Kahle Stelle

Diskutiere Kahle Stelle im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; ...ich wiederhole gerne: Solange der Arzt kein Hautgeschabsel gemacht hat, können Parasiten nicht ausgeschlossen werden. Grabmilben sieht man...

  1. Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    918
    ...ich wiederhole gerne:

    Solange der Arzt kein Hautgeschabsel gemacht hat, können Parasiten nicht ausgeschlossen werden. Grabmilben sieht man nicht einfach so da rumwuseln.
    Solange der Arzt keine Pilzkultur angelegt hat, kann man Pilze nicht pauschal ausschließen. Nur, weil eine kahle Stelle nicht aussieht wie der Bilderbuchpilz, schließt das Pilze nicht einfach aus - da gibt's auch verschiedene Arten.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    1.511
    Bei mir hat es wirklich 4 verschiedene Tierärzte gebraucht, bis die richtige Diagnose gefunden wurde, obwohl das "nur" Milben und Pilz waren. Übrigens sagten auch zwei, das sähe "nicht typisch" aus. ;) Und beim letzten war das eine Sache von 5 Minuten (+ Hautgeschabsel) und alles war gut. Du sagst doch selbst, die TA hat keinen Anhaltspunkt, was es sein kann, sagst aber trotzdem, es sei alles ausgeschlossen. Und das ist es ohne Hautgeschabsel einfach nicht. Indem man seinen Tierarzt auf Biegen und Brechen verteidigt, weil man ihn/sie sympathisch findet (kenn das von mir), ist dem Tier leider nicht geholfen.
    Dann warte ab, meiner Meinung nach ist das allerdings eine Aussage, die auf Ratlosigkeit seitens TA herrührt, würde ich nicht tun, aber es ist dein Tier, du vertraust ihr ja anscheinend - Allerdings verstehe ich nicht, wieso man in einem Forum fragt, wenn man kategorisch bestimmte Antworten schon nicht hören will, den Eindruck habe ich ganz stark. Es sind ja nur Ideen und gut gemeint.
     
    Silvia und Schokofuchs gefällt das.
  4. rexinchen

    rexinchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    82
    Ich habe gefragt weil ich dachte es hätte jemand einen ähnlichen Fall. Anscheinend nicht.
    Hat nichts mit sympathisch zu tun sondern weil sie schon mehrere meiner Tiere das Leben gerettet hat.

    Habe ein mal den Fehler gemacht nicht auf sie zu hören. Das habe ich sehr bereut. Bin froh das sie mir das nicht übel genommen hat. Vielleicht hätte ich damals mein Mädel länger behalten dürfen und sie hätte einen würdevollen Tod gehabt.

    Vier Tierärzte vier Diagnosen.
     
  5. rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    2.900
    Anscheinend doch? Oder was liest du hier raus?


    Es ist gut, wenn du deiner TÄ vertraust. Aber wenn du dann alle Auskünfte, die du hier bekommst, abtust, dann brauchst du eigentlich gar nicht nachzufragen.:gruebel:

    Dann beobachte mal weiter, aber behalte die Infos, die du hier bekommen hast, im Hinterkopf.

    Sei nur bei der Behandlung des Schweinchens vorsichtig, wenn es ein Pilz ist, kannst du dich beim Tier anstecken und das ist auch für uns Menschen langwierig und unangenehm.
     
    Schokofuchs, Angelika, Silvia und einer weiteren Person gefällt das.
  6. rexinchen

    rexinchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    82
    Werde das natürlich beobachten und wenn es größer wird wieder hin gehen. Habe schon soviel Tierärzte durch. Außer Geld weg und tier hat es meistens nicht überlebt. Der letzte Arzt wo ich auf einen Sonntag hin ging hat bei ihrer Schwester die milben erkannt aber nicht die Lungenentzündung. War dann doch zu meiner Ärztin gegangen. Das Bild der lunge sah gruselig aus.

    Bei milben es es übrigens letztens so das die Haare in der Umgebung locker sassen und ich gleich in der Hand hatte. Ist bei diesen Schwein nicht so. Werde es allerhöchstens bis Mitte nächster Woche beobachten. Aber die Salbe noch nehmen.
    Ansonsten muss das noch mal abgeklärt werden. Da habt ihr ganz recht. Bin Mitte Juli im Urlaub. Kann meinen Freund nicht solch Schweinchen über geben

    Die züchterin nimmt bei Pilz immer das lamisil once oder das bifon hat sie mir geschrieben.
     
  7. Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    jetzt geb ich auch mal meinen senf dazu.
    rexinchen. du machst dir wie die meinsten besitzer wieder zu schnell zuviel sorgen, beobachte die stelle doch einfach mal 1,2 wochen. wenn sie nicht krustet, schuppig oder blutig ist und sich schwein nicht dauerkratzt und es nicht schlimmer und größer wird, ist da nichts.

    du weißt, was wir an unserer tä haben, vertraue ihr doch mal.
    du kannst dir hier rat holen, aber jeder hat andere erfahrungen, jeder wieder andere tä. und lass dir nichts einreden. du wiederholst dich und hast darin deine antwort schon. du warst beim ta. momentan ist nichts zu behandeln, was später kommt, wirst du sehen.

    sympathie hin oder her. unsere tä ist eine der koryphäen für meerschweinchen. deinen tieren hat sie schon das leben gerettet, wo andere versagt haben und meiner auch. und wir kennen ja noch einige mehr leute die sehr zufrieden mit ihr sind. wieviele kommen von weit her extra zu ihr. man muss nicht immer der meinung eines anderen sein, aber wir sind nur laien. die ahnung haben dann die tä und das letzte wort besitzer und ta zusammen und kein anderer. die entscheidung musst aber du treffen, das kann dir auch hier keiner abnehmen. und jeder trifft sowieso seine entscheidung für sich.
     
  8. Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    und bedenke rexinchen was war denn in meiner aktuellen haltung? ihre meinung dazu, weil sie meine tiere kennt, und die unterstüzung einer züchterin, die gar nicht mit in meiner haltung einfliesst. und was ist? die tä hatte recht, wo alle anderen gesagt haben, sie würden das nie so machen.
    unsere tä kennt die tiere und sie hat auch die stelle bei deinem schwein gesehen. das kann ein anderer nicht beurteilen. also vertrau ihr.
    oder wie war das mit deinem letzten schwein? alle anderen tä hatten eine fehldiagnose und ihre in frage gestellt. und wer hatte wieder am ende recht?
    du kannst dir ja meinungen einholen, aber wie ich schon sagte..
     
  9. rexinchen

    rexinchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    82
    Ja da hast du Recht. Dachte nur jemand hatte schon etwas ähnliches.
    Werde erst mal abwarten. Gehe davon aus das es keine Parasiten sind. Das hätte sie bestimmt gesehen.

    Wenn ich ihr nicht vertraut hätte ich ihr meine Katze nicht anvertraut, obwohl mir geraten wurde zum Zahnarzt zu gehen.

    Sie hat es super gemacht. Der Maus geht es so gut.

    Schade das man sonst nicht mehr von dir hört. Das nur nebenbei.
     
  10. Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    oder die alternative medizin die mein schatz kriegt, wo alle herkömmlichen versagt haben. bin begeistert, wie toll es wirkt. dabei ist es so ein bekanntes mittel.
    schwein ist halt auch individuell und man kann nicht alles generalisieren.
    bei mir hat sie doch auch sachen gesehen, was andere übersehen haben aber auch nicht immer sofort behandelt werden müssen. da ist sie doch auch ehrlich. ist doch gut, wenn nichts ist.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rexinchen

    rexinchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    82
    Wenn ich mir überlege das der Nottierarzt die Lungenentzündung nicht festgestellt hat. Bestimmt hatte meine süsse damals dich wie ich vermutet hatte einen Abszess. Ich hätte sie vielleicht noch ein bisschen behalten können mit den richtigen tierarzt. Oder zumindest wäre sie anders gestorben.
     
  13. Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    173
    tja geht mir doch auch so. kenne ja schon soviele tä in unserer umgebung 25 jahre suche und jetzt den richtigen gefunden, ich halte an ihr fest. und du solltest auch erst auf sie hören, da du ja die gleichen erfahrungen gemacht hast.
     
Thema:

Kahle Stelle

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden