Kaiserschnitt

Diskutiere Kaiserschnitt im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo was passiert denn bei einem Kaiserschnitt und was kosten denn so etwas ungefähr?? lg

  1. #1 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Hallo was passiert denn bei einem Kaiserschnitt und was kosten denn so etwas ungefähr??

    lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Bei einem Kaiserschnitt werden die Babys aus dem Bauch der Mama herraus operiert. Wie bei einem Menschen,kosten scheinen unterschiedlich zu sein. Unser TA hatte meine Sau damals gleich mit kastriert, und gekostet hat mich das ganze 140€.
     
  4. #3 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    ok weil bei unserer wird das wahrscheins gemacht werden und da wollt ich mal wissen was das denn soo ungefähr kostet

    lg
     
  5. #4 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Habe deinen Thread eben gesehen, hat die Spritze nicht gewirkt? Wie geht es der Sau?

    Wir hatten hier im übrigen auch gestern jemanden mit 450€. Also am besten mal bei deinem TA anrufen, vielleicht kannst es dann auch abbezahlen.
     
  6. #5 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    NEIN die Fuge ist immer noch eng und die kinder sind auch noch nicht da aber ansonten ist sie munter isst und trinkt alles
     
  7. #6 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    und wenn die nicht offen ist bis gestern hat die ärztin gesagt kaiserschnitt
     
  8. #7 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Wie weit ist sie denn und hast du dich mit der TÄ schon in Verbindung gesetzt? Wenn sie schon Wehen hat dann warte nicht zuu lange, da zählen schon Stunden bei.
     
  9. #8 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Ich ruf den Morgen an und frag nach denn die Fuge wenn ich richtig liege das die das auch ist unter dem Geschlechtsteil dann ist die eher zu wie offen und die hatte ja schon wehen und denke auch 4-6 Babys drin. Ich habe soo Angst um die süße
     
  10. #9 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Morgen früh kommt der Bock zum kastrieren zu unserer tierärztin aber die kennt noch ne andere wo wir dann zum Kaiserschnitt hin sollen und die ruf ich morgen an das dass dann schnell gemacht wird wie sind die chancen kann die bei dem kaiserschnitt sterben??
     
  11. #10 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Wenn sie schon Wehen hatte, solltest du vielleicht lieber heute noch hin, die können so schnell eine Schwangerschaftsvergiftung bekommen und dann hast du alle verloren.
    Auch ich bin damals zu spät hin, weil ich die Nacht auch noch warten wollte ob sich was tut. Am Ende stellte sich herraus, das die Babys schon seid Tagen tot in der Mutter waren. Wusste allerdings auch nicht das sie trächtig ist, und schon gar nicht wie weit, sonst hätte ich sofort reagiert.
     
  12. #11 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Bei uns standen die Chancen 50/50 das die Mama es überlebt, allerdings dachten wir auch das die Babys noch leben, sonst hätten wir es wohl nicht machen lassen.
    Gestorben ist sie am späten Abend nach dem KS, der Vormittags war. Gibt aber auch welche die es überlebt haben, wie gesagt bei sowas zählt auch viel an Zeit.
     
  13. #12 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Die babys strampeln ja weiß leider auch nicht wann das passierte haben die schwanger bekommen ;-(( denke das das wehen waren die hat gequiekt und das becken auf und ab bewegt
     
  14. #13 kleinerzoo, 15.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest


    DAS dachten wir auch, das die Babys strampeln, selbst der TA dachte es, dabei waren die kleinen längst tot. Kann dir nur ans Herz legen, sie zum TA zu bringen, entscheiden musst du aber natürlich selbst was du machst. Grade wenn das ganze schon einige Tage geht, das ist bei Meerschweinchen nicht normal.
     
  15. Kukuk

    Kukuk Guest

    also ich hatte leider auch schon einen Kaiserschnitt,
    es war leider auch noch Wochenende und wir haben über 400€ gezahlt!!
    Die Mutter hat es zum Glück sehr sehr gut überstanden,
    leider ist ihr Baby 2 Wochen später an Kokzidien verstorben!!
    Die Mama hat sie immer noch obwohl sie wöchentlich behandelt wird und
    der Käfig täglich geputzt wird... hoffe sie gehen bald weg.

    Drück dir die Daumen das sie keinen Kaiserschnitt braucht!
    Und falls doch das alles gut geht! Meine hatte nur ein Baby, nicht so viele.
     
  16. #15 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    ich geh morgen hin

    ist mir wichtig
     
  17. #16 Knuffels, 15.11.2009
    Knuffels

    Knuffels Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1
    Beim Meerschwein kann man gar nicht schnell genug beim TA sein, wenn man vermutet, das es Geburtsprobleme geben könnte.

    Tastbefunde mit scheinbar strampelnden Babies sind recht unsicher, das können genausogut Darmbewegungen sein, die die toten Föten hin und her bewegen.

    Sicher ist ein Ultraschall in dem man die Herzaktion der Babies sehen kann.

    Sollte es feststehen, das die Sau tatsächlich Probleme mit der Geburt hat, bitte nicht erst mit irgendwelchen wehenfördernden Mitteln herumexperimentieren. Die gehen an die Substanz der Mama. Lieber schnell einen Kaiserschnitt durchführen lassen, solange die Sau noch in guter Kondition ist.

    Das erhöht die Überlebenschance ungemein.

    Die meisten Kaiserschnitte gehen deshalb fatal für die Mama aus, weil zu lange abgewartet und/oder erst mit wehenfördernden Mitteln gearbeitet wird.
     
  18. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Dass Meeris aber auch Tage vor der Geburt schon mal Senkwehen haben können weißt Du schon? Ich hatte mal 2 kleine Notschweinchen hier, da hab ich mehrfach gedacht, es ginge los, weil sie so etwas gemacht haben wie Deine. Und die Babys haben auch schon mal soo heftig gestrampelt, dass Mama quietschend davor weggelaufen ist. Ohne geöffnete Schambeinfuge finde ich so einen Kaiserschnitt auf Verdacht schon mutig. Bist Du Dir SICHER, dass der TA weiß, was er tut?

    Sicher, dass es eigentlich zeitlich schon soweit sein müsste, bist Du nicht, oder?

    Doofe Situation, es kann auch schnell mal was schief gehen, aber irgendwie, wenn die Spritze gar nichts verändert hat und wenn sie samt Babys quietschfidel ist, klingt das alles irgendwie so, als sei es einfach noch gar nicht soweit...

    Alles Gute für die Maus
    A.
     
  19. #18 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Also ich komme nirgends rein keine Öffnung nein leider nicht sonst wäre es einfacher ich muss Morgen ehe zu meiner Ärztin die frag ich dann was ich machen soll ich will das alles gut geht

    lg
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zera84

    zera84 Guest

    ich verstehe nicht warum man nicht sofort losfährt wenn man sieht das die geburt nicht vorangeht.....

    :schimpf::schimpf:
     
  22. #20 Meeris-Darmstadt, 15.11.2009
    Meeris-Darmstadt

    Meeris-Darmstadt Guest

    Weil sie vielliecht noch nicht soo weit ist und ich morgen ehe hin muss wenn ich wüsste es muss schnell gehen und sie nichts essen würe würde ich sofort fahren

    lg
     
Thema:

Kaiserschnitt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden