Käfiggrösse für Ratten

Diskutiere Käfiggrösse für Ratten im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi Rattenfans! Ich hätte...

  1. isabel

    isabel Guest

    Hi Rattenfans!


    Ich hätte soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo gerne zwei Ratten.Alleine möchte ich nämlich kein soziales Tier mehr halten.Nur meine Eltern haben immer noch diese dummen Vorurteile Ratten gegenüber:Sie übertragen Krankheiten,sind bissig ,übertragen Leukose,haben natürlich die Pest...usw.Für sie sind Ratten einfach nur ekelhaft.Sie sagen das obwohl beide noch nie eine Ratte in echt oder gar eine zahme Hausratte gesehen haben.Dieses Verhalten finde ich nicht gut :dage:weil ich ja soo...gerne welche hätte.Wie kann ich diese Vorurteile beseitigen?Und nun zu meiner Frage:Wie gross müsste solch ein Käfig sein?Reicht ein Quatratmeter?

    Traurige und wütende Grüsse:mad:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 10.10.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Isabel!

    Ratten sind auch nicht so mein Fall, aber das liegt wahrscheinlich auch daran, weil ich mich noch nie mit diesen Tieren genauer befaßt habe ;) .

    Ich kann Dir eine schöne Homepage empfehlen:
    www.rattenwelt.de

    Dort findest Du viele Informationen und eine Käfigfotogalerie ist auch mit dabei.

    Vielleicht kannst Du Dir ja mal diese Homepage mit Deinen Eltern gemeinsam anschauen, vielleicht lassen sie sich dann dadurch überzeugen.
     
  4. jette

    jette Guest

    hi isabel,

    ratten sind so ziemlich die besten haustiere - zumindest meiner meinung nach;)
    ratten können nur krankheiten übertragen, wenn sie mit solchen in kontakt kommen - wer lässt seine ratte z.b. in abwasser-rohren oder auf müllhalden freilaufen? normalerweise kommen heimtier-ratten also nicht mit irgendwelchen bakterien etc. in kontakt, so daß die gefahr bei ratten wesentlich kleiner als bei hunden oder katzen ist!
    außerdem sind sie auch sehr reinliche tiere - sie machen 4(?) mal am tag katzenwäsche...
    und beißen tun sie nicht, wenn du sie nicht provozierst; z.b. sollte man nicht den finger durch die gitterstäbe stecken oder sonst irgendwas, welches revierverhalten provozieren könnte. revierverhalten selbst kommt auch nicht bei allen ratten vor - von meinen ings. 7 ratten, war nur eine etwas bissig, wenn man sie aus dem käfig holen wollte, sie es aber nicht wollte.
    aber nun mal was negatives:
    du mußt dein zimmer rattensicher machen - sie kommen überall ran! und deine möbel, klamotten und sonstige gegenstände werden auch dran glauben müssen. ich habe inzwischen keinen pullover ohne loch... aber naja, ich steh zu meinen ratten;)

    nun zur käfig größe: also 1 qm reicht denke ich. am besten baust du einen käfig selbst, denn es gibt nur einen richtig guten rattenkäfig im handel und der kostet dann auch nur 280,- ...
    man kann aus alten schränken einen rattenkäfig bauen. anleitungen gibt es unter www.rattenwelt.de oder www.ratside.de dort gibt es auch ein ziemlich gutes rattenforum(www.rattenforum.de)

    ich habe auch selbstgebaut, allerdings aus alten MS-oder K-ställen. so habe ich einen K-stall, darüber einen MS-stall und darauf einen vogel- und einen mini-hamsterkäfig - alles miteinander verdrahtet(ratten können durch MS-stall-gitterstäbe durch). im käfig habe ich mehrere etagen, ein rohr, zwei häuschen, eine hängematte, einen tunnel...
    da sind momentan 3 ratten drin; zwei kommen demnächst dazu.
    noch ein tip: wenn du selber baust: mach den käfig lieber höher als breiter; dann kannst du mehr etagen, äste etc. reinbauen, damit den ratten auch nicht langweilig wird...

    ich drück dir die daumen; du wirst sehen, ratten sind echt geil!:D
     
  5. #4 Pestilentia, 12.10.2001
    Pestilentia

    Pestilentia Guest

    Meine Plähzburg ist 100 cm X 175 cm X 50 cm (BxHxT) gross und bietet meiner Ansicht nach recht viel Platz für die Pelzbomben.
    Die Plähzburg war füher einmal als Kleiderschrank gebaut worden und kostet 99 DM (bei Ikea).
    Der Schrank hat "vergitterte" Türen, die bei Ratten, die in der Regel Dunkelheit dem grellen Licht vorziehen, verschlossen werden können. Allerdings kann man die Türen bei diesem Schrank auch geöffnet lassen, da die meisten Ratten aufgrund ihrer Höhenangst nich aus dem Schrank springen werden.

    Um eine echte Plähzburg zu werden muss der Schrank natürlich "Rattenecht" eingerichtet werden (Klettermöglichkeiten, pissdichte Folie auf dem Boden, saugstarkes Kleintierstreu etc.).

    Vernunftorientierte Personen (Eltern) werden natürlich den einwand vorbringen, dass ein solcher "Schrank" niemals wieder als Schrank benutzt werden kann. Dem ist entgegenzusetzen wieviel teurer ein Rattenkäfig wäre (99 DM gegen ??? DM)
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Käfiggrösse für Ratten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden