Ist es wirklich falsch beim Züchter zu kaufen??

Diskutiere Ist es wirklich falsch beim Züchter zu kaufen?? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Forummitglieder... wie ich ja schon in mehreren Themen erwähnt habe, plane ich ja, in nächster Zeit (so zwischen ende Juni und...

  1. #1 *LittleAngel*, 25.05.2009
    *LittleAngel*

    *LittleAngel* Guest

    Hallo liebe Forummitglieder...

    wie ich ja schon in mehreren Themen erwähnt habe, plane ich ja, in nächster Zeit (so zwischen ende Juni und anfang August) mir wieder Schweinchen ins Haus zu holen... Ich habe mich nun auch schon für eine Konstellation entschieden und zwar sollen es Böckchen werden...
    Auch steht mittlerweile fest, dass es US Teddys werden sollen... (die sind ja soooooo süüüüüüüüß)

    So, nun hatte ich auch länger überlegt wo die Schweinchen herkommen sollen... Von Anfang an war für mich klar, dass die Schweinchen nicht aus einer Zoohandlung und nicht von einem sinnlosen Vermehrer kommen...

    Jetzt habe ich in meiner Gegend eine sehr liebe Züchterin gefunden, die auch ganz ganz tolle Tiere hat... Ich hatte mich nun eigentlich auch entschieden bei ihr die Schweinchen abzunehmen....

    Gestern habe ich mich mit einer Freundin von mir gesprochen und habe ihr das auch freudestrahlend erzählt... denn ich habe endlich US Teddys in meiner Nähe gefunden und war überglücklich....

    Erst musste ich mir anhören, wie scheiße es doch ist, dass ich mir Meeris holen möchte, weil ich damals so viele Fehler gemacht hatte....
    Aber das war mir mehr oder minder egal, denn ich weiß das ich Fehler gemacht habe und möchte diesmal natürlich alles perfekt machen... deswegen bin ich momentan ja auch am Informieren und planen und so....

    Naja nun ist sie aber auch der Meinung ich sei egoistisch und verantwortungslos, weil ich gerne US Teddys haben möchte und die vom Züchter holen möchte und nicht einfach ein "normales" Schweinchen aus dem Tierheim hole....

    Aber ist es denn wirklich sooo falsch, dass ich mich für einen Züchter entschieden habe???

    danke schonmal für eure Meinungen....
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aueschweins, 25.05.2009
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Aber Jessy, warum?

    Wenn es dir diese Rasse nunmal angetan hat und du dich sogar evtl schon verliebt hast?
    Warum solltest du dann ein anderes Schweinchen nehmen?

    Sicherlich gibt es viele Notfellchen aber man muss sich doch auch schon verlieben und ganz und gar dabei sein
     
  4. #3 Sarina_Scarlett, 25.05.2009
    Sarina_Scarlett

    Sarina_Scarlett Guest

    Letztendlich ist und bleibt es deine Entscheidung. Niemand wird dich für einen Tierquäler halten, selbst wenn du die Tiere in der Zoohandlung kaufst. Meiner Meinung nach ist auch der Kauf beim Züchter nicht so zu verurteilen, denn ein verantwortungsvoller Züchter geht einfach anders an die Sache ran als ein Vermehrer. Nicht zuletzt nehmen die meisten sogar ihre Tiere zurück, wenn alle Stricke beim neuen Besitzer reißen. Auch möchte man natürlich gerne möglichst gesunde Tiere, wo eventuelle Krankheiten anderer Tiere aus der Linie bekannt sind. und wenn du die US-Teddys sooo sehr magst und "deine" Traumtiere gefunden hast, dann hol sie beim Züchter. Ich persönlich habe immer die Tiere geholt, bei denen es Liebe auf dem ersten Blick war. Zwei Meeris am Anfang aus Unwissenheit (ich wusste nicht dass es Notstationen gibt!) aus dem Zoohandel, der aber doch ganz vernünftig mit den Tieren umgeht und die Betreiber Ahnung haben, eins aus einer Notstation und eins vom Züchter. Mein neuer Hamster kommt jetzt auch aus einem Tierheim bzw. der Pflegestelle eines solchen. Aber ich habe GLEICHZEITIG auch immer nach Tieren bei Züchtern geguckt. Ich wollte einfach, dass es "klick" macht. Und das ist in dem einem Fall halt beim Zuchttier so, beim anderen bei einem Nottier. Das wichtigste ist doch, dass das Tier es hinterher bei DIR gut hat.

    Das einzige wo ich halt wirklich mittlerweile nein sage, sind Zoohändler, wo mir die Haltung überhaupt nicht gefällt. Aber im Endeffekt holt man sich das Tier ja nicht beim Züchter, weil man sich dann toll vorkommt, sondern einfach weil man es selbst so schön und süß gefunden hat. Und hätte genau das gleiche Tier in einer Notstation gesessen, dann hätte ich es mir natürlich auch dort geholt.
     
  5. #4 pattyberlin, 25.05.2009
    pattyberlin

    pattyberlin Guest

    Naja, ich bin totaler Notschweinefreak, ABER: es nützt weder dir noch den Schweinen nichts, wenn du, um das Gewissen deiner Freundin zu beruhigen, Nottiere holst, an denen dann dein Herz nicht hängt.

    Ich empfehle dir trotzdem, mal in den Tierheimen und Notstationen in deiner Umgebung zu schauen, vielleicht findest du ja doch ein Schweini, dass dir gefällt. Danach kannst immer noch zum Züchter.
     
  6. #5 Tuff Tuff, 25.05.2009
    Tuff Tuff

    Tuff Tuff Wutzenknutscher :)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch der Meinung, dass wenn du dich in ein Schwein verliebt hast, sei es nun Notnase oder Zuchtschwein, solltest du bei deiner Entscheidung bleiben, anstatt ein anderes schwein zu holen was dir nicht so gut gefällt, du es aber damit deiner freundin recht machst..
     
  7. #6 Josefine, 25.05.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Huhu,

    ich bin der Meinung, das die Herkunft der Tiere wichtig ist. Ich schaue da immer auf die Haltung und will auch, das die Person mir was über die Tiere sagen kann...

    Wenn du da ein gutes Gefühl hast- wieso nicht?

    Züchter find ich nicht schlimm, wenn sie die Bezeichnung Züchter denn auch verdient haben. ;)
     
  8. #7 *LittleAngel*, 25.05.2009
    *LittleAngel*

    *LittleAngel* Guest

    also "meine" Züchterin hat diese Bezeichnung meiner Meinung nach verdient...
    Ich weiß ja nicht ob ich ihre HP hier einfach verlinken darf, dann könntet ihr auch mal schauen.... ich habe ja auch schon fast eine Stunde mit ihr telefoniert und mich auch von ihr schon mal beraten lassen bezüglich: Futter, Haltung und so....
    wenn das ok ist, stelle ich dann mal den HP-Link ein...
     
  9. #8 Josefine, 25.05.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Jessy- du musst das reine Gewissen haben. Wenn du sagst, ok, das ist für mich ein guter Züchter, dann hol dir dein Schweinchen. Das kann doch keiner für dich entscheiden. Ich denke doch, das du entscheiden kannst, wie es dort aussieht und so weiter... ;)
     
  10. #9 schweinchenshelly, 25.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Ich persönlich bevorzuge eigentlich eher Züchter als Nottiere (habe trotzdem welche). Andere genau anders herum oder eben nur Nottiere, wie auch immer. Ich finde diese beiden Optionen gut, denn auch Züchter (wie immer, die den Namen verdienen), machen sich Gedanken um die Tiere, sie sind gesund und gut sozialisiert... Auch das ist zu honorieren. Von daher habe ich damit überhaupt kein Problem. Wenn du Teddies willst, dann hole sie beim Züchter. Das liegt allein bei dir.


    Links darf man setzen, viele Züchter hier haben ja auch ihre Signaturen.
     
  11. #10 *LittleAngel*, 25.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2009
    *LittleAngel*

    *LittleAngel* Guest

    ja ich bin mir da auch ziemlich sicher... ich habe die EBs auf der HP gesehen und auch die Tiere und ich bin überzeugt... und auch die Züchterin selber ist sehr sehr symphatisch.... verliebt habe ich mich schon in ein etwas älteres Böckchen, er heißt Ikarus und einfach nur Zucker... ja und zu ihm sollte dann auch noch ein Baby-Böckchen kommen... Aber auch die anderen Tiere sind hammer süüüß.... und ich hatte ja auch nur nachgefragt, weil meine Freundin halt meinte, dass es egoistisch und verantwortungslos sei.... Aber ich habe mich wirklich entschieden und wollte eigentlich auch nur bestätigt haben, dass es eben halt ok ist.... :)
    http://www.repage5.de/member/v-d-sonnenseite
     
  12. Reni

    Reni Guest

    Also Deine Gewissensbisse kann ich gut nachvollziehen. Ich bin eher so die Nottante gewesen. Aber nun bin ich auch auf seriöse Züchter umgeschwenkt, da meine ersten Tiere, die ich aus übler Haltung hatte auch entsprechendes mitbrachten. Ich hatte einfach Glück und bekam die Krankheiten ganz schnell in den Griff, dennoch verlor ich eines der Tiere innerhalb der ersten 14 Tagen. Nun habe ich aber mehrere Tiere und einfach Angst mir etwas einzuschleppen.

    Hätte ich hier Notstationen in der Nähe, dann würde ich ganz sicher auch dort hingehen. Aber in Zooläden und Tierheimen sind die Mitarbeiter leider schlecht informiert und beraten entsprechend. Ich habe immer den Eindruck da geht es nur darum ein Tier loszuwerden, wogegen ein seriöser Züchter schon darauf achtet seine Tiere gut unter zu wissen.

    Ich habe erst letzte Woche die tolle Erfahrung machen können, dass eine ganz liebe Züchterin mit mehreren Tieren zu mir kam und sie sich auch drei Stunden Zeit nahm zu schauen welches Tier in meine Kleingruppe passt. Mir ist es immer lieber die Tiere suchen sich selbst, nach Sympathie aus, denn ich kann ja leider nicht zwischen die süßen Ohren schauen. Auch nimmt der Züchter sein Tier zurück, sollte eine VG doch mal komplett in die Hose gehen. Und bisher hatte ich noch nie schlechte Erfahrung gemacht, ich bekam immer eine Top Beratung und kerngesunde Tiere.

    Es ist also nicht verkehrt, wenngleich es ein tolles Gefühl ist einem Tier in Not ein schönes Zuhause geben zu können. Das muss jeder für sich und seine Tiere abwägen und manchmal halt auch den Bauch entscheiden lassen.
     
  13. #12 Canadia, 25.05.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Lass Dich von Deiner Freundin nicht verunsichern und Dir nicht den Spaß nehmen...es wird dann eh so sein, wenn sie die Süßen sieht, dass sie dann genauso begeistert ist ;-)

    Ich hab 4 Meeries...2 Mädels aus einer Zoohandlung...1 Kastrat aus einer Notstation und ein Mädel von einer Züchterin...

    Ich hab die Nasen jeweils gesehen und wußte, dass es "meine" Tiere sind und da es bei Dir auch so ist, ist das so auch völlig in Ordnung...dann soll das halt so sein :-)

    LG
    Birgit
     
  14. #13 Josefine, 25.05.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Das ist ja eine schreckliche Seite!! Habe nur die Abgabeseite angeschaut und könnte meine Eigenbautüre weit weit öffnen... :ohnmacht:
     
  15. #14 Rubina1986, 25.05.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Häää, hab ich hier was nicht mitgekriegt???

    Lg Jeannette
     
  16. Carla

    Carla Guest

    *lach* Jaaaaa, sind wirklich sehr süss die Schweinchen!!!!
     
  17. #16 Josefine, 25.05.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Na, weil sie da so süße Tierchen sitzen haben!!!
     
  18. #17 *LittleAngel*, 25.05.2009
    *LittleAngel*

    *LittleAngel* Guest

    ich sage die Schweinchen da sind einfach nur wie Zucker.... *schwärm*

    Freue mich echt schon, wenn endlich der Umzug hinter mir is, der EB fertig ist und endlich Schweichen bei mir einziehen dürfen...

    Kann es kaum noch erwarten... aber die Schweinchen sollen es ja auch gut haben, also muss ich mich jetzt in Geduld üben...

    Und ich weiß jetzt schon, das die kleinen sehr sehr viel Platz haben werden... bin schon fleißig am planen *freuu*
     
  19. #18 Lollirock Star, 25.05.2009
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Ich sag mal so: Die Mischung machts.

    Bei mir hüpfen Nottiere neben Zuchttieren rum.

    Wichtig ist, wie hier schon gesagt wurde, dass sie von liebevollen, verantwortungsvollen Menschen kommen, die auch etwas über die Tiere sagen können.

    Ich hole mir z. B. meine Kastraten gerne aus guten Notstationen.
    Wenn mir aber eine bestimmte Farbe gefällt, die es halt normal nur in ner Zucht gibt, hol ichs mir bei nem guten Züchter.

    Man sollte nur immer die Halutng anschauen.
    Es gibt schlechte Notstationen, es gibt auch schlechte Züchter.
    Einfach Augen aufmachen und dann "bassd des scho"

    LG
    Alexandra
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tuff Tuff, 25.05.2009
    Tuff Tuff

    Tuff Tuff Wutzenknutscher :)

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Genauso ist es bei mir auch :fg:
    Mein Kastrat ist eine junge Notnase und bei den Mädels hatte ich genaue vorstellungen..genau wie bei den nächsten zwei mädels die ich vllt bekomme...sind auch US-Teddys vom Züchter..es mussten unbedingt ein Creme & ein roter Teddy sein :heart:
     
  22. #20 Rubina1986, 25.05.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Ach, jetzt habe ich verstanden, uff heut wegen dem Wetter etwas benebelt bin *schwitz*

    Also ich habe nun auch 4 Zuchttiere und 2 Nottiere, ich habe mich für Zuchttiere entschieden, weil ich sonst immer, die Tiere nehme, die keiner (mehr) will...
    Rodney, Spike und Lucy (leider alle schon verstorben), dann habe ich noch Amy und Angel und die 2 Kater, da hab ich mir gesagt, einmal Zuchttiere möchtse aber doch.

    Lg Jeannette
     
Thema:

Ist es wirklich falsch beim Züchter zu kaufen??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden