Kaninchenschnupfen/trotzdem neuer Partner?

Diskutiere Kaninchenschnupfen/trotzdem neuer Partner? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Widderninchen Fiona. Sie hat Kaninchenschnupfen (glauben wir, also tä´s und ich) und ist nun,...

  1. Drea

    Drea Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem mit meinem Widderninchen Fiona. Sie hat Kaninchenschnupfen (glauben wir, also tä´s und ich) und ist nun, seit mein Filou vor 6 Monaten daran gestorben ist, alleine :runzl:
    Ich möchte aber nicht dass sie ihr leben lang alleine ist, sie ist ja erst 1 jahr alt.
    ich überlege einen versuch der zusammenführung zu starten und ihr am besten ein kastr. männchen, evtl aus dem tierheim, zu holen.
    kann man den bock dann impfen und es ist sicher dass er sich nicht anstecken kann?
    sonst muss sie immer alleine bleiben...
    kennt sich einer von euch da aus?
    Bitte gebt mir einen Tip wenn ihr was wisst, sie ist wirklich sehr sehr einsam und tut mir unendlich leid!! :runzl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tamara

    Tamara Guest

  4. Drea

    Drea Guest

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe, ich schau mir die HP direkt mal an.
    Ich ruf auch mal beim TA an und erst dann frag ich beim Tierheim nach ob die überhaupt welche da haben...
     
  5. #4 Kristina, 07.05.2003
    Kristina

    Kristina Guest

    Hi!

    Ich hab auch ein Kaninchen, dass Kaninchenschnupfen hat. Sie lebt mit einem Bock zusammen und hat vor ca. nem halben Jahr mit Niesen angefangen. Der Bock hat sich jetzt aber leider auch angesteckt:runzl: . Dagegen hat sich ein anderes Weibchen, dass auch bei mir im Zimmer saß nicht angesteckt. Ach ja, der Bock war geimpft. Vielleicht gibt es im TH ja ein Kaninchen dass auch Schnupfen hat.
     
  6. Drea

    Drea Guest

    @kristina
    hast du eine möglichkeit gefunden deinem erkrankten ninchen alles was angenehmer zu machen? hab von eukalyptus für die atmung und so gehört... wie äußert sich das bei deinem ninchen?

    krass dass er trotz impfung sich angesteckt hat, ich dachte eine impfung sei dazu da um eine ansteckung zu vermeiden? :eek: oder hast du ihn geimpft nachdem er schonmal kontakt zu dem erkrankten hatte?

    Filou hat erst nach knapp 5 monaten zusammenleben mit fiona das erste mal geniest (und war innerhalb von 2 wochen tot!) :runzl:
     
  7. #6 Kristina, 07.05.2003
    Kristina

    Kristina Guest

    Hi!

    Also die beiden saßen schon knapp 5 Monate zusammen, beide geimpft, und dann bekam Penelope plötzlich Schnupfen. Ich habe sie mehrmals mit AB behandelt alles ohne großen Erfolg. Jetzt bin ich gerade mitten in der letzten AB Behandlung und wenn diese auch nichts bringt weiß ich echt nicht weiter. Dann werd ich es wohl nochmal mit einem homöopatischen Mittel versuchen.
    Ihre Symptome sind dauerfeuchte Nase, an manchen Tagen weißer Ausfluss, feuchte Augen und Niesen. Es ist schon um einiges besser geworden, als vor der Behandlung.
    Die Impfung bedeutet nicht, dass ein Ninchen keinen Schnupfen kriegen kann, da es verschiedene Arten von Kaninchenschnupfen gibt und nur gegen eine geimpft wird. Manchmal bekommen die geimpfeten Ninchen den Schnupfen auch in einer abgeschwächten Form.
    Womit hast du denn dein Ninchen schon behandelt?
     
  8. Drea

    Drea Guest

    ist bei ihr genauso, so weißer eitriger nasenschleim beim niesen, an den augen hat sie immer so viel "knas" den ich immer mit einem feuchten schwamm wegmache.
    sie hat so viele verschiedene antibiotikas bekommen, das eine war bronchalis von heel, dann sulfonamidirgendwas gegen die pasteurellen, die bei einer laboruntersuchung entdeckt wurden.
    dann noch viele tropfen, spritzen, pasten.
    sorry, ich meld mich gleich nochmal, mein freund nervt, wir müssen jetzt losfahren ;)
     
  9. Drea

    Drea Guest

    so da bin ich wieder:rolleyes:
    nachdem kein medikament geholfen hat haben wir auch versucht alle möglichen allergiequellen zu entfernen damit es dann vielleicht besser wird(falls sie doch was andres hat). Als sie dann quasi nur noch auf nackten fließboden saß und noch immer geniest hat konnte es ja nur noch ein infekt sein.

    eben hab ich mit tierärzten telefoniert bezüglich impfen und zusammenführung. sie sagten mir alle, dass es eine impfung dagegen nicht gebe weil es auch so viele verschiedene arten des schnupfens gibt.
    zudem noch die schwierigkeit der zusammenführung weil sie ein sehr dominates weibchen ist, also wär weibchen und bock gleich riskant.
    wenn ich dennoch eins zu ihr setzen wolle, dann am besten ein schon länger erkranktes, die gefahr dass sie sie/ihn aber nicht akzeptieren wuerde sei aber sehr groß (sie hatte mit filou auch sehr schlechte erfahrungen gemacht!)
    zu den meeris darf sie ja auch nicht mehr weil sie die ja auch angesteckt hatte...

    jetzt bin ich sehr verunsichert und glaube dass fiona für ihr leben lang allein sein wird :runzl:
    wie kann ich ihr das denn so angenehm wie möglich machen??
     
  10. #9 Kristina, 07.05.2003
    Kristina

    Kristina Guest

    Hi!

    Ich hätte auch nur die Idee, ihr ein erkranktes Tier dazu zu setzen. Denn ein gesundes dadurch krank zu machen fänd ich unverantwortlich.
    Ich würde sagen, dass du ihr einen großen, abwechslungsreich gestalteten Käfig gibts und dich so oft wie möglich mit ihr beschäftigst.
    Drück dir die Daumen, vielleicht findest du ja noch nen Partner.
     
  11. Drea

    Drea Guest

    ich hab jetzt ne nacht drüber geschlafen und nochmal überlegt. ich glaube, ich umgehe dass risiko dass sie einen neuen partner wahrscheinlich nicht akzeptieren würde und lass sie allein :runzl:
    sie hat jetzt einen käfig 120x60cm, bekommt aber heut einen neuen. meine freundin gibt mir ihren alten, der ist 110x110cm- passt nur leider nicht ins zimmer. in mein zimmer würde gehen aber sie darf ja keinen kontakt zu den meeris haben (oder sterben die erreger im teppich etc ab?)
    werd sie wohl bis ich im herbst auszieh so halb unter den tisch stellen müssen, nicht gerad der beste platz aber viel platz ;)
    ich werd mich jetzt jeden tag mehr mit ihr beschäftigen, vielleicht lässt sie sich ja auch mal irgendwann auf den arm nehmen :rolleyes:
     
  12. #11 Razielle, 08.05.2003
    Razielle

    Razielle Guest

    Halb unter dem Tisch ist doch gar nicht so übel, da hat sie dann gleich so eine Art Dach über dem Käfig und wird sich da sicher fühlen. Kaninchen sind ja genau so schreckhaft wie Meeris, wenn was von oben kommt....
    Das mit dem zweiten Ninchen würd ich auch lieber lassen, da sie ja wie du schreibst sehr dominant ist. Beschäfitge dich lieber viel mit ihr und gestalte ihr den Käfig schön abwechslungsreich, groß genug ist er ja. ;)
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Drea

    Drea Guest

    ist zwar schade, aber auch nicht so stressig für sie, das tut ihr jetzt sicher auch nicht gut.
    sie ist ja nicht sonderlich zahm, sie frisst aus der hand und kommt wenn ich rufe, aber sie lässt sich nicht gern anfassen und hochheben schon gar nicht.
    wie kann ich mich denn da am besten sinnvoll mit ihr beschäftigen? ich kann ihr ja nich nur auf dem boden hinterherkrabbeln :D
     
  15. Suni

    Suni Guest

    Egal wie sehr Mensch sich um ein Tier kümmert, einen artgerechten Partner wird er niemals ersetzen können. Und auch dominante Tiere lassen sich vergesellschaften. Haben sie den Partner akzeptiert sind das sogar oft noch die größeren Schmusebacken.

    Hast du dich mal in den Tierheimen in der Umgebung umgehört, ob sie vielleicht schnupfenkranke Kaninchen da haben??

    Wir in Böblingen haben z.B. ca. 25 pasteurellenkranke Kaninchen. Diese werden auch vermittelt. Entweder zu Zweit oder zu einem Partner der ebenfalls Schnupfenkrank ist.

    Gruß
    Suni
     
Thema: Kaninchenschnupfen/trotzdem neuer Partner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaninchenschnupfen neuer partner

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden