kahle Stelle

Diskutiere kahle Stelle im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe um Weihnachten rum bei Lotte eine kahle Stelle auf der rechten Flanke gefunden, die erst gar nicht auffiel: [IMG] Fell zur Seite...

  1. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe um Weihnachten rum bei Lotte eine kahle Stelle auf der rechten Flanke gefunden, die erst gar nicht auffiel:
    [​IMG]
    Fell zur Seite "geräumt":
    [​IMG] [​IMG]

    Die Haut ist ganz gesund und rosig, nicht schuppig oder gerötet. Daher schließe ich Pilz oder Milben aus. Sie kratzt sich auch nicht. Da ich nicht ganz grün bin, was Meeris angeht, habe ich gleich was hormonelles befürchtet, vielleicht Zysten?

    Allerdings hat sie auf der anderen Flanke nix:

    [​IMG]

    Fällt damit Zysten aus? Oder gibts auch einseitige Symptome?

    Da das Fell bereits wieder nachzuwachsen scheint hab ich auch an eine Mangelerscheinung gedacht, die nun nicht mehr besteht.

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bücherwurm, 01.01.2012
    Bücherwurm

    Bücherwurm Guest

    Hallo!
    Ich finde ihr Fell sieht zu gut für eine Mangelerscheinung aus.
    Kannst du ein Foto von ihrem Bauch machen? So dass wir auch die Innenseine der Hinterbeine sehen und bis zum Hals hoch? Dann sieht man, wie ihr Fell dort aussieht.
    Dass es hormonell ist, kann man so nicht ausschließen aber eigentlich sieht Lotte ansonsten fast zu gut dafür aus.

    Bis bald, Nina.
     
  4. #3 amymi, 01.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
    amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Klaro. Schon erledigt.
    Man hat sie gekreischt :schreien:, als ich sie rausgefangen hab und dann schön gezappelt. :rofl:
    Aber in den Händen meines starken Freundes hatte sie keine Chance. :fg:

    ich hoffe, man kann halbwegs was erkennen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Fell sieht überall normal flauschig :heart: aus.
    Keine kahlen Stellen an den Innenschenkeln. Kenne das von Susi, die hatte Zysten die neulich zusammen mit einem Tumor rausgenommen wurden.
    Wächst das Fell dann eigentlich wieder. sobald die Zysten raus sind? Also wegen Susi mein ich jetzt...
     
  5. #4 Bücherwurm, 01.01.2012
    Bücherwurm

    Bücherwurm Guest

    Hallo!
    Ich finde, auch da sieht das Fell super aus. Wenn es etwas hormonelles ist, würde ich damit rechnen, dass das Fell vor allem am Bauch und den Innenschenkeln weniger wird.
    Vielleicht hatte sie an der Flanke eine größere Stelle die nicht aufgefallen ist oder sie oder ein anderes Schwein hat ihr das Fell dort ausgerupft.
    Ich würde es erst einmal nur beobachten.

    Susi wurde auch kastriert, oder? Dann sollte das Fell demnächst wieder nachwachen. Aber es kann dauern weil die Hormone sich langsam regulieren und Haare ja auch nicht so schnell wachsen.

    Bis bald, Nina.
     
  6. #5 Süße_Schnuten, 08.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Hey,

    ich sehs wie gesagt erst jetzt...

    Hat sich die Stelle denn verändert ?

    Ich finde ansich sieht sie top gesund aus, sowohl Fell, Glanz, Statur etc...

    Hmmm... beobachten ?! Wenn es ausgerupft sein sollte, abgescheuert (irgendwo dran lang gescheuert, hängen geblieben, Wurzeln "angerupft" und damit angegriffen/kaputt gegangen, da gehts dann auch schonmal weg - hatte ich mal bei Paul am Rücken, der hat sich nen Büschel an ner Korkröhre ausgezuppelt, das Stück danaben ging einige Tage später "verloren, Fell war da wohl auch noch locker, fiel dann aus, wuchs nach)...

    Ich finde auf alle Fälle auch für Milben etc sieht es viel zu "normal" aus...

    P.S.: Ich finde es sieht wirklich ansich nach nichts Schlimmen aus, drücke aber zur Vorsicht mal die Däumchen.
    P.P.S:: Ich finde auch für Hormonell ist sie arg jung...
    P.P.P.S: Gott hat die nen süßen Bauch :heart: (passt jetzt nicht ganz, aber wann hab ich schon zuletzt ihren Bauch gesehen ;) )
     
  7. #6 Blue Eyes, 08.01.2012
    Blue Eyes

    Blue Eyes Schweinchen-Kenner
    Administrator

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    266
    Finde auch das alles gut aus sieht.
    Vielleicht war da mal ne Bisswunde oder Verletzung und du hast es nicht gesehen.
    Sieht mir nach einer verhailten stelle aus.
     
  8. #7 Chrissi89, 08.01.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Würde auch sagen, dass du es erstmal beobachtest.
    Wenn ihr Verhalten normal ist und sich ihr Gewicht nicht verändert hat.

    Meine Mausi hatte das auch mal, aber bei ihr wurde nichts festgestellt was den Haarausfall herbei gerufen haben könnte.
    Man ging davon aus, dass sie es sich selber gerupft hat, weil sie Stress hatte.

    Es gibt es aber auch, dass Zysten einseitg sein können
     
  9. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Nachdem die Stelle wieder zugewachsen ist, hatte ich gestern beim Rausnehmen plötzlich wieder einen Büschel Haare in der Hand, diesmal von der anderen Flanke.
    Jetzt ist da eine kleinere kahle Stelle. :rolleyes:

    Ich beobachte das weiter und sollte das so weitergehen, werd ich wohl mit Madame doch mal zum TA gehen müssen... :cool:
     
  10. #9 MeeriAnja, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte auch mal ein männliches Meeri mit so einer kahlen Stelle.
    [​IMG]
    Sein Mitbewohner bekam dann auch so eine Stelle, die er sich aber aufgekratzt hatte und die dann nicht mehr so schön aussah. (Foto)
    Meine Meeris hatten ihre Stellen auf etwa der gleichen Höhe/Breite wie dein Meeri.

    Ich hatte damals Sonnenblumenöl draufgetupft und irgendwann kamen die Haare wieder.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ich würd sie auf Zysten untersuchen lassen...
    meist reicht ja ein Abtasten und dann kannst sie behandeln lassen- mit Ovaria sollte sie gut klar kommen;
     
  13. #11 Süße_Schnuten, 31.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Hmmm... seltsam... aber du schaust ja gut :hand:

    Ich hoffe es ist "nix"...
    Ansonsten pack sie ein, wenn du mit wem zum TA musst und lass schauen...

    EDIT: Du hast aber nicht zufällig jetzt nen Fellrupfer in der Truppe ? Sind ja ein paar Nasen dazu gekommen... Wobei es auch komisch wäre, wenns dann genau nur bei Lotta & genau nur a den Seiten wäre ....
     
Thema: kahle Stelle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kahle stelle flanke

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden