Ist es noch eine Frühkastration?

Diskutiere Ist es noch eine Frühkastration? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich würde gerne ein junges Böckchen kastrieren lassen. Der kleine Mann ist grade 3 Wochen alt und wiegt 250g. Die Hoden sind noch nicht...

  1. Uddi

    Uddi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    435
    Hallo,
    ich würde gerne ein junges Böckchen kastrieren lassen. Der kleine Mann ist grade 3 Wochen alt und wiegt 250g. Die Hoden sind noch nicht abgestiegen.
    Ich habe schonmal einen jungen Bock im Alter von 2,5 Wochen mit 300g frühkastrieren lassen, da waren die Schnitte am Bauch. Allerdings ist dieser Tierarzt gute 100km weit weg. Ich müsste extra Urlaub nehmen und er lässt sich mit 80€ auch gut bezahlen.

    Nun habe ich etwas näher einen anderen TA gefunden, der auch Inhalationsnarkose macht, aber erst kastrieren will, sobald die Hoden unten sind, damit er nicht im Bauchraum rumfriemeln muss, aber danach sei es für ihn kein Problem.

    Ist das dann immer noch eine Frühkastra, wenn man sofort kastrieren lässt, wenn die Hoden abgestiegen sind?
    Ich habe nun schon von anderer Seite gehört, dass das auch unter Frühkastra fällt, wenn man direkt mit Hodenabstieg kastriert. Andere sagen, wenn die Hoden einmal unten sind, ist es keine Frühkastra mehr.

    Ich bin nun etwas verunsichert, denn danach richtet sich ja, ob er 6 Wochen Kastrafrist absitzen muss oder nicht.

    Alle anderen Tierärzte hier kastrieren leider erst mit mind. 500g oder 3 Monaten, solange will ich eigentlich nicht warten.

    (Zur Info: der kleine Mann war ungeplanter Nachwuchs in einer Familie, die sich 2 Mädels gekauft hatte und ein paar Wochen später saß ein dickes Einzelkind mit im Gehege, weil ein Weibchen tragend war. Die Familie wollte den kleinen schon im Alter von 14 Tagen(!) verschenken, da deren Tierarzt denen gesagt hat, dass sie mit 200g geschlechtsreif werden und da man nicht nochmal Nachwuchs wollte, wollte man ihn "rechtzeitig" abgeben.
    Ich konnte sie überzeugen, den Bub wenigstens noch 1 Woche bei der Mutti zu lassen, aber nun war die Angst doch zu groß, sodass sie ihn unbedingt abgeben wollten. Da sie ihn ohne Schutzgebühr verschenken wollten und damit er nicht sonstwo landet, habe ich ihn gestern übernommen. Er sitzt nun bei meinen 2 Kastraten.)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 03.02.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.488
    Zustimmungen:
    13.007
    AW: Ist es noch eine Frühkastration?

    Mein :engel: Friedolin wurde mit 230 g unmittelbar nach Hodenabstieg kastriert (Injektionsnarkose) & dann wieder zu Mama und Schwester gesetzt.

    Damals war ich Neuling, mir war noch nicht bewusst, welche Gratwanderung das war.
    Ist aber alles gut gegangen. Er hat gebrommselt, die Weibis bestiegen, aber nicht gedeckt.

    Ich durfte bei der Kastration dabei sein und habe mir alles genau erklären lassen.
    Unser TA wollte 30 €. Ich kann mich noch erinnern, dass ich gefragt habe "mehr nicht ...?"

    Heute würde ich in solch einer Situation lieber "richtig" frühkastrieren lassen. Denke mal, wir hatten einfach Glück.
     
  4. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.531
    Zustimmungen:
    1.239
    AW: Ist es noch eine Frühkastration?

    Wenn die Hoden bereits abgestiegen sind, würde ich die volle Kastrationsfrist einhalten. kann sein, das es gerade noch rechtzeitig ist. muss aber nicht. ich würde kein Risiko eingehen wollen. Sitzt er eh bei deinen Kastraten kann er da doch noch länger bleiben.
     
  5. Uddi

    Uddi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    435
    AW: Ist es noch eine Frühkastration?

    Ja dann lass ich lieber richtig frühkastrieren oder warte die 6 Wochen, im Grunde drängt es ja nicht, es hat mich nur interessiert.
     
  6. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1.346
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Uddi

    Uddi Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    435
    AW: Ist es noch eine Frühkastration?

    Ok, habe ich es richtig verstanden, dass die Hoden dann in der Leiste fühlbar sein müssen, an den markierten Punkten, aber noch nicht bis in den Sack runtergerutscht sein dürfen? Oder der Moment, wo sie in den Sack rutschen, er sie aber immer nochmal wieder in die Leiste reinzieht.
    Bei meinem Erwin damals habe ich das nämlich beobachtet, dass sie mit 4 Wochen schon kurzzeitig im Sack waren und dann waren sie wieder nach oben verschwunden. Ihn habe ich aber normal kastrieren lassen, da er meinem anderen Kastraten gesellschaft leisten sollte und es da nicht drauf ankam.
     
  9. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1.346
    AW: Ist es noch eine Frühkastration?

    Ich zitiere hier mal Beiträge von Eliza und Perlmuttschweinchen, die das gut erklärt haben :winke:

    Die Hoden wandern aus dem Bauchraum über die Leisten in die Hodensäcke ab.

    Ich würde es mal so beschreiben, die Hoden üben abzusteigen, mal rutschen sie in die Leisten dann ziehen sie sich wieder hoch, vorsichtig ertasten kannst du das in den Leisten als kleine Kügelchen, sobald dieser Zeitpunkt eintritt ab zur FK.

    Ich würde das ertasten einfach regelmäßig machen dann solltest du den Zeitpunkt gut erwischen, ansonsten lieber ein ticken zu früh wie zu spät.

    Für einen Laien nicht immer leicht, deswegen nimmt man das Gewicht als Anhaltspunkt mit dazu.

    Wobei Ausnahmen (siehe Keanu) die Regel bestätigen, hier braucht es eine Fachfrau zu Michelle schiel :P

    Bei den blauen Punkten fühlt man die Hoden zuerst, dann steigen sie entlang der roten Linie etwa ab. Wie schnell das geht ist unterschiedlich. Keanu hab ich FK lassen als die Hoden grade fühlbar waren (22 Tage), sein Bruder Karfunkel blieb aber bis 5,5 Wochen bei der Mutter, erst da waren die Hoden weit abgestiegen (er war aber auch etwas leichter). Aber ich hab schon schnellere Abstiege gehabt binnen einer Woche waren die Eier im Sack... (Michelle)
    Aber nicht die Höcker vom Schambein mit den Hoden verwechseln... sind kleine weiche bewegliche Beulchen...
     
Thema:

Ist es noch eine Frühkastration?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden