Jetzt doch einige Fragen...

Diskutiere Jetzt doch einige Fragen... im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; ... Hallo erstmal... ich hoffe das ich hier in diesem Thead mal richtig bin... bin jetzt nicht soo fit im Bereich Forum...:mist: Mal kurz zu...

Schlagworte:
  1. paulea

    paulea Guest

    ... Hallo erstmal... ich hoffe das ich hier in diesem Thead mal richtig bin... bin jetzt nicht soo fit im Bereich Forum...:mist:

    Mal kurz zu meiner/unserer Geschichte...
    Vor etwa 4 Jahren haben wir uns unsere ersten Meerschweinchen geholt (ich hatte als Kind auch schon welche), haben uns bewusst für ein Pärchen entschieden und auch der Nachwuchs, Aufzucht, Deckpausen etc. waren kein Problem- lief wirklich immer reibungslos. Nachdem nun aber unsere Otilie schon zum älteren Eisen gehört, haben wir uns entschlossen noch ein Weibchen für unseren Bock zu holen... Allerdings hat sie unseren Schnucki immer verbissen und wir trennten die beiden im Herbst wieder... kurzum zu Weihnachten hatten wir Christkinder im Stall... daher es uns zu kalt erschien haben wir "Biene" mit ihren Jungen in die Wohnung geholt. Inzwischen sind die Jungen ausgezogen und wir hätten Biene gerne wieder gedeckt, daher unser Bock jedoch von uns gegangen ist, haben wir auch hier letztendlich ausgetauscht... (hoffe ja mal ihr kommt noch alle mit). Heute wollten wir die beiden zusammen in den Käfig stecken... sie haben sich nicht gebissen, haben wohl schon die Fronten geklärt, lief aber letztendlich alles reibungslos. Also wie gesagt, wir haben ja doch schon Erfahrung mit den Schweinchen- aber bei Biene scheint es total anders zu laufen. Er war keine 5 Minuten drin und wußte schon was zu tun ist... eine weitere Stunde später gings im Käfig schon mit dem glücklich machen los. Wenn ich jetzt aber wiederum an unsere ersten beiden denke... da hat das viel länger gedauert. Kann es denn jetzt schon sein, das es wirklich am ersten Abend funktioniert hat?? Schon klar, alles kann nichts muss!! Aber wie ist das denn jetzt, kann es auch sein, das sie nur üben und Biene im Moment noch gar nicht fruchtbar ist? Wird dann weiter geübt? Und wie kann ich überhaupt feststellen ob es geklappt hat, verliert er dann an ihr die Interesse?
    Hört sich jetzt anscheinend wirklich so an, als hätten wir noch nie junge gehabt... aber wirklich da war das alles unkomplizierter:nuts:
    Man sollte vielleicht auch dazu sagen, das Biene schon eine recht Dominante und eher "Eínzelgängerin" ist- sie ist zwar nie alleine, aber... es macht den Anschein so. Unser verstorbener Schnucki war schon so hin und wieder übel zusammen gerichtet bis wir sie wirklich trennten. Wolle (unser derzeitiger Bock) ist seit kurzem mit einem Nachzuchtweibchen von uns zusammen im Stall gewesen, die wir jetzt zu ihrer Mutter getan haben. Haben erst versucht Biene, Wolle und unsere Nachzucht in einem Käfig zu halten, jedoch war der Konkurenzkampf zu groß und es wurden übelst Zähne gezeigt- ich denke die kleine hätte die Nacht nicht überlebt, oder täusch ich mich da? Ich hatte noch nie eine Meerschweinchengruppe... eben immer nur Männchen und Weibchen. Platzprobleme haben wir ja auch nicht, also von daher wäre es auch kein Problem die Schweinchen einzeln nebeneinander zu halten- wenn sie sich eben einfach nicht verstehen.
    Also kurzum zur Zusammenfassung: wir haben einen Bock (Wolle) und derzeit 1 deckfähiges Weibchen (Biene), 1 Weibchen (Otilie) das ihr "Gnadenbrot" bei uns kriegt und ein Nachzuchtweibchen von uns selbst (Flecki).
    Nunja, weitere Fragen von Euch oder von mir kommen bestimmt noch... hoffe das ich mit dem Forum zurecht komme... und auch wieder hierher finde :mist:;)

    Habt vorerst aber Dank für eure Antworten und Hilfe!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. paulea

    paulea Guest

    Schade, das sich bis ´jetzt noch niemand auf meine Fragen gemeldet hat. Nunja, dann werde ich jetzt wohl noch weiter meine Schweinchen beobachten müssen, und es einfach auf ich zukommen lassen.
     
  4. #3 Perlmuttschweinchen, 18.02.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Klar kann das sofort geschnackelt haben wenn sie grade brünstig war...

    Aber dir ist schon klar das Meerschweinchen Gruppentiere sind und eine Einzelhaltung schlicht und einfach Tierquälerei ist?
     
  5. #4 Martina A., 18.02.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Manchmal geht hier einfach was unter, das passiert leider mal.

    Nun zu den Fragen: "Üben" kommt bei den Meeris eigentlich nicht vor. Wenn das Mädel brünstig ist, läßt sie den Bock aufreiten. Ansonsten wird sie ihn abwehren durch Anharnen, Weglaufen etc. Da hast du wohl gerade den richtigen Zeitpunkt erwischt und kannst dir schon mal den voraussichtlichen Geburtstermin notieren.

    Biene scheint sehr dominant zu sein und versucht, ihre Chefrolle auch gegenüber dem Bock durchzusetzen. Da kann es schon sein, daß mal die Fetzen fliegen.

    Wenn ich das richtig verstehe, lebt der Bock jeweils mit einem Mädel zusammen, daß gerade gedeckt werden soll und die anderen Weibchen in einer zweiten Gruppe. Ich würde für die Mädelgruppe noch einen Kastraten dazu holen bzw. einen deiner Nachzuchtböcke selbst kastrieren lassen. Dann wird auch unter den Mädels mehr Ruhe herrschen.
     
  6. #5 natalie76, 19.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ich glaube es kam einfach deswegen noch wenig antworten, da es viele leid sind über diese wahllose vermehrerei zu lesen ohne zuchttaugliche tiere und ohne richtiges zuchtziel und mit nur wenig ahnung :(

    sorry und so erscheint mir das auch wieder..
     
  7. #6 Schweinchen's Omi, 19.02.2009
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1.609
    Gebe Natalie Recht - Meerschweinchenproduktion hat hier im Forum nicht viele Freunde.

    Der Rat, den du hier bekommen kannst, der heißt:
    lass alle Böckchen kastrieren, mach nette artgerechte Gruppenkonstellationen draus, bau abwechslungsreiche Gehege und freue dich an deinen Schweinchen. Und wenn du neue brauchst, halten die Notstationen eine reiche Auswahl bereit. Es ist nicht notwendig, neue Schweinchen zu machen.

    Dies Forum setzt sich eben in erster Linie aus Leuten mit dieser oder ähnlicher Einstellung zusammen. Natürlich sind auch Züchter darunter - aber deren Kenntnis im Bereich Zucht/Genetik und deren Anspruch an Zuchttiere ist ein komplett anderer Level, als die Beschreibung deiner Tierchen bei dir vermuten lässt.

    Bitte entschuldige, wenn ich dir Unrecht tue und aus dem Text nur nicht zum Ausdruck kam, dass es Tiere mit nachgewiesener Abstammung sind.

    Wir sind fast alles Leute, die weit mehr Schweinchen haben, als mal geplant war. Keiner versteht besser als wir, dass man immer noch welche haben möchte. Und viele hatten auch Schweinchenbabys und haben die Zeit mit den Zwergen sehr genossen. Doch: Schweinchen gibt es wie Sand am Meer. Manche Notstationen haben über 50 wunderschöne Schweinchen abzugeben.
     
  8. #7 natalie76, 19.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    danke für diesen "mir aus der seele schreienden" beitrag der soviel wahrheit enthält
     
  9. #8 Knuddelschwein, 20.02.2009
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    Huhu.....

    ich hab nur mal eine Frage.....

    warum wollt ihr Nachwuchs haben? Habt ihr keine Angst um Eure SChweinedamen=?

    Ich hab hier gerade eine Notdame die ist trächtig. Und ich hab so Sorge dass etwas schief geht, die Babys tot geboren werden, Feli selber drauf geht, sie sich nicht kümmert und so weiter.

    Kann überhaupt nicht nachvollziehen aus welchem Grund man als Nichtzüchter Nachwuchs produziert. Soll kein Angriff sein, es interessiert mich echt.

    Liebe Grüße und Willkommen im Forum.....

    Mona
     
  10. paulea

    paulea Guest

    Ich habe wohl wahr keine Papiere zu meinen Schweinen... dennoch wage ich zu behaupten das- ok, vielleicht in meiner ersten Frage ich mich etwas falsch ausgedrückt habe- ich sehr gut einschätzen kann, ob ich gesunde Schweine habe oder nicht, ob diese zur "Hobbyzucht" geeignet sind oder nicht. Ich habe mich hier weiß Gott nicht in einem Forum angemeldet, weil ich produzieren will... und ich will auch wirklich nicht, das meine Schweine als Schlangenfutter o.ä. benutzt werden.
    Das meine Tierchen Artgerecht- was man in Gefangenschaft lebend zu artgerecht bezeichnen kann- leben, kann wohl auch kein anderer entscheiden. Und ich sehe es auch nicht ein, mich hier gleich als Tierquäler und ähnliches beschimpfen lassen zu müssen. Ich habe auch keine Einzelhaltung, ebenso habe ich keine Hasen mit bei meinen Schweinen. Ich habe lediglich 3 Weibchen und einen Bock. Es ist bei mir auch nicht so... das die Schweine zur reinen Produktion her genommen werden... ich habe hier keine Gebärmaschinen sitzen... auch wenn das vielleicht so manch einer vielleicht denken mag!!!
    Warum ich kleine Schweine haben will?? Ganz einfach... zum einen gehört es nunmal in der Natur der Schweine sich weiter zu vermehren...und immernoch habe ich die Kontrolle darüber, und auch weiß ich wenn es an der Zeit ist mit der - wie schon so schön gesagt "Vermehrung" Schluss sein muss um meinen Tieren gerecht zu werden. Und außerdem empfinde ich es nicht als Schande meine Schweinchen in meiner Hobbyzucht zu vermehren, auch gebe ich offen und ehrlich zu, das ich es immer wieder putzig finde kleine Schweine zu haben, zu schauen wie sie denn diesmal ausschauen etc. das was wohl auch jeder andere Züchter eben auch hat. Warum züchtet denn ein Züchter?? Auch finde ich es schön, zu sehen wie die kleinen heranwachsen. Das ich mit 7 Jahren Schweinehaltung nicht wirklich der Experte bin, mag schon sein, da gebe ich auch voll und ganz recht. Aber verurteilen lass ich mich nicht.
    Und mal ganz davon abgesehen, bis jetzt hatte ich bei noch keinem meiner Schweinchen irgendwie Angst ob se die Geburt überleben oder ob die Jungen lebendig zur Welt kommen... Notschweine gibt es bei uns nicht, sogar die Tierheime haben hier in der Region nicht wirklich was im Angebot... und letztendlich spielt es hier für mich auch nicht wirklich die Rolle woher das Schwein kommt. Ich brauche meine Schweine auch nicht damit ich hundertprozent die Farben habe... damit sie wirklich was wert sind, oder ob in dem schwarzen Fell nicht doch ein braunes mit drin ist- was da eigentlich nicht sein sollte. Nein, stellt euch vor.. ich habe meine Tiere angefangen bei nem alten Kater, über die Meerschweinchen bis hin zu Streifenhörnchen nicht das ich mit ihnen Profit machen kann, sie willkürlich vermehren lassen kann... nein, ich habe sie weil ich sie lieb habe.
    Mir ist auch klar das ich jetzt eigentlich schreiben kann was ich will... ich wurde verurteilt, bin verurteilt und bleibe verurteilt, weil ich verantwortungslos handel... das ist mir schon klar. Von daher... wird jetzt noch mehr gefeuert und ich krieg weiter die Kritik an den Kopf.
     
  11. #10 Knuddelschwein, 20.02.2009
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    Wer hat Dich denn verurteilt?
    Hier wurden Fragen gestellt, Du hast Antworten bekommen und da hier eben sehr viel Wert auf Tierschutz gelegt wird, wurde halt auch gefragt ob Du Deine Tiere einzeln sitzen hast.
    Wenn der Bub nicht kastriert ist, gibt es nur die Möglichkeit dass er ständigm mit einem Weinchen gemeinsam hockt, oder eben einzeln sitzt. Sollte das erste der Fall sein, dann riskiert man eben ständig Nachwuchs, beim zweiten Fall wäre das Einzelhaft für den Bock und das ist nicht artgerecht, oder?

    Wenn jemand neu in ein Forum kommt, egal in welches, dann werden die "alten Hasen" (hier gehör ich noch nicht dazu) erstmal rausfinden wollen wie der/die neue so tickt und gerade in Tierforen wird versucht rauszubekommen wie es den Tieren geht. Da du ja selber Tiere liebst, solltest Du das verstehen und nicht als Kritik an Dich betrachten.

    Du schreibst selber, dass Du noch keine richtige und artgerecht Gruppe hattest, nämlich einen Kastrat mit Weibchen gemeinsam, sondern "nur" Bock und Weibchen getrennt haltend. Ist es also richtig dass der Bock dann wenn er nicht deckt allein hockt? Ist wieder mal nur eine Frage, kann ja auch sein, dass ich in meiner momentanen Zerstreutheit durcheinandergekommen bin.....:nuts:

    Lieben Gruß (echt jetzt :hand: ernst gemeint)
    Mona (mit Kastrat Paul und den Damen Toffie, Wölkchen und Feli)
     
  12. #11 Perlmuttschweinchen, 20.02.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Zitat:
    Haben erst versucht Biene, Wolle und unsere Nachzucht in einem Käfig zu halten, jedoch war der Konkurenzkampf zu groß ...

    Otilie wäre also alleine gewesen.

    Und als ihr nur 2 Schweinchen hattet werden ja wohl beide, zumindestens der Bock dann während der Zuchtpause alleine gesessen haben.


    Sorry aber man merkt das da keine wirkliche Ahnung hintersteckt. Du weißt ja nichmal wie sich eine Gruppe verhält!

    Und du behauptest deine Schweine würden artgerecht leben und das könne niemand sonst entscheiden. *kopfschüttel*

    Es mir nicht darum mit Tieren nicht zu züchten nur weil sie keine Papiere haben, das ist ein anderes Blatt...
    Aber du hast nichtmal Ahnung von den elementarsten Dingen der Schweinchenhaltung.

    Lass dein Böckchen kastrieren und baue allen einen schönen großen Käfig wo sie wirklich rennen können. Damit würdest du ihnen einen riesen gefallen tun.

    Denn selbst wenn du dir keine Sorgen machst, das Risiko das was passiert ist viel höher wie du glaubst.
     
  13. paulea

    paulea Guest

    Wolle wird jetzt einen jungen Bock im Frühling zur Gesellschaft kriegen, da ja Schnucki verstorben ist. Derzeit befindet er sich halt noch bei unserer Biene. (Sorry, verkehrt im ersten Beitrag ausgedrückt- haben uns Wolle im Herbst mit etwa einem 3/4 Jahr geholt, er war z.B. ein Notschwein weil die Vorbesitzerin ihn aus allergischen Gründen abgeben musste) Ging mit den beiden auch erstaunlich gut.
    Biene sitzt mit dem Nachzuchtweibchen und Otilie normal zusammen, wenn sie nicht gerade trächtig ist oder ihre Jungen kriegt und ihre "Freundinnen" verbeist. Da kriegt sie dann wieder ihren eigenen Käfig sollte es diesmal wieder der Fall sein.

    Reagiere sehr wohl so energisch darauf, da das Wort Tierquäler gefallen ist weil ich meine Schweine ja einzeln halte. Und der 2. Grund für die "pampige" Antwort ist... das ich ja keine Abstammung von meinen Schweinen habe und somit auch keine weiter geben kann.

    Klar geht es hier zum Wohl der Tiere- aber man muss doch nicht gleich losfeuern, ich habe hier gerade mal einen Beitrag geschrieben und werde hier schon als "Sinnlosvermehrer" abgestempelt- sowas finde ich nicht ok. Es mag ja die Meinung vieler hier sein... und somit bin ich verurteilt, kannst du mich anschauen wie du willst. Aber wie es meinen Tieren geht, kann keiner nach gerade mal einem Beitrag herausfinden und beurteilen. Irgendwo finde ich ja solche Foren mit diesen Bereichen "Nachwuchs", "Zucht" und "Paarung" wirklich Klasse... alleine wenn du nur waagst als Neuling in einem Forum diesbezüglich eine Frage zu stellen... bist du doch schon gefundenes Fressen.... endlich mal wieder einer an dem man die Meinung auslassen kann.

    Sorry hab noch was zu verbessern... es sind noch keine 7 Jahren... es sind wirklich erst vier...
     
  14. #13 aisha0202, 20.02.2009
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Ich denke, es geht nicht wirklich gegen dich persönlich.
    Aber wenn du dir mal so einige Beiträge aus der Vergangenheit anschaust, wirst du feststellen, daß immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden.
    Natürlich waren es oft keine gezielten Verpaarungen sondern nur Unfälle.... (siehe meine Signatur).:fg:

    LG
    Tanja
     
  15. paulea

    paulea Guest

    Ok, vielleicht wieder ein Fehler von mir... das ich mir die alten Beiträge nicht durchgelesen habe... dann hätte ich es ja unter Umständen gar nicht gewaagt hier einen Thead zu schalten...
    Trotzdem gehts um ein Prinzip das ich mit über einen Kamm geschert werde, zu dem ich einfach nicht gehöre... und ich einfach der Meinung bin das ich mir das nicht gefallen lassen muss.

    Aber danke für die lieben Worte.
     
  16. #15 Eickfrau, 20.02.2009
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    245
    Ganz kurz zu dem Punkt: "Warum züchtet denn ein Züchter?"
    Nicht, um süße kleine Babyschweinchen rumwuseln zu sehen (das ist ein netter Nebeneffekt), sondern um seine gewählte Rasse zu erhalten und zu fördern.
    Die Freude liegt mehr auf dem gesamten Bestand.
    Und Profit machen ..... sorry, es ist ein Hobby! Von "Profit" kann keine Rede sein und das ist auch in Ordnung so ;) .

    VG Bianca
     
  17. #16 aisha0202, 20.02.2009
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6

    .... wo parkst DU eigentlich deinen Ferrari?? Meiner steht neben dem Porsche..... :nuts:
     
  18. #17 Eickfrau, 20.02.2009
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    245
    :rofl: Keine Ahnung, wie James die Wagen anordnet :fg:.

    VG Bianca
     
  19. #18 aisha0202, 20.02.2009
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Boah, immer dieser Ärger mit dem Personal. Das nervt echt!

    :nut:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. paulea

    paulea Guest

    wollt nur mal einen kurzen Zwischenstand bringen. Biene steht unmittelbar vor dem Wurf... wir sind schon gespannt und das warten nervt langsam. Hoffentlich ist es nun bald soweit- man könnte glatt meinen das sie jeden Moment platzt. Nach meinen Berechnungen wäre es heute der 68 Tag.
     
  22. #20 hannoverscheGurke, 03.03.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    vor einem jahr wurde das ja schon mal dirkutiert?!? :verw:
     
Thema:

Jetzt doch einige Fragen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden