Kätzchen vorgestern eingezogen

Diskutiere Kätzchen vorgestern eingezogen im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wollte euch nur erzählen, daß gestern unser Kätzchen eingezogen ist. Es ist ein kleiner 3 Monate alter Kater. Er heißt "Toulouse"....

  1. #1 Susan Lewis, 20.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Hallo,
    wollte euch nur erzählen, daß gestern unser Kätzchen eingezogen ist. Es ist ein kleiner 3 Monate alter Kater. Er heißt "Toulouse".

    Gestern morgen hat er mich um halb 6 wach gemacht. Sehr schön am Sonntag morgen - naja, dann hat man auch etwas vom Tag. :top:

    Danke für die vielen Tips, die ich hier im Vorfeld bekommen habe.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Na dann Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!!!

    Gibt´s denn schon Fotos?

    Gruss, Sabine
     
  4. #3 Misodil, 20.11.2006
    Misodil

    Misodil Guest

    Hallo Susan!

    Na, herzlichen Glückwunsch Susan zum neuen Familienzuwachs. So schnell geht das, und schwups hat man noch ein paar Tiere ;-)))) :hüpf:

    Ich wünsche Dir von Herzen viel Spaß mit Deinem Toulouse (toller Name!) und dass er nicht das macht, was unsere Baby-Racker damals gemacht haben: früh morgens die kleinen Baby-Krallen in die nackigen Zehen gehauen, die dann postwendend unter der Bettdecke verschwunden sind. Aber wach waren wir ja sowieso... :rolleyes:

    Stell' doch mal Bilder ein, würde mich auch freuen!
     
  5. #4 Biensche37, 20.11.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,


    auch von mir alle guten Wünsche für euren neuen Familienzuwachs.
    Das ist immer sehr spannend. Grad auch mit Kätzchen finde ich.
    Die machen auch so viel Schabernack. Aber ich lebe jetzt auch nach dem Motto: Man kriegt mehr mit vom Tag und Abends früher ins Bett. Zuviel Fernsehen schadet eh nur :engel:

    bine
     
  6. #5 Susan Lewis, 20.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Ich selbst hab ja keine Digicam - aber vielleicht läßt sich da was machen......

    Oh ja, es ist richtig was los bei uns - nicht daß es vorher still gewesen wäre. Er hüpft einem so lange morgens über die Decke bis man richtig wach ist. Und er hat Nachtschlafzeiten wie ein Säugling. Aber heißt es nicht: Morgenstund hat Gold im Mund? Dafür schläft er jetzt schon seit 12 Uhr. Sehr zum Leidwesen aller, die gerne mit ihm spielen würden.

    Er liegt unter der Bettdecke und pennt. Ist das normal, daß Katzen so lange schlafen?
     
  7. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Als ich Momo und Gimli bekommen hab, waren die 2 noch Babys. Da ging die Post ab... sogar eine Zimmerpflanze musste "sterben", da die 2 über sie hergefallen sind. Also mach Dich auf was gefasst! ;)

    Ja, als sie so klein waren, haben sie auch viel geschlafen, nachdem erst mal einiges zerstört wurde.

    Gruss, Sabine
     
  8. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    Hi hi hi, für meine beiden Rabauken kann ich das nur unterschreiben.Vor allem den Teil mit den Zimmerpflanzen ... Allerdings haben meine als sie klein waren noch jede Nacht bei mir im Bett geschlafe, jetzt nur noch,wenn sie <lust haben ... Früher wars schöner :slove2:

    LG
    Katia
     
  9. Myself

    Myself Guest

    Hallo Susan,

    herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!

    Tja, Katzen schlafen bis zu 18 Stunden am Tag, also wird es wohl normal sein.;)

    Viel Spaß mit ihm, wenn er wach ist...

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  10. #9 Alexandra T., 21.11.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Ja, vollkommen normal. Meine "Mausebären" - so nenn ich sie immer - schlafen morgens bis ca. halb 6 und stehen dann auf. Dann gehen sie nach einer Stunde wieder schlafen. Gegen Mittag sind sie mal wach... dann wieder gegen 5 Uhr nachmittags. Dann wird wieder gepennt und bevor wir ins Bett gehen sind sie wieder wach. Du siehst.. auch meine ausgewachsenen Monsterchen schlafen viel. Weckt das Katerchen bitte nicht zum spielen... er kann ganz schön stinkig werden.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  11. #10 Susan Lewis, 21.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Ich weck ihn nicht. Die Kinder sind weniger gnädig. Sie suchen ihn ständig und wollen mit ihm spielen. Allerdings ist er sehr erfinderisch mit seinen Schlafplätzen. Der unter der Decke gefällt ihm aber am Besten.
     
  12. #11 Alexandra T., 21.11.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Susan

    Du wirst Dich noch wundern wo eine Katze reinpasst. :D Meine finden ebenfalls die unmöglichsten Schlafplätze. Sein Lieblingsplatz wird auch nicht immer derselbe sein... mal so und mal so.

    Noch ein kleiner Tip: Den Klodeckel immer unten lassen.... viele Katzen trinken gerne draus.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  13. #12 Susan Lewis, 21.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Ih - zum Glück sind unsere Badezimmertüren immer zu. Da kommt er nicht rein. :p Er wird mutiger und probiert neue Schlafplätze aus. Unter anderem auf den Stühlen unter dem Esstisch. Hauptsächlich auf denen, die gepolstert sind.
     
  14. #13 Alexandra T., 21.11.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hehe... meine Krabbe fand ich schon in der Kloschüssel. Wenn ich Wäsche im Waschbecken habe - vorallem Socken - klaut sie diese. Anstelle der Socken badet sie dann ihre Spielzeugmäuse. Meine Schuhe versteckt sie oder füllt sie mit ihrem Spielzeug. Aber sie und ihre Schwester räumen auf Kommando auch alles weg. *ganzstolzbin* Sie singen auch auf Kommando. Krabbe öffnet auch jede Türe und räumt jeden Schrank aus. :D

    Krabbe klaut auch Lebensmittel. Wenn eine Packung Fleisch oder Fisch rumliegt geht diese gleich spazieren... mit Katze dran.

    Moon - Krabbes Schwester - und auch die fast 18 Jahre alte Jule sind kein bisschen "besser". Aber egal... ich liebe diese Schmusebacken.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  15. #14 Susan Lewis, 21.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Da ist ja ganz schön was los bei dir. Toulouse hat bisher sich darauf beschränkt morgens die Gardinen neu zu ordnen, mit den zusammengerollten Socken der Kinder zu spielen, hinten in den Schreibtisch reinzukriechen, gierig auf den Teller zu gucken und sämtliche Blumen umzuwerfen. Also ein ganz ruhiger :p

    Eben kam sein Kratzbaum an. War recht schwierig zusammenzubauen - nicht wegen dem Baum, das war leicht. Aber das ganze mit Katzennase bei jeder Schraubumdrehung war schon schwieriger.
     
  16. #15 Alexandra T., 21.11.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Susan

    Ich kann keinen Schritt mehr tun ohne die Katzen. Auch beim Duschen oder wenn ich aufs Klo geh sind sie mit dabei. :D Sie sind richtige Anhängels geworden... aber ich liebe es so... es darf nicht anders sein.

    Bis morgen und liebe Grüsse
    Alexandra
     
  17. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Zum Thema Verstecke:

    Als Momo noch klein war, ist sie unter die Küche gekommen. Ist ein minimaler Spalt, der von einer Blende verdeckt wird.
    Jedenfalls hab ich sie schon lange gesucht und konnte sie nirgends finden. Auf einmal kam sie unter der Küche hervor, als ob nix gewesen wär... Haben dann viele Tetra-Packs hingestellt, damit sie nicht mehr unten rein kann.

    Und klein Gimli hat sich einmal hinter dem Couch-Überwurf verkrochen. Konnte ihn nirgens finden und war echt total verzweifelt. Bis ich wirklich alles auf den Kopf gestellt hab, also Kissen und Überwurf runter... und siehe da - er schläft einfach weiter und bekommt die ganze Aufregung gar net mit.

    Ausserdem ist Gimli 2 x baden gegangen. Er wollte unbedingt am Badewannenrand rumlaufen und ist voll reingerutscht.

    Gibt noch einige lustige Geschichte, aber das wird dann zu lang... Leider wurde Gimli schon vor 2 Jahren überfahren, direkt vor unserer Haustür :hmm:

    Gruss, Sabine
     
  18. #17 Susan Lewis, 21.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Der arme Gimli.

    Deshalb soll unser Toulouse auch nur in der Wohnung bleiben. Hoffe das klappt. Wir wohnen zwar ruhig und Wald ist auch nicht weit weg, aber gar nicht so weit weg geht eine stark befahrene Straße. Und dort sind schon einige Katzen überfahren worden....
     
  19. #18 Susan Lewis, 22.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Trotz eurer Warnung ist es passiert. Gestern abend war die Badtür offen und ich hab ihn kopfüber aus dem Klo scheuchen dürfen. Hab alle nochmal dran erinnert doch dran zu denken. Und was war? Heute morgen läßt mein Mann die Tür wieder offen. Einen winzigen Spalt nur (es ist eine Schiebetür in Übergröße und super schwer) aber er hat sie trotzdem wieder geöffnet und ich konnte ihn wieder gerade noch davon abhalten ins Klo zu klettern.

    Inzwischen ist er auch aufgetaut und stellt ständig nur noch Blödsinn an.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cOky

    cOky Guest

    Wenn ich das lese were ich so richtig schön neidisch.
    Ich hätte so gern auch Katzen, aber mein Freund kann sie nicht ausstehen.
    Allerdings hatte er auch eine sehr unangenehme Begegnung:
    Nachts nackt auf´s Klo und die damalige Katze dachte sie könne mit dem Gebimsel zwischen seinen Beinen spielen- aua.

    Gerade kleine katzen sind so klasse, ich liebe diese Tiere einfach- gerade weil sie Ihren eigen Kopf haben.
    Aber so les ich Eure Geschichten und hoffe meine bessere Hälfte doch irgendwann überzeugen zu können, das man mit Katze nicht nackt aufs Klo geht ;)
     
  22. #20 Susan Lewis, 23.11.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Oje, der Arme.

    Ich mußte meinen Mann auch lange überzeugen. Vor allem, da wir schon mal eine hatten und das war die absolute Katastrophe. Mein Großer bekam sie zum Geburtstag von Freunden geschenkt. Sie war so süß. Aber wir hatten eine winzige Wohnung und zwei Kinder. Die Kleine hatte panische Angst vor ihr und hat mit allem nach ihr geworfen was sie fand. Und sobald die Katze in ihrer Nähe war hat sie sich auf den Boden geworfen und ist nicht mehr gelaufen. Und das in der Zeit als sie gerade laufen lernen wollte. Aber wenn die Katze da war ging sie keinen Schritt. Und ihr ausweichen war unmöglich, da die Wohnung eben so klein war. Die Vorbesitzer hatten sie unseren Freunden als alt genug und stubenrein und abgestillt gegeben. Dann stellte sich raus, sie war erst knapp 7 Wochen alt, war noch nicht entwöhnt und nicht an anderes Futter gewöhnt. Sie hatte ein völlig verdrehtes Sozialverhalten. Sie krabbelte ständig an einem hoch. Ich konnte die Kleine nicht mehr wickeln weil mir ständig die Katze auf dem Kopf saß. Sie hat zwar das Klo benutzt aber wenn sie rauskam rieb sie ihren verschmierten Popo über den Boden. Und mein Krabbelbaby krabbelte da durch - das war alles so chaotisch. Eine Bekannte hat sie dann übernommen, da sie mehr Zeit für sie hatte und auch eine zweite Katze, bei der sie ihren Mangel an Sozialverhalten etwas ausbessern konnte. Es tat uns so leid, daß wir sie hergeben mußten, aber es war einfach unmöglich sie zu behalten. Wir haben unserem Sohn versprochen, daß er wieder eine bekommt, wenn die Wohnung groß genug ist, die Kleine älter ist und vor allem: die Katze alt genug zum Abgeben ist.

    Und der Zeitpunkt war jetzt gekommen. Und es ist so schön. Er schnurrt wie ein Motorad, stellt den dicksten Blödsinn an, macht die lustigsten Verrenkungen und es macht einfach Spaß ihm zuzusehen.
     
Thema:

Kätzchen vorgestern eingezogen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden