Käfig-Eigenbau aus Glas

Diskutiere Käfig-Eigenbau aus Glas im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Tach Ihr Lieben Wir haben 3 Männis (Meerschweinchen) und wollen denen nun einen größeren Käfig bauen. Er soll die Maße 2,00 x 0,72 m haben...

  1. #1 SPACEart, 05.12.2004
    SPACEart

    SPACEart Guest

    Tach Ihr Lieben

    Wir haben 3 Männis (Meerschweinchen) und
    wollen denen nun einen größeren Käfig bauen.

    Er soll die Maße 2,00 x 0,72 m haben und 45 cm hoch sein.

    Wir wollen uns so etwas beim Glaser anfertigen lassen.
    Also im Grunde wie so eine Art Terrarium.
    Oben soll das ganze einfach offen sein.

    Nun meine Frage an Euch, ob Ihr das für Sinnvoll haltet ?
    Ist da eine ausreichene Belüftung gewärleistet ?
    Wie finden es die Männis, hinter Glas zu wohnen ?

    Hat vielleicht jemand von Euch so etwas schon mal aus Glas
    gebaut oder woanders gesehen ?

    Über Eure Meinungen würde ich mich wirklich riesig freuen :)
    Gruß aus Münster
    Ingo Siemon

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susanne, 05.12.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    bei der länge sollte es mit der belüftung einigermaßen hinhauen.

    wie willst du sie denn in den auslauf lassen ? rausfangen oder kriegen sie ein türchen ? rausfangen finde ich persönlich immer sehr stressig :ungl: wie siehts denn mit anderen haustieren aus ? wenn der stall oben offen ist, wird das nicht gut funktionieren.

    von der hygiene her, ists natürlich ideal, aber das ding wird sicher total schwer - das kriegt man sicher nicht so leicht weggeschoben !!

    für ein bodengehege würde ich mir ehrlichgesagt nicht soviel aufwand und kosten machen ;) schau mal in den beitrag von kristina - das finde ich toll und war auch kein großer aufwand :D

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?threadid=50680
     
  4. Paula

    Paula Notschweinchenfreundin

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    116
    Hallo,

    ich würde davon abraten, denn eine ausreichende Belüftung kann da nicht gewährleistet werden.

    Außerdem, wie willst du das "Ding" denn reinigen? Von Oben, oder wie? Die Urinspritzer der Männchen, ich weiß nicht, ich kann eigentlich nur raten, sich das nochmal gut zu überlegen. Denn das Saubermachen von so einem Teil, die Belüftung, die Kosten, alles das würde mich nur abschrecken.

    3 Tiere kann man doch auch gut in einem 1,40 m-Käfig halten. Der läßt sich auch gut einrichten und sauberhalten. Die Kosten sind bei rd. 130 - 140 Euro, das kostet so ein "Schneewittchensarg" auch, aber der Käfig erfüllt auf jeden Fall besser seinen Zweck.

    Grüße Paula
     
  5. #4 Tanja_Sunny, 05.12.2004
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    16
    So jetzt melde ich mich mal zu Wort, habe hier nämlich auch ein Glasgehege! Also das mit der Belüftung ist meiner Meinung nach Quatsch, von oben kommt doch genug Luft!
    Ich habe damals mal in einer großen Glasfirma gearbeitet und da habe ich mir das Teil auch extra anfertigen lassen! Meins ist 1,70m lang, 1 m breit und 0,5m hoch, man kann ohne Probleme drüber greifen und die Meerschweinchen raus holen, auch der Boden ist bei mir aus Glas und man kann ihn super sauber halten! Und die Meerschweinchen können alles sehen und meine finden es toll!
    Hier mal ein Foto kurz nachdem ich es bekommen hatte!
    [​IMG]
    Mittlerweile hat sich bei uns schon viel verändert und wir haben noch ein Ikearegal umgebaut was wir dann ins Glasgehege gestellt haben, so haben die Meerschweinchen noch extra Etagen nach oben!
    So sieht es mittlerweile aus:
    [​IMG]
    Die Kosten vom eigentlichen Glasgehege sind allerdings sehr hoch! Da ich damals in der Glasfirma gearbeitet habe habe ich sehr gute Mitarbeiterprozente bekommen und habe für das ganze Teil mit zusammen kleben der Scheiben ca. 170 Euro bezahlt, wir haben das aber mal ausgerechnet was das gekostet hätte wenn ich ein normaler Kunde gewesen wäre und dann hätte ich knapp 500 Euro zahlen müssen! Wenn du es nicht auch günstiger bekommen kannst dann würde ich dir auch abraten aber ansonsten kann ich dir ein Glasgehege empfehlen, ich habe es nun schon einige Monate, es läßt sich super reinigen und ich habe keine Probleme damit!
     
  6. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo.

    das Gehege ist breiter als hoch, da kriegen sie ohne weiteres genug Luft. Das wird ja praktisch wie ein Vivarium (Ruth Morgenegg) ich finde die Idee klasse ;)
     
  7. Wutzis

    Wutzis Guest

    Hi.

    Also ich habe auch ein Vivarium. Allerdings aus Plexiglas. Es war 1,40 X 0,60 und 0,40 hoch. Nun hat es für mein drittes Schweini noch einen Anbau bekommen. Und ich muss sagen, es ist sehr leicht zu reinigen und ich kann die Wutzen auch gut rausholen. Es steht auf einem selbgebauten Tisch etwas erhöht. So kann man sie gut beobachten und sie können Teil haben am Familienleben. Also ich find es einfach toll.

    Liebe Grüße
    Susi
     
  8. #7 Löne, 05.12.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2004
    Löne

    Löne Guest

    Niemals!
    Du kannst keine 3 männlichen Meerschweinchen auf weniger als 1m² halten, auf kurz oder lang verzoffen die sich arg. Bei Böckchengruppen muss man mind. 0,5m² pro Tier einplanen, sonst hat man auf kurz oder lang ne Gruppe die sich blutig beisst.
    Und einen solchen Stall besitzen sie ja schon -> http://www.spaceart.de/Sonstiges/Meerschweinchen-2.jpg

    Ich denke schon, dass die Luftzirkulation in einem Terrarium ausreichend ist, fände das ganze nur viiiel zu schwer und viiiiel zu teuer und viiiiel zu unpraktisch. Ich bevorzuge meine Holzkonstruktion von 1,50*1,20 welche auch aus 2 Teilen besteht, damit sie noch transportabel bleibt ;)

    Das Meerschweinchen auf dem Fotos sieht übrigends totaaaal klasse aus, ein Ridgeback Crested quasi?
     
  9. #8 Elfriede, 07.12.2004
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    hab nicht wirklich Ahnung von solchen Glasbauten. Aber was passiert denn, wenn ich mich (ca 65 kg) in so ein Vivarium stelle z.B. beim Saubermachen? Wie stabil ist das Ganze bzw. wie dick muß das Glas sein, daß es solche Belastungen sicher aushält?

    [​IMG]

    LG Elfriede :winke:
     
  10. Kate

    Kate Guest

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil würde ich sagen! ;)

    Schau noch mal genau hin wie der Stall werden soll:

    "Er soll die Maße 2,00 x 0,72 m haben und 45 cm hoch sein.
    Oben soll das ganze einfach offen sein."

    Was hat das mit Schneewittchensarg zu tun?

    Wie schön, dass mal wieder für 3 Böcke zu nem 140er Käfig geraten wird, wenn man doch pro Schwein 0,5 qm einplanen soll. :mad:
    Wenn man den einrichtet, ist überhaupt kein Platz mehr für 3 Schweinchen!

    Ganz nebenbei ist so ein Käfig einfach nur häßlich. ;)

    @ SPACEart

    Mach dir bei der Größe um die Belüftung mal keine Sorgen. Da zirkuliert die Luft gut drin und nach außen.

    Unsere eine Böckchenbox hat die Größe 200x70 cm und dort zirkuliert die Luft super. Die beiden haben super viel platz zum Rennen und nutzen den gut aus, also ist die Größe, die ihr plant schon mal sehr gut.

    Die Idee ist sehr gut, aber ob sich das realisieren läßt bei der Größe, weiß ich net.

    Vielleicht könnt ihr mal ausrechnen lassen, wie schwer das ist. Wie teuer es wird, was der Transport kosten soll usw.
    Dann önnt ihr euch immer noch für oder gegen Glas entscheiden.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Elfriede, 07.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2004
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    hab gerade gesehen, daß Du aus Münster kommst, also ein Fast-Nachbar bist.

    Frag mal bei:

    http://www.uka-aquarienbau.de/

    Die bauen Aquarien und Terrarien, auch mein 750-Liter-Aquarium ist von denen. Sie sitzen in Handorf. Vielleicht haben die ein günstiges Angebot! Einige Preise findet man auch auf der HP. Würde aber trotzdem mal nachfragen, ein Vivarium muß ja nicht so starke Belastungen wie ein Aquarium aushalten. Denke, da können die Scheiben etwas dünner und das Ganze damit billiger sein.

    Außerdem gibts dort mit Sicherheit Tips und Tricks zum Thema Belüftung u.ä..

    LG Elfriede :winke:
     
  13. #11 Babette, 07.12.2004
    Babette

    Babette Guest

    Ich denke das ist für die kleinen ganz ok...

    Für zum Sauberhalten ist das natürlich auch gut.... Ich hab immer probleme mit dem Plastik. Was kann man nur dagegen machen?
     
Thema:

Käfig-Eigenbau aus Glas

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden