Käfig verändern?

Diskutiere Käfig verändern? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, liebe Experten! Als MS-Neuling (3 Wochen) bin ich natürlich mit unterschiedlichen Aussagen und Meinungen von verschiedensten Ratgebern...

  1. Mädi

    Mädi Guest

    Hallo, liebe Experten!

    Als MS-Neuling (3 Wochen) bin ich natürlich mit unterschiedlichen Aussagen und Meinungen von verschiedensten Ratgebern (Bücher, MS-Besitzer, Tierhandel, Internet) konfrontiert.

    Hinsichtlich der Käfiggestaltung bin ich mir deshalb nicht sicher. Einer sagt, man soll die Einrichtung immer wieder verändern, um den Meeris Abwechslung zu bieten und ihren Forschergeist zu fördern. Von anderen hörte ich genau das Gegenteil, die MS bräuchten nämlich Kontinuität und würden verstört auf Veränderungen in ihrem Zuhause reagieren.

    Was sind denn Eure Erfahrungen? :verw: Könnt ihr mir Tipps geben?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logan

    Logan Guest

    Hallo!!!

    Also ich verändere immer mal wieder etwas.
    Das kommt bei den Kleinen auch gut an.
    So wird es nie langweilig.
    Besondres junge Schweinchen sind sehr neugierig.
    Bei sehr alten Tiere würde ich das gewohnte beibehalten.


    Gruss Logan.
     
  4. Eva

    Eva Guest

    Veränderungen

    Hallo Mädi!

    Bei der Käfigeinrichtung habe ich eigentlich auch noch nichts wirklich verändert. Es geschahen ein paar Erweiterungen, wenn Du so willst. Wir haben in der zweiten Etage noch ein kleineres Brett befestigt, so eine Art Terasse oder Balkon. Demnächst möchte ich ihnen eine Graskugel schenken, die vor ein paar Tagen im Forum angesprochen wurde und so viele positive Rückmeldungen gefunden hat.

    Allerdings hat mein Partner Robert während der Fütterung schon öfter ganz ordentlich für Abwechslung gesorgt. Er bindet das Futter am Käfigdeckel fest, versteckt es oder bringt es irgendwo an, wo die MS sich mal auf die Hinterfüße stellen müssen, um die Leckerbissen zu ergattern. Das ist vielleicht auch eine ganz gute Art, die Schweinchen fit zu halten bzw. für Abwechslung zu sorgen. Und witzig ist es auch für uns Menschen, ihnen zu zusehen. Neulich haben sie sich gegenseitig aufeinander abgestützt, um an ein aufgehängtes Gurkenstück zu gelangen.

    Also, ich glaube, da gibt es viele Möglichkeiten. Bin selber schon gespannt, was die anderen noch so schreiben.
     
  5. #4 BinaBina, 26.09.2001
    BinaBina

    BinaBina Guest

    HALLO,

    ich hab meinen käfig auch erst letzte woche umgebaut. ich hab eine 2.etage reingegeben und noch einen zubau gemacht.

    aber ansonsten verändere ich nie das gehege. außer vielleicht, daß das haus mal auf einer anderen seite steht. das wars auch schon. aber das futter ist immer am selben platz.

    im moment hab ich 7 MS. ich glaub denen wird schon nicht langweilig werden.

    :)


    lg
    bina
     
  6. #5 Stefanie, 26.09.2001
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hallo Mädi!
    In der Eingewöhnungszeit würde ich erstmal nichts ändern. Aber später dann schon ab und zu.
    In dem immer wieder gerne erwähnten Buch von Ruth Morgenegg heißt es, daß man die Gestaltung des Käfigs ab und zu verändern sollte. Es liegt in der Natur der MS umherzustreifen und große Gebiete zu durchqueren. Die sehen natürlich nicht immer gleich aus.
    Es müssen ja nicht riesige Veränderungen sein. Wechsle zum Beispiel die Art der Einstreu ab: mal Späne, mal Stroh, mal Heu - eine Ecke mit Stroh, einen Bereich mit Holzspänen, usw. Du kannst ihnen auch ein paar Steine reinlegen. Dadurch wätzen sich dann auch gut die Krallen ab. Die Steine legst Du dann immer wenn du den Käfig neu machst, irgendwo anders hin. Mit Ästen kann man auch viel machen. Binde z.B. mal einen Buchenast an die Käfigdecke. Er bietet zum einen Schutz, zum anderen schmecken die Blätter den Kleinen soo gut - da wird sich gestreckt und gereckt, um dranzukommen. Du kannst auch die Häuser woanders hinstellen oder mal drehen.

    Du siehst, Veränderungen müssen nicht riesig sein, aber meinen Schweinen macht es immer wieder Spaß einen "umgestalteten" Käfig zu erkunden.
    Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, probier´s einfach mal aus.
     
  7. Sonja

    Sonja Guest

    Hallo!
    Meine Meerschweinchen haben eine zweite Etage bekommen. Das gefällt denen gut, denn die laufen immer hoch und runter. Ansonsten verändere ich im Käfig nicht viel. Beim Freilauf stelle ich öfter mal um. Stelle die Häuser anders mache Tunnel oder Röhren dazu oder nehme einen Schuhkarton auf den sie sich setzen können. Da haben alle immer großen spaß dran.
    Gruß
    Sonja
     
  8. #7 clementine, 26.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Mädi! erstmal nix für ungut wegen dem Häschen. Woll'n mal hoffen, daß es ihm nun besser geht :-)
    Ich kann bei mir gar nichts verändern, das hängt mit der Einrichtungsstruktur des Käfigs ab. Aber dafür gibt's draußen eben immer mal wieder neue Sachen. Klopapier, Wolldecken, alte Kopfkissen...
    vG Chris
     
  9. Anne

    Anne Guest

    Hi Mädi,

    früher hatte ich den Käfig "ganz normal" eingerichtet. Also Häuschen, Heuraufe und Näpfe. Seit ca. 3 Monaten ist der Käfig aus zwei Stockwerken (eigentlich zwei Käfige, aber durch eine Treppe verbunden). Unten spartanisch eingerichtet, nur Häuschen und viel Platz zum Laufen. In dem oberen Käfig sind in der rechten Hälfte die Häuschen doppelstöckig und mit Röhren aus Baumrinde und Ästen zum Klettern und Verstecken. Obwohl der Käfig groß ist, sind meine 7 Schweinchen tagsüber fast nur in dem "bebauten" Teil. Selbst meine etwas zu dicke Frieda klettert noch in das obere Geschoß der Häuschen.
    Sie sind alle dadurch viel lebhafter geworden und ich denke, daß ihnen die Käfigeinrichtung besser gefällt. Ab und zu verändere ich den oberen Teil und es scheint ihnen zu gefallen. Selbst Curly, meine Ängstliche, ist dadurch viel zutraulicher geworden. Zwischendurch lege ich noch Äste von Eiche und Haselnuß hinein und so hat der Käfig einen leichten "Dschungel-Charakter".

    Liebe Grüße

    Anne

    P.S. Falls jemand von Euch noch Kork-Röhren benötigt, habe ich eine supergute und günstige Versandadresse gefunden.
     
  10. #9 clementine, 26.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    ...her damit!
    vG chris
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anne

    Anne Guest

    Naturkork

    Hi Chris!

    Die Firma heißt NATURKORK und die Tel.-Nr. lautet 02 11/74 53 11 und ist normalerweise auf Börsen vertreten.
    Ein Kilo kostet 10,00 DM. Du kannst am Telefon Wünsche äußern, was die Größe und den Durchmesser betreffen. Auch kannst Du angeben, wenn die Röhre nicht so schwer sein soll, also wenn Du ein Preislimit hast. Die Dame - sie ist total nett - verkauft halbe oder auch ganze, gebogene oder gerade Röhren. Sie hat mir auch gesagt, daß ich die Röhren auf jeden Fall zurücksenden darf, wenn sie mir nicht gefallen.
    Meine erste Röhre (d 17 cm) habe ich an ihrem Stand auf einer Ausstellung gekauft, deshalb weiß ich nicht, wie hoch die Versandkosten sind. Voraussichtlich kommen meine beiden Bestellten morgen an. Dann weiß ich mehr.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  13. Anne

    Anne Guest

    Naturkork

    Hi Chris,

    die Röhren sind gestern angekommen und wirklich gut ausgefallen. Sie sind vom Durchmesser her zwar ein bißchen größer (ein Zwergmuckel paßt auch durch) aber meine Stinkis finden sie scheinbar toll. Die eine ist ca. 1 Meter und die andere ca. 0,50 Meter lang. Für den Versand habe ich (für 5 KG) 15,00 DM bezahlt. Hier nun die genaue Anschrift: Brigitte von Nordheim, Ferdinandstraße 33, 40599 Düsseldorf.

    Liebe Grüße

    Anne
     
Thema:

Käfig verändern?

Die Seite wird geladen...

Käfig verändern? - Ähnliche Themen

  1. Stallgröße Außenhaltung

    Stallgröße Außenhaltung: Hallo zusammen, wir haben uns reichlich informiert und entschieden uns Meerschweinchen anzuschaffen. Wir werden die Meerschweinchen das ganze...
  2. Parasiten im Käfig ? Sie sind wieder da :(

    Parasiten im Käfig ? Sie sind wieder da :(: Hallo, Seit ich meinen neuen Eigenbau habe, sind 2 Wochen später kleine Tierchen aufgetaucht. Sie sind ganz winzig aber zu erkennen . Wie...
  3. 44787 Bochum Eigenbau-Käfig zu verschenken

    44787 Bochum Eigenbau-Käfig zu verschenken: Wir verschenken unseren Eigenbau-Holzkäfig an Selbstabholer. Die Maße sind 1,83 m x 0,83 m. Vorne mit einer Plexiglasscheibe, innen mit...
  4. Standart / Geeignete Käfig Einrichtung

    Standart / Geeignete Käfig Einrichtung: Hallo. Ich weiss leider nicht, ob diese Art von Beitrag schon exisitert dennoch wollte ich ihn erstellen. Vielleicht habe ich ja Glück und einer...