Käfig->Eigenbau

Diskutiere Käfig->Eigenbau im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Meeri-Freunde:yeah: Also das ist der Käfig mit 120x60 [IMG]"][IMG][/URL] Dann der Eigenbau mit indirektem Licht [IMG]"][IMG][/URL]...

  1. #1 Rob&Tani, 22.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2014
    Rob&Tani

    Rob&Tani Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Meeri-Freunde:yeah:

    Also das ist der Käfig mit 120x60
    [​IMG]
    Dann der Eigenbau mit indirektem Licht
    [​IMG]
    :angel:
    [​IMG]
    Ich finde dafür das es mein erster EB ist,bin ich sehr stolz drauf,da er echt gut geworden ist.
    [​IMG]

    Die Größe beträgt jetzt 200x80 inklusive Unterbau für alle Meeri-Zubehörsachen.
    Wer Interesse an weiteren Bildern hat,einfach mich anschreiben.
    LG
    Rob&Tani

    ***editiert***
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sunshine, 22.02.2014
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Also dein EB gefällt mir richtig gut :einv:. Und Stauraum für Zubehör kann nie schaden.

    Ich sehe auf den Fotos 2 Salzlecksteine. Die solltest du besser raus tun. Das brauchen Meeris bei optimaler Fütterung nicht ;). Und die Kuschelrolle auf der Heuraufe wäre mir persönlich etwas zu unsicher. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Meeris auf diese Höhe hüpfen :verw:. Das Gestell schaut mir nach Ikea aus (hab ich auch) und das ist ziemlich wacklig (Verletzungsgefahr) :ungl:.
     
  4. #3 Rob&Tani, 22.02.2014
    Rob&Tani

    Rob&Tani Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Danke:cool::rolleyes:

    Ich hab die Heuraufe halbiert und selber nochmal mit Schrauben/Nägeln befestigt.
    Also der kleinere von beiden war schon in der Kuschelrolle drin:dance::nuts:
    Unsere Meeris hüpfen echt viel und gerne(und auch hoch :wusel::-) )
     
  5. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Toll! Ich liebe ja solche Entwicklungsfotos! Vom kleinen Käfig zum superschicken EB. Top! :top:
     
  6. #5 Rob&Tani, 22.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2014
    Rob&Tani

    Rob&Tani Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Bin auch echt begeistert:hand:

    ***editiert***

    Mal schauen ob sich da jemand meldet.


    Meine Meeris rutschen etwas auf dem Belag weg obwohl genug Einstreu drin ist,
    das ist alles gewöhnungssache oder? Sie sind auch wieder sehr schreckhaft,was sie im Käfig nicht waren.(sind aber auch erst 3 stunden in dem neuen EB :gruebel: )

    LG
     
  7. Dale

    Dale Guest

    Sieht echt spitze aus.
    Nur zu der Sache mit den Salzsteinen hast du nichts geantwortet?
    Und die Knabberstange auch raus! Ist ungesund und macht die Zähne kaputt.
    Leg lieber frische Zweige rein, da haben sie auch Spaß dran und nutzen die Schneidezähne auf natürliche Weise ab.
     
  8. #7 Rob&Tani, 22.02.2014
    Rob&Tani

    Rob&Tani Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Salzlecksteine nehm ich dann raus.
    Das mit den knabberstangen weiß ich,aber wir haben noch 5 Pakete zuhause :hmm:

    Was für Zweige denn?:ungl:
     
  9. #8 Angelika, 22.02.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    2.340
    Haselzweige, Weidenzweige, Obstbaumzweige ...
    Hasel mit Knospen ist jetzt lecker (die gelben Kätzchen mögen sie nicht, sobald sie aufgeblüht sind - da müssen auch Schweinchen niesen).
     
  10. #9 rosinante, 22.02.2014
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    2.477

    Weide, Hasel und Apfel gehen hier am besten! Jetzt ist ja die Zeit, wo Obstbäume beschnitten werden, falls du also selber keine im Garten hast, kannst du dich mal im Bekanntenkreis umhören, oder in der Nachbarschaft.

    Und denk mal darüber nach, was die 5 Pakete Knabberstangen gekostet haben und was eine Tierarztbehandlung aufgrund von Fehlernährung kostet. Vielleicht hilft dir das, dich von den Stangen zu trennen? ;)


    Wenn die Schweinchen noch schreckhaft sind, versuch mal, ein Tuch mit Wäschklammern über den EB zu spannen, so fühlen sich sich vielleicht nicht so schutzlos auf der großen Freifläche.

    Ansonsten schöner EB!


    LG
    Rosi
     
  11. #10 RookyLuna, 22.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Schöner EB!
    Sowas hätt ich auch gerne mal.

    Fressen sie die Knabberstangen denn überhaupt?
    Ich hatte wochenlang hier eine hängen, die haben sie nichtmal angeschaut.
    Die war bei einer Heuraufe mit anmontiert (von Trixie). Hab die jetzt auch abgebrochen, von der Raufe.
     
  12. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    70
    Na wenn hier von der Knabberstange abgeraten wird (was ich nun nicht kritisieren will, schließlich sieht das aus wie eine von Vi*akr*ft oder ähnliches, wo schön Zucker, Öle usw verarbeitet sind), dann würde ich aber auch auf das Futter schauen.
    Sieht nach nem billigem Körnermisch aus, auch absolut nicht geeignet fürs "normale" (sprich keine "Hochleistungs"-Schweinchen, durch Außenhaltung oder Zucht) Schwein und sollte durch eine Getreidefreie Alternative ersetzt werden.
    Und wenns mal wirklich nen Leckerli in Form von Stange sein soll, JR Farm hat ganz tolle Getreidefreie. Die kann man ab und an mal anbieten ;)

    Der Käfig ist übrigens super!
     
  13. #12 RookyLuna, 22.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Bein den Stangen von JR Farm hab ich mich schon mal umgeschaut, aber, Vorsicht! Da wird oft auch Ei verarbeitet!

    @Rob&Tani: Was ist denn das für ein Material, der Boden und die Rückwand vom Gehege?
    Ist das PVC?
     
  14. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.601
    Zustimmungen:
    3.639
    Du wohnst ja auch in Berlin.
    Auf Friedhöfen findest du auch viel Haselnuss. Ist ja auch recht leicht zu erkennen
    http://suche.web.de/pic?origin=nav_ws-pic&q=blühende haselnuss
    Die Zweige finden meine Nasen voll bäh, aber spätestens wenn Blätter da sind, sieht die Sache anders aus!

    Cooler EB! Den Nasen viel Freude damit!
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Rob&Tani, 22.02.2014
    Rob&Tani

    Rob&Tani Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Danke dafür:)

    Ja es ist PVC...also Vinyl..aber ist ja das gleiche wie PVC...ist es zu wenig Einstreu?
    Eigentlich sind 4-5cm Einstreu drin.

    Ja zu dem ganzen Futter...ich hab das alles gelesen und werde es auch ändern:p:schäm: !!!

    Aber die ersten Tage waren sie im Käfig auch schreckhaft,denke das ist alles gewöhnungssache. Ich meine die sind noch nichtmal 1 Tag drin. Denke so in 1-2 Wochen sieht das anders aus. Wir besitzen sie ja jetzt 7 Wochen auch erst, das dauert ja alles;):-)

    LG:wusel::wusel::wusel:
     
  17. Crispy

    Crispy Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rob&Tani!

    Bewundere gerade Deinen schönen Eigenbau :yeah:

    Wollte mal fragen wie Du das Plexiglas befestigt hast? Sind das Schienen?

    Für Deine Antwort vielen Dank im Voraus!

    Lg

    Crispy
     
Thema:

Käfig->Eigenbau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden