Ich mag nicht mehr! Nun auch Polly und Moritz!

Diskutiere Ich mag nicht mehr! Nun auch Polly und Moritz! im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich mag einfach nicht mehr!!!! Wieso sterben bei mir andauernd die Meeris? Habe vorhin nochmal nach meinen Schweinchen geschaut und da lag...

  1. Geli

    Geli Guest

    Ich mag einfach nicht mehr!!!!

    Wieso sterben bei mir andauernd die Meeris? Habe vorhin nochmal nach meinen Schweinchen geschaut und da lag Moritz schon tot in der Box! Und Polly lag im Sterben. Sie ist gerade eben gestorben. Heute Mittag war noch alles okay und sie sind munter durchs Gehege gelaufen. Es ist vorher nichts zu merken gewesen! Vor ein paar Monaten hatten wir schon mal so eine Phase gehabt. Und auch da gab es laut TA keine Erklärung. Ich verstehe es einfach nicht mehr!

    Monatelang war ich am Überlegen ob ich Polly aus der Notstation zu mir hole, eigentlich waren es genug Meeris gewesen. Aber dann konnte ich ihr doch nicht widerstehen und habe sie geholt. Hätte ich es bloß nicht getan, vielleicht würde sie dann noch leben. 3 Meeris die ich von der Notstation habe sind in kürzester Zeit gestorben. Ich begreife es einfach nicht!

    Lebt wohl ihr beiden Süßen! Ihr werdet uns wahnsinnig fehlen! Und kommt gut an auf der Regenbogenwiese und grüßt die anderen Meeris von uns! Wir haben keinen von Ihnen vergessen!

    Mir fehlen jetzt einfach die Worte!


    Traurige Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Menzana, 20.01.2005
    Menzana

    Menzana Guest

    Es tut mir sehr leid Geli, weiß garnicht was ich sagen soll :runzl:
    Es ist sehr schwer soviele Meeris hintereinander gehen lassen zu müssen, ich weiß das. :troest:

    Liebe Polly und lieber Moritz,
    Kommt gut drüben auf der RBW an und schickt eurer Menschenmama mal einen Regenbogen, damit sie weiß dass es euch gut geht.
     
  4. #3 cavie76, 20.01.2005
    cavie76

    cavie76 Guest

    Tut mir sehr leid....

    Liebe Geli,

    tut mir sehr leid des mit deine schweindl, aber des liegt bestimmt ned an dir dass die gestorben san.
    :runzl:

    Kopf hoch, ich weiss es is ned leicht ein meeri zu verlieren aber die andern Meeris brauchen dich jetzt auch und deswegen solltest du dich nicht hängen lassen
     
  5. #4 wutzenmami, 22.01.2005
    wutzenmami

    wutzenmami Guest

    ich kann dich gut verstehen, so eine phase hatte ich auch. da habe ich immer bauchschmerzen gehabt, wenn ich morgens ins gehege kam... es war dauernd was, und auch bei uns gab es keine erklärung. ich war am ende. und aufeinmal hörte es auf. ich bete jeden tag, dass es nie wieder kommt, ich habe so geheult... :runzl:
     
  6. Geli

    Geli Guest

    Danke für die aufmunternden Worte!

    Genauso geht es mir im Moment auch. Aber bisher ist, toi, toi, toi, nichts mehr passiert! Ich hoffe sehrm, das es auch so bleibt. Aber letztes Mal, vor ca. 5 Monaten, habe ich das auch schon mal gehofft, und jetzt ist genau das gleiche wieder passiert :runzl: . Und beide Male waren es der Kastrat und ein Mädel! Ist schon merkwürdig.

    Es ist jedes Mal besonders bitter, das immer ein spezieller Liebling von mir dabei ist. Traue mich jetzt gar nicht mehr ein Meeri besonders ins Herz zu schließen, scheint ja ein Todesurteil zu sein.

    Habe Polly und Moritz heute erstmal ein schönes Plätzchen im Garten ausgesucht und dort beerdigt. Hoffe sehr das den beiden die kurze Zeit bei mir (hatte sie erst ca. 3 Monate) wenigstens gefallen hat.
     
  7. Ani

    Ani Guest

    Das kann ich verstehen das war bei meinen Mäusen auch so
    eine ist wegen altersschwäche gestorben die andere war am tag zuvor noch top munter und nun ist sie auch so verstorben:troest:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ich mag nicht mehr! Nun auch Polly und Moritz!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden