Integration schief gegangen?

Diskutiere Integration schief gegangen? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr! Weil ich gerade mal wieder dabei bin, ein Schweinchen in meine Gruppe zu integrieren, interessiert mich, ob bei euch schon mal ein...

?

Ist bei euch schon mal eine Meerschweinintegration misslungen?

  1. Ja, einmal

    2 Stimme(n)
    18,2%
  2. Ja, mehr als einmal

    5 Stimme(n)
    45,5%
  3. Nein, alles ging gut

    4 Stimme(n)
    36,4%
  4. Ich habe noch nie ein Meeri integriert

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Tani

    Tani Guest

    Hallo ihr!

    Weil ich gerade mal wieder dabei bin, ein Schweinchen in meine Gruppe zu integrieren, interessiert mich, ob bei euch schon mal ein Integrationsversuch eines Schweinchens zu einem anderen oder in eine Gruppe misslungen ist.

    Tschüssi,

    Tatjana
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrissy, 31.12.2003
    Chrissy

    Chrissy Guest

    Also es kommt drauf an...in Weibchengruppen hatte ich noch nie Probleme...in eine bestehende Boygroup würd ich persönlich keinen neuen dazutun....später vielleicht wenn ich noch mehr Platz hab...aber im Moment würd ich es nicht riskieren dass die 5 sich irgendwie fetzen könnten....aber wie gesagt..in einer Weibchengruppe hatte ich noch nie Probleme andere Mädels zu integrieren...
     
  4. #3 Simone Kl, 31.12.2003
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Tatjana!

    Einmal ging's bei mir total in die Hose, ein fünfjähriger Bock (Quicki) mit einem Babybock (Yester). Das fünfjährige saß allerdings bis dahin alleine und da war eine Vergesellschaftung leider nicht mehr möglich. Es kam soweit, daß das ältere total panisch und ängstlich dem Babybock gegenüber war, so daß er es schaffte, bis hinauf an den Gitterdeckel zu springen, weil er aus dem Käfig wollte.
    Ich hatte die Vergesellschaftung dann bereits schon am nächsten Morgen abgebrochen, weil's keinen Sinn hatte.

    Und bei Max und Lupo hatte es auch nicht richtig hingehauen. Allerdings hatte ich dann beide durch's Lupos Krankheit getrennt, weil ihn Max nicht in Ruhe ließ.

    Ja, und dann hab ich hier noch zwei Exemplare, auch zwei Böcke (Max und Veikko), die ich weiterhin beobachten muss, die sich etwas schwer tun, sich zusammenzuraufen. Aber ich würde mal sagen, im Moment geht's. Und Bisswunden gab's auch noch keine.
     
  5. #4 Settergirl, 31.12.2003
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    einmal ist mir eine Vergesellschaftung nicht geglückt und zwar wollte ich meine 4 jahre alte Dame mit 2 jungen Weibchen (Milka und Schoko) vergesellschaften das ging ziemlich daneben.

    Ansonsten hab ich noch 3 geglückte hinter mir (wo eine ziemlich lange gedauert hat :ohnmacht: )
     
  6. #5 meerli02, 31.12.2003
    meerli02

    meerli02 Guest

    Huhu

    Also bei mir ging bisher immer alles gut...ausser bei zwei meiner dominaten Weibern (eine alteingesäßen, die andere Notfallmeeri), die brauchten etwas länger bis sich rauskristalisiert hatte wer der Boss ist.
     
  7. #6 Christina, 31.12.2003
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Tatjana,

    bisher habe ich noch jedes Schwein integrieren können, aber nicht mit jedem x-beliebigen Schwein.
    Unsere Emily kommt in einer großen Gruppe nicht klar und beißt jedes andere Weibchen, mit dem Kastraten Sparky in einer Zweiergruppe ist sie aber sehr friedlich.
    Emma mag keine Böcke ( Kastraten ), für sie haben wir ein Weibchen gefunden, mit dem es prima klappt.
    Manchmal dauert es, bis man den richtigen Partner gefunden hat.

    Viele Grüße
    Christina
     
  8. #7 Sabusab, 01.01.2004
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Hi,

    als wir vor ca. 2 1/2 Jahren versucht haben für Minni eine neue Partnerin zu finden, haben wir es mit 6(!) verschiedenen Schweinen versucht. Weibchen waren im Alter von 3 Wochen und 4 Jahren vertreten und sie hat damals keins akzeptiert, auch mit unserem Kastraten hat es nicht geklappt. Sie hat die Schweine alle regelrecht attakiert, angesprungen und am Schluss saßen alle nur noch ängstlich in der Ecke. Nach über einem Jahr hat sie dann auf einmal Max akzeptiert und ein paar Monate später wurden bei ihr Eierstockzysten festgestellt. Daran lag ihre Zickigkeit wahrscheinlich auch.
    Außerdem hat's nicht geklappt Celine und Tammy (zu verschiedenen Zeitpunkten) in die Muffin, Marple und Gordon Gruppe zu integrieren, weil Muffin und Marple einfach zu zickig sind.
    Und Bosley ist nicht richtig in einer Ex-Bockgruppe klar gekommen, aber sonst ist eigentlich alles gutgegangen.
     
  9. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    183
    ALso obwohl mein Katrat ca. 1,5 Jahre bei seiner Vorbesitzerin allein gelebt hat habe ich bis jetzt nie Probleme gehabt. Mittlerweile hat er 4 Mädels bei sich die alle ein anderes Alter haben.
     
  10. #9 Tasha_01, 01.01.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.701
    Zustimmungen:
    1.019
    Hallo,

    also richtig schiefgegangen ist bisher keine Integration. Es gab meist erst im nachhinein einige Probs.

    Derzeit ist es so, das Gandalf Würsti nicht leiden kann. Aber mittlerweile hat Gandalf begriffen das er in der untersten Etage (Würstis Residenz ;) ) nix verloren hat :D

    LG
    Tasha
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Löne

    Löne Guest

    also bei mir hat bisher immer alles geklappt.. wenns auch manchmal n wenig gedauert hat, wenn die beiden damen meiner nachbarin dazu kamen in ferien oder so..

    hatte bisher aber auch immer nur mädels :]
     
  13. #11 Susanne, 03.01.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    also grundsätzlich hat das mit neuschweinen (alles böcke) bei mir immer funktioniert :D

    nur einmal ist meinem "altschwein" lukas die große gruppe einfach zuviel geworden und er ist zum terrorschwein mutiert :rolleyes: jetzt sitzt er mit einem neuen bock zusammen und alle sind glücklich ;)
     
Thema:

Integration schief gegangen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden