Junges Ninchen zugelaufen!!!

Diskutiere Junges Ninchen zugelaufen!!! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!!! Heute morgen wollt ich meine Bunnys ;) aus dem Stall in ihr Gehege lassen,da saß ein "Wildkaninchen" in unsrem Garten und is weg als es...

  1. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Hallo!!!
    Heute morgen wollt ich meine Bunnys ;) aus dem Stall in ihr Gehege lassen,da saß ein "Wildkaninchen" in unsrem Garten und is weg als es mich gehört hat. Hab meine drei dann rausgelassen und als ich ich zwei Stunden später geguckt hab,saß das Kerlchen im Gehege!
    Hatte eine Kiste an der Außenseite stehen,also hätte es kein problem gehabt rein zu springen...Hab erst gedacht es ist ein wildes,aber es is absolut zutraulich,abgesehen davon das es naß,dreckig und klein ist,siehts gesund aus.
    Hab es ganz leicht raus fangen und extra setzen können,was mach ich jetzt?
    Heute nachmittag kommt eine befreundete Tierärztin und guckt sich es mal an...
    Hab tierisch Angst das es meine süßen mit irgendwas angesteckt hat oder das es ein ER ist!!!
    Wie schnell werden Kaninchendamen schwanger?Können die "dauerhaft" oder haben die so ihre Zeiten?(hab gaaanz grob was mit Brunst im Kopf... :hmm: )
    Oh,man....Stress...argh! :schreien:

    Liebe Grüße von Simone und Emily
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 29.08.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Wenn es ein "er" ist und er ist geschlechtsreif... dann reicht es wenn Du Dich kurz umdrehst und er sitzt auf einer Dame. Denn wenn es ein er ist und er ist geschlechtsreif werden die Damen sich dafür sehr interessieren und es kann bereits die Hitze auslösen.

    In Sachen Seuchen besteht eine Möglichkeit. Die Chancen sind eher klein. Trotzdem ein Auge darauf haben.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    äh,kann man irgendwie sehen ob "die was miteinander hatten"?is das schwer sich jugendfrei auszudrücken... :rolleyes:
    führt das jedes mal zu ner schwangerschaft?
    hab zwei mädels(und einen kastraten,aber bei dem schließ ich das risiko einer schwangerschaft mal aus...)die ältere denk ich kann ich auch ausschließen,erstens ist sie zu alt und sie war noch im stall,da hätte sie niemals nen fremden hasen reingelassen,das ist hier hart umkämpftes revier. aber hasi...die junge... :runzl:
    sie dürfte jetzt so 10 mon. alt sein.ist das zu jung für eine schwangerschaft?ach mist!!wo ich doch grad weder zeit noch platz noch geld für ne vermehrung hab!!!und besitzer finden sich auch keine!
    grmblbml....grummel....
     
  5. #4 Alexandra T., 29.08.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Vom Alter her darfst Du keine Dame ausschliessen. Auch mit 6 Jahren und mehr nehmen sie noch auf. Heisst nicht, dass es gut für sie ist. Aber es gibt bei den Kaninchen keine Wechseljahre ab denen sie nicht mehr Empfängnisbereit sind.

    Du kannst kaum erkennen ob die Damen was mit dem Herrn hatten und ob sie aufgenommen haben. Wenn er aber auf ihnen drauf war und geschlechtsreif ist kannst Du eigentlich von einer Trächtigkeit ausgehen. Die Reize genügen um die Hormone in die Höhe schnellen und einen Eisprung auslösen zu lassen.

    10 Monate wäre eine gute Zuchtreife.

    Aber schau erstmal nach... ist es wirklich ein "er"? Und sind die Hoden schon abgesenkt? Wobei... Rammler können die Hoden hochziehen wenn man zu sehr dran fummelt. Aber ist er denn überhaupt schon geschlechtsreif?

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  6. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    also,laut ta ist es eindeutig er, und schon gechlechtsreif,was ihn wohl auch angelockt hat...mit meinen damen kann er höchstens ne halbe stunde allein gewesen sein,aber das reicht wohl schon!
    och nöööööööööööööööööööööööööööööööö :uhh:
    naja er is gesund,scheint ein ausgesetzter zu sein,keiner vermisst ihn...ta meinte auch,hasen,grad jungs in dem alter sind meistens ausgesetzte.
    meine eltern bringen mich um....ihre toleranz war schon bei zweien am ende,jetzt sinds 4 und evtl. eine schwangere....
    wie lang muss ich ihn behalten?ins tierheim,ich glaub die erschlagen mich!
    keine ahnung, steh grad voll im tal der ahnungslosigkeit!
     
  7. #6 Alexandra T., 29.08.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Behalten musst Du ihn nicht. Als Fundtier kannst Du ihn ins TH geben und die kümmern sich um alles.

    Die Jungtiere müsstest Du behalten bis sie an die 10 Wochen alt sind. 8 Wochen ginge auch... aber dann nur zu zweit d.h. mit einem Geschwister weggeben.


    Wenn er geschlechtsreif war und eine halbe Stunde mit Deinen Damen zusammen.... hatte Dein Kastrat denn keinen Einwand? Ist er auf den "Neuzugang" nicht los? Hat er den einfach machen lassen? Dann musst Du mit Jungen rechnen. Wenn die Rasse zu den Zwergen gehört mit ca. 2-5 Jungtieren. Beim Erstwurf können es auch weniger sein.

    Deine Eltern dürfen Dir nicht böse sein. Du kannst ja nichts dafür, dass Deine Damen dermassen interessant für diesen unkastrierten Herrn waren. Das ist nun mal einfach dumm gelaufen. Aber ganz klar nicht Deine Schuld. Hoffen wir, dass die Damen Migräne hatten oder so und ihn nicht ranliessen. *zwinker*


    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  8. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Danke für deine schnellen Antworten und deinen zuspruch :bussi: aber die stunde des todes(papas feierabend) rückt näher und meine angst steigt...bilde mir schon ein das hasi (die jüngere) so einen gewissen "danach"-blick hat... hat das eigentlich mal einer erforscht,ob tiere so einen blick haben?ach ich dreh langsam durch,verzeihung! :nut:
    der kastrat is bei der hitze viel zu faul,seine einzigen bewegungen gehen richtung futter,so sind sie die gentleman heute!
    liebe grüße simone und emily
     
  9. Nina

    Nina Guest

    manche weibchen sitzen verängstigt in der ecke, wenn zum ersten mal ein Bock zu ihnen kommt!

    schau mal auf ihren Hintern, auf ihren after! ist sie da evtl. gelb? meine Haben meist gelbe flüssigkeit um den After und am Hintern, wenn ein Bock bei ihnen war!
     
  10. Nina

    Nina Guest

    wenn sich in 14 tagen niemand gemeldet hat, dann gehört er automatisch dir, weggeben darfst du ihn meines wissens nicht, außer ins TH!
     
  11. Nina

    Nina Guest

    natürlich nach diesen 14 tagen darfst du ihn weggeben
     
  12. #11 angi, 30.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2005
    angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    hallo,

    ich mein gelesen zu haben, wenn man ein tier findet:

    muß man das tierheim informieren, falls jemand sein tier vermißt.
    man kann ihn dann bei sich behalten zum pflegen oder ihn ins tierheim bringen.
    erst nach 6 monaten kann man das tier selber weitervermitteln.


    ob das so noch (?) ist oder das von bundesland zu bundesland verschieden ist, weiß ich nicht. :verw:

    wenn du kein platz für ihn hast würd ich ihn ins tierheim bringen.

    lieben gruß
    angi
     
  13. #12 Alexandra T., 30.08.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Guten Morgen Simone


    Man muss melden, dass man ein Tier gefunden hat. Ansonsten kann man wegen Diebstahl dran kommen. Alles in allem heisst das, dass man nachweisen können muss, dass man die Meldungen machte. Gibt man das Tier ins TH hat man seine Pflicht getan. Die kümmern sich um alles weitere.

    Ich denke, dass die Wartezeit eher 6 Monate als 14 Tage ist. Das Tier könnte ja einem Tiersitter entlaufen sein und der Besitzer im Urlaub. Nur so ne Annahme... aber auch dieser Besitzer muss die Möglichkeit haben sein Tier wieder zu bekommen.

    Was sagte Dein Vater zu der Sache? Lief alles gut?

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  14. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    guten Morgen!
    also beim th wieß man bescheid das mir ein rammler zugelaufen ist,das problem ist,ich kann ihn nicht hinbringen,weil ich mir gestern drei fußzehen gebrochen hab...und dann ohne auto,mit kleinem kind....ich glaub das pack ich nicht! :mist:
    aber die probleme gehen noch weiter,hasi ist schwanger!seit heute verbeißt sie die anderen und fängt an heu zu sammeln!
    jetzt ergibt sich das nächste große problem,ein schw. weibchen, ein anderes weibchen, ein kastrat und ein rammler und zwei käfige!wer zu wem?wenn hasi jetzt allein sitzen muss,hab ich ein problem!
    ach ,ich weiß nicht mehr weiter im moment!
    lg simone und emily
     
  15. #14 Alexandra T., 31.08.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo


    Langsam... es muss nicht sein, dass sie trächtig ist. Gut möglich, dass sie durch den Rammler erst paarungsbereit wurde. Auch dann wird Heu geschleppt. Um eine Trächtigkeit zu bestätigen ist es viel zu früh. Wenn sie in 2 Wochen ein Nest baut wird es vermutlich eine Scheinträchtigkeit sein. Nur wenn sie nach drei Wochen zu bauen beginnt würde ich mit grosser Sicherheit von einer Trächtigkeit ausgehen. Wenn die Häsin dann zu bauen beginnt würde ich sie von den anderen beiden abtrennen. Aber erst dann. Dann können wir uns zusammen ansehen wer wohin kommt.

    Kann niemand vom TH zu Dir fahren und den Rammler holen?

    Ich wünsche Dir gute Besserung! Ich habe mir noch nie was gebrochen - ausser mal die Nase - aber ich kann mir vorstellen, dass es weh tut sich die Zehen zu brechen. Werd schnell wieder gesund.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  16. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Guten Morgen!
    @ alexandra: danke!naja,es tut weniger weh,als es dämlich war!man sollte doch meinen, eine riesen kiste die seit monaten im flur steht,kennt man!nein,anscheinend nicht! :nut:
    darf ich denn den fiver(so heißt der kleine jetzt), kastrieren lassen?
    die im th meinten ich müsste ihn schon bringen,holen würden sie ihn nicht!aber vieeleicht kann mein bruder mich fahren wenn er aus dem urlaub kommt!
    meine eltern sind.. äh..sauer,aber was wollen sie machen?hab meine mutter aber gestern beim salat füttern erwischt!sie meint er sieht als einziger aus wie ein hase!ich hoffe, sie akkzeptieren ihn bald!
    ansonsten gehts dem kerlchen super,er ist ein ganz süßer,lieber!
    lg simone und emily!
    und max,nina,hasi und fiver :fg:
     
  17. #16 Alexandra T., 01.09.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Ob Du ihn kastrieren lassen darfst? Gute Frage... ich denke aber, dass dies erst erlaubt ist nach der Frist in der der "alte" Besitzer ihn zurückfordern kann. Aber frag doch mal im TH nach wie die das praktizieren.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  18. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    Hallo!
    Also, so wie es aussieht wird fiver nächste woche ins th kommen,kastrieren darf ich persönlich ihn nicht lassen vor ablauf dieser frist.da aber hasi ja vermuttlich schwanger ist,werden das zu viele käfige,wenn ich ihn auch noch einzeln setz!
    deshalb bleibt nur das th,ich werde aber seine patenschaft übernehemen und vielleicht hab ich irgendwann mehr platz und dann darf er wieder zu mir,wenn ihn sonst keiner will!
    lg simone und emily
     
  19. winny

    winny Langhaarmeeri-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    146
    Könntest ja solange warten bis eine Schwangerschaft bestätigt ist... ich glaube es ist noch zu früh um das genau zu sagen
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alexandra T., 08.09.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    @Smoni

    Ich habe eine Frage. Für mich ist es wichtig zu wissen wie lange man ein Tier behalten muss. D.h. ab wann darf es vermittelt werden? Und weisst Du vielleicht wie lange der ehemalige Besitzer das Recht hat das Tier zurück zu fordern?

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  22. Smoni

    Smoni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    151
    hi!
    naja,ich denke so langsam kann man die schwangerschaft 100% bestätigen,der bauch wird rund(sie ist länger schwanger als ich den kleinen hab!!),sie zerfetzt alles innerhalb eines halben meters, und ist sehr verändert. :schreien:
    @alexandra: werd im th mal nachfragen, mittwoch sag ichs dir! :winke:
     
Thema:

Junges Ninchen zugelaufen!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden