Ist euch soetwas auch schon mal passiert??

Diskutiere Ist euch soetwas auch schon mal passiert?? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, muss nun auch mal etwas loswerden - vor einigen Wochen nahm ich einen Hamster in Urlaubspflege. Habe mich darauf auch sehr gefreut, da...

  1. #1 pinkpuma, 18.12.2007
    pinkpuma

    pinkpuma Guest

    Hallo,

    muss nun auch mal etwas loswerden - vor einigen Wochen nahm ich einen Hamster in Urlaubspflege. Habe mich darauf auch sehr gefreut, da ich mir als Kind schon immer so ein kleines Hamsterchen gewünscht habe..

    Naja, abgesprochen waren zwei Wochen und nun sitzt der Süße immer noch hier (inzwischen vier Wochen) Ich denke langsam nicht mehr, dass sich seine Besitzer nochmal melden werden.. Kam mir sowieso schon alles sehr merkwürdig vor - habe den Hamster über eine Annonce in Urlaubspflege bekommen. Die ganze Zeit schrieb mir eine Frau - abgegeben hat den Kleinen aber ein Mann.. Naja, das will ja nix heißen - könnte Freund oder Ehemann oder Bruder oder wasweißdennich sein. Auf meine Frage nach einer Telefonnummer oder der Adresse meinte dieser - es genüge die E-Mail Adresse.. Sicher habe ich mich da total naiv und vertrauenselig verhalten - naja, aber der Lütte ist schon sehr knuddlig (Dsungarischer Zwerghamster - weiß mit nem grauen Streifen) und wenn sich nix mehr tut - werden wir ihn sicher behalten.. (Schön ist, dass er langsam zahm wird - er war am Anfang noch sehr scheu - nun frisst er Mehlwürmer aus der Hand - da kann er einfach nicht widerstehen.. :hüpf: :hüpf: ) Hat denn jemand einen Namensvorschlag für mich - am besten unisex - da ich nichtmal das Geschlecht vom Hamsti weiß..

    Lieben Gruß
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schlappes, 18.12.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Haste denn mal ne E-Mail hingeschickt?
     
  4. akhuna

    akhuna Guest

    Das ist ja ne blöde Sache... aber ganz genau das war auch das Hauptargument meines Mannes GEGEN eine Urlaubsbetreuung (die ich im Sommer für kleine Nagetiere anbieten wollte): "Was wenn die Leute das Viech nimmer abholen?" (Viech ist hier aber liebevoll gemeint ;) )


    Ich fürchte da gibt es allerdings Regeln die man einhalten muss. Ich kann nur empfehlen, deinen Fall im Tierheim oder beim Vet. Amt zu schildern und nachzufragen, ob du das Tier einfach so behalten darfst bzw es weiter vermitteln darfst... Ich glaube so einfach ist das nicht, leider.

    Meine Dsungis hießen Herkules, Gino ( :heart: ) und Trixie.
     
  5. maata

    maata Guest

    Naja, aber wer soll den das arme Viecherl als vermisst melden??
    Ich glaube ich würde per mail den Kontakt klar suchen, aber auch keine schlafenden Hunde wecken... :eek3:
     
  6. #5 pinkpuma, 18.12.2007
    pinkpuma

    pinkpuma Guest

    Ja klar hab ich schon ´ne Mail hingeschrieben.. Aber leider keine Antwort erhalten. Leider habe ich keine Adresse / Telefonnummer..

    Weitervermitteln möchte ich ihn ja nicht.. ;) Außerdem haben die Besitzer meine E-Mail Adresse plus Telefonnummer plus Adresse.. Kann mir nicht vorstellen, dass sie ihn/sie dann als vermisst melden...... :eek3:

    Möglicherweise war das alles auch Absicht, um den Hamster loszuwerden?? (Zurzeit stehen hier in den Kleinanzeigen jede Menge Hamster.. Natürlich auch Meeris, Kaninchen usw..)
     
  7. #6 LaLabello, 18.12.2007
    LaLabello

    LaLabello Guest

    ich weiß nicht, ob dass vergleichbar ist, aber wenn in einem pferdestall ein besitzer sei pferd einstellt und sich dann nicht mehr drum kümmert, nicht mehr auftaucht und vorallem nicht mehr zahlt, muss der stallbesitzer ertsmal diverse rechtliche schritte gehen um überhaupt ein schloß vor die box machen zu dürfen, bis er das pferd dann versteigern/verkaufen/behalten darf dauert das über ein jahr.

    natürlich hat ein hamster einen ganz anderen wert, aber einfach so bahalten darfst du den nicht. bzw. schon, aber dann hast du nichts in der hand, falls sie ihn wieder abholen nach paar wochen. daher würde ich mich beim rechtsanwalt erkundigen. das ist am sichersten.
     
  8. Ira

    Ira Guest

    Moin,
    machst du die Betreuung kostenlos oder bekommst du dafür Geld?
    Ich würde die Leute per Mail informieren, dass "Dauergäste" einfach mehr kosten, weil sie ja immerhin dauerhaft Platz in deiner Wohnung belegen.
    Sie haben jetzt x Tage Zeit um das Tier abzuholen und wenn sie das nicht tun kostet jeder weitere Tag x €.
    Wenn sie den Kleinen abholen wollen, werden sie es dann wahrscheinlich tun (weil sonst wirds ja teuer), wenn nich werden sie sich auch weiterhin nicht melden.
    Falls sie doch irgendwann vor deiner Tür stehen und den Hamster haben wollen müssen sie immerhin erst bezahlen und überlegen sich dann nächstes mal zweimal ob sie so etwas tun.
    lg
    Ira
     
  9. #8 maridian, 19.12.2007
    maridian

    maridian Guest

    ich würde die leute anzeigen, wenn die sich nichtmehr melden, da sie sich starfbar machen einfach aus prinzip, sonst gewöhnen die sich das noch an...
     
  10. #9 pinkpuma, 19.12.2007
    pinkpuma

    pinkpuma Guest

    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps - werde mich jetzt (morgen) mal erkundigen, was man da machen kann.. Ich denke aber schon, dass ich den Kleinen behalten kann, wenn die Leute sich nicht mehr melden.. Sie können ihn ja jederzeit hier abholen - das ist schließlich kein Problem!!

    Eine Anzeige finde ich persönlich übertrieben - denke nicht, dass man für einen Hamster direkt ein Phantombild oder sowas anfertigen würde.. ;)

    (Vielleicht haben sie ihren Urlaub ja auch nur verlängert und einfach keine Möglichkeit, mich zu benachrichtigen?? Ich werde einfach noch eine E-Mail versenden....)
     
  11. #10 maridian, 19.12.2007
    maridian

    maridian Guest

    ne, aber das tier wird sozusagen ausgesetzt und das ist verboten, ist echt so. zumindest macht unser th das wohl so
     
  12. #11 Marion St, 19.12.2007
    Marion St

    Marion St Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    das ist ja jetzt blöd gelaufen, zumal Du keinen Urlaubspflegevertrag gemacht hast. Da stehen sowohl die Angaben des Eigentümers drin, als auch die Dauer des Urlaubes. Dann kann man eine bestimmte Frist festlegen, nach der das Tier abgeholt oder die Dauer verlängret sein muß, sonst geht das Tier in Dein Eigentum über. Dann hättest Du jetzt ne klare Situation.

    Aber wer keine Telefon-Nr. o.ä. rausrückt, der hat kein Interesse noch mal was von seinem Tier zu erfahren. Das ist dann wohl ne moderne Art des "Aussetzens".

    LG Marion


    Muster eines Vetrages z.B bei Speedy auf der Homepage: www.meerschweinwelt.de
     
  13. #12 Julia R., 19.12.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Wenn sie nicht doch zufällig ihren Urlaub verlängern, dann darfst du dich vermutlich schon über Familienzuwachs freuen.
    Behalt ihn halt und wenn sie ihn tatsächlich wieder abholen dann präsentierst du freudlich lächelnd die rechnung....

    Wie wärs mit Kim als name? Oder Sam?
    Haben die dir denn keinen Namen gesagt?

    bye, julia
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Ja, ein Urlaubspflege-Vertrag wär sinnvoll gewesen ;) Und auch die Bezahlung der Rechnung vorab und eine Kaution für evtl. anfallende TA-Kosten.

    Gruss, Sabine
     
  16. #14 pinkpuma, 19.12.2007
    pinkpuma

    pinkpuma Guest

    Hallo,

    jetzt habe ich auch dazugelernt und werde sowas nie mehr ohne Urlaubspflegevertrag machen!! (Werde mir den mal auf der Homepage ansehen - danke!!)

    Naja, sicherlich war ich da etwas naiv - aber vorher habe ich schon sehr oft Tiere in Urlaubspflege gehabt.. Allerdings ausnahmslos von Freunden und Bekannten - Hunde, Kaninchen und Wellensittiche ;) Mir hat das immer viel Freude gemacht und alles hat bisher gut geklappt!!

    Naja, mal schauen - evtl. überrascht mich doch noch eine Antwort auf meine E-Mail?! :rolleyes:

    (Kim als Name finde ich sehr schön!! :top: Meine Kids mögen ihm inzwischen auch gern einen Namen geben (wenn evtl. auch nur vorübergehend..) Nein, der Mann hat keinen Namen gesagt - war schon leicht genervt, als ich ihn nach dem Geschlecht fragte - das wüsste er nämlich auch nicht..)
     
Thema:

Ist euch soetwas auch schon mal passiert??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden