Ich rekultiviere.....

Diskutiere Ich rekultiviere..... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Heute zeige ich euch mein dunkelstes Kapitel. :rofl: Jeder hat seine Leichen im Keller...... Mein "hinterster" Gehegeteil - da wo ich...

  1. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Heute zeige ich euch mein dunkelstes Kapitel. :rofl: Jeder hat seine Leichen im Keller......

    Mein "hinterster" Gehegeteil - da wo ich rücksichtslos reintrampe und alles ZERTRAMPE, WO Rasen es schwer hat zu wachsen (Schatten) .....lehmiger schwerer Boden - zum Teil vermoost.....

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und dazu noch dieser hässliche Weg, der eigentlich ins Nichts führt (denn da steht nur noch ein leerstehender Stall) verschenkte Flächen, wo was wachsen könnte!!!

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Also Spaten raus und nur noch einige Trittsteine gelassen, auf denen ich mich nun bewegen MUSS (ein Drahtseilakt :aehm:)

    Mit Schippe und Körbchen über die Wiesen gezogen und gesammelt, was Schweineherz begehrt und samt Wurzelballen mitgenommen. Da sah dann so aus:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Nach 3 Stunden Arbeit war ich zufrieden. Ich hab Sauerampher, Taubnesseln, Gänseblümchen, Schafgarbe und diverse andere Pflanzen gepflanzt. Zwischen den neu angepflanzten Sachen hab ich Schattenrasen gestreut, der nun - im Schutz der grossen Pflanzen Zeit hat, zu wachsen. Die Erde selbst trampe ich nicht mehr fest, erweist sich als ungünstig. (erstickt die Pflanzen und vermoost)


    Der gleiche Fleck wie Bild 2 - nur nach dem Pflanzen. Der mit Steinen umsäumte Insel zeigt an, wo ich hintreten muss. Ich will nie wieder ein Pflänzchen zertreten.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Eine Gesamtansicht meiner gestalteten Ecke:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Die andere Ecke des Geheges hab ich ja gestern bereits gezeigt, voller Löwenzahn. Wenn ich jetzt noch Pflanzen finde, die ich brauche, kommen die auch noch rein. Besonders Hirtentäschel ....gibts wohl noch nicht.


    Beim Pflanzen und Arbeiten im Gehege bin ich fast vor Freude umgefallen. Mein HOPFEN ist angewachsen. :eek: Ich hatte ihn schon als gestorben eingestuft und wollte dem Verkäufer eine bitterböse mail schreiben, dass sein Zeugs nichts taugt.

    Muss heute gleich noch ein besseres Schutzgitter bauen. Hier - mein Hopfen :heart: ....dieser Spross - der da nach oben will.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 17.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Sieht klasse aus! -Aber dürfen die Schweinis den Hopfen anknabbern? Dann wäre das nämlich auch eine super Kletterpflanze für unser Außengehege...
     
  4. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Aber ja doch! Hopfen (die Blüten) kann man sogar verfüttern, ist gut für die Blase.

    Aber Vorsicht: DER WIRD GROSS - bis zu 10m.

    Wenn es dumm kommt, entwickelt er sich zur Plage. Ich hab ihn das erste mal und lass mich überraschen.

    Ich werd aber die untersten 40cm gut absichern, damit sie mir die Pflanze nicht zerstören.
     
  5. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Hab auch Hopfen am Aussengehege - wurde mir als ungiftig empfohlen und kommt jetzt im zweiten Jahr üppig. Bin echt begeistert, wie schnell der wächst...

    Max - das sieht super aus. Aber lassen deine Schweinchen davon etwas übrig? Solche Bepflanzungen habe ich aufgegeben. Die machen "tabula rasa" daraus...:D
     
  6. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Ja, doch - ich hatte ja schon immer ein grünes Gehege. Nur seit der Verschattung (Dach) ist es schwieriger, dass sich das Grün gut hält. Ohne Sonne halt schwer. Der Löwenzahn braucht scheinbar keine Sonne, den hab ich reichlich drin. :uhh:

    @ Lemmi hast du mal Bilder deiner Hopfenwand?

    Ich wollte ja mein Rankgitter auch noch bepflanzen. Da hatte ich Trompetenblume vorgesehen. Leider eingegangen. (Baumarktware) Bin am Überlegen, ob ich da nicht auch Hopfen ranpflanze.
     
  7. #6 gummibärchen, 17.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Das ist ja klasse, wieder was dazu gelernt. Wusste gar nicht, dass Hopfen ungiftig ist für die Wutzen! Meine eltern haben ganz viel davon im Garten, da werde ich mir mal was "klauen". :-)
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Süße_Schnuten, 17.04.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Toll :rofl: Mir gefällts echt gut - auch diese Ecke :rofl:
     
  10. #8 HannoversZauberbuben, 17.04.2012
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Sieht doch super aus :top:
     
Thema:

Ich rekultiviere.....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden