kahle Stelle am Rücken

Diskutiere kahle Stelle am Rücken im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein am. Teddy hat schon seit Monaten eine kahle Stelle am Rücken (etwa 0,5x0,5cm). Wird nicht besser oder schlechter, kratzt sich nicht mehr oder...

  1. Aliene

    Aliene Guest

    Mein am. Teddy hat schon seit Monaten eine kahle Stelle am Rücken (etwa 0,5x0,5cm). Wird nicht besser oder schlechter, kratzt sich nicht mehr oder weniger, die anderen Schweinchen sind nicht betroffen. TA ergab keine Pilze oder Haarlinge. Was kann ich tun, damit die Haare wieder wachsen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hätte jetzt auch am ehesten auf einen Pilz getippt bei so einer kleinen, isolierten Stelle.
    Wurde ein Geschabsel ins Labor geschickt oder wie wurde der Pilz ausgeschlossen?
     
  4. Aliene

    Aliene Guest

    Re

    ne geschickt wurde nix. Er sagte, er könne nichts feststellen. Kann Pilz nur im Labor ausgeschlossen werden? Und wenn es Pilz ist, wieso sind die anderen Schweine nicht betroffen bzw. wieso wird es nicht schlimmer?
     
  5. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Sollte ins Labor geschickt werden, da bei Pilz eine Kultur angelegt werden muss.
    Es müssen sich nicht zwangsläufug die andern Schweine anstecken. Bei mir war auch nur ein einzelenes betroffen. kommt halt immer auf die Abwehr Lage an.
    Ist die Stelle schuppig?
    Pilz muss auch nicht immer jucken.
    Eine Pilzerkrankung ist normalerweise selbstlimitierend. Dh. Sie kann auch auf eine Stelle begrenzt bleiben. hatte ich hier auch schon bei meinem Idefix.
     
  6. #5 gummibärchen, 08.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Handelt es sich um ein Böckchen oder Weibchen?`Bei einem Weibchen kämen evtl. hormonell aktive Zysten in Betracht...

    Würde ebenfalls zu einem Hautgeschabsel raten, einmal auf Pilz und vorsichtshalber auch auf Grabmilben untersuchen lassen.
     
  7. Aliene

    Aliene Guest

    Werde ich mal versuchen, danke euch!
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Falls es ein Pilz ist, hilft Lamisil Once an so einer Stelle ganz wunderbar. Einmal draufschmieren und warten, bis die Haare nach 2 Wochen wieder wachsen.
     
  10. #8 Biensche37, 10.01.2013
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hat der Tierarzt das Tier nur so in Augenschein genommen? Kein Hautgeschabsel gemacht? Auch nicht mal mit der Woodschen Lampe geguck nach Pilz? Also wenn er das Tier nur in Augenschein genommen hat und dann gesagt hat, das er nichts feststellen kann, dann ist er zu oberflächlich vorgegangen. Bitte geh dann mal zu einem anderen Tierarzt.
    Es kann sich auch um eine hormonelle Störung handeln.
    Oder eben doch um Milben. Die Grabmilben oder auch die Haarbalgmilben sieht man eh nicht mit den bloßen Augen. Daher solltest du auf jeden Fall noch mal einen anderen Tierarzt aufsuchen und nicht selbstständig was schmieren.


    bine
     
Thema: kahle Stelle am Rücken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kahle stelle am rücken

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden