Ich suche ein Pferd...

Diskutiere Ich suche ein Pferd... im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ... und da hier noch ein paar Reitersleute sind, dachte ich, dass ich ja einfach mal anfragen könnte - vielleicht weiß jemand was passendes? Meine...

  1. Dawina

    Dawina Guest

    ... und da hier noch ein paar Reitersleute sind, dachte ich, dass ich ja einfach mal anfragen könnte - vielleicht weiß jemand was passendes? Meine Schwester und ich wollen uns gemeinsam eins kaufen, hier sind die Kriterien:

    - im Umkreis (ca. 100km) von Köln
    - Stockmaß ca. 1,45-1.55m
    - Alter ca. 5-10 Jahre
    - Wallach oder Stute (kein Hengst)
    - englisch geritten, Freizeitmäßig mit ein wenig Dressurarbeit, aber ohne Turnierambitionen, also eher gymnastizieren
    - KEIN Haflinger, Tinker, Norweger, Araber
    - nicht total zierlich, da ich (noch, nehme grad ab) 70kg wiege
    - keine zu harten Gänge wegen Rückenbeschwerden bei meiner Schwester
    - preislich bis max. 3000€, lieber natürlich weniger...


    Hat zufällig jemand eine Idee bzw. kennt jemanden der ein passendes Pferd abzugeben hat? Im Internet habe ich schon alles durchforstet, einige Pferde haben wir schon angesehen bzw. haben es vor... Aber wer weiß, möglicherweise hat jemand den ultimativen Tip oder sogar selbst eins abzugeben?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mandyao, 21.09.2005
    mandyao

    mandyao Guest

    Schau doch mal in der Pferdemarkt nach, dort gibt es super Pferde. Ansonsten hätte ich ein super schönen Schwarzen Oldenburger Hengst , Alter 3 Jahre an zu bieten, von meiner Freundin.
     
  4. Dawina

    Dawina Guest

    Der passt leider gar nicht *g*

    Pferdemarkt hab ich die aktuelle (und Cavallo Pferdebörse, und Pferdeanzeiger) aber ist nix wirklich passendes drin...
     
  5. #4 annette, 21.09.2005
    annette

    annette Guest

    wenn du rückenprobleme hast - denk doch mal über nen isländer nach.

    kann ich nur empfehlen - robuste haltung ziehe ich so oder so der boxenhaltung vor und auf einen isi kannste dich immer verlassen.

    habe leider keinen im angebot =)))) - aber nur so als idee...
     
  6. #5 piper_1981, 21.09.2005
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    kann dir noch ein paar i-net adressen geben:
    Pferdekauf online
    Pferde.de
    DHD24
    Reitpferdebörse

    oder du schaust mal hier nach händlern,züchtern usw:
    www.horselinks.de
    www.pferdeadressen.de
    es gibt auch viele bereiter die online pferde anbieten

    dann natürlich noch zeitungen durchforsten.

    falls ihr zufällig auf gescheckte kleinpferde steht und dafür auch etwas weiter fahren würdet(köln zu mir ca 300km) kann ich mal hier im dorf einen bekannten fragen.der hat einen bestand von ca 60 pferden und hat eigentlich immer was abzugeben oder weiß wer was abzugeben hat
     
  7. Nele

    Nele Guest

    Hallo

    Hast Du mal im reitforum geschaut?
    Da gibts auch eine Rubrik Pferdeverkauf.
    Oder guck mal auf www.fuexjen.de
    Viel Glück bei der Suche!


    Nele, die eine süße englische Vollblutstute reitet. :winke:
     
  8. Vräna

    Vräna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    25
  9. Dawina

    Dawina Guest

    Online hab ich echt ALLES durch... da ist nix neues bei ;) 300km fahren kommt nicht in Frage, weil wir keinen Hänger haben und ich mir auch nicht zutraue, damit zu fahren - demnach also eine Bekannte anhauen müssten. Zudem kann ich nicht einfach nen Tag frei nehmen, nur zum Pferd-gucken und Pferd-abholen.

    Isländer kommt deshalb nicht unbedingt in Frage, weil a) seeehr teuer und b) haben wir keinerlei Isländer-Erfahrung und wissen somit nicht, ob das überhaupt was für uns wäre. Zudem hätte ich keinen, der mir das richtige Reiten eines Isländers beibringen kann - denn in welchen Stall das Pferd soll, steht schon fest.
     
  10. Conni

    Conni Guest

    hm, ich weiß net... ich glaube, die Forderungen schließen sich n bissl aus... Fjordis und Hafis sind nun mal die günstigeren Pferde im mittleren/kleinen Stockmaßbereich. Mir fällt da spontan keine Rasse ein. Warmblüter sind größer, die britischen Ponys kleiner... vll n Mix? Weiß grad net, in welcher Preisklasse die größeren Welsh liegen....

    Isländer ist echt nix, ohne vorher Tölten gelernt zu haben, das führt leicht zu Frust.
    Lewitzer vielleicht?

    Ich würd auf jeden Fall allen erzählen, was ihr sucht. Also in Ställen etc, auch Schmiede und Tierärzte kommen ja rum und kriegen einiges mit.

    Viel Glück!
     
  11. Dawina

    Dawina Guest

    Ja, an einen Mix hatten wir auch gedacht. Oder eben Welsh-Cob ohne Papiere.

    Wir sind schon fleißig die Infos am streuen ;) unter anderem auch grad ab morgen (übernimmt eine Freundin) bei einer fahrenden Reken-Reitlehrerin, die hat viel mit Pferden dieser Größenordnung zu tun ;)
     
  12. #11 piper_1981, 22.09.2005
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,
    welsh cob klingt doch gut
    hab aber mal gehört dass die sehr charakterstark sind,also nicht immer einfach.
    vor ca 5 jahren hatten wir mal einen in beritt,super zu sitzen,aber recht sturköpfig.
    wenn der keinen bock hatte,hat es meist auch nicht viel sinn gemacht mit ihm zu arbeiten.

    hast du dich mal bei der IG-WELSH umgeschaut??dort gibt es eine mitgliederzüchterliste.
    mit eurer preisvorstellung wird es zwar relativ schwierig werden,einen gerittenen welsh zu bekommen,aber man kann ja mal gucken.

    oder vielleicht ein etwas kräftigeres deutsches reitpony??da gibt es mehr angebote oder wirklich was gemixtes....
    irgendwann findet ihr schon das richtige
     
  13. Dawina

    Dawina Guest

    Ja, IG-Welsh hab ich auch schon durch ;) Und kräftigerer Reitponymix, da gucken wir auch schon nach.

    Ist auch nicht so, dass wir es über den Zaun brechen wollen - wenn wir jetzt erstmal nix finden, dann nicht. Denn so ein Pferd hat man ja dann doch ein paar Jahre seines Lebens, da sollte es schon passen ;)

    Welsh sind stur, das stimmt. Aber wir auch ;) Wir reiten ja beide schon ne ganze Weile (meine Schwester 14, ich 19 Jahre) und wollen dann auf jeden Fall Unterricht nehmen (mind. zu Anfang).
     
  14. #13 Saphira, 22.09.2005
    Saphira

    Saphira Guest

    Mann, ihr habt aber Ansprüche! :D Wieso soll das Pferd denn so klein sein? Seid ihr auch so kurz? ;) Sorry, ist nicht böse gemeint. :-)

    Ja, Welsh Cobs sehen toll aus. Ich wäre da aber etwas vorsichtig, weil Welsh Cobs in der Regel eine sehr hohe Aktion haben und dadurch gerade im Trab sehr viel Schwung entwickeln. Das ist oft nicht einfach auszusitzen - gerade wenn deine Schwester Rückenprobleme hat! :aehm:
    Darf ich mal fragen, warum es zum Beispiel kein Haflinger sein soll? Die sind doch prima. Ich hab meine Reitabzeichen-Springprüfung damals auf einem gemacht. Und gerade fürs Geländereiten sind sie einfach spitze! ;)

    Ansonsten fällt mir auch nur das gute Deutsche Reitpony ein, aber die Tragen nicht so viel, nachdem soviel Vollblut in die Linien gekommen ist. :ungl:
     
  15. Dawina

    Dawina Guest

    Ja, wir sind beide so kurz ;) meine Schwester hat (im Gegensatz zu mir) die 1,60m Marke geknackt (sie ist GENAU 1,60m)... und ich bin noch 2cm kleiner ;)

    Haflinger liegen uns einfach beiden nicht, ich find Haflinger blöd *g
     
  16. #15 Schokobaerchen, 22.09.2005
    Schokobaerchen

    Schokobaerchen Futtertütenöffner

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    189
    ich würd mir trotzdem evtl. mal hafis oder die andern genannten rassen angucken....ich HASSE Haflinger, soll ich dir verklickern was mein allerliebstes Pflegepony ist? *g* ein haffi...aber nich son fetter, lustloser sturkopf, sondern schöne figur, richtig arbeitswillig...toll ;) ich wünsch dir jedenfalls viel glück
     
  17. #16 Elrowiel, 22.09.2005
    Elrowiel

    Elrowiel Guest

    Wenn du schonmal im Reitforum warst, hast schonmal bei den Lewitzern geschaut?
    Oder direkt hier bei Susanne? http://www.gestuet-lindenhof.de/
    Und wenn sie grad keins hat, schreib sie mal an, sie kennt Gott und die Welt und kann bestimmt helfen. Ich war schon bei ihr und wär am liebsten gar nicht mehr weg gefahren.

    Die eigentlichen Lewitzer sind ja zierlich, sie hat aber auch grössere da stehen. Und das sind eche Gewichtsträger.

    Ich weiss allerdings nicht, ob der Hunsrück im 100 km-Radius von Köln liegen.
     
  18. #17 Florala, 22.09.2005
    Florala

    Florala Guest

    warum kein norweger? fjordis sind der absolute hammer! hatte damals eine stute und sie war von ihrer psyche her viel besser für mich als meine flora. sie war menschlicher. sie kam auf mich zu. ich muss auf flora zugehen.
    egal was für ein pferd ihr nehmt. es kommt nicht unbedingt auf die rasse an ob es stur oder nicht stur ist. ich bin früher viele welshponys geritten und hatte kein wirklich sture dabei. wenn es klar ist dass DU der chef bist klappt alles.
    und was ich auch nur empfehlen kann sind araber. mit einer ruhigen hand und viel ruhe und feingefühl bekommt man ein super pferd wofür jeder einen beneidet! genauso haflinger!!!
    aber es ist ok wenn ihr etwas anderes haben wollt. ich habe mein pferd spontan gekauft (den fjordi) und war super glücklich. ich hab sie getauscht damit die flora nicht in einer echt schlimmen stall kommt!!! ich vermisse meine janka richtig doll!!!

    viel glück bei der suche! ich wohne im oberbergischen. hier gibt es auch einige ställe mit verkaufspferden. kann mich ja mal umhören. weiß ja so ungefähr was ihr wollt. wohne so 40 km von köln weg.

    LG amber
     
  19. Dawina

    Dawina Guest

    Das wäre wirklich nett :)

    Naja, Norweger gefallen mir einfach optisch so vom Typ her nicht (ja ich weiß, gibt Ausnahmen)...

    Araber sind für mich einfach zu schmal, da sehe ich mehr als komisch drauf aus (wiege knapp 70kg bei 1,58m... Aber Tendenz sinkend ;), habe bisher 8kg abgenommen und will noch 10).
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Miss_Floppy, 23.09.2005
    Miss_Floppy

    Miss_Floppy Guest

    Wie wärs mit nem Mittelding - nem Arabo-Haflinger? :D

    Wobei es da auch wirklich komplizierte Verpaarungen gibt und manche Pferde nen Knacks hatten.
    Ich hatte mal ne Reitbeteiligung an einem Arabo-Hafi und der war einfach traumhaft! Toller körperbau, trotzdem nicht zu zierlich und ich konnte mit ihm L-Lektionen reiten und A-Höhe springen, das war ein prima Pferd.

    Ansonsten bin ich auch nicht so der Hafi/Fjordi-Freund, ich stehe mehr auf die sportlicheren Rassen, aber auch unter den etwas stämmigen Kleinpferden gibt es echte Traumtiere.

    Vielleicht habt ihr ja Glück und findet einen Kleinpferdemix, gibt ja auch ein paar nette "Weideunfälle" bei denen was hübsches rauskommt (z.B. Haflinger-Quarter habe ich schon tolle gesehen).

    Hast du mal selber eine Suchanzeige im Reitforum oder bei reiten.de etc. aufgegeben?
    Hier in der Gegend ist mir zur Zeit leider nichts bekannt...
     
  22. #20 ssmmiillyy, 23.09.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2005
    ssmmiillyy

    ssmmiillyy Guest

    juhu! also, ich mag Pferde zwar nicht wirklich, aber bei Haflingern könnt ich auch schwach werden...soooo schöne Tiere. *g*

    (sorry, musste jetz sein ;) )

    und, wenn ich ma vielleicht bissel Geld hab später undn Haus mit viiiel Wiese, dann vielleicht so 2 Miniponys...die sind zum Knuddeln :nuts: ;)
     
Thema:

Ich suche ein Pferd...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden