Inkontinentes Omi-Schweinchen

Diskutiere Inkontinentes Omi-Schweinchen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben, unsere Omi Cindy (mittlerweile irgendwas zwischen 8 und 10) ist inkontinent und bekommt sich selber nicht mehr so recht...

  1. #1 Katerine, 23.08.2012
    Katerine

    Katerine Guest

    Hallo ihr lieben,

    unsere Omi Cindy (mittlerweile irgendwas zwischen 8 und 10) ist inkontinent und bekommt sich selber nicht mehr so recht sauber. Halt wie ein alter Mensch auch zuweilen.

    TA schließt Blasenentzündung, Blasenstein ect aus. Es geht ihr gut, sie isst normal, bettelt wie gehabt und wehe, die Gurki kommt 5 Minuten zu spät. Sie zeigt also keinerlei Verhaltensauffälligkeiten. Aber okay, unsere Quieker sind halt Meister im Verstellen.

    So, jetzt zu meiner Fragestellung: Ich kann sie ja kaum in ihrem nassen Pelz hocken lassen. Also Popo waschen. Baden würde ich sie im jetztigen Zustand nicht wollen. Im Augenblick ist die Idee, sie in der Küche (empfindlich ist hier niemand) neben dem Spültisch auf eine urindichte Kuscheldecke zu setzten und ihr mit Babybad-Wasser mittels Waschlappen den Pöter zu waschen. Mit klarem Wasser nachspülen, damit das Babybad nicht noch in den Verdauungstrakt gelangt und vielleicht Durchfall auslöst.

    So, dann würd ich sie in ein Handtuch "wickeln" und sanft die nassen Stellen trocknen.

    Hat jemand Erfahrung mit solchen Situationen?

    Wie gestaltet man das am besten stressarm bis stressfrei?

    Wie bekommt man das Fell am Poppes besser trocken?

    Ist es für sie vielleicht okay, zu fönen? Ich spreche natürlich nicht von der heißesten Stufe... Also kältere Luft auf Minimum? Oder ist die Luft dabei eher ein Blasenentzündungsauslösener Faktor weil zu kalt? Auf der anderen Seite würde das Fönen aber auch die Zeit und damit den Stress verkürzen. Aber das Gedröhne...

    Und welche Wassertemperatur ninmmt man am besten?

    Wisst ihr Rat? Smulan vielleicht?

    Ich mein, unsere Cindy verdient wirklich das Beste!

    Tausen Dank!!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    E

    Ist gesichert, dass sie keinen Gries/Stein hat, der dazu führt, dass sie sich ständig schief anpinkelt?

    Zu Deiner Frage: ich hab Brunos Durchfallpopo einfach kurz unter lauwarmes Wasser gehalten und dann mit Mikrofaserlappen getrocknet. Danach ab in seinen geliebtebn Kuschelsack

    Fell kurz halten vereinfacht die Pflege. Lg. Ns
     
  4. #3 Fragaria, 24.08.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Sollte ansich nicht sooo ein Problem sein, ich würde das Tier keinesfalls aus der Gruppe nehmen! Fell schön kurz halten und nach Bedarf mehrmals täglich mit einem feuchten Waschlappen säubern. Wenn das nicht reicht, den Poppes ins Waschbecken und mit ein bissel Babywaschzeug waschen wie du schon geschrieben hast. Fönen geht sehr gut, gewöhnen sie sich dran. Muss ich bei meinen "Hippies" auch immer mal wieder machen wenn das Fell doch etwas zu lang geworden ist und die Herren sich eingesaut haben.

    Die Frage wäre für mich dabei eher, warum sie sich dermaßen einsaut. Gibt ja verschiedene Möglichkeiten: zum einen weil z.B. die Musekln versagen und es immer wieder läuft - oder weil sie einfach liegenbleibt. Letzteres könnte darauf hinweisen, dass sie vielleicht schlicht Schmerzen hat und es ihr daher egal ist, ob sie feucht wird. Bei dem Alter wäre ja Arthrose nicht unnormal..... Ich würd einfach mal mit Metacam versuchen, ob sie darauf anspricht.

    *wink*
    Gabi
     
  5. #4 Katerine, 24.08.2012
    Katerine

    Katerine Guest

    Erstmal Dank für eure Antworten!

    @Nene: Es ist gesichert, dass es wirklich nur das Alter ist. Wobei "nur" gut gesagt ist. Sie ist eben ein besonderes Schweinchen.

    @Fragaria: Ich habs beim Waschen laufen sehen.... Geht ja nicht anders. Aus der Gruppe nehmen würd ich sie so wie es jetzt ist auf keinen Fall. Sie fühlt sich wohl unter ihren Lieben. Das möchte ich ihr auf keinen Fall nehmen.

    Ich denk, den Pupps ins warme Wasser tauchen ist eine gute Idee, dann wirds gründlicher und es geht schneller. Okay, wird so probiert.

    Gestern hab ich das Fönen schonmal ausprobiert, und ratet mal wer seinen Popo in den warmen Luftzug steckte. Hätte nur noch ein wohliger Seufzer gefehlt.

    Würdest du wirklich Metacam versuchen ohne de TA gefragt zu haben? Die Muskeln gehen zurück, das ist auch gesichert. Wir tüven ja einmal pro Woche und die Gewichtskurve spricht eine deutliche Sprache. Sagt unsere TÄ auch. Alles abgeklärt ;)
     
  6. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Mich würde interessieren wie der TA Blasenschlamm/Blasenentzündung ausgeschlossen hat!

    Sry, ich kann mit so Pauschalaussagen von manchen TÄ überhaupt nicht! :heul:

    Blasenschlamm kann man z.B. ganz einfach selbst testen in dem man das Schweinchen auf ein "ZEWA" pinkeln läßt.

    Der Blasenschwäche kann man versuchen mit Causticum D12 beizukommen.

    Wäre es eine Blasenentzündung sollte für mindestens 10 Tage AB zeitgleich Cantharis D30 und anschließend mit Solidago und Berberis zu gleichen Teilen entgiftet werden.

    Anschließend mit Euroglist oder All rodin in Dauergabe!

    LG Claudia
     
  7. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    @Eliza
    Danke für Dein Nachfragen. Ich hatte mir auch meine Gedanken gemacht, weil ich schon soooo oft erlebt habe, dass angebliche Alterszipperlein sich in Wirklichkeit, nach gründlicher und kompetenter Abklärung, als handfeste und behandlungsbedürftige Erkrankungen erwiesen. Und vor allem welche, bei denen Schmerzmittel erforderlich wären. Blasengries z.B. tut manchen Schweinen höllisch weh...
     
  8. #7 Elvira B., 25.08.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    4.866
    Gretel, auch über 7 Jahre, hat Harngries, der geht auch leider nich mehr weg, mal mehr mal weniger trotzt entsprechender Fütterung.

    Um den Popo ist sie fast immer nass und von daher nehme ich Babyfeuchttücher un den Popo zu reinigen, machmal machen wir auch ein warmes Popo-Bad, dann trockne ich sie vorsichtig ab und gut, is ja warm. Ich mach ihr auch immer mal Babyöl drauf, damit die nasse Haut nich in Mitleidenschaft gezogen wird.
     
  9. #8 Eliza, 25.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2012
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    @Elvira B. Babyöl enthält Parfüm, Freundin von mir hat mit Babyöl die Haut ihres Tedys der nur Schuppen hatte den Rest gegeben!
    Olivenöl ist hier besser geeignet ;)

    @Néné genau das meinte ich ;) ich hab leider auch zu oft erlebt das TÄ bei Meerschweinchen schnell aufgeben und es mit Alterszipperlein oder das Schweinchen als unheilbar bzw. chronisch krank erklären ohne überhaupt versucht zu haben eine Diagnose zu stellen, meist wissen sie nicht einmal wie man bei einem Meerschweinchen eine Diagnose erstellt.

    @Katerine, wenn es wirklich 100% gründlich ausgeschlossen wurde das dein Schweinlein keine Blasenerkrankung hat dann versuch es mit Causticum D12, oder schließ dich mit einer THP kurz.




    LG Claudia
     
  10. #9 Elvira B., 25.08.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    4.866
  11. #10 Eliza, 25.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2012
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Nicht alles was die TÄ empfehlen ist auch gut!

    Dann schau mal bitte auf die Inhaltsstoffe hinten auf der Flasche!

    Zitat:


    Inhaltsstoffe:


    [FPT1346]- Ingredients: Paraffinum Liquidum, Isopropyl Palmitate, Aloe Barbadensis Extract, Tocopheryl Acetate, Parfum.

    Quelle: http://www.penaten.de/produkte/R/1/32/pflege-l.htm

    Was meinst du woher der so vielgepriesene angenehme Duft kommt?!
    Zudem verstopft Paraffin nachweislich die Poren!

    Zitat:
    Herstellung

    Paraffin wird aus den sogenannten Schmierölschnitten der Vakuumdestillation gewonnen. Bei deren Entparaffinierung entstehen als Nebenprodukt die sogenannten Paraffin-Gatschen, die noch 2 bis 30 % Ölanteile enthalten. Aus diesen Gatschen wird durch Entölung mit unterschiedlichen Ölabtrennungsverfahren (Schwitzentölung, Lösemittelentölung, Sulzer-Kristallisationsentölung) das Rohparaffin gewonnen. Das Rohparaffin wird anschließend weiter raffiniert (s. u.). Daneben wird es auch aus Braunkohle, aus bituminösen Schiefern und Torfkohlen hergestellt. In letzter Zeit werden auch die mit dem Fischer-Tropsch-Verfahren (Sasol, Shell) hergestellten synthetischen Paraffine immer wichtiger. Diese bestehen im Unterschied zu den mineralölstämmigen Produkten überwiegend aus unverzweigten n-Alkanen.

    Bei der Gewinnung von Paraffinen fallen außerdem als Nebenprodukt Paraffinöle an, die weiter zu Weißölen raffiniert werden können, welche als hochwertige Schmiermittel dienen. Weiterhin kommen raffinierte Weißöle im Pharmabereich sowie bei der Herstellung von Vaseline zum Einsatz.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Paraffin

    Deswegen lieber 100% Olivenöl da es für den Verzehr produziert wird, ich nehm das gute von Aldi.

    Meine Jungs hatten beide Neurodermitis, teuere Salben und Cremes von Dermatologen verordnet teilweise sogar nach Rezepten gemischt haben die Neurodermitis nur noch schlimmer gemacht, erst der Tip meiner Kinderärztin die Haut mit Olivenöl zu pflegen bzw. in Milch/OÖl gemisch zu baden brachte Besserung!


    LG Claudia
     
  12. #11 Elvira B., 25.08.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    4.866
    Auf den Babyöl für Neugeborene steht auch auf der Rückseite nix von Parfüm.
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Meinst du dieses hier?

    => http://www.penaten.de/produkte/R/5/27/parf-mfreies-sanft-l.htm

    Auch dieses enthält Paraffin, das wie ich schon erklärt habe die Poren verstopft, weil es sich ich zitiere aus der Werbung:

    "Wie ein schützende Film auf die Haut legt!".

    Olivenöl verstopft nicht die Poren, es zieht in die Haut ein.



    LG Claudia
     
  15. #13 Elvira B., 26.08.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.469
    Zustimmungen:
    4.866
    Ja, das wars, ich wechsel jetzt die Sorte :wavey:
     
Thema:

Inkontinentes Omi-Schweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden