Im Winter rein oder zu Kaninchen setzen?

Diskutiere Im Winter rein oder zu Kaninchen setzen? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich musste meine Kaninchen und Meerschweinchen trennen, da ein Kaninchen sehr aggressiv gegenüber den Meerschweinchen war. Dieser starb...

  1. #1 Wechselrichter, 09.05.2018
    Wechselrichter

    Wechselrichter Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich musste meine Kaninchen und Meerschweinchen trennen, da ein Kaninchen sehr aggressiv gegenüber den Meerschweinchen war. Dieser starb nun aber.

    Jetzt überlege ich ob es besser ist sie weiterhin getrennt zu lassen oder zusammen zu setzen?

    Die 4 Meerschweinchen haben im Gartenhaus ca. 2qm plus ein Freigehege von 1m x 3m.

    Die Kaninchen (jetzt noch 2 Weibchen) haben im Gartenhaus ca. 3,5qm und davor ein Freigehege von ca. 5,5m x 1m.


    Ich hatte geplant die Meerschweinchen diesen Winter das erste Mal rein zu holen da sie im Winter nicht ins Freigehege gehen und dann halt nur auf den 2qm hocken die auch noch sehr dunkel sind.

    Jetzt da das "Problemkaninchen" gestorben ist könnte ich aber die Meerschweinchen weiter draußen lassen, was ich eigentlich gerne tun möchte. Dann müssten sie zumindest im Winter mit den Kaninchen zusammen leben. Da hätten sie dann 4qm Platz im Gartenhaus und kämen auch an die helleren Ecken ran.

    Auch für mich wäre es dann praktischer mit dem sauber machen, da ich nicht ewig über die Absperrungen klettern muss.

    Würde irgendwas dagegen sprechen die beiden Tierarten wieder zusammen zu halten? Was mache ich im Sommer? Weiter getrennt halten oder zusammen lassen?

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.141
    Ich würde die beiden Tierarten getrennt halten. Wundert mich nicht, das das eine Kannchen aggressiv gegenüber den Schweinchen war. Da liest man leider sehr oft negatives drüber. Die beiden Tierarten sprechen nun mal ene andere Sprache und es kommt zu gefährlichen "Missverständnissen". Abgesehen davon finde ich das Gehege zu klein um beide Tierarten dort halten zu können.
     
    Schokofuchs, Quano und Angelika gefällt das.
  4. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    1.454
    Ich würde die Tiere wieder zusammen setzen und dann gut beobachten. Wenn keines der Kaninchen gemein ist zu den Schweinchen, spricht doch nichts dagegen, sie zusammen zu halten, wenn das für dich praktischer ist und den Meeris zu mehr Platz verhilft. Es gibt auch genug Beispiele, wo es durchaus harmonisch zugeht zwischen Schweinchen und Kaninchen. Wenn sie friedlich zusammen leben, würde ich sie dann auch nicht mehr trennen, weder im Sommer noch im Winter oder überhaupt.

    Das mit den „unterschiedlichen Sprachen“ finde ich hier insofern egal, als ja jede der Tierarten einen gleichartigen Partner hat, mit dem sie interagieren und kommunizieren kann; das Argument zieht nur dann, wenn ein Karnickel einem Schweinchen den Partner ersetzen soll (und umgekehrt).

    Ich bin ja durchaus ein Platzfanatiker, aber wenn die Kaninchen bisher auf 9qm zurecht gekommen sind, reicht der Platz meines Erachtens auch noch für 4 Meeris, auf jeden Fall, solange nicht alle immer nur im Stall hocken. Da wären dann die 3,5qm tatsächlich deutlich zuwenig. Was ja dann auch möglich wäre, ist die Zusammenlegung des jetzigen Innenbereichs der Meeris mit demjenigen der Kaninchen, dann hätten sie drinnen doch schon 5,5qm und könnten sich besser aus dem Weg gehen.
     
    RSMerlin und mehrschwein gefällt das.
  5. #4 Wechselrichter, 09.05.2018
    Wechselrichter

    Wechselrichter Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    3
    Echt 15qm findest du zu klein? Und wieso sollte es zu "gefährlichen" Missverständnissen kommen? Beide Tierarten haben ja immerhin 6 Jahre friedlich miteinander verbracht und werden es weiterhin im Winter tun. Wieso sollte sich das auf einmal ändern?
     
  6. #5 rosinante, 09.05.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2.144
    Ich würde dafür sorgen ,dass die Meerschweinchen einen Bereich haben, den nur sie nutzen können. Durch eine Abgrenzung, die für die Kaninchen zu niedrig ist.

    Dann denke ich auch, dass man es zumindest versuchen könnte.
     
    Schokofuchs und RSMerlin gefällt das.
Thema:

Im Winter rein oder zu Kaninchen setzen?

Die Seite wird geladen...

Im Winter rein oder zu Kaninchen setzen? - Ähnliche Themen

  1. Außen- vs. Innenhaltung im Winter

    Außen- vs. Innenhaltung im Winter: Hi, ich habe 4 Schweinchen in Außenhaltung. Sie haben im Gartenhaus einen Bereich von 2qm und fühlen sich da eigentlich auch ganz wohl. Ich...
  2. Haben sie jetzt im Winter mehr Hunger wie sonst?

    Haben sie jetzt im Winter mehr Hunger wie sonst?: Sie haben wirklich wieder ihre ganze Portion weg gefuttert. Bekommen aber nicht mehr wie sonst. Gut Mittags noch mal Häppchen vomSchnippeln. Sogar...
  3. In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?

    In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?: Ich würde gerne einmal ein Schweinchen vom Züchter haben wollen, ein Baby-Schweinchen, dass ich gleich an mich gewöhnen kann. Seit ganz vielen...
  4. Alle vier Meeris setzen keinen Kot ab... Hilfe!!

    Alle vier Meeris setzen keinen Kot ab... Hilfe!!: Hallo, ich habe heute 13 Uhr unsere vier Kastraten aus der Urlaubsbetreuung abgeholt. Sie waren dort 2,5 Wochen und eigentlich soll alles gut...
  5. Gemüse im Winter

    Gemüse im Winter: Hallo, da der Winter ja leider in nicht mehr allzu weiter Ferne liegt, mache ich mir immer mehr Gedanken, wo ich im Winter günstig Futter für...