Info über Verhalten von MS

Diskutiere Info über Verhalten von MS im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, liebe Meerschweinchenfans! Ich bin auf der Suche nach Informationen, die sich mit dem Verhalten von MS befassen. Kennt ihr gute HP, auf...

  1. #1 Andrea Pirkner, 15.09.2001
    Andrea Pirkner

    Andrea Pirkner Guest

    Hallo, liebe Meerschweinchenfans!
    Ich bin auf der Suche nach Informationen, die sich mit dem Verhalten von MS befassen. Kennt ihr gute HP, auf denen die Körpersprache bzw. die Lautäußerungen beschrieben werden. Bei mir sind nämlich zwei Böckchen (5 Monate und ein Neuzugang 6 Wochen) in der Eingewöhnungsphase. Beide kennen sich seit heute 15.9., 17.00 Uhr. Seit dem wird Gepiepst, gegurrt und alle möglichen Laute ertönen aus dem MS-Käfig. Der ältere Bock marschiert durch den Käfig, als könnte er vor Kraft kaum noch laufen. Außerdem vibriert er laut gurrend und seine Wampe schwenkt er eindrucksvoll hin und her. Der Kleine wirkt aber eher unbeeindruckt von der Show. Noch eine Frage hätte ich: Das Fell vom Kleinen ist am Bauch ist ein bißchen verklebt von Urin. Wie reinige ich sein Bäuchlein am schonensten? Für Tips immer dankbar grüßt Andrea!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    eine HP, auf der die Körpersprache ausführlich erklär ist, fällt mir so nicht ein - aber wenn Du hier Forum Fragen dazu stellst, kriegst Du eigentlich fast immer Antworten.

    Das Verhalten Deines älteren Böckchens ist meiner Meinung nach eine klare Machtansage. Der kleine Bock soll gleich erkennen, wer das Sagen hat. Diese Wiegeschritt und das Gurren sind dafür sehr typisch.

    Auf der sehr guten HP von Frau Meier (FrauMeier.de) kann man sich mehrere Meerschweingeräusche anhören und findet eine kurze Erläuterung dazu.

    Den Urin am Bäuchlein des jungen Bocks würde ich vorsichtig mit warmen Wasser abwaschen - aber nur die wirklich verklebten Stellen. Hinterher darauf achten, dass das Fell gut trockengerieben ist. Sollte das Fell am Bauch länger sein, würde ich es vorsichtig etwas kürzer schneiden, dann sollte es nicht mehr verkleben.

    Viele Grüße von
    Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
  4. #3 Andrea Pirkner, 17.09.2001
    Andrea Pirkner

    Andrea Pirkner Guest

    Hallo Uli!
    Danke für Deine Antwort !
    Ich hab noch etwas Calendula-Lösung zu Hause, und die werd ich mit lauwarmen Wasser zusammenmischen und das Bäuchlein, falls sich die Verklebungen nicht von selber lösen vorsichtig waschen. Leider sind auch die Beinchen etwas schuppig und verklebt. Die werd ich am besten mit lauwarmen Kamilentee abbaden. Irgendwie werd ich aus Benjamins Verhalten immer noch nicht ganz schlau. Mit den Imponiergesten hast Du sicher recht. Andererseits beginnt er damit den Kleinen zu bemuttern. Heute nach der Bauchi-Kontrolle hat er Pedro sofort Asyl in seinem Schweinehäuschen gewährt. Außerdem schleckt er den Kleinen auch ab. Dafür guckt er mich grimmig an, wenn ich den Kleinen herausnehme. Naja, auch die Seele der Merlis ist ein weites Land....
    Viele Grüße und nochmals vielen Dank von
    Andrea und Benjamin+Don Pedro, 1 Kanninchen, 1 Hund,
    3 Wellensittiche (Und ein geplager Ehemann)
     
  5. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    bei Deiner Schilderung der schuppigen und verklebten Beinchen wurde ich nun doch stutzig. Das durch Urin mal das längere Fell hinten verklebt ist nichts ungewöhnliches. Dann sollte man es am Besten vorsichtig schneiden. Aber wenn die Beinchen so betroffen sind, frage ich mich, ob der Kleine vielleicht unfreiwillig Mitbewohner hat? Mit 6 Wochen ist das Fell nach meinen Erfahrungen normalerweise noch nicht so lang, dass es bereits so ein Problem darstellt. Und gegen "Mitbewohner" sollte man lieber frühzeitig etwas tun, sonst werden sie lästig.

    Nichts für ungut.
    Viele Grüsse von
    Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Info über Verhalten von MS

Die Seite wird geladen...

Info über Verhalten von MS - Ähnliche Themen

  1. Streitereien bei Böcken und Verhalten

    Streitereien bei Böcken und Verhalten: Ich halte 4 Böcke in einem großen Käfig, sie haben immer Heu und 1-3 mal Wöchentlich auslauf. Seit einem Monat kommt es immer wieder zu...
  2. Locke eine Tyrannin?

    Locke eine Tyrannin?: Hallo ihr Lieben, seit dem 24.09.17 darf ich nach nun 5 Jahren Meerschweinchenpause wieder zwei kleine Wutze beherbergen. Es war eher Zufall, wie...
  3. Verhalten/Sprache bei Wehen

    Verhalten/Sprache bei Wehen: Hey. Ich muss nochmal was fragen. Ich habe zwei Meerschweinchendamen adoptiert und es dauerte nicht lange da sah man das die Mäuse einen immer...
  4. Verhalten Eingewöhnung

    Verhalten Eingewöhnung: Hallo, wir haben unsere Meerschweinchen 2 Wochen, Poldi (1 Jahr) und Pia (8 Wochen). Die Beiden fressen super von Tag 1, aber haben noch so wenig...