Ideale Höhe einer Etage ist...

Diskutiere Ideale Höhe einer Etage ist... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; wie hoch? Ich war gerade eine Gardine umzauschen, und da stand ein großes Stück Arbeitsplatte für 10,- :fg: Es ist ein Eckstück 1,40x...

  1. #1 Coronette, 07.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    wie hoch?


    Ich war gerade eine Gardine umzauschen, und da stand ein großes Stück Arbeitsplatte für 10,- :fg:

    Es ist ein Eckstück 1,40x 1,20, die Breite ist 90 bzw. 60.
    Bot sich an, daraus ne Etage zu basteln, bzw. wenn die Schweine es nicht mögen (sind alles junge Schweine), täte es auch nicht weh, sie wieder raus zu nehmen.
    Platz wäre genug, um sie auszustellen.

    Da sie recht groß ist, wollte ich sie nicht gar so niedrig machen, damit ich a) die Schweine noch sehe und b) die Schweine sich auch darunter aufrichten können.


    Also: Wie hoch wäre optimal?
    Geländer und Aufstieg baue ich natürlich passend.

    glg!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bettie

    bettie Guest

    30 cm? Kommt ein bisschen darauf an wie gut du drunter schauen kannst/magst... Meine Etagen sind hier 25 cm hoch und ich finde das absolut geeignet. :einv: Aber sie sind auch nicht so groß wie die, die du aufstellen magst.
     
  4. #3 Jacqueline&Dominik, 08.12.2010
    Jacqueline&Dominik

    Jacqueline&Dominik Guest

    Aber ist denn ne Küchenarbeitsplatte nicht zu schwer für ne Etage? Auf was für Füße möchtest du die denn stellen?

    Ich persönlich würde keine Arbeitsplatte als Etage benutzen, weil ich Angst hätte, sie könnte auf meine Schweinchen stürzen. Als EB-Boden okay, aber nicht als Etage. Im Notfall bekommst du doch so einen Trümmer gar nicht alleine rausgehoben...

    Bei der Höhe schließe ich mich meiner Vorrednerin an.
     
  5. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Boah, 90 ist schon eine ordentliche Tiefe.
    Da kommt man zum Sauber machen ja nicht so einfach drunter. Auch nicht zum Schweinchen fangen.
    Ich hatte mal für die Station eine ähnliche Idee und hätte dann einen Balken an der Wand befestigt. (1,40m lang) und mit scharnieren die Platte befestigt damit man zum Säubern das Ganze nach oben klappen kann.

    Wenn es ein Bodengehege ist, dann würde ich schon minimal 50cm Höhenunterschied rein bringen damit man unten noch etwas sieht.

    Ich habe zwei EB's über einander. Oben 70cm tief und unten 80cm tief. Der Untere steht auf Rollen und hat Plexiglas Fronten. So sehe ich noch etwas, die Tiere haben Licht und meistens steht der Untere hervor gerollt. Zum säubern kann ich ihn komplett ins Zimmer ziehen.
    Der Höhenunterschied hier ist ca.50cm.
    Gruß Shamma
     
  6. #5 Pennywise, 08.12.2010
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Meine kleine Etage ist nur 16 Zentimeter hoch, aber klein und einfach rauszunehmen.

    Die richtigen Etagen sind schon 50cm hoch, da komm ich runter ohne sie rauszunehmen und auch Schweinchenfangen ist kein Problem. :fg:
     
  7. #6 Coronette, 08.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Rollen - klar!:einv:


    Sehr gute Idee, hab sogar noch welche unter meinem alten EB.
    Denn wegnehmen wollte ich die Platte schon zum Saubermachen.

    Ja, 30cm wären mir auch etwas wenig, 50cm --------- mächtig gewaltig, ich werds mal ausprobieren. Als Geländer wollte ich noch Plexi ranmachen, ob da 15-20cm Höhe reicht?
    Denn abstützen sollten sie auch 40-50cm ja nun wirklich nicht...

    Die Arbeitsplatte ist halt schon fertig pipisicher und geschnitten, daher bot sich das einfach an. Für stabile Füße wird mein Mann schon sorgen.



    Danke!
     
  8. #7 Coronette, 13.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Huhu!

    Demnächst solls weitergehen mit dem ersten Stock.

    Ich werds 50cm hooch machen und überlege jetzt, wie ich die Rampen bauen soll.

    Wie breit sollen/müssen/dürfen Rampen?
    Platz ist genug, maximal wären ja 60cm Breite möglich, aber das wäre wohl ein bisschen üppig.


    Oder hat jemand ein Bild einer idealen Rampe, was Breite und auch Steigung betrifft?
    Belegen wollte ich sie mit Teppich und/oder Schmirgel, vielleicht zweigeteilt....

    Danke!
     
  9. #8 Coronette, 14.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Okay.....dann erzähl ich einfach weiter:aehm: :verlegen:

    War heute im Baumarkt und da stand eine schöne Siebdruckplatte bei den Restestücken. Die Platten sind super, die haben wir schon für die Hängemattenkonstruktion genommen.

    Nun werden die Rampen 1,25m lang und 17cm breit.


    Jetzt muß ich nur noch Plexiglas bestellen :einv:

    glg!
     
  10. #9 Pennywise, 14.12.2010
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, 1,25 m ist recht lang. Du kannst es ausprobieren, aber ich weiß nicht ob einmal ums Eck gebaut nicht gscheiter wäre.

    Also einmal eine Treppe auf eine kleine rausnehmbare Etage (Fläche: so 50cmx40cm) und von dort rauf in die luftigen Höhen zur 50cm Etage. Dann hast du gleich einen weiteren Unterstand.

    lg
     
  11. #10 wichtelwaldzwerge, 14.12.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Also ich habe ja 3 Etagen, zwischen 1 und 2 habe ich 50cm und zwischen 2 und 3 40cm

    Mir sind die 40cm schon fast zu wenig, daher empfehle ich 50cm
     
  12. #11 Coronette, 14.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3

    Ja, daran hab ich auch schon gedacht! Ich kann die Rampen ja immernoch in der Mitte durchsägen. Denn für 50cm Höhe müssen die Rampen so lang sein, damit sie nicht so steil sind.....
    Aber ich muß mir das anschauen, wie es fertig aussieht, denn ich möchte ja die Etage abnehmbar machen zum Saubermachen, und da sind solche Um-die-Ecke-Konstruktionen vielleicht zu kompliziert.

    Überlege eh schon, wie ich die Rampen so an der Etage befestigen kann, daß ich sie jederzeit wieder abnehmen kann *grübel*
    Irgendwelche Verschlüsse mit Splint dran oder so...


    glg!
     
  13. #12 kleinerzoo, 14.12.2010
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Dazu habe ich so kleine Harken genommen, die einen die man in die Rampe dreht kann man mit der Zange zusammen machen, das sie "zu" sind und und an die Etage macht man sie normal rein und harkt sie ein. Und so kann man sie jederzeit abnehmen.

    Hoffe du weißt wie ich meine, hab grade kein Bild zur Hand.

    17cm in der Breite ist aber arg schmal,oder?
     
  14. #13 Coronette, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Gut, daß Du es sagst.....hab noch mal nachgeschaut und es sind 23cm....hab wohl einen Zahlenknoten im Hirn gehabt....
    Das sieht für mich jetzt okay aus.....
    Die Idee mit den Haken ist prima - wir haben sogar noch welche! :-)

    Ein schönes Alu-U-Profil hab ich auch gefunden für die Plexiglasplatten.


    Hat noch jemand eine Idee, wie hoch das Geländer sein muß an der Rampe?


    Oben auf der "Dachterrasse" wollte ich 20cm Plexi anbringen.

    glg!
     
  15. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte bei mir den Höhenunterschied durch eine Zwischenetage Realisiert. 25cm springen meine schon fast ohne Treppe, also die Treppen waren dann ca. 45° steil und ganz kurz.

    Somit hatte ich auch nur eine Absturzhöhe von ca. 25cm.

    Gruß Shamma
     
  16. #15 Pennywise, 15.12.2010
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Geländer ist bei mir nicht soo hoch so 5-8cm. Wichtig ist halt, dass von ganz oben niemand abstürzen kann - also im Zweifelsfall lieber höher. Nicht das ein Schwein in seiner Panik von zu hoch runterpurzelt.

    lg
     
  17. #16 Coronette, 01.01.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    So, habe fertig!

    Die Etage, die eben im Arbeitszimmer noch zusammengeschraubt wurde und dort so groß aussah, wirkt im Schweinegehege fast popelig....


    Als Unterkonstruktion fielen mir in unserer Sperrmüllecke (Recycling für den Planten) alte Stühle ins Auge, denen ich nur noch die Lehnen absägen musste. Die sind stabil genug und im Sommer, wenn ich alles abbaue, brauch ich nix auseinanderschrauben und kann die Platte recht platzsparend wegstellen. Höhe ist nun 50cm. Vielleicht richte ich unter den Stühlen nun die Strohburg ein, die Stuhlbeine fanden sie jedenfalls total spannend und fühlten sich wohl wie im Wald:rofl: Huschten überall drumrum...... :D

    Oben dienen erstmal Laminatstücke als Balustrade, diese werden bei Gelegenheit durch Plexi ausgetauscht.

    Die Siebdruckplatte ansich ist schön rauh, ich weiß trotzdem nicht, ob sie da so gut drauf klettern können oder obs noch Teppich oder Stege braucht. Mal schaun.

    Na, ich hoffe, sie haben ihre Freude an den zusätzlichen 1,4qm:


    [​IMG]


    Frohes neues Jahr, Schweinis!
     
  18. #17 DodoBoom, 02.01.2011
    DodoBoom

    DodoBoom Guest

    Das sieht ja toll aus ;) Und dein Gehege ist ja groß!

    Waren sie schon oben? :-)
     
  19. #18 Hüpfer&Quieker, 02.01.2011
    Hüpfer&Quieker

    Hüpfer&Quieker Guest

    Hey,

    ich finde die Etage gut, auch die Höhe, nur den Aufstieg finde ich immernoch recht steil. Ich würde in die Ecke wo die "Treppe" hingeht noch einen kleinen (40x40 auf 20er-Höhe etwa oder so) unterstand hinbasteln (ein Heuhaus oder so) und die Treppe darauf enden lassen, dann nochmal ne lange Treppe da hin führen lassen vom Boden aus.
    Meine gehen gerne Schrägen hoch, aber unsere sind viel weniger steil noch, also eher eine natürliche leichte Schräge (wir haben im Gehege z.B. einen echten Stein, der leicht schräg ist von sich aus und der fühhrt zum Stalleinagng, den finden alle super...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Coronette, 02.01.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Ja, das habe ich auch schon gedacht...und heute morgen erstmal nen Stein druntergelegt.
    Schon beeindruckend, daß 1,25m noch nicht lang bzw. flach genug ist...
    Aber ein Unterstand hätte natürlich direkt noch ne Funktion. Werd ich bauen.


    Nun locke ich sie mit Paprika......:fg:


    glg!
     
  22. #20 Hüpfer&Quieker, 02.01.2011
    Hüpfer&Quieker

    Hüpfer&Quieker Guest

    Sehr gut :yeah:
     
Thema:

Ideale Höhe einer Etage ist...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden