisch... ;) ). Das eignet sich hervorragend zum Päppeln, unter Umständen kann man so auch das Krallen schneiden erleichtern.

    Achso, beim Krallenschneiden empfiehlt es sich, das jeweilige Beinchen hinter dem Gelenk festzuhalten, sodass schwein das Bein nicht mehr so leicht wegziehen kann. Versteht grad einer, wie ich das meine? :verw:

    LG Jule
     
  6. #5 SusanneC, 17.05.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Das ist ja jetzt schon bei KAtzen ein Dummes grerücht - da hilft der griff im Nacken nur so weit, dass sie eben nur kratzen und nicht auch noch zubeißen können, während man zu zweit versucht, verknotetes fell auszuschneiden, krallen zu kürzen oder ZEcken zu ziehen - ein Blutbad ist es trotzdem. Hasen übrigens ebenso, die können trotz NAckengriff kräftig treten...

    Nen, so einen griff gibt es nicht.

    Susi
     
  7. #6 SoulDream, 17.05.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Huhuu,

    bei zappelnden Kaninchen und MS beim Krallenscheinden habe ich meine Tiere immer in ein Handtuch enganliegend eingewickelt. Dabei habe ich das Handtuch nur so straff gewickelt, dass die Tiere sich von sich aus nicht mehr bewegen können, ich jedoch problemlos an die Vorder/Hinterläufe zum Schneiden herankomme.

    Den Nackengriff empfehle ich bei keinem Tier... selbst Lome mag ihn nicht und tritt dann so heftig das ICH mich verarzten muss, weil er so derbe kratzt. :-)


    Im übrigen ist das Wickeln ins Handtuch wesentlich schondender für Mensch und Tier und auch für die Nerven beider Seiten ;-)
     
  8. #7 MeeriAnja, 17.05.2007
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Danke für den Handtuchtrick-Hinweis beim Krallenschneiden. Werde ich dann beim 1. Krallenschneiden ausprobieren. :-)

    Ich glaube, bei Hühnern ist es so, dass die in eine Starre verfallen, wenn man sie auf den Rücken legt. Das wäre bei Meeris auch praktisch.
     
  9. #8 SoulDream, 17.05.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    das wenn man Meeris auf den Rücken legt sie dann in eine SChockstarre verfallen passt leider auch nicht immer. Ich habe hier einige Beispiele sitzen wo das nicht klappt.

    Mittlerweile wissen meine SChweine aber shcon wenn es ans Krallenschneiden geht. Eine Hand unterm Bauch, das Schwein dann gegen die Schulter gelehnt und schwupps sind die krallen geschnitten. Da muss ich nur dann und wann aufpassen, das ich nicht angeknuspert werde *hihi*
     
  10. #9 WuzzenPF, 17.05.2007
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    11
    Bei Kanninchen gibt es sehr wohl einen Griff, der sie ruhig liegen lässt. Habe ich mal bei Vox (Hund Katze Maus) gesehen. Dr. Wolff hatte ein Karnickel dort und hat es mit nem bestimmten Griff auf den Rücken gelegt, das rührte sich kein Stück mehr :-)
    Nackengriff bei Katzen find ich ätzend. Sieht nicht schön aus für die Tiere. Meine lässt sich auch überhaupt nicht am Nacken anpacken, die würde mir einen erzählen (mit ihren Krallen!!) :nuts:

    LG, Sylvie
     
  11. Püppi

    Püppi Guest

    Hallo,
    ich habe hier wieder mal interessiert nach einem Tipp gesucht, der mir helfen könnte...
    Mein Problem beim Krallenschneiden ist unsere Oma Mausi. 'Geliebt' hat sie das noch nie, u. fing immer an zu zappeln. Inzwischen arbeitet sie an einer Technik uns zu "verscheuchen": sie fängt an zu zucken wie nix Gutes.... (Je oller je doller, oder ?? :ohnmacht: )
    Ich fürchte da hilft eigentlich nur eine Art Vollnarkose ;) oder immer ganz schnell sein. Ist halt dann maximal ein Erfolg von 2 Krallen pro Sitzung gegeben...

    Im Ernst -es ist sooo unterschiedlich: eine Dame sitzt da wie im Kosmetiksalon u. lässt sich Fuß für Fuß bewedeln. Völlig entspannt... Unser Kastrat ist insofern schwieriger als er sehr behaart ist u. man ein wenig suchen muss... :p aber sonst geht es. Naja -das Omaschwein hab ich ja beschrieben u. nun haben wir ein Baby, das noch nicht zur Kralliküre muss...
     
  12. wusel

    wusel Guest

    Hi, manchmal, wenn das Schwein sich nicht allzusehr wehrt, klappt bei mir auch folgendes: ich knie vor nem Stuhl, darauf sitzt die Wutz. Dann komme ich ihr von vorne nah, gehe mit dem linken Arm links hinten um sie rum, so das sie mit dem Po gegen den Arm kommt. Die Hand dieses Armes halte ich ihr dann sanft im Nacken, also Zeigefinger und Daumen so hinter ihre Backen und Ohren. Nicht zudrücken oder so, einfach leicht dranhalten. Das reicht meiner einen Wutz schon, dann bewegt sie sich nicht mehr viel hin und her, und ich kann ihr mit der rechten Hand Zeugs geben. Wenn das Zeug allerdings furchtbar eklig ist, hilft bei ihr auch nur noch der Handtuchwickeltrick.
     
  13. #12 Candy&Chocy, 20.05.2007
    Candy&Chocy

    Candy&Chocy Guest

    Also für Kaninchen gibt es einen sehr wirksamen und hilfreichen Griff den ich mal beim Tierarzt gelernt habe. Und zwar nimmt man das Kaninchen auf dem Rücken und drückt es an die Brust. Mit einer Hand hält man den Zeigefinger zwischen Kopf und Pfötchen, so fixiert man den Kopf und mit der anderen Hand kann man die Hinterpfötchen festhalten... Klingt vielleicht komisch ist auch schwer zu erklären, aber sehr wirksam. Bei Meerschweinchen ist das allerdings nicht zu gebrauchen die winden sich trotzdem aus dem Griff...

    Liebe Grüße
     
  14. #13 aueschweins, 21.05.2007
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ich greife den Schweinchen zum Krallenschneiden immer unter den Bauch und drücke sie mir vor die Brust.

    Dabei sortiere ich die Pfötchen zwischen meine Finger.

    Wenn man sie mit beiden Händen hält und jemand anders schneidet gehts noch besser.
     
  15. #14 Frischling, 21.05.2007
    Frischling

    Frischling Guest

    Glaube nicht, dass es so einen Griff für Meerschweinchen gibt.

    Und der Nackengriff bei Kaninchen ist hinfällig, die haben das nämlich nach einer Zeit prima raus, dass man trotzdem wahnsinnig treten und um sich beissen kann :sauwütend
     
  16. #15 anna_knolli, 21.05.2007
    anna_knolli

    anna_knolli Guest

    Hi,
    bei meinen hilft fressen. :nuts: Also am anfang bekommen sie ein paar leckerlies und merken nicht was geschieht. Danach muss ich sie hochhalten, am besten in der luft, so dass sie sich nicht an mich drücken können und mein Freund schneidet die krallen. :top: Wenn ich das alleine tun müsste :ohnmacht:
     
  17. #16 muensterlaender, 21.05.2007
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    was mach eich mit einem Meeri, das den Mund zum Zahncheck nihct aufmachen will?

    Es dreht den Kopf wie wild und ich habe Sorge, dass es doch mal zubeißt. Das Meeri ist ca. 1 Jahr alt und extrem kitzlig am Bauch.
     
  18. #17 anna_knolli, 21.05.2007
    anna_knolli

    anna_knolli Guest

    Hi,
    also mein Dicker mag es wenn ich ihm das kinn kraule während er bei mir auf der brust sitzt. Er streckt den kopf dann ganz hoch und ich kann die vorderzähne komplett sehen. Allerdings lässt er das kraulen nur von mir zu, bei meinem freund schnappt er. :nuts:
     
  19. #18 Lupinchen, 21.05.2007
    Lupinchen

    Lupinchen Guest

    Der Tierarzt hat doch immer diverse Griffe drauf - teilweise hält er meine Meerlis sogar nur mit einer Hand, dass man die Bauchseite der Länge nach sehen kann.

    Weiß jemand was ich meine?

    LG Lupinchen
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SusanneC, 21.05.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    @ Münsterländer: zahncheck kannst Du dir schnenken - Du sihest ja eh nur die Schneidezähne, die aber meistens gar nicht der Grund für Zahnprobleme sind. Nimm dir einfach nach jeder Heufütterung fünf minuten Zeit und schau zu, ob bei jedem Schweinchen wirklich ganze HAlme im Maul verschwinden wie die Spaghetti oder ob ggf. eienr nur lustlos dran zullt oder gar nicht kommt. Dann noch der Blick, ob vielleicht das Kinn mit Spucke verklebt ist und Du kannst sicher sei, dasmit den Zähnen alles passt.

    Susi
     
  22. #20 Lupinchen, 22.05.2007
    Lupinchen

    Lupinchen Guest

    Guter Tip @ Susi. Mache ich auch so. Und bisher Gott sei Dank ist alles o.k.

    :-)
     
Thema: Kann man Meeris mit einem bestimmten Griff "ruhig" stellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen nackengriff

    ,
  2. hat ein tierarzt griffe zum ruhigstellen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden