Ist das genug Futter??

Diskutiere Ist das genug Futter?? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Meine 6 Schweinis, 2 große und 4 Babys fressen zur Zeit: In der Früh: einen großen Eisbergsalat Am Abend: entweder 4 große Karotten oder...

  1. #1 Birgit+Heike, 11.02.2006
    Birgit+Heike

    Birgit+Heike Guest

    Meine 6 Schweinis, 2 große und 4 Babys fressen zur Zeit:

    In der Früh: einen großen Eisbergsalat

    Am Abend: entweder 4 große Karotten oder eine Riesengurke

    Heu haben sie natürlich immer in großen Mengen zur Verfügung.

    2-3 mal in der Woche bekommen sie etwas Trockenfutter.

    Passt das so oder ist es zuwenig??

    Von Apfelstücken beissen sie grad mal 2-3 Bissen ab und Tomaten mögen sie auch nicht.

    Einmal in der Woche gebe ich ihnen auch Petersil.

    Sind nur meine so heikel oder fressen viele Meeris am Liebsten Salat, Gurke und Karotten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    hallo ihr beiden,

    also ich finde, das schreit nach abwechslung.

    meine bekommen immer einen bunten salatteller. einen morgens und einen abends ( jeweils ca 100 gramm )

    darin befindet sich ein mix von :

    fenchel - staudensellerie - paprika 3 farbig - salat - karotte- gurke -

    seit heut auch rote beete :hüpf:

    bei so vielen schweinen brauchts dann halt 3 teller oder so.... :D


    [​IMG]
     
  4. AndiHH

    AndiHH Guest

    zu wenig ist das nicht....eher grad richtig bzw. sogar zu viel.....richtig wärs für 6 Erwachsene.....aber gut, wenn sies aufessen.....ist allerdings klar, bei dem Angebot an Gurke und Salat daß weniger bekanntes/beliebtes liegen bleibt.

    Zum Vergleich mal eine Beispielration für 5 erwachsene: halber mittlerer Eisberg, 3 Blätter Chinakohl, 3 mittlere Rote Beete, 5 mittlere Karotten, halbe Gurke....

    Sone schnippelarbeit würd ich mir aber nicht machen:-)
     
  5. #4 Ruthis Meeriebande, 11.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2006
    Ruthis Meeriebande

    Ruthis Meeriebande Guest

    Komisch aber auch meine mögen den roten Paprika garnicht lassen die immer liegen!! :lach: und meine bekommen auch noch einmal in der Woche einen Obstteller mit Banane,Apfel und Erdbeere!
    Ist das gut für sie ?
    Ich meine mir wurde mal gesagt das dürfen sie garnicht abr meine nehmen es doch an :hmm: KANN MIR DAS BITTE JEMAND SAGEN? DANKE
    ausserdem frag ich ich ob es gut ist den Meeries immer eine Schüssel mit Wasser ins Gehege zu stellen oder eher nicht? :hmm:
    Hilfe man ich muss wieder aufholen mit meiner Kenntnis :aehm:
     
  6. #5 Ginny21, 11.02.2006
    Ginny21

    Ginny21 Guest

    Also meine beiden Kleinen (6 und 4 Wochen alt) fressen da mehr.
    Kriegen morgens jeder ne halbe Möhre und im laufe des Tages immer mal wieder was, aber nichts bestimmtes, mal Salat, mal Apfel, mal Tomate....

    Naja also meine Große von den Kleinen mochte am Anfang auch nicht so gerne Möhre, aber da es die immer morgens gibt, nimmt sie sie jetzt gerne und frisst davon ordentlich.

    Ich schneide das alles auch klein, aber so einfach mache ich es ihnen nicht.
    Die Apfelstücke oder Gurke (kriegen se nicht viel von, zu viel Wasser drin), versteck ich irgendwo, so das sie klettern müssen.
    Salat oder ähnliches kommt in den Salatball, auch schon mal ein Stück Möhre, denn Lilly liebt es da was raus zu holen.
     
  7. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir siehts auch immer aus wie bei pfesel...
    Ich schnippel das auch immer relativ klein und verteile es auf drei Teller, damit auch jeder genug abbekommt.
    (Sogar die Karotten werden mit dem Sparschäler in lauter kleine Streifen gemacht, sonst mag Schweinchn Karotte ja nicht *LOL*)

    Bei mir sinds auch immer Mischmaschteller, meistens mit dem Grundgemüse:
    - Salat (unterschiedlich, z.B. Eisberg, meistens Salatherzen, Endivie..)
    - Paprika ( bunter oder spitz)
    - Gurke

    dazu kommt dann abwechselnd noch
    - Fenchel
    - Tomate
    - Apfel
    - Karotte

    und ab und zu als 'HIghlight'
    - Mandarine
    - Banane
    - ...
     
  8. #7 Birgit+Heike, 11.02.2006
    Birgit+Heike

    Birgit+Heike Guest

    Habe mich schon länger umgeschaut aber wooooo finde ich bitte Fenchel? Bekommt man den in Säckchen? Ist der getrocknet oder ist das eine wachsende Pflanze? Hab echt keine Ahnung....

    Warum enthält Gurke zuviel Wasser?? Meine mögen Gurke besonders gerne...vorallem die Lilly...die steht voll auf Gurke.....die Emily frisst alles und die Babys fahren am meisten auf Eisbergsalat ab....komisch...alle haben etwas andere Geschmäcker.

    Rote Beete: Muss man die kochen oder fressen sie die roh?
     
  9. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    - rote beete gibts gewaschen roh mit schale
    - fenchel ist eine pflanze ( gibts einzeln ) - weiß mit 4 oder 5 auswüchsen und ein paar "haaren"
    gibts bei edeka, comet, kaufland handelshof etc.
    nicht bei aldi, penny, lidl..
    - gurke ist eigentlich gut, wenn deine tiere nicht trinken, da sie wie gesagt aus wasser besteht. nährwerte hat sie allerdings nicht wirklich.

    werde dir nachher ein fenchelbild einstellen...
    bis dann
    lg.
     
  10. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    das isser.... FENCHEL

    [​IMG]
     
  11. #10 belladonna, 11.02.2006
    belladonna

    belladonna Guest

    Meinen Fenchel kaufe ich bei Aldi Süd und sogar Bio. Gezahlt habe ich € 1,69. Ich glaube es sind 500 g, also 2 große Knollen oder drei kleinere.
     
  12. Franzi

    Franzi Guest

    Hallo,

    ich würde auf jeden Fall die Salat und Gurkenration nach und nach etwas kürzen und gegen etwas mehr Energie/Vitamin haltiges austauschen.

    Paprika bzw. Fenchel ist sehr gut wegen dem Vit. C . Aber die Schweinchen fressen doch sooo viel, irgendetwas schmeckt deinen Schweinchen bestimmt noch!

    lg
    Franzi

    EDIT: Der Futterplan von Diebrain ist sehr gut! Du kannst es ja damit mal probieren, als kleine Inspiritation
     
  13. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    ÄCHT ????? hab ich bei uns noch niiiie gesehen... obwohl wir ja auch aldi süd sind. hm... haben wohl ein anderen einkäufer an der spitze sitzen.... oder so
     
  14. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    bei lidl hats bis vor kurzem auch immer fenchel gegeben, aber in letzter Zeit leider nimmer...
    ich hab ihn immer dort gekauft, wenn nicht, dann kauf ich ihn beim minimal
     
  15. #14 schwelke, 11.02.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    @Ruthis Meeriebande:
    Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Meine Meeris trinken sehr viel. Letztens habe ich vergessen den Napf zu füllen, als ich frisches Wasser reingetan habe haben erst mal alle an der Schüssel gehangen.
    Manche Schweine trinken allerdings gar nichts oder nur sehr wenig. Trotzdem sollten sie Wasser haben.
    Obst kann man auch geben. Ich denke einmal/Woche ist OK, sofern sie es gut vertagen.
    Meine bekommen täglich bis zu fünf verschiedene Gemüsesorten, gelegendlich Apfel. Anderes Obst bekommen sie nicht.
     
  16. Rari

    Rari Guest

    Ich habe letztens mal nachgewogen, meine 6 erwachsenen Schweins kriegen täglich ca 700 bis 800 Gramm Frischfutter. Je nachdem was gerade Saison hat und bezahlbar ist. Gurke gibts hier nicht mehr, weil Paul sie nicht verträgt.
    Derzeit liegt hier zum Verfüttern bereit:
    Möhren
    Äpfel
    Pastinaken
    Fenchel
    Paprika
    Eisbergsalat
    Chicoree.
     
  17. #16 Nadeschda, 12.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2006
    Nadeschda

    Nadeschda Guest

    Hihi,Pfesel,das find ich ja süß mit dem Fenchel-Bild :hand: !Fenchel ist echt super(gesund und wird von meinen geliebt!).
    An Wasser in der Schale mussten wir uns auch gewöhnen,seit wir ein Bodengehege haben.Ist viel aufwendiger,weil ständig was reinfällt und es dann gewechselt werden muss.Ausserdem trinken meine Schweinchen jetzt so gut wie garnix mehr(kann aber auch daran liegen,dass sie nur Frifu kriegen?!).

    P.s.:Gurke gebe ich nie,weil ich immer dachte,dass die voll verseucht ist (also voller Strahlen wg.haltbarmachen..)und wenn da nichtmal viel Vitamine drin sind..Vielleicht ist die aber doch ganz gut,vor allem wenn die Schweinchen nix trinken?Weiss wer mehr??
     
  18. #17 Susan Lewis, 12.02.2006
    Susan Lewis

    Susan Lewis Guest

    Meine bekommen: Eisbergsalat, Frisseesalat(lieben sie am meisten)oder Endiviensalat. Chiccoree, Brokkoli, Kraut von Kolrabi - Schale mögen sie auch aber das Innere nicht - Blätter von Radischen, Möhren, manchmal Möhrengrün, Kräuter: Petersilie und Dill lieben sie. Gurke (ist bei dem reichhaltigen Angebot nicht mehr das beliebteste), Fenchel, Blumenkohlblätter (nur die kleinen und in kleinen Mengen), Tomate, Paprika, rote Beete (wird eher abgelehnt), Sellerie, Selleriekraut, Apfel, Birne.... halt nicht alles auf einmal, aber immer 5 - 7 Sorten an einem Tag.

    Im Sommer kommt noch Löwenzahn, Gras und Klee dazu.

    Susan
     
  19. #18 Dobby & Co., 12.02.2006
    Dobby & Co.

    Dobby & Co. Guest

    Birgit + Heike, mir fehlen auf Eurem Speiseplan die Vitamin C-Lieferanten. Gurke ist prima für den Wasserhaushalt, enhält aber fast nix Nahrhaftes, ebenso der Salat. Ich weiß, Du hast eine "Paprikaphobie" :-), aber Du solltest wirklich Paprika (alle Farben), Brokkoli und auch Fenchel (hiervon aber nicht unbedingt jeden Tag), Apfel, rote Beete geben. Im Sommer ersetzt Du den Salat durch viel frisches Gras. Auch Wirsing (zunächst bitte ganz wenig) ist ein guter Vitamin C Lieferant. ALLES an Gemüse und Obst erhalten die Schweinis IMMER roh. Nix wird gekocht. Was Du an Gemüse in den Supermärkten nicht bekommst, gibt es garantiert auf jedem guten Wochenmarkt.

    Nadeshda, welche Strahlen??
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tasha_01, 12.02.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    972
    Das mit dem Salat und den Gurken finde ich heftig, kein Wunder das sie alles andere liegen lassen ;)

    Ich esse das Gemüse das ich kaufe auch nicht selber, darf ich nicht wegen den Säuren da drin und merke es z.T. auch schon beim Gemüseschneiden das meine Haut krabbelt :runzl:, ABER meine Schweine kriegen u.a. Paprika (in allen Farben und Varianten), Fenchel, Rote Beete, Chicoree, Tomaten, Äpfel, Wirsing, Brokkoli, Selleriestangen und vieles mehr.

    Grundnahrung sind hier Möhren und Äpfel, der Rest wird je nachdem was da ist immer wieder mal geändert.

    Für vier ausgewachsenen Schweine gibts an einem Tag:
    zwei bis vier Möhren, einen Apfel und dann entweder Chicoree, Wirsing, Brokkoli, Tomaten usw. Tomaten gibts pro Schwein nur eine da einer meiner Kastraten von zuviel Lippengrind bekommt.

    Allerdings zweige ich vom Salat und Chicoree immer ein bisschen was ab, unser Jemenchamäleon frisst das nämlich inzwischen auch sehr gerne :-)
     
  22. AndiHH

    AndiHH Guest

    ganz unbedenklich is aber er auch nicht. Für ab und zu aber ne gute gesunde Abwechslung.
     
Thema:

Ist das genug Futter??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden