Kaninchenaussengehege!

Diskutiere Kaninchenaussengehege! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Einige von euch haben ja auch Kaninchen!! Ich bin nun auf der suche nach Bildern, aber auch I-net Seiten, wo ich Aussengeheg finde, eben...

  1. Schaki

    Schaki Guest

    Hallo!

    Einige von euch haben ja auch Kaninchen!! Ich bin nun auf der suche nach Bildern, aber auch I-net Seiten, wo ich Aussengeheg finde, eben welche fürs ganze Jahr. Dachte an 3mx2m und 1,50 höhe....so das ich reingehen kann. Aber es muss eben recht günstig sein!

    Ich habe zwei Zwergkaninchen (Löwenköpfe!), denen ich gerne mehr Platz bieten würde. Ich bin allerdings nicht sicher, ob zwei überhaupt was für draußen sind!

    Vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen! Auch gerne mit Tipps, auf was ich achten sollte! ich bin auf diesem Gebiet leider absoluter anfänger!



    ....ich bin aber auch noch am überlegen, ob ich die beiden abgebe....aber nur in meine Nähe, wo ich mal vorbei schauen kann....ich möchte das sie mehr Platz haben!

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Binky

    Binky Guest

    Hey!

    Hast du hier schon geguckt?!

    http://www.kaninchengehege.de/

    Ansonsten gibts im Kaninchenforum oder Kaninchentreff auch einige Beispiele...

    Gruß,
    Bine
     
  4. Schaki

    Schaki Guest

    Danke...die kenn ich tatsächlich nicht.

    Ich bin überall mal am schauen! Es ist ja auch alles ersteinmal eine Überlegung!
     
  5. Binky

    Binky Guest

    Aber denk daran, dass du entweder den Boden bespannen musst oder die Wände tiefer bauen musst.

    Wenn ich einen Garten hätte, würde ich deine Beiden sofort aufnehmen und weit weg ziehen wir sicher nicht :cool:
     
  6. Schaki

    Schaki Guest

    Ich würd sie dir auch sofort geben....(mal Frank sagen das ihr umziehen müsst!!....! ) Es ist halt auch nur, da ich einfach das Gefühl habe ihnen nicht so gerecht zu werden wie ich es gerne hätte. Hab doch viel mit den Schweinchen zu tun....eben das ist auch der grund mit der Überlegung draußen was zu bauen, da haben sie dann aufjeden fall mehr beschäftigung! hier drinnen kann ich ihnen so schlecht alles bieten...und ihren Auslauf kan ich auch schlecht richtig gestalten, weil mein freund ihn ja immer umsetzt, damit sein Rasen wachsen kann :ohnmacht:
     
  7. Binky

    Binky Guest

    Naja, Rasen ist doch auch wichtig :rolleyes:



    Off Topic:
    Wir sind ja schon fleißig am Häuser guckten. Eigentlich wollten wir auf "Junges Wohnen III" warten, aber mal gucken...

    Gestern war die Eigentümerversammlung von unserem Hausverwalter und das war wieder so ein Anstoß, dass wir dringend ein Haus brauchen *lach*

    Hast du den Thread gesehen?
     
  8. #7 Fabouluz, 30.05.2007
  9. Laryma

    Laryma Guest

    Und wie siehts mit Freilauf in der Wohnung aus???
    Meine laufen auch bei schlechtem Wetter mal den ganzen Tag in der kompletten Wohnung ist eh Kindersicher und somit auch Kaninchensicher hihi.
    Klar können die 2raus jetzt im Mai besser erst im Juni wos dann richtig warm wird.
    Am besten anfangs Nachts in den Stall tun.
    Ich habe bei Ebay gerade ein Holzhaus mit Gehege drunter und davor 2meter mal 1Meter für 67€ plus Versand eben noch.
    Mußte mal bissl Ebay stöbern.
    Liebe Grüße Larissa
     
  10. Schaki

    Schaki Guest

    Klar haben sie freilauf, aber nur im Tierzimmer.....sonst dreht mein Freund durch!

    Danke für eure Links....ich werd mir alles mal anschauen!
     
  11. #10 jackylyn, 30.05.2007
    jackylyn

    jackylyn Guest

    hallo, die nins laufen sich warm und können daher immer im auslauf sitzen, soweit schutzhäuser angeboten werden.
     
  12. Schaki

    Schaki Guest

    Also können sie auch zu zweit sein?! Ich dachte eben an ein überdachtes Gittergehege, mit großem Häuschen. Ich hab nur etwas angst nachst, und würd sie gerne abends in das Häuschen setzen.... In den Boden muss es gesichert werden...wieweit? Und nur den draht in en Boden, oder ist es besser, auszuheben, und dann komplett unten drunter einen Draht zu legen?
    Und das Häuschen muss bestimmt Isoliert sein...reicht das auch nur, wenn es draußen wieder kälter wird? Oder schützt die Isolation auch vor Hitze!
     
  13. #12 jackylyn, 30.05.2007
    jackylyn

    jackylyn Guest

    hallo, die isolation muss erst her, wenn es kälter wird, jedoch sollen die häuser regendicht sein.
    wie meinst du, also können sie auch zu 2. sein??? nins sollten immer zu 2. sein.
    Der boden muss auf jeden fall auch untenrum mit draht komplett zu sein, nichtnur irgendwie eingebuddelt sein.
     
  14. #13 Californiadream, 30.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2007
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Hi,

    ein sicheres Kaninchengehege zu bauen ist nie billig und wenn du eh daran denkst, sie eventuell abzugeben, wäre das wohl die bessere Variante, da das ein Zeichen dafür ist, dass du eh nicht so sehr an ihnen hängst, das soll absolut kein Vorwurf sein, ist ja okay, auch für die Tiere wäre es schöner in einem tollen Gehege. Aber ein gutes und sicheres Gehege müsstest du Draht 50 cm in die Tiefe buddeln, oder die ganze fläche vom gehege unterirdrisch Draht verlegen, also Grasnarbe, da den Draht drauf und Gras/Erde wieder drauf...oder das Gehege eben voll zuplätteln...egal welche Variante, es ist teuer, denn alleine der gute Draht, den du benötigst ist recht teuer...dazu kommt noch das Dach, die Einrichtung und und und....also Kaninchengehege kann man nicht billig bauen...an wie viel Geld dachtest du denn auszugeben? Wärs ne Idee ein schönes großes Außengehege zu bauen, wo dann Schweinis drin leben und Nins-damit du es für beide Tierarten nutzt?

    edit: Isolation: Isolation schützt auch vor Hitze...wobei es im Sommer relativ egal ist, wenn du den Stall einfach in den Schatten stellst und die Nins legen sich ja auch so in den Schatten und den Stall machst du dann so oder so zum Reinstellen, da bietest du Heu an, da kanns nicht nass werden und sonst werden die sich kaum drin aufhalten, es sei denn es regnet ;o)....und achja, wenn du ein gehege baust, dann bau es richtig und nicht so, dass du sie dann nachts einsperren musst in den Stall, das ja auch doof, meine Devise lautet ,,wenn schon, dann schon''^^...wird dich auch eh nur noch nerven, ständig rein, raus, rein, raus...und dazwischen immer einfangen :D neneee^^
     
  15. #14 Schaki, 31.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2007
    Schaki

    Schaki Guest

    Oh, ich häng schon sehr an den Ninchen....das kannst du mir glauben, und es fällt mir beim besten willen nicht leicht (bzw. würde mir nicht leicht fallen....aber es ist ja auch nicht geplant!) Es geht ja nur darum, das ich möchte das sie es gut haben, da stehen meine Gefühle ganz hinten an..... und wenn ich bei mir hier was schönes hätte, wo ich sie unterbringen kann, dann ist das wohl der Tiere am wichtigsten, und das geht nun mal vor, und das hat nichts damit zu tun, ob man an seinem Tier hängt! Das hat was mit absoluter Vernunft zu tun!

    Das mit dem Draht ist mir klar, auch das es in den Boden muss....und ich denke da haben meine beiden mehr von, als wenn ich sie im Haus halte. Mit zu zweit meine ich, ob es ok ist, wenn sie nur zu zweit draußen sind......nicht das es dann zu kalt wird. Oben steht ja auch, dass ich zwei Kaninchen habe!!

    Beide Tierarten zusammen würde ich nicht machen, vorallem weil Janosch dann drauf hält..und meine Schweinchen möchte ich auch bei mir im Haus haben, die haben ja nun grad alles neu bekommen. Außerdem bin ich nicht o ganz dafür.

    Geld spielt hier keine Rolle, nicht wirklich, aber ich hab auch schon von leuten gehört, die nicht viel bezahlt haben......und andere Dinge sind eben schon vorhanden....ich fang nicht bei null an.

    Ich hab manchmal das Gefühl ihr lest nicht richtig! Ich suche hier nach Tipps, und nicht nach Anmerkungen. Danke trotzdem.
     
  16. #15 Californiadream, 31.05.2007
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Es ist kein Problem, die Ganzjahresaußenhaltung bei Nins, wenn sie ,,nur'' zu zweit sind ;o).
    Ich dachte dir gehts schon ums geld, weil wenns zu teuer würd, würdest du sie halt lieber hergeben, in ein schon vorhandenes, tolles Gehege.
    Hab ich viell. falsch verstanden...wenn du so an den Kaninchen hängst wirst du eh etwas bauen, weil der Verstand sagt, dass sie es vielleicht nicht so gut haben, aber wenn du so sehr an ihnen hängst baust du eben was, sodass sie es bei dir am besten haben und nirgends anders...so wärs bei mir..ich hab ja keine Meeris, mein Herz ist restlos den Nins verfallen und ich würde sie um keinen Preis in meinem Leben jemals hergeben wollen....nie :top:
    Tolle Tipps gibts auf:
    www.kaninchengehege.de
    www.kaninchengehege.com
    und in Kaninchenforen ;o)
     
  17. Schaki

    Schaki Guest

    Dankeschön!!

    Eigentlich ist es bei schon anders rum....ich bin eher der Schweinchentyp.

    Die beiden waren ja auch Notninchen....und keiner hat sie mir abgenommen. Und somit ist Janosch immer näher an mich ran gekommen. Lotta weniger, die hat da kein bock drauf...und wenn wir ihr nicht passen, dann faucht sie eben und haut mit den Beinen. Wir haben nicht so ein super Verhältniss. Trotzdem sind sie mir ins Herz gekrochen...es ist ja zu schön, wenn man sieht wie sie miteinander kuscheln, sich lecken und spielen. Aber sie waren eben nicht mein Wunsch...ich wollte keine Kaninchen. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb ich sag ich würd sie in ein gutes zuhause geben...trotzdem würd es mir das Herz zerreißen. Und deswegen eben nur in die Nähe...so könnte ich sie besuchen fahren. Es ist mir aber auch sehr lieb sie hier zu haben und sie zu sehen.....
    Ich denke ich werde mal mit meinem freund sprechen, mal sehen was er zu meinen Vorhaben sagt!

    Was für Draht muss man benutzen? Ich hab für die Schweinchen den aus em baumarkt benutzt, der für Tiergehege ist. 1m breite und 5m länge kosten 20€ davon! Oder gibt es da noch was bestimmtes?

    Klar ist es natürlich vom Vorteil, wenn es günstig ist, so kann ich eben mit der Einrichtung mehr machen....wobei ich jetzt schon manchmal denk die haben soviel..die wissen gar nicht was sie zu erstmachen sollen! :ohnmacht:
     
  18. #17 meeri87, 31.05.2007
    meeri87

    meeri87 Guest

    Schau mal die beiden Links aufmerksam durch, da steht exakt welchen Draht man nehmen kann.
    Volierendraht, Vierkant, ab 1mm Stärke.
     
  19. Schaki

    Schaki Guest

    Ja, danke, ich werd mir mal die zeit nehmen, alles durchzulesen.

    Ich glaub ich hab grad auch einen Platz gefunden, dort ist immer schatten...und es ist von zwei Seiten die Hauswand da.....wobei die wohl irgendwie geschützt werden muss.... :ohnmacht:
    Dort stehen jetzt noch Lebensbäume, aber die darf ich laut Vermieter gerne entfernen...
    Würde es reichen, wenn das ganze nur ca. 1,50 breit ist, dafür aber 3-4m lang??
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tuuli83, 31.05.2007
    Tuuli83

    Tuuli83 Guest

    Ich hab dir mal eine PN geschickt mit einem Link zu einer bebilderten Bauanleitung für ein Außengehege für Ninis zur Veranschaulichung.
     
  22. #20 meeri87, 31.05.2007
    meeri87

    meeri87 Guest

    @Tuuli:
    Würdest du ihn bitte hier reinstellen? Interessiert mich auch :-)
     
Thema:

Kaninchenaussengehege!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden