Kann es immer noch nicht fassen...

Diskutiere Kann es immer noch nicht fassen... im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo miteinander, schreib ja sehr selten was, aber diesen unglaublichen Zufall muss ich mit euch teilen, auch wenn er leider einen bitteren...

  1. #1 Watzlaf, 02.01.2013
    Watzlaf

    Watzlaf Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Hallo miteinander,
    schreib ja sehr selten was, aber diesen unglaublichen Zufall muss ich mit euch teilen, auch wenn er leider einen bitteren Beigeschmack hat.

    Am Freitag vor Weihnachten (ergo der 21.12.) bin ich nach der Arbeit noch schnell in einem Gartencenter in den Niederlanden gewesen. War schon ewig nicht mehr da, brauchte aber noch eine Pflanze (als Geschenk) und war da gerade in der Nähe.

    Lauf also so dadurch, denk noch bei mir zum Glück haben die hier keine Kleintiere und zack durch die Türe nach innen und steh vor den Nagern :uhh:
    Konnte natürlich nicht ohne zu gucken vorbei, auch wenns ein trauriger Anblick war (Kanninchen und Schweinchen in dreckigen Glaskästen). Und als wenn das schon nicht schlimm genug wäre, rumms ein Schwein hat sich direkt in mein Herz geschweint. Ein kleiner Goldagouti Bub mit hellbrauner Nase....:heart: Hab dann lange mit mir gehadert, und mich dagegen entschieden. Grundsatz bleibt Grundsatz, keine Tiere aus dem Laden. Hab dann die ganzen nächsten Tage, jedem der es hören wollte oder nicht von dem Schwein vorgejammert.

    Soweit die Vorgeschichte....

    Letzten Freitag ruft meine Ma mich an, sie arbeitet bei einem Pflegedienst. Bei einer alten Dame, wurden zwei Ratten im Innenhof ausgesetzt. (Der Innenhof ist komplett mit einer hohen Mauer umgeben, also unmöglich das da ein kleines Tier von alleine rein kommt) Sie bringt sie mit nach Hause.
    Tja die Ratten waren dann doch Schweinchen, eines leider schon tot. Es hat ja furchtbar viel geregnet und die zwei waren klitschnass und unterkühlt.

    Der lebende kleine Mann, wurde dann erstmal getrocknet und gewärmt und nun der Schock: Exakt der kleine Bub aus dem Gartencenter. Und das kann ich wirklich immer noch nicht glauben. Größe, Farbe, Geschlecht...es stimmt einfach alles.
    Bin dann heute nochmal hin, weil ich es nicht fassen kann...Kein Schwein mehr da.
    Vielleicht ist es auch wirklich nur ein Zufall und ein ähnlich aussehendes Schwein ist bei mir gelandet, aber die gleiche hellbraune Nase? Kann das sein?

    Naja, auf jeden Fall wurde er von der alten Dame und Finderin Moses getauft. Wiegt 360g und ist augenscheinlich fit. Er frisst gut, köttelt ordentlich und liebt seinen Kuschelsack. Morgen geht die Kotprobe zum TA und dann braucht es Daumendrücker, dass er sich mit meinen Alteingesessen Jungs versteht :rolleyes:

    Und was meint ihr? Schicksal? Zufall?

    Lg Watzlaf
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 02.01.2013
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    13.376
    Hey Watzlaf, das sollte so sein!!
    Ihr seid füreinander bestimmt, das kleine Glücksschweinchen und Du :hand:

    :daumen: für den kleinen Quietscher :heart:
     
  4. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Was für ein Zufall!
    Der kleinen Wutz alles gute!:winke:
     
  5. #4 RSMerlin, 03.01.2013
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    266
    *AstridglaubtnichtansolcheZufälle* :wah: :wusel:
     
  6. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14

    Was würde das im Klartext für diese Situation bedeuten?
     
  7. #6 *Viöli*, 03.01.2013
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    na, das soll wahrscheinlich heißen, dass astrid denkt, dass das genau so sein sollte.
    der kleine sollte einfach zu watzlaf. was hat er für ein glück gehabt :heart:

    aber schade, dass es das andere kleine tierchen nicht geschafft hat!
    komm gut über die regenbogenbrücke und genieße ein besseres leben auf den vielen grünen wiesen im regenbogenland :angel:


    da kommt doch bei mir wieder unglaublich wut auf. ist doch typisch, man holt noch schnell zwei kleine hamst... ach nee, meerschweine als weihnachtsgeschenk.
    dann brauchen die auch echt noch zu essen und so... die kinder interessieren sich nach 2 tagen auch nicht mehr dafür...
    ach, dann weg damit.

    ich könnte solche menschen (wenn man sie noch so nennen kann) erw...

    aber das hat ja hiermit nichts zu tun, ich drücke dem kleinen ganz doll die daumen!!!
    und dir herzlichen glückwunsch zum "familienzuwachs" ;)
     
  8. #7 AquilaRapax, 03.01.2013
    AquilaRapax

    AquilaRapax Guest

    Also wenn ich nicht wüsste das hier im Forum ehrliche Menschen unterwegs sind, würde ich die Geschichte echt kaum Glauben. Hat er denn noch was besonderes an sich das du sicher bist, das es der aus dem Geschäft ist?
    Das ist echt der Hammer, aber ich freue mich sehr das ihr doch noch zueinander gefunden habt.

    Machs gut anderes Schweinchen. Kommt gut an und genieß dein weiteres leben im Regenbogenland.
     
  9. #8 Amy Rose, 03.01.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    Naja, es gibt hier im Forum mit Sicherheit auch unehrliche Menschen, blind vertrauen sollte man also auch hier niemanden *undniemalsGeldverleiehenweilmanfremdenjavertraut* :fg:


    Ich könnte mir noch eher vorstellen, dass dir da wer das Böckchen gekauft hat und weil du im gleichen Atemzug ja immer von bösen ZH redest, wurde es eben als Findelschweinchen ausgegeben. :nut:
     
  10. #9 AquilaRapax, 03.01.2013
    AquilaRapax

    AquilaRapax Guest

    Aber ich verleihe doch so gern Geld *ironieaus*
    Am liebsten jedoch nehme ich Geld entgegen :D
     
  11. #10 *Viöli*, 03.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2013
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    na, auf den wäre ich aber sauer, denn das schweinchen war ja schließlich kletschnass usw. ;)
    zudem wurde das 2. tote schweinchen ja ebenfalls mit abgegeben, wenn ich Watzlaf richtig verstanden habe.

    aber nachdem, was ich das letzte jahr alles so erlebt habe, überrascht mich gar nichts mehr :nuts:
    und da ist so eine geschichte nichts gegen.

    ich freu mich sehr für den kleinen mann, dass er nun eine schönes leben darf :top:
     
  12. #11 Watzlaf, 03.01.2013
    Watzlaf

    Watzlaf Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Glaubt mir, all diese Gedanken hab ich mir auch gemacht und meine Ma aufs genauste ausgequetscht. Den Gedanken das es jemande gekauft hat, weil ich rumgejault hab hatte ich ja auch schon.
    ABER: Dann bringt man es mir ja nicht plitschnass und ein totes dabei. War wirklich kein schöner Anblick und tat mir sehr leid für den kleinen.

    Ich sag ja, ich kann es selbst kaum glauben. Bin mir aber sehr sicher, (oder meine Wahrnehmung will das so :nuts: ) das es der kleine aus dem Laden ist. Wäre er einfarbig goldagouti wäre es eine Sache, aber die braune Nase ist mit sofort aufgefallen... versuch morgen mal fotos zu machen....

    Meine Vermutung und einzige Erklärung schließt sich deiner an *Viöli*

    zu Weihnachten gekauft, ganz schnell überdrüsig geworden und mal schnell über die Mauer geworfen :boese: ganz widerlich.
    Der Dame wurden ürigens auch schon Hühner und andere Tiere in ihren Innenhof gesetzt.

    Allen anderen Danke fürs lieben Kommentare :-)
     
  13. #12 PreCious, 03.01.2013
    PreCious

    PreCious Guest

    Aber der Laden war in Holland und das Schweinchen wurde in einem deutschen Innenhof gefunden, hab ich das richtig verstanden? :gruebel:
     
  14. #13 Watzlaf, 03.01.2013
    Watzlaf

    Watzlaf Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Ja hast! Wohne direkt an der Niederländischen Grenze. Von mir aus sind es ca. 3 km, vom Fundort der Muckels ca. 10km. Also nicht unüberwindbar ;)
     
  15. #14 HikoKuraiko, 03.01.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Oha da hat der kleine ja echt noch mal Glück gehabt. Drücke die Daumen das er sich schnell einlebt und gut von dem Schrecken erholt.
    Ja stimmt Straelen ist ja nicht so weit von der Grenze (und mir :fg:) entfernt. Da kann das schon wirklich sein das er in Holland gekauft und hier in Deutschland ausgesetzt wurde. Von mir aus ist es ja auch nicht so weit bis nach Holland (ok etwas weiter als von dir Watzlaf) aber nicht sooo weit das man nicht einfach mal schnell über die Grenze fahren könnte auch nicht.
     
  16. #15 Sunshine, 03.01.2013
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Definitiv :hand:
     
  17. #16 Angelika, 04.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Das Tier hat Glück gehabt - werdet ihr den Fund anzeigen?
    Was mich stutzig macht ist, dass der Hof, in dem das Tier gefunden wurde, komplett von einer hohen Mauer umgeben sein soll - Wäre das Schwein über eine Mauer geworfen worden, wäre es tot oder zumindest schwerst verletzt. Es müsste also jemand dort deponiert haben, der Zugang zu dem Hof hat. Würde das den Kreis der Täter nicht einengen?
     
  18. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    @Angelika: es gab ja auch ein totes Meeri bei der Aktion
     
  19. #18 Angelika, 04.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Ich weiß - dachte, es sei an kälte und Nässe verstorben. Über eine (hohe) Mauer wie o. g. geworfen müsste es schwerste Verletzungen aufweisen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jula1010, 04.01.2013
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Eine hohe Mauer ist immer relativ. Für uns sind 2 Meter eine hohe Mauer, wenn sie aber nur 1,50m hoch ist kann man Tiere gut rübersetzen, sie können aber (bis auf Katzen und Mäuse) nicht selber rüberspringen/-klettern

    LG Jula
     
  22. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Was für eine unglaubliche Geschichte!! :eek:
     
Thema:

Kann es immer noch nicht fassen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden