Infusionen bei Blasenschlamm

Diskutiere Infusionen bei Blasenschlamm im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Nach dieser Geschichte http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=291908&page=2 (P.S die "Tumor"-OP ist erstmal aufgeschoben;Probenentnahme...

  1. Sari

    Sari Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Nach dieser Geschichte
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=291908&page=2
    (P.S die "Tumor"-OP ist erstmal aufgeschoben;Probenentnahme war leider ohne Narkose nicht möglich und das Teil wird eher kleiner???)
    haben wir scheinbar wenigstens eine Ursache für die wiederholten Blasenentzündungen gefunden:Blasenschlamm und das nicht zu knapp.

    Weil schon wieder etwas Blut im Urin war bekommt Sari seit Samstag wieder AB,bei der Gelegenheit wurde diesmal auch der Blasenschlamm festgestellt.
    Heute war Kontrolle und kein Blut mehr,aber immer noch Schlamm.
    Zwecks ausspülen gibt es seit Samstag 2-mal tgl. Infusion(30ml/15ml)und ich solle unbedingt weiter machen mit den Infusionen.

    Sind Infusionen als Blasenschlammtherapie wirklich geeignet und für wie lange?
    Ernährung ist schon angepasst und Eurologist/Allrodin soll Mittwoch/Donnerstag kommen.
    Ein THP-Termin ist noch für diese Woche in Planung.
    ...wird wahrscheinlich fortgesetzt...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wallaby, 26.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2013
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hab jetzt den Thread nicht gelesen, aber prinzipiell sind Infusionen schon gut, denn die Flüssigkeit muß ja wieder rausgepinkelt werden und spült somit die Blase.
    Sehr viel Gurke (2x ne viertel am Tag zusätzlich) hätte meiner Meinung nach den gleichen Zweck

    Machst Du die Infusionen selber oder mußt Du 2x tgl. zum TA?
     
  4. Sari

    Sari Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Die Infusionen mach ich mit Hilfe selbst.
     
  5. #4 Wallaby, 26.02.2013
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    dann geht's ja. Ist ja auch keine Hexerei ;)
     
  6. #5 gummibärchen, 26.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Habe mit Infusionen bei Blasenschlamm gute Erfahrungen gemacht, zusätzlich habe ich auch immer Blasen und Nieren Tee oral eingegeben.
     
  7. Sari

    Sari Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Welcher Tee bzw.welche Inhaltsstoffe wäre denn da geeignet?

    Hab hier einen Tee mit:

    Bärentraubenblätter 35g
    Birkenblätter 15g
    samenfreie Gartenbohnenhülsen 20g
    Schachtelhalmkraut 20g
    Süßholzwurzel 5g
    Pfefferminzblätter 5g

    Er soll nicht mit anderen Mitteln gegeben werden,die zur Bildung eines sauren Harns führen.
    Wäre diese Zusammenstzung verträglich?
     
  8. #7 gummibärchen, 27.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich nehme immer den Sidroga Blasen und Nierentee (Apotheke) oder hatte auch schonmal welchen von Aldi hier. Geholfen hat der auch.
     
  9. Sari

    Sari Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Wollte heute das Allrodin/Eurologits abholen;
    Montag auf Allrodin/Eurologist angesprochen meinte man in der Praxis es hätte bei einem anderen Fall von Blasengrieß bei Meerschweinchen auch schon geholfen und sie würden mir das bestellen.

    Bekommen habe ich jetzt ein 500g Päckchen Cavia complete???:autsch:

    Dachte über die Praxis müsste ich nicht gleich eine Großpackung nehmen und könnte erst einmal Wirksamkeit/Akzeptanz prüfen.

    Zur Frage:Eurologist oder Allrodin,was soll ich jetzt zuerst probieren und wo bekommt man es?
     
  10. #9 gummibärchen, 03.03.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
  11. #10 Chrissi89, 04.03.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Meine Teddy hat auch seit längerem Blasenschlamm. Sie bekommt auch Eurologist und Cantharis. Futter ist auch soweit angepasst.

    Ich habe auch diverse Nieren- und Blasentees hier, aber es sind einige Inhaltsstoffe nicht für die Schweinchen geeignet.
    Hatte zur Sicherheit bei diebrain.de nachgelesen.

    Soll ich den Tee dann trotzdem geben? Ansonsten habe ich dann noch normalen Brennesseltee da.

    Zu Infusionen hat mir die Tä auch geraten, aber ich kann sie nicht spritzen. Habe auch niemand der da hält.
     
  12. #11 gummibärchen, 07.03.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Der Blasen und Nierentee von Sidroga z.B. besteht aus Birkenblättern, Orthosiphonblättern, Riesengoldrutenkraut und Hauhechelwurzel und kann ohne Bedenken gegeben werden. Hatte das mal mit meiner TÄ abgesprochen.

    Den Tee bitte nur mit heißem Wasser überbrühen, nicht ziehen lassen und vor der Eingabe gut abkühlen lassen.
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Sari

    Sari Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hätte vielleicht noch jemand die richtige Dosierung von Eurologist und Allrodin per pn?
    Finde verschiedene Angaben auf den Homepages/der Packung und im "Handbuch".
    Saris Gewicht liegt z.Zt.bei etwa 900 g.
    Hat die Kombination beider Präperate Einfluss auf die Dosierung?
     
  15. #13 eye_see, 17.03.2013
    eye_see

    eye_see Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    28
    Bei eurologist ist auf der Packung die Menge für Hunde und Katzen angegeben, ich hab die Menge von der Homepage/Handbuch genommen, da steht ja unter der Tabelle estra nochmal die Gabe für meeris. Allrodin steht auch auf der Packung (halbe Menge der kaninchenangabe). Kann dir vll noch rodicare uro empfehlen.
     
Thema:

Infusionen bei Blasenschlamm

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden