Kalorienhaltiges Gemüse/Obst

Diskutiere Kalorienhaltiges Gemüse/Obst im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, nachdem meine Meggi in den letzten Tagen stark abgenommen hat (Probleme am Kieferknochen), wollte ich mal fragen, wie ich sie mit...

  1. #1 Meggimaus, 15.06.2006
    Meggimaus

    Meggimaus Guest

    Hallo,
    nachdem meine Meggi in den letzten Tagen stark abgenommen hat (Probleme am Kieferknochen), wollte ich mal fragen, wie ich sie mit Gemüse/Obst wieder auf ihr altes Gewicht bringen kann. Trockenfutter mag sie noch nicht. Ansonsten frisst sie schon wieder selbstständig.
    Ich weiss, dass Karotte und Banane Dickmacher sind, aber von Karotte hat sie irgendwann die Nase voll und Banane frisst sie nur sehr bedingt.
    Hat da jemand von euch noch ne Idee?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A&O

    A&O Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Fenchel ist auch ein Dickmacher. Geb ich meiner kranken emma auch viel
     
  4. #3 hefimoma, 15.06.2006
    hefimoma

    hefimoma Guest

    so viel ich weiss auch frische maiskolben. gebe ich zumindestens zum "dickwerden"!!
     
  5. #4 Meggimaus, 15.06.2006
    Meggimaus

    Meggimaus Guest

    Also die, die momentan auch zum grillen angeboten werden? Muss ich die den Schweinchen dann kochen? Dass Mais dick macht weiß ich ja, aber den harten Mais, der auch manchmal im TroFu ist kann Meggi momentan nicht so gut fressen :(.
     
  6. #5 Dennis2507, 15.06.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Wie gesagt Karotten, Mais und Fenchel (weißt ja jetzt wie der aussieht ;) )
     
  7. #6 whatever, 15.06.2006
    whatever

    whatever Guest

    Apfel doch auch, oder wegen dem Fruchtzuckergehalt..
    Ansonsten vllt zu Peppelfutter übergehen?
     
  8. #7 Meggimaus, 15.06.2006
    Meggimaus

    Meggimaus Guest

    Gepäppelt hab ich sie schon, mit Alete-Karotte mit Böllern vermischt, aber mittlerweile frisst sie ja wieder selbstständig. Sie ist halt nur noch wählerischer geworden, aber Fenchel probier ich auf jeden Fall aus. Apfel mochte sie schon früher nicht so besonders gerne. Ist halt echt ein kleines Prinzesschen.

    Meggi muss jetzt auch nicht soooooo viel zunehmen, heute Nachmittag hatte sie wieder über 1000g und sie soll wieder so auf 1070g wie vorher. Geht mir halt einfach nur darum, dass sie ihr altes Gewicht wieder erreicht, damit sie für so Notfälle etwas Spielraum hat.

    Weiss jemand was mit dem Gemüsemais ist? Muss der jetzt gekocht werden?
     
  9. A&O

    A&O Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Nee geht roh. Aber meine mochten ihn nicht
     
  10. #9 hefimoma, 16.06.2006
    hefimoma

    hefimoma Guest

    den mais nicht kochen. es gibt diese maiskolben richtig frisch (zb Aldi hat die oft) meist im 2er pack, da sind da auch noch manchmal ein paar blätter dran. manchmal sind die aber schon etwas vorgekocht in so ner schwabbeligen flüssigkeit. die gebe ich nicht.
     
  11. #10 Mistral_84, 28.06.2006
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Ich liebe diese Suchfunktion :top: !

    Bei uns vor dem Haus haben wir auch ein riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesiges Maisfeld. Der Mais muss also "ausgewachsen" sein und kann frisch von der Pflanze in den Käfig gegeben werden? Oder kann der auch noch klein sein. So ca. 10 cm lang. Etwa die Größe, die auch der sauer eingelegte Mais in Dosen und Gläsern hat?
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    der energiegehalt ist im Mais von Anfang an da. Er schmexckt evtl. reifer besser und ist vermutlich dann auch weicher.
    Alle wurzelgemüse sind energiereich: Rote Beete, Futterrübe, Steckrübe, Sellerie. Geschälte Sonnenblumenkerne, Erbsenflocken...
    KLee
     
  14. #12 Sandoria, 28.06.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

Thema: Kalorienhaltiges Gemüse/Obst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalorienhaltiges gemüse

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden