Ivomec gegen Flöhe bei Hunde?

Diskutiere Ivomec gegen Flöhe bei Hunde? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Da man bei den Merris schon mal Ivomec oder Stronghold gegen Milben gibt, hab ich mal so überlegt, ob man Hunde damit gegen Flöhe tropfen könnte?...

  1. #1 Repchen, 28.09.2007
    Repchen

    Repchen Guest

    Da man bei den Merris schon mal Ivomec oder Stronghold gegen Milben gibt, hab ich mal so überlegt, ob man Hunde damit gegen Flöhe tropfen könnte?

    Hat jemand von euch schon mal was davon gehört?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Repchen, 02.10.2007
    Repchen

    Repchen Guest

    ? noch mal nachgefragt ?
     
  4. devil

    devil Guest

    Nee, habe ich noch nie gehört. Gegen Flöhe helfen doch super die dafür vorgesehenen Spot on, z. B. Stronghold oder Advantix oder wie auch immer das heißt. ,)
     
  5. #4 Rosalie, 02.10.2007
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Hab ich noch nicht gehört und ich würds auch eher nicht ausprobieren.
    Es gibt ja genug hilfreiche Flohmittel auf dem Markt.
     
  6. Xyhora

    Xyhora Guest

    Alle Ivermectin-Produkte können tödlich für Hunde sein! Also bitte nicht einfach ausprobieren.
     
  7. #6 Gaby´s Teddy Bande, 02.10.2007
    Gaby´s Teddy Bande

    Gaby´s Teddy Bande Guest

    Wenn unser Hund Flöhe hat sprühe ich ihn mit FRONTLINE ein. Und das bekommen auch meine Meeris wenn sie mal Haarlinge haben. IVOMEC ist ein Teufelszeug. Es kann bei falscher Anwendung tötlich sein. Ursprünglich ist Ivomec für Huftiere "Rinder und Scharfe usw " gedacht. VORSICHT mit IVOMEC!!!!

    VLG Gaby
     
  8. Jacob

    Jacob Guest

    Frontline ist die häufigste Ursache für schwere Organschäden und Todesfälle bei Meerschweinchen. Oft wird das Mittel nicht in Zusammenhang mit den Problemen gebracht, weil die Schwierigkeiten und Todesfälle meist erst Monate später oder unter größeren Belastungen auftreten.
     
  9. #8 Gaby´s Teddy Bande, 02.10.2007
    Gaby´s Teddy Bande

    Gaby´s Teddy Bande Guest

    ich benutze Frontline ja nicht so wie es drauf steht. Bis jetzt ist noch kein Meeri an " Frontline spätfolgen" gestorben. Und wie oft hatten meine Meeris mal Haarlingen einmal im Jahr wenn überhaupt.Sogar TA bieten schon Frontline für die Behandlung von Haarlingen bei Kleinnager an. Ivomec ist ja auch noch nicht an Kleintier erprobt worden. Aber es wird an Meeri angewändet. Manche Züchter/in spritzen ihre Meeris damit auch selber :mist: Aber das muß ja JEDER Züchter/in selbst verantworten.

    VLG Gaby
     
  10. #9 Dagmina01, 02.10.2007
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    Ivomec bitte nicht beim hund anwenden!!!! Das kann tödlich enden.
    Wenns beim MS auch hilft für den Hund ist es Gift.
    Für Hunde und Katzen gibts Frontline o.ä. zum in den Nacken träufeln beim TA.

    Ganz liebe Grüße
    Dagmar
     
  11. #10 Repchen, 02.10.2007
    Repchen

    Repchen Guest

    OK. Danke für die Erklärungen.
     
  12. #11 Heissnhof, 02.10.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Also ich kann nur sagen: Bei der ANwendung von Frontline ist mir ein Tier in den HÄnden verstorben - .
    Wenn Du Frontline für gut hälst, aber Ivomec ablehnst - sorry dann bist Du einfach schlecht informiert.

    Daß Tierärzte irgendetwas anwenden, heißt gar nichts - nicht im negativen und nicht im positiven - die haben ganz andere Motivationen irgendetwas für gut oder schlecht zu heißen.
     
  13. #12 Gaby´s Teddy Bande, 03.10.2007
    Gaby´s Teddy Bande

    Gaby´s Teddy Bande Guest

    ich habe nicht gesagt und auch nicht gehauptet das ich Frontline gut finde. Ich habe mal Haarlinge gehabt und dann das eine mal Frontine "vorsichtig" benutzt.
    Und es hat geholfen. Das Meeris lebt immer noch. Das dein Meeri gestorben ist tut mich Leid.Das soll jetzt nicht heißen wenn ich wieder Haarlinge habe das ich auf Frontline zurück greife. Ich benutze sonst gegen Haarlinge "Ektoderm Spray N". Und gegen Ivomec bin ich auch nicht. Wollte nur mal anmerken das es gefährlich ist und sein kann. Und das es eigendlich nicht für Kleintiere bestimmt ist. Aber wir Züchter/in benutzen es für unsere Meeris wenn sie Milben haben und es wirkt.

    VLG Gaby
     
  14. #13 9996825, 21.10.2007
    9996825

    9996825 Guest

    ich habe mit ivomec gute erfahrung gemacht. es gibt ivomec für pferde (die haben auch milben) in milchiger form. es wird über das futter verabreicht. hilft auch bei meerschweinchen. man zieht es am besten in eine spritze (ohne nadel) und lässt das meerschweinchen nur daran lecken oder drückt nur ganz wenig in den mundwinkel und die milben sind weg. nach einigen tagen wiederholen. daran können tierärzte natürlich nix verdienen.
     
  15. #14 BlackPanther05, 21.10.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Ich benutze Ivomec...nie Probleme gehabt

    Über längeren Zeitraum Dectomax...keine Probleme

    und für Haarlinge Beaphar...nach einmaliger Behandlung weg und nie Probleme
     
  16. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    hi
    aber nicht beim hund oder?
     
  17. #16 SusanneC, 22.10.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Bei Katzen ist Ivomec auch gebräuchlich - allerdings bei Ohrmilben, nicht bei flöhen. Bei Flöhen ist Advantage Frontline etc. das Mittel der Wahl, Ivomec ist mehr speziell gegen Milben gedacht.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 BlackPanther05, 22.10.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Ähm...ich hab mich gerade gefragt wie diese Antwort in diesen Thread kommt...

    Nein am Schwein...
     
  20. #18 Eickfrau, 23.10.2007
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    248
    Avermectine (Ivomec und Co.) wirken gegen Endoparasiten: Grabmilben und verschiedene Würmer.
    Bei englischen Hütehunden muß man damit aufpassen, da bei ihnen (und Mixen von ihnen) die Blut-Hirn-Schranke für Ivomec durchgängig ist. Die Folge ist, daß der Wirkstoff ins Hirn gelangt und zu schweren Vergiftungserscheinungen führt - oftmals sogar mit tödlichem Ausgang.
    Bei Katzen wird Paramectin oder Ivomec gern zum Aniprazit (gegen Würmer) in die Spritze gemischt.

    Man sollte mit keinem Medikament auf eigene Faust Experimente am Tier anstellen!
    Frontline zB wirkt auf Kaninchen tödlich, bei Meerschweinchen kann es zu gesundheitlichen Schäden führen wenn man die eingesprühten Tiere fönt bzw zu warm stellt.
    Mit Ivomec kann man Schildkröten versehentlich vergiften (und bei Überdosierung jedes Tier).
    Bitte immer auf die Dosierungsanweisungen des TA achten! Notfalls nochmal dort anrufen und nachfragen.

    VG Bianca
     
Thema: Ivomec gegen Flöhe bei Hunde?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ivomec flöhe

    ,
  2. ivermectin flöhe

    ,
  3. ivermectin gegen flöhe

    ,
  4. ivomec gegen flöhe,
  5. wirkt ivomec gegen flöhe,
  6. hilft ivermectin gegen flöhe,
  7. injektion gegen parasiten schwein flöhe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden