Kaninchen hat Junge, sind Meeris eine gefahr?

Diskutiere Kaninchen hat Junge, sind Meeris eine gefahr? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Heute Nacht hat unsere Wuschel überraschent junge bekommen. Wir haben uns zwei Ninchen Weiber in Zoofachgeschäft gekauft und jetzt hat ein...

  1. #1 BigPapaPap, 20.08.2012
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Hallo
    Heute Nacht hat unsere Wuschel überraschent junge bekommen. Wir haben uns zwei Ninchen Weiber in Zoofachgeschäft gekauft und jetzt hat ein davon 5 Junge.
    Jetzt meine Frage.
    Sind die Meeris eine gefahr für die Jungen? Habe drei Böcke und jeder von ihnen war schau gucken hat aber bis jetzt nicht gemacht. Und sind sofort abgehauen als sie sich bewegt haben.
    Und muss die zweite Ninchen Dame abgetrennt werden oder läst sie die Jungen in Ruhe?

    Mfg: Alexander
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    wann hast du die Kaninchen gekauft? Ich würde das zweite Kaninchen sofort trennen, vielleicht ist das ja gar kein Weibchen? Wenn das zweite Kaninchen doch ein Männchen ist, ist das Weibchen wahrscheinlich wieder nachgedeckt und in 4 Wochen kommen die nächsten Jungtiere, das wäre ziemlich heftig, da die Mama ja noch die anderen babys zu versorgen hat. Also bitte sofort die Tiere trennen und das geschlecht überprüfen.

    Auch die Meeries würde ich trennen.
     
  4. #3 BigPapaPap, 20.08.2012
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Das zweite ist raus. Und ja leider ist es kein Weibchen den werde ich sofort ins Zoogeschäft zurück bringen.
     
  5. moni89

    moni89 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    kastrier das Tier doch einfach, lass ihn 6 Wochen abgetrennt und dann hast du ein wunderbar, harmonisches Paar.
     
  6. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    zwei Weibchen geht später sowieso schief, die können ganz schlimme Kämpfe führen bis zum Tod, wenn sie älter werden. Lass doch den Rammler kastrieren und dann setzt du ihn nach 6-8 Wochen wieder mit dem Mädel zusammen. In der Zeit kann sie ihre Jungen großziehen, passt zeitlich doch super! Mit zwei Mädels kannst du dir später echt Ärger einfangen, also überleg es dir!

    Im Zoohandel kannst du dich ja trotzdem beschweren und sie sollen dir als Ausgleich die Kastration zahlen oder dir Häuschen/Zubehör für die Tiere mitgeben als Entschädigung.

    LG Julia
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Sowas ist beim ZH fast normal - ZH Kauf - nein Danke.

    Ja, dem ZH würde ich das auch vermitteln und eine Entschädung verlangen.
    Was bei raus kommt - mal schauen.

    Rammler kastrieren, wie Julia schrieb.
    2 Mädels geht in wenigen Ausnahmen gut + eher nur, wenn sie sich von klein auf kennen.

    In deiner Situation wird das nach der Abnablung nicht funzen, zumal du noch 5e hast.
    Abgabe der Jungtiere bitte keinesfalls unter 7Wochen.

    7 Wochen, wenn 2 zusammen ausziehen.
    Zieht eines zu Fremden, dann bitte nicht vor der 8ten Woche.

    Deine Häsin wird vermutlich nachgedeckt sein, weil der Rammler noch bei war.

    Alles Gute:
     
  8. #7 BigPapaPap, 20.08.2012
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Der bock ist weg. Und sie haben ein 25kg Futtersackt und ein Beutel Stroh springen lassen. Sie haben sich entschuldigt dafür und angeboten die Jungen zu übernehmen. Aber das will ich nicht den dann machen sie ja noch Geld damit da verschenke ich sie lieber.

    So die meeris können nicht mehr an die Baby Ninchen dran.

    Und ein zweitest Weibchen geht nicht ? Den die wollten mir eins mit geben im Tausch. Aber das wollte ich erst mal nicht. Was ist wenn wir ein Weibliches Jungtier behalten geht das dann gut?
     
  9. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    es ist doch ärgerlich, wenn sich später die beiden Weibchen zerstreiten und das passiert in den allermeisten Fällen. Wenn ihr jetzt Jungtiere habt, dann entscheidet euch für einen Rammler und damit geht ihr auf Nummer sicher. Die Kastration kostet 50 Euro, das ist ja nicht die Welt. Wenn zwei Weibchen sich später beißen, bist du da schnell drüber mit Wundversorgung usw.

    LG Julia
     
  10. #9 Wallaby, 20.08.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Bitte lass die Baby-Kaninchenbuben mit 10-11 Wochen kastrieren, denn bist zur 12. Woche ist es noch eine Frühkastration.
    Am besten Du vermittelst dann die Babys paarweise, also einen Frühkastraten mit seiner Schwester. Sonst kommen ja wieder Babys.
    Einen frühkastrierten Sohn würde ich behalten, dann hast Du die Mama mit Sohn. Das ist ziemlich stressfrei im Gegensatz zu 2 Mädls.


    Viele Grüße
    Tina
     
  11. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Nein, das kannst dann auch wieder zurück bringen....

    Ich denke auch - frühkastrierten Sohn behalten.
    Hast nen TA für?
     
  12. #11 BigPapaPap, 20.08.2012
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Ja ein guten TA haben wir hier.
    Nein ich habe kein Zweitest Weibchen. Ich wollte eins von den Jungen behalten.
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    ja, ich weiß, nur wenn du eins holst, musst das dann auch wieder abgeben.....
    Das meinte ich :)
     
  14. #13 Wallaby, 20.08.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    2 Weibchen, egal ob irgendwelche Weibchen, oder Mutter mit Tochter sind keine gute Kombination. Am harmonischten sind 1 Bub und ein Mädl, der Bub natürlich kastriert. Übrigens sollen auch Kaninchen kein getreidehaltiges Trockenfutter bekommen.
     
  15. #14 Coronette, 20.08.2012
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Du hängst aber nicht sehr an Deinen Tieren, oder? Du hattest ihn Dir doch damals ausgesucht, auch, wenn er damals noch ein Weib war. Jetzt geht der potente Rammler zurück ins Geschäft und wird an den nächsten dummen verkauft, der ihn zu einem Weib setzt.


    Anstatt daß Du die Kleinen und ihn kastrierst, die Kleinen paarweise abgibst und ihn behälst. Immerhin war er doch Dein auserkorenes Haustier..........:aehm: und jetzt wird er gegen einen Sack Futter getauscht.



    glg!
     
  16. #15 RmzKreuzsteinschwein, 20.08.2012
    RmzKreuzsteinschwein

    RmzKreuzsteinschwein Guest


    :einv:

    *10Zeichen*
     
  17. #16 BigPapaPap, 20.08.2012
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Also nach drei wochen hänge ich nicht an ein Tier. Und ich bin eher ein Meeri Fan. Aber das ist jetzt egal es ist vergangen heit. Er ist weg und gut iss.
     
  18. #17 HikoKuraiko, 20.08.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Genau das habe ich mir auch gedacht. Ich wäre nie auf die Idee gekommen den Kerl wegzugeben. Dann eher Kastrieren lassen, ihn behalten und die kleinen ggfl. abgeben.

    Ich würde zumindest keinen meiner Lieblinge gegen Futter eintauschen
     
  19. #18 nickidaniel, 20.08.2012
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ich hätte den rammler auch nicht zurück gebracht. er kann doch nichts dafür, dass die leute zu doof waren das geschlecht zu bestimmen. jetzt sitzt der arme wieder in der zoohandlung und wer weiss wo er als nächstes landet :-( auch nach 3 wochen sollte einem das tier schon was bedeuten, ich versteh sowas nicht. vor allem nicht, warum man sich dann überhaupt tiere anschafft, wenn man sie einfachso wieder weggeben kann :gruebel:

    ich würde auch kein weibchen behalten, lieber ein rammlerchen, kastrieren und dann klappsts auch längere zeit, bzw. für immer.

    die babys erst mindestens mit 8-9 wochen abgeben, wobei man da das geschlecht manchmal auch noch nich so gut erkennt. mit 10 wochen schon eher. vor der 12. woche sind sie auch selten geschlechtsreif, kommt halt auf die rasse an und den entwicklungsstand der einzelnen tiere. rammlerchen kannst du auch frühestens mit 12 wochen kastrieren lassen.
    für die geschlechtsbestimmung würde ich einen erfahrenen kaninchenhalter hinzuholen ( kein ta, die meisten können das auch nicht wirklich zu 100 % ), evtl kann ja jemand hier aus dem forum mal bei dir vorbeischauen und sich die tierchen anschauen wenn sie alt genug sind?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Hätte ich auch nicht gemacht. Dran hängen oder nicht finde ich gar nicht so entscheidend.
    Aber wenn man ein Tier kauft übernimmt man eine Verantwortung. Und du schiebst ihn einfach wieder ab und evtl. endet er dann als Schlangenfutter wenn er nicht schnell genug verkauft wird? Wenn du ihn nicht mehr behalten wolltest okay- aber dann hättest du ihn trotzdem kastrieren lassen können und ein schönes Zuhause fiinden (hoffe wirklicht, dass du bei den Babys nicht ebenso gleichgültig bist!!).

    Und das falsche Geschlecht- selber schuld wenn man im Zooladen kauft...
     
  22. #20 Pepper Ann, 21.08.2012
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Mit Sicherheit ist er nun schon zu alt für die weitere Vermittlung, er wird euthaniasiert und dann als Futter an Reptilienhalter verkauft. Anders rechnet sich das vermutlich nicht mehr für das Zoogeschäft, denn ältere Tiere, die keine Babys mehr sind, finden nicht shcnell genug einen Abnehmer und sind auch in der Austellungvitrine nicht vergesellschaftbar, da ja schon geschlechtsreif.
     
Thema:

Kaninchen hat Junge, sind Meeris eine gefahr?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden