Käp'n Kasimir sagt "adieu"

Diskutiere Käp'n Kasimir sagt "adieu" im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Kasimir. Käp'n Kasimir. Kasi. Hase-Kasimaus. Dicker. Ein Tier, so viele Namen. Und geantwortet hast Du auch, wenn wir gerufen haben. :-)...

  1. #1 Mrs. Mäc, 14.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2011
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Kasimir. Käp'n Kasimir. Kasi. Hase-Kasimaus. Dicker.

    Ein Tier, so viele Namen. Und geantwortet hast Du auch, wenn wir gerufen haben. :-)

    [​IMG]


    Käp’n Kasimir hat uns heute Nacht verlassen. Ich hatte immer gehofft, dass Du Dich „einfach so“ im Schlaf auf dem Weg machen würdest. Und zum Schluss ist es mehr oder weniger so geworden.

    Kasi, Du hast alle Rekorde gebrochen bei uns. 6,5 Jahre war hier immer Rekord – das schafften einige Schweinis. Als Du 6 wurdest habe ich aufgehört zu erwähnen, wie alt Du bist. Und dann bist Du 7 geworden, und ich konnte es weiter erzählen. Und die Zeit verging weiter…

    [​IMG]

    Du bist zu uns gekommen nachdem Sylvester gestorben ist. Durch Dich haben wir zwei der liebsten Menschen dieser Erde kennenlernen dürfen, Holger und Veri. Du bist dort gelandet, zusammen mit ca. 2 Dutzend anderen Schweinis aus einer aufgegebenen Hobby-Zucht. Hingeschleppt, teilweise aufeinander gestapelt in den Boxen. Gut, dass ich die Züchterin nie getroffen habe, sonst würde es bei mir „vorbestraft“ heißen…

    [​IMG]

    Du warst nur kurz bei H&V, dann bist Du bei Coco vorübergehend eingezogen. Dort habe ich Dich kennengelernt. Es war Liebe auf dem ersten Blick. Für mich. Auch Christian war hingerissen. Leider hat Amor’s Pfeile Biestie nicht getroffen…

    [​IMG]

    Nach ein paar Kämpfen habt Ihr Euch akzeptiert, aber Liebe wurde es nie. Als Minnie (Speckle) und dann Micro zu uns kamen, wurde alles entspannter. Als Biestie über die Regenbogenbrücke ging, kam kurz danach Ginny zu uns. Wir wissen nicht viel über Ginny, aber Ihr habt Euch super verstanden. Ginny hatte immer die Hose an, aber sie hat Dich sehr gemocht – das war klar.

    [​IMG]

    Irgendwann neulich (wir wissen nicht genau, wann Du geboren wurdest, aber höchstwahrscheinlich November) bist Du 8 geworden. Das hat eigentlich keiner erwartet; Du bist aus einer Hobby-Zucht gekommen, hast wegen Allergieprobleme der Züchterin nie Heu bekommen, nur Pellets. Wir haben damit gerechnet, dass Du Verdauungsprobleme kriegen würdest, und das stimmte – aber wir haben es immer gut unter Kontrolle halten können. Medis hast Du immer brav geschluckt.

    [​IMG]

    Als Du ca. 5 warst, haben wir die ersten Knubbel entdeckt. Achsel, Bauch, dann die Beine… Es ging schnell – Du hattest überall am Körper diese kleinen Dinge. Aber die haben Dich nicht gestört.

    Zahnprobleme kamen auch dazu. Die Vorderzähne sind mehrmals abgebrochen, ein paar Mal rausgefallen, aber die wuchsen wieder.

    Vor ca. 1,5 Jahren wurde festgestellt, dass Du starke Arthrose hattest. Ein Knie hinten war völlig zerstört. Du hast ab dem Tag Schmerzmittel täglich bekommen und warst wie neu geboren – voller Energie und Lebenslust.

    [​IMG]

    Ungefähr zur gleichen Zeit wurde auch festgestellt, dass Dein Herz ein bisschen Unterstützung brauchte. Das war aber auch kein Problem; wie immer hast Du Deine Medis brav geschluckt. Hauptsache, es gab nachher was Leckeres als Belohnung.

    Anfang 2011 fingen die Zahnprobleme heftig wieder an. Ein unterer Schneidezahn fiel raus, aber Zweibein hat das ganze Gemüse klein geschnippelt und Du hast fleißig weiter gemampft.

    [​IMG]

    In Juni hattest Du Probleme beim Fressen und ich habe Eiter in Deinem Mäulchen entdeckt. Der Keifer war voll mit dem Zeug; Du musstest wochenlang Antibiotika schlucken und der zweite Zahn ist auch rausgefallen. Ich kann mich gut erinnern, wie ich schockiert da stand, blutigem Zahn in der Hand – und Du hast laut gemeckert weil das Essen nicht gekommen ist! Sofort danach hast Du Unmengen Critial Care aus der Spritze gelutscht und warst total glücklich.

    Irgendwann sah es so aus, als ob die Entzündung weg war. Dein Futter musste ich immer noch klein schnippeln – ohne untere Schneidezähne konntest Du nichts abbeißen – aber es ging alles ganz gut. Die Zähne sind nicht zurückgewachsen, aber wir waren ein eingespieltes Team und Du hast fleißig gegessen und wieder zugenommen. Mit 8 Jahre hattest Du fast 1200g – nicht schlecht!

    [​IMG]


    Letzte Woche habe ich den Abszess entdeckt. Es muss buchstäblich über Nacht gewachsen sein. Weil Du Probleme hattest, deine geliebten Haferflocken ins Mäulchen zu bekommen, habe ich sie in der Hand gehalten und Du hast Deine samtweiche Schnute fest reingedrückt, und die Flocken rausgesaugt. Das haben wir zwei- bis dreimal täglich gemacht. Ein paar Leckerlis darf ein alter Mann doch essen…
    Naja, am Mittwoch haben wir das wie immer gemacht, und ich habe dieses „Ding“ sofort gespurt – fast so groß wie einen Tischtennisball, steinhart, direkt untern Deinem Kinn. Dich hat es nicht gestört – Du wolltest weiter essen.
    Wir sind zur TÄ gefahren. Du wurdest geröntgt, und wir konnten sehen, dass Dein Kiefer eine Fehlstellung hatte. Irgendwas im Mäulchen hat sich geändert, aber es gab nichts, was unternommen werden konnte. Außerdem hast Du selber keine Probleme damit gehabt und konntest weiter fressen.

    Der Abszess wurde entleert und sauber gemacht. Eine Narkose wäre zu gefährlich gewesen, also mussten wir es mit Punktieren versuchen. Aber es ging ganz gut. Übers Wochenende haben wir es hier Zuhause gemacht. Du warst so tapfer und hast kaum gemeckert. Der Abszess wurde viel kleiner und Du hast weiterhin super gegessen - es sah alles so gut aus.

    Gestern Abend habe ich ein seltsames Gefühl gehabt. Nicht, weil es Dir schlecht ginge – ganz im Gegenteil. Du hattest soviel Energie, bist rumgerannt, wolltest mit dem Fressen gar nicht aufhören. Gemüse, Critical Care, Heu… Ich habe Christian gesagt „Kuck mal! Ein Mini-Mähdrescher!”. Als wir ins Bett gingen, hast Du noch ein paar Haferflocken gemampft.

    Heute früh haben die Mädels nach Frühstück gebettelt. Ich habe, wie immer, laut „Guten Morgen, Mäuse!“ gerufen, als ich ins Wohnzimmer kam. Micro stand am „Fenster“ und wollte Leckerlis, Minnie (Speckle) stand im Erdgeschoss, Hände auf der Rampe, und wollte auch schnellstmöglich was kriegen. Aber Deine Stimme fehlte…

    Als ich reinschaute in den Bau, stand Ginny neben Dir und hat Dich geputzt. Du lagst so friedlich da, auf der Seite gekippt, aber entspannt. Dein kleines Körperchen war noch ein bisschen warm, aber Du warst schon weg.

    Heute wirst Du begraben, aber vergessen werden wir Dich nie. Alle Schweinis sind was Besonderes, aber manche sind noch besondere als andere. Ich heule wieder, ich kann kaum glauben, dass Du weg bist. Aber ich bin so froh, dass wir Dich hatten.

    Komm gut an, Käp’n Kasimir. Gruß die anderen von uns. Und mach Dir keine Sorgen – auf der Regenbogenwiese wird auch Biestie nett zu Dir sein!

    Wir haben Dich lieb, kleiner Mann.

    [​IMG]

    Kasimir. Ca. Nov. 2003 – 14.12.2011
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Placebo., 14.12.2011
    Placebo.

    Placebo. Dampfnudel

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    45
    Jetzt muss auch ich weinen :wein:
    So schön und herzlich geschrieben... fühl dich getröstet, ich musste dieses Jahr auch meine Oma Dicke gehen lassen, die in einigen Punkten wie er war...

    Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz.
    Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.
     
  4. #3 Schweinchenfan, 14.12.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    So schön und doch so traurig, wie du seine Lebensgeschichte hier erzählt hast.
    Fühl mit dir und drück dich fest. Es tut mir sehr leid für dich. :troest:

    Lieber Kasi, sicher bist du längst da oben angekommen und läßt dir von Madame Biestie die saftigsten Löwenzahnblätter zeigen.
    Grüß sie lieb von mir, sie war früher mal eines meiner liebsten Forumsschweinchen.
    und wenn du Murphy triffst u. meine anderen RB-Englein, dann sag ihnen bitte, daß sie mir immer noch so fehlen.
    Mach's gut Süßer :engel:
     
  5. #4 Littleknown, 14.12.2011
    Littleknown

    Littleknown Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    129
    Ihr habt Kasimir nach einem behüteten und langen schönen Leben bei euch gehen lassen müssen, aber ihr könnt sicher sein, dass er für so viel Liebe unendlich dankbar war.
    Schade, dass die Zeit für ihn hier nun vorbei ist, nun wetzt er mit soooo vielen anderen auf der Regenbogenwiese um die Wette. Machs gut, hübscher Kasi!
     
  6. #5 carmen3195, 14.12.2011
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    883
    da kommen einem ja echt die tränen und das letzte bildchen dann noch
    die süße schnute.

    :troest:

    kleiner opa kasimir machs gut im regenbogenland..................:engel:
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Was en Knutschbär - so eine Schönheit.

    Komm gut an.


    :troest:
     
  8. #7 Mrs. Mäc, 14.12.2011
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Ihr seid lieb. Danke. :heart:

    @Schweinchenfan: ich habe mir vorher vorgestellt, wie das Wiedersehen mit Biestie verlaufen könnte! :-) Aber auf der Wiese sind alle Schweinis bestimmt ganz lieb zueinander.

    Ich habe Kasi jetzt begraben. In Küchenpapier gewickelt (als er jünger war er verrückt nach Küchenpapier - beim saubermachen hat er immer versucht, ein Stück zu klauen) und in einen Pappschachtel gelegt, mit viel Paprika, Salat & Chicoree für die Reise. Blöd, vielleicht, aber es hilft mir.

    Ich sollte jetzt einiges wegräumen, aber ich kann es noch nicht. In der Küche stehen überall Sachen, die für Kasimir waren; Critical Care, lösliche Haferflocken, etc. Im Kühlschrank Antibiotika, ein offenes Babybrei-Glas. Ich mache das lieber morgen.

    Die Mädels sind schon ein bisschen ruhig. Ich würde gern wissen, wie sie das empfinden.

    So leid es mir tut, müssen wir schnellstmöglich einen Kerlchen finden. Er wird Nachfolger von Kasi, aber er wird ihm nicht ersetzen. Aber wer auch immer es ist, er wird es hier gut haben, das kann ich jetzt schon sagen.

    Danke nochmal.
     
  9. #8 Timubbi, 14.12.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    kleiner Käp'n Kasimir schnapp dir dein Piratenschiff und schipper mal schön übers den Möhrchenpunschozean ins Gänseblümchenland:angel:

    Machs gut du süßer Teddybär:wein:
     
  10. k.lane

    k.lane Guest

    oh, das hast du so schön erzählt... man konnte sich richtig vorstellen, was für ein lieber kerl er war. und es ist offensichtlich, dass er sehr glücklich bei euch war und viel vertrauen zu dir hatte... etwas schöneres kann einem schweinchen in seinem leben doch nicht passieren. ich bin sicher, dass es ihm jetzt gut geht und er dankbar ist, dass er so viel zeit bei dir verbringen durfte und in ginny eine so treue freundin gefunden hat. bestimmt knuspert er gerade ein paar haferflocken und denkt an all die dinge, die ihr miteinander erlebt habt.

    :troest:
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fellkugel, 14.12.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Oh Kasimir, komm gut an! Ich hoffe du hast schon eine Bezugsquelle für Haferflocken gefunden.

    Was für ein schnuffeliges Kerlchen. Bin richtig gerührt von deinem Text :wein:
     
  13. Tina07

    Tina07 Schweinchenfan!!!

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    10
    Lieber Kasimir,

    Du hast ein tolles und vor allem langes Leben geniessen dürfen!!!

    Dein 2-Bein hat so einen tollen Text für Dich geschrieben, dass wir hier alle wissen, was für ein tolles Kerlchen Du warst!!!

    Ich wünsche Dir auf der Regenbogenwiese :angel: viel Spaß.
     
Thema:

Käp'n Kasimir sagt "adieu"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden