Jill

Diskutiere Jill im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ...es tut mir so leid meine süße, dass ich jetzt auf deinem letzten weg nicht begleitet habe... es wurde mir angeboten, dass sie auch bis morgen...

  1. mel.s

    mel.s Guest

    ...es tut mir so leid meine süße, dass ich jetzt auf deinem letzten weg nicht begleitet habe... es wurde mir angeboten, dass sie auch bis morgen vormittag gewartet hätten, so das ich hätte dabei sein können....es war eine so furchtbare entscheidung,aber ich wollte nicht, dass du dich noch länger hättest quälen müssen.... :( bitte verzeih mir mein schatz,-ich habe für dich so entschieden....

    [​IMG]

    eines der letzten bilder von dir....


    die ärztin hat nochmal genau dein mäulchen untersucht,-es waren keine zahnspitzen wie von der kollegin befürchtet,-sondern nur dein stufenbiss den sie gesehen hat. an diesem hätte nichts geändert werden können. deine entzündungen im maul waren zwar besser geworden aber es kündigten sich in richung rachen schon weitere an,-ein virus ,der fast unbesiegbar ist. deine kau,-und schluckmuskelatur hat sich schon so weit zurückgebildet, dass jedes fressen für dich eine qual wäre....du wärst zu 99% ein "pflegefall" geblieben und hättest wohl nicht mehr selbststängig dein überallesgeliebtes gemüse, heu und trofu futtern können :(

    und ein leben, welches nur duch päppeln erhalten bleibt wollte ich dir nicht antun....ein leben,-wie in den letzten vier wochen,wo du nicht mal mehr dein haus verlassen hast um mit der gruppe zu spielen und auf nahrungssuche zu gehen ist doch einfach kein glückliches schweineleben....

    meine süße jill,-ich habe und hätte alles für dich getan und habe bis zum schluss gehofft, dass wir es schaffen!° du warst das tapferste schweinchen, welches ich je hatte und wirst immer einen besonderen platz in meinem herzen haben! es tut mir so weh dich gehen zu lassen,-aber es wäre egoistisch von mir gewesen dich am leben zu lassen,-du hättest kein glückliches schweinchenleben mehr führen können.

    ich danke dir für die fast 3 schönen jahre die du bei uns warst,-wir werden dich schrecklich vermissen....und bitte vergib mir, dass ich in den letzten minuten nicht bei dir sein konnte.... ich lieb dich mein schatz!


    Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht. Traure, wenn du willst, aber nicht lang dem Flug meiner Seele hinterher. Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh´, Tränen braucht es nicht. Im Gegenteil, denk an das Glück der Liebe, die uns verband. Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg. Mach deinen Kopf für anderes frei ich lebe in deinem Herzen fort. Vergiss meinen letzten Lebenskampf vergiss unseren letzten Streit. Vergrab dich nicht im Jammertal, sondern freu dich - ich habe GELEBT - MIT DIR. Autor unbekannt
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kickie1985, 04.11.2008
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Hallo Mel,
    Es tut mir wirklich sehr leid um deine kleine. Du hast alles getan was du hättest tun können. Es war auf jedenfall die richtige entscheidung. Ich habe so gehofft das bald alles wieder gut ist. Es tut mir so leid.

    Kleine Jill, komm gut auf der RBW an und schick Mel ab und an einen Regenbogen. Lass es dir da oben gut gehen.

    Liebe Grüße Janina
     
  4. mel.s

    mel.s Guest

    wa war wirklich die schwerste entscheidung die ich bisher treffen musste...die ärztin wollte auch keine 4 narkose in dem zeitraum für sie verantworten :( es ist nur so schwer, weil ihch sont immer nur schweinchen erlösen lassen habe, die die nahrung komplett verweigert hatben bzw. diese ganz aus dem maul rauslafen gelassen haben. dies war bei jill NOCH nicht der fall,-es wäre aber definitiv dazu gekommen...

    ich hätte sie auch "zu tode " behandeln lassen können...ehrlich gesagt habe ich großen respekt vor der ärztin,weil sie so ehrlich war und nicht aus "eigeninteresse" einfach weiterbehandelt hat...


    trotzdem tut es so unendlich weh....immer diese gedanken ob man es nicht doch hätte schaffen können.....aber im umgekehrten sinne macht man sich sonst die gedanken, ob man nicht zu lange gewartet hat....ich hasse diese zweifel!
     
  5. #4 pepinolito, 04.11.2008
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Eine traurige Geschichte :mist:

    Du hast so liebevoll von ihr geschrieben :heart: Ich bin mir sicher, daß sie weiß, daß du alles für sie getan hast. Manchmal reicht es leider nicht.

    Komm gut an kleine Jill :engel:
     
  6. #5 kampfmaus, 04.11.2008
    kampfmaus

    kampfmaus Guest

    du hast Recht, man wird sich immer Vorwürfe machen Und sich Gedanken machen ob es so richtig war. Ich im nachhinein auch, frage mich, habe ich zu lange behandeln lassen, zu lange gekämpft?

    Es tut mir leid um dein Süßes :troest:
     
  7. Dari

    Dari Guest

    Komme gut an Jill :uhh:
     
  8. #7 carmen3195, 04.11.2008
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    :troest:

    jill komm gut an.........:engel:
     
  9. #8 kleinerengel25, 04.11.2008
    kleinerengel25

    kleinerengel25 Guest

    ich denke du hast die richtige entscheidung getroffen. das leben wäre doch kein schönes mehr gewesen und trotz allem ist es immer so unendlich schwer.
    Komm gut an Jill
     
  10. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Hey Mel, ist die Jill nicht die Mama von Frisky und Nosy (ehemals Amber und Zoe)?

    Du hast sicher die beste Entscheidung getroffen in dieser Situation und es ist so traurig - aber sie hatte ein schönes Leben bei dir ;)
     
  11. mel.s

    mel.s Guest

    ja,genau...das ist /war sie :ungl: wie gehts denn den beiden süßen? schön, dass ein teil von ihr in ihnen weiterleben kann....
     
  12. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Den beiden gehts prächtig. Sie und ihre Mitschweine haben mich eben allerdings etwas zweifelnd angeschaut, weil ich vorm Meersaupalast stand und so einige Tränen verdrückt habe...
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. mel.s

    mel.s Guest

    meinetwegen bzw. wegen ihrer mama jill? :ungl: ... das tut mir leid.... ich musste gerade auch wieder weinen, als ich mir die bilder von ihren töchtern angesehen habe...


    hier waren sie gerade frisch geschlüpft:

    [​IMG]
    jill war so eine tolle mama :heart:

    ihr ganzer stolz:

    [​IMG]

    aber ein teil von jill wird immer in ihren töchtern weiterleben....
     
  15. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist ja schon eine spezielle Verbindung zu der Jill.
    Was für schöne Fotos, alle waren richtig knuffig. Stolz kann sie auf jeden Fall sein, ihre kleinen sind richtige Schönheiten geworden. :-)
     
Thema:

Jill

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden