Ich verstehe die Welt nicht mehr

Diskutiere Ich verstehe die Welt nicht mehr im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Aus finanziellen Gründen muss ich mich ja leider von einem großen Teil meiner Tiere trennen. Nämlich meine 3 jüngsten Schweinchen und meinen 2...

  1. Bella

    Bella Guest

    Aus finanziellen Gründen muss ich mich ja leider von einem großen Teil meiner Tiere trennen. Nämlich meine 3 jüngsten Schweinchen und meinen 2 Wellensittichen.

    Ich hab Anzeigen bei kiiji, dhd und wie sie alle heißen aufgegeben. Und hier klingelt oft das Telefon aber keiner der Anrufer ist mir gut genug, vielleicht bin ich auch einfach zu verwöhnt was die Tierhaltung betrifft.

    Meistens fängt es an wie alt den die Tiere sind, wenn ich sage 1 Jahr dann wird gestöhnt - "so alt schon?"

    Was ist bitte an einem Jahr zu alt. Die Schutzgebühr beträgt 10€ pro Tier, außerdem gibt es eine Schutzvertrag. Da kommen dann oft so Fragen wie - "was ist den eine Schutzgebühr?" - "Kann ich auch 2 für 10 haben?" "Krieg ich einen Rabatt wenn ich alle Tiere nehme?"


    Was soll das den? Das sind Lebewesen da verhandelt man doch nicht über den Preis. Wenn man sie wirklich möchte zahlt man doch die Schutzgebühr oder liege ich da falsch? Bin ich vielleicht die einzigste die bereit ist auch Geld für die Tiere auszugeben.

    Aber dann gibt es da noch so ein paar Sätze die bei mir sofort die Alarmleuchten blinken lassen, das sind dann Sätze wie - "Guten Tag, meine Kinder wünschen sich ein Haustier zu Weihnachten, die sind jetzt 3 und 5." oder "Meine Kinder wünschen sich ja ein Hund aber ein Hund ist zu anstrengend, deswegen wollen wir ihnen Meerschweinchen zu Weihnachten schenken." Oder was ich auch letzens hatte. "Eignetlich wollte ich ja beide Wellensittiche aber meine Tochter hat vor kurzem eine schlechte Note gehabt deswegen bekommt sie nur noch einen."

    Ich hab echt das Gefühl die wenigsten sind sich bewusst das es sich um Lebewesen mit Bedürfnissen handelt und nicht nur um nett aussehnde Dekoration.


    Wenn ich dann frage ob sie sich mit Meerschweinchen/Wellensittichen auskennen kommt immer ein ganz großes JA, natürlich alle haben schon seit mindestens 3520 Jahren Meerschweinchen oder Wellensittiche.

    Und wenn ich dann Frage was sie füttern oder wie groß der Käfig ist merke ich wie viel Erfahrung sie wirklich haben - "Wir füttern V*** das ist das beste was es gibt. Käfig? Ach das ist ein ganz großer der ist ein Meter groß." oder "Unsere Meerschweinchen haben wir immer mit altem Brot und Trockenfutter ernährt." oder "Heu? Da geb ich nicht so viel von, ist ja auch eher ein Leckerchen. Wenn sie zu viel fressen werden sie dick"

    Meine Mutter fragt dann immer warum ich sie überhaupt abgeben will, es ist einfach so das ich kein Geld für riesen Portionen Frischfutter habe. Im Moment fütter ich jeden Morgen Trockenfutter allerdings ohne Getreide und Mittags und Abends gibt es dann Frischfutter im Form von Gurken, Tomaten, Möhren, Paprika und Fenchel. Vorher hab ich nur FriFu gefüttert und eine viel größere Auswahl.


    Was die Vögel betrifft, so möchte ich das sie unter vielen Artgenossen leben, in einer großen Voliere. Hier haben sie zwar auch den ganzen Tag Freiflug aber ich hab das Gefühl das ich ihnen nicht genug biete.


    Aber wenn ich mir höre wie sie in einem anderen Zuhause leben würden, ist das bei mir ja noch purer Luxus.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wallaby, 01.12.2007
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    frag doch mal im Supermarkt ob Du aussortiertes Obst und Gemüse für Deine Tiere bekommen kannst. Bei Lidl gibts in der Gemüseabteilung immer einen Abfalleimer in dem vieeel Blätter und Grünzeug liegt. Einfach in eine Tüte packen und an der Kasse sagen daß das Meerschweinchenfutter ist.

    Vielleicht kannst Du dann Deine Tiere behalten.

    Viele Grüsse
    Tina
     
  4. Kerry

    Kerry vermisse Edgar & Bruno

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    604
    Oh je, das klingt aber wirklich gruselig... So haben die Tiere es mit weniger Frischfutter bei Dir sicherlich besser als woanders!

    Mir sind schon Wellensittiche zugeflogen, für die ich dann ein zu Hause gesucht habe. Die Anzeigen waren im Lokalblatt & das hat auch gut geklappt. Ich bin immer mit dem Vogel hingefahren und habe mir die Voliere angeguckt - wäre mir da was komisch vorgekommen, hätte ich den Vogel erstmal wieder mitgenommen.
     
  5. #4 Olivia_Stein, 01.12.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ich würde mich in allen schweinchenforen anmelden, die du ergooglen kannst, wo du die schweinchen u. vögel (wellensittichforen gibts sicherlich auch) abgeben kannst, da findest du eher verantwortungsvolle halter als bei kijiji, wo alles für geschenkt rausgehen soll. dafür brauch man nur mal die anderen anzeigen lesen, was da oft für leute unterwegs sind. haben sich mal eben so ne Idee bzw. spleen, ms-babys, ach wie süss u. da deine schon ein jahr alt sind, mögen sie die nicht. dann weiß man ja auch, was mit ihnen passiert, wenn sie sie von dir als baby bekommen hätten u. dann erwachsen werden :scream: .

    bitte doch leute, die eine website haben (notstation z.b.) deine schweinchen mit auf die seite zu nehmen, vielleicht kennst du wen, zu dem du einen guten draht hast?
     
  6. #5 Jazzman, 01.12.2007
    Jazzman

    Jazzman Guest

    Hallo Bella,

    also ich habe jetzt nicht wirklich rausgelesen warum Du die Tiere unbedingt abgeben mußt. Sie haben es doch sehr gut bei Dir, wenn sie immer genug Heu und einen sauberen Stall haben dann passt das doch schonmal...und wenn Du im Moment nicht ganz so viel Geld für FriFu ausgeben kannst dann verringere doch die Auswahl :-) , es müssen doch nicht tägl. zig verschiedene Sorten sein, schau doch was gerade so im Angebot ist und das gibt es dann, wechsel doch lieber tägl. zwischen 2-3 Preisgünstigen Sorten als tägl. mehrere Verschiedene teurere Sorten.
    Ich weiß nun allerdings nicht um wieviele Schweinis es sich bei Dir handelt...aber wenn Deine Mutter Dich fragt warum Du die Tiere abgeben mußt, dann kann der Grund nicht wirklich soooo schlimm sein :-) ...ich bin selber Mutter von 2 Erwachsenen Kindern (...oder Verwachsenen ??... :fg: *lach*...) und schaue auch das sie nicht so viel Geld für unnützes ausgeben, aber dann sage ich eher das sie lieber was sparen sollen...bei Deiner Mutter hört sich das dann eher so an als ob sie auch irgendwie nach dem Grund suchen würde warum Du Dich von den Tieren trennen mußt :-)
     
  7. #6 Julia R., 01.12.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest


    Naja, jetzt im Winter sind ja viele Gemüsesorten teurer als im Sommer.
    Ich mag ndir ja nicht zu nahe treten, aber ich find schon, dass man die Schweine mit Möhren, Sellerie, Pastinaken, Gurken und Orangen ganz gut über den Winter bringen kann.... Oder hast du so viel, dass selbst das zu teuer wäre?

    Ansonsten: Gut Ding will Weile haben, wenn du weiter Ausschau hälst, wird sich bestimmt wer nettes Finden, der die tiere nimmt....

    bye, Julia
     
  8. #7 meerschweinchen82, 01.12.2007
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Ich finde es nicht so schlimm, wenn Du nicht mehr nur FRIFU füttern kannst. Solange sie täglich noch 1-2 Portionen bekommen, ist das immer noch schöner, als sie abzugeben. Es gibt so viele Leute, die vielleicht nur einmal wöchentlich ne Möhre in den Käfig legen und da haben sie es doch bei Dir auf jeden Fall besser! Dann kannst Du Dich ja mehr auf die preiswerten Gemüsesorten beschränken und nur ab und zu mal teures füttern. Am meisten sollen sie ja Heu fressen und das kann man beim Bauern o.ä. sehr günstig bekommen.
     
  9. Drache

    Drache Guest

    hallo,
    kann mich den Anderen nur anschließen.Den Grund warum du sie unbedingt abgeben mußt habe ich auch nicht so wirklich verstanden. Bei dir haben sie es doch auf jedenfall besser als anderswo.Und soviel verschidenes FRiFu mußt du doch nicht täglich füttern.Schau was im Angebot ist .Ansonsten ,habt ihr einen Raifeißen in der Nähe ? Dort gibt es normalerweiße einen 20 oder 25 Kg Futtermöhrensack für 3 Euro noch was.Damit kommst du lange hin und es kostet warlich nicht sehr viel.Somit hast du immerhin schon mal Möhren.Ansonsten versuchs mal mit Paprika und Gurke. Somit hast du wenigstens einen Teil FriFU.
    Übrigens deine "Schutzgebühr" finde ich foll in Ordnung.Wäre für mich ok und das Alter ist auch ok. Bei mir müßten es keine Babys mehr sein und ich geh bei Meeris sogar in etwa bis ca 3 Jahre.
    Behalte sie ,bei dir haben sie es bestimmt besser und du bereust es später nicht wenn du sie doch abgegeben hast.
    Und irgendwann kannst du dir evtl ja auch wieder mehr FriFu kaufen.
    Versuchs einfach mal.
    LG Katja
     
  10. Drache

    Drache Guest

    P.S. Ich denke ich rede hier bestimmt auch für viele Andere .Oder ? Seht ihr das etwa anders ?
     
  11. #10 SusanneC, 01.12.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Warum kaufst Du denn mitten im Winter tomaten und Paprika, wenn es vom Geld her kanpp ist? Meine bekommen zur Zeit nur das was auch billig ist - also Karotten, rote Beete, Sellerie, Fenchel. Aber ich würde im leben nicht auf die Idee kommen Paprika und Tomaten für über 4 Euro das Kilo zu kaufen, ich hab doch keinen Goldesel daheim!

    Und weißt Du was? Meinen Schweinen geht es sehr gut damit. Außerdem wiege ich das futter ab, es gibt wirklch nur 100Gram Frischfutter pro Tier und TAg.

    Noch dazu kaufe ich mein Heu beim Bauern,d a ist es viel billiger - und manchmal findet man sogar nen Bauern oder Pferdehof, der einem auch nur nen Müllsack voll abfüllt und gar nix dafür will. man muss da nur fragen, dann kostet das nämlich auch viel weniger!

    wir versuchen dann eben an unnötigem zu sparen - vor 20 Jahren, als ich ein Kind war, hat man im Dezember auch keine Tomaten und Paprika kaufen können, die gab es damals nur in Feinkostgeschäften für sehr viel Geld. Und weßt Du was? ich hab trotzdem meine Kindheit gut überlebt.

    LG
    Susi
     
  12. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    Willkommen im Vermittler Alltag.... :runzl:

    Ich finde nicht das du deine Schweinchen abgeben musst, deine schweinchen sindauch zufrieden wenn sie täglich "nur" Karotten und Chikoree bekommen und nur ein bis zwei mal in der Woche etwas abwechslung mit teureren Gemüse. Ansonsten ist auch die Vorschlag mit den Supermarktabfällen sehr gut. ich bekomme zum Beispiel von einer Küche die nur mit Bio kost die gemüse und Obst Abfälle.
    bei mir gibt es auch nicht so viel Auswahl, kann ich mir auch gar nicht leisten bei über 80 Schweinchen.
    ich füttere hauptsächlich Karotten und dazu als zugabe dann eben noch andere Sachen, meine Schweinchen sind trotzdem zufrieden und gesund.
    LG nehle
    Lg Nehle
     
  13. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.206
    Zustimmungen:
    797
    Da möcht ich mich den anderen anschließen!Bella, meine Meeris bekommen jetzt im Winter täglich Möhren, und dazu noch 1 bis 3 andere Sorten, je nachdem was gerade günstig ist wie z.B. Sellerie, rote Beete, Fenchel.....Bei Aldi darf ich mir immer Reste mitnehmen, also Kohlrabiblätter. Und wenn ich bei uns am Obststand einkaufe, frag ich immer ob sie Reste für meine Meeris haben, und dann bekomm ich immer eine extra Tüte mit Möhrengrün, Salatblättern und was halt so noch über ist.
     
  14. #13 Sternenbande, 02.12.2007
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Das kenne ich. Ich hatte mal versucht 3 Gruppen mit insgesamt 13 Rennmäuse übers Internet in gute Hände zu vermitteln, da ich mir welche von privat geholt habe, die natürlich nicht nach Geschlechtern getrennt wurden. Da kamen dann auch so Sachen wie:

    "Ich nehme sie Ihnen alle ab, aber nur, wenn sie nichts kosten" oder "ich hätte gerne 3 Männchen und 1 Weibchen, damit sie nicht zu oft Nachwuchs kriegen" oder "ich kann nur eine nehmen, mein Käfig ist nicht so groß".

    Naja letztendlich habe ich nur 3 der Mäuse in recht gute Hände vermitteln können, 3 habe ich dann doch behalten (wurde sie partout nicht los) und die anderen sind ins Tierheim gewandert, wo sie hoffentlich vernünftig vermittelt wurden.
     
  15. #14 Schokomuffin, 02.12.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Oh Mann, ich kann mir die Zwickmühle sehr gut vorstellen... Es ist schon schwer genug, ein Tier abgeben zu müssen, an dem das Herz hängt - aber dann noch an solche Leute? Ich wünsche dir Glück, dass du deine Tiere in artgerechte Haltung vermitteln kannst oder - noch besser -, dass du sie irgendwie doch behalten kannst.
     
  16. Bella

    Bella Guest

    Ich bin einfach ein zweiflerm, ich habe immer das Gefühl das sie es woanders besser haben, Heu hole ich von Raiffeisenmarkt da zahl ich 4€ für ein Ballen Streu gibt es auch große Pakete da komme ich ja imemr ne Zeit mit hin.

    Im Moment habe ich 5 Schweinchen, ich hab einfach Angst, wenn ich nur Mören, Rote Beete und sowas verfütter das sie dann nicht mehr genug Vitamin C bekommen.
     
  17. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.206
    Zustimmungen:
    797

    Also meine Wutzen bekommen jetzt im Winter auch keine Paprika oder anderes...ist mir zu teuer, sie bekommen genau das Gleiche wie deine! Ich glaube, du machst dir unnötig viel Sorgen, und deine Schweinchen haben es sehr gut bei dir!!
     
  18. #17 Mama Anja, 02.12.2007
    Mama Anja

    Mama Anja Guest

    Hallo Bella,
    Ich kann dir nur Raten behalte deine Meeris. Du bekommst die gut durch denn Winter. Ich hole immer einen Ballen Heu vom Bauern da kostet er 2,50Euro, Stroh ist teuer dafür bezahle ich 9,50Euro allerdings sind das 25 Kilo. Möhren hole ich vom Gemüsebauer da kostet 25 Kilo 3,50 Euro. Naja das sind die Sachen damit komme ich mehr als 4 Wochen hin. Denn Rest hole ich was gerade so im Angebot ist.

    Deine Schutzgebühr find ich voll okey ich hab für meine Mia sogar 20 Euro gezahlt. Aber das ist sie mit wert.
    Kopf hoch du schaffst das schon.
    Gruss Anja
     
  19. #18 Schweinchenfan, 02.12.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    2.116
    Wegen dem Vitamin C: Für ein paar Euro bekommst du in der Apotheke Ascorbinsäure-Pulver (= Vit. C). Davon gibst du übers FriFu ein wenig oder direkt ins Trinkwasser eine Messerspitze voll. Ich komme mit so einer Dose monatelang aus.
    Ich gebe es täglich ins Wasser, überm FriFu mögen sie es nicht, ist wohl etwas zu sauer so.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Claudimama, 02.12.2007
    Claudimama

    Claudimama Guest

    Hallo Bella,

    ich kann mich nur allen Vorrednern anschließen: Behalte Deine Tiere!!!
    Auch wenn ich wiederhole, was vorher schon gesagt wurde, bei Dir geht es Deinen Tieren doch gut!
    Aldi hatte diese Woche z.B. Gurke für 39 Cent. Ich habe mir direkt einen Vorrat angelegt, denn im Gemüsefach halten sie mindestens 1 Woche.
    Auf dem Wochenmarkt frage ich, bevor ich zur Arbeit fahre, ob sie mir Möhrengrün zurücklegen können. Die meisten Menschen kaufen sie nämlich ohne. Da bekomme ich meistens eine ganze Kiste voll frischem Grün, Kohlrabiblätter inklusive. Oftmals bekomme ich Gemüse dann am Ende des Markttages viel günstiger, ohne dass ich nur angegammelte Sachen bekomme.
    Zusammen mit 1 x Trockenfutter, Heu vom Bauern müsstest Du eigentlich günstig über die Runden kommen und Deine Merries fühlen sich dabei wohl.
    Hier im Forum gibt es genügend Leute, die 1 x/Tag Tro-Futter geben; gerade jetzt im Winter.
    Achso ja. die Ascorbinsäure gibt es z.B. bei Schlecker, ich glaube für unter 2 Euro; hat fast ein Jahr gereicht.

    Also Kopf hoch :winke:

    Grüße
    Claudia
     
  22. #20 Schweinchenfan, 03.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    2.116
    Achten muß man evt. drauf, ob da noch andere Vitamine u. Zusatzstoffe drinnen sind. Es gibt ja auch so Vitaminmixe, die würde ich nicht nehmen - wirklich nur reine Ascorbinsäure ohne zusätzliche Inhaltsstoffe.

    Ach, und bevor ich es vergesse: Behalte deine Meeris, deine drei Näschen werden´s dir danken.Und die paar Monate mit etwas billigerem FriFu überkommen die locker - und dann gibt es wieder Gras, Löwenzahn usw. Und die Wellis brauchen doch nicht sooo teures Futter und auch nicht viel.

    Wenn´s gar nicht anders geht, dann vermittle deine Schweinchen hier übers Forum. Dann kommen sie zu einem(r) Meeriverrückten und werden es dort gut haben.
     
Thema:

Ich verstehe die Welt nicht mehr

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden