Ich mag auch einfach nicht mehr

Diskutiere Ich mag auch einfach nicht mehr im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Seit Monaten nerv ich hier mit ständigen Threads.. Anfang letzten Jahres bekam ich ein Pflegeschwein, was mir schön Kokzidien einschleppte....

  1. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Seit Monaten nerv ich hier mit ständigen Threads..

    Anfang letzten Jahres bekam ich ein Pflegeschwein, was mir schön Kokzidien einschleppte. Besagter Bock starb dran. Im Juli rum bemerkten wir dies erst bei meinen Schweinen. Bekamen wir aber in Griff.

    Im September hatte Penny dann massiven Hefebefall und starb dran.
    Im Dezember hatte mein Bock massiven Hefebefall.
    Gleichzeitig wurde Jupiter bei einem anderen TA kastriert, hatte eine riesen Bauch OP, ganzer Bauch war mega entzündet, er fraß nicht mehr, und dann starb er. Es war einfach zu viel für sein Herz, welches eh nicht i.O war.

    Die Hefen beim Bock gingen, Kokzidien kamen. Ich habe das Gehege zweimal täglich gereinigt, die Fleecedecken zweimal täglich ausgekocht, das Gehege ausgeräuchert.

    Vor einer Woche: Kot wieder ok, alle Schweine ok!

    Jetzt wiege ich vorgestern: Sie haben wieder abgenommen!!

    Ich habe sooo Schiss! Morgen gebe ich wieder Proben ab. Ich heul wenn die wieder Kokzidien haben. Wie gründlich soll ich noch sein? Meine Tiere haben unter dem Baycox kaum gefressen, ich habe nicht geglaubt das mein Bock überlebt, dem ging es so dreckig. Meine Trüffel hat mir so dermaßen gedroht wenn ich in ihre Nähe kam :wein:

    Da alle so abgenommen hatten, fütter ich ordentlich Trofu zu, und trotzdem...


    Bitte drückt mir die Daumen, dass der Darm einfach etwas brauch um wieder fit zu werden, und das es nicht wieder Kokzidien sind :wein:


    (Dazu kommt, das eine meiner Vermittlungsratten die ich vor einer Woche bekommen habe, morgen eine Tumor OP hat. Nicht genug, wie es aussieht hat sie eine heftige Gebärmutterentzündung, und sie wird noch kastriert)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cory

    Cory Guest

    Kann dich voll und ganz verstehen, ich drück die Daumen, dass es keine Kokzidien sind.
     
  4. #3 gummibärchen, 07.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ach man, das tut mir sehr leid für dich. Diese Ungewissheit ist wirklich schlimm.

    Drücke dir die Daumen, dass es keine Kokzidien sind und für die Ratte drücke ich natürlich auch die Daumen! :daumen::daumen::daumen:
     
  5. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    Hey du,

    ich drück dir die Daumen, dass es keine Kokzidien sind...

    falls doch- dann frag doch nach Retardon Suspension ( anstelle Baycox).
    Das hatte ich, als meine Schweins Kokzidien hatten und es hat gut geholfen- vor allem haben sie alle weitergefressen ( Heu nur natürlich und Trofu)- aber bei Baycox fressen sie halt auch oft so schlecht....
     
  6. #5 Hamburgerin, 07.02.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Daumen sind gedrückt :troest:
     
  7. #6 gummibärchen, 07.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Zu Retardon - habe damit auch gute Erfahrungen bei Kokzidien gemacht, kommt aber darauf an, wie stark der Befall ist.
     
  8. #7 Solli-TK, 07.02.2013
    Solli-TK

    Solli-TK Guest

    Ich drücke auch ganz fest beide Daumen, sowas ist immer so doof!
     
  9. #8 RookyLuna, 08.02.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Auch hier sind Daumen und Pfoten gedrückt! :troest:
     
  10. kaba

    kaba Guest

    Oh je, dass hört sich ja noch schlimmer an als bei mir mit den Chlamydien. Bammel, dass ich eines meiner Wutzen verliere habe ich auch.

    Du Arme....

    Sei lieb gedrückt und wir drücken auch Pfötchen und Daumen für euch.
     
  11. #10 gummibärchen, 08.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Naja, Kokzidien sind schon übel, aber Chlamydien finde ich dann doch noch etwas schlimmer.
     
  12. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Das wollte mir meine TÄ auch mitgeben, da ich es aber nicht kannte, habe ich nach dem Baycox gefragt. Aber das ist gut das ich das jetzt weiß!


    Aber es gibt ENTWARNUNG!!! :juhu::juhu: Es scheint nur so, als wenn Magen-Darm noch nicht wieder fit wären. Hab jetzt nochmal BBB mitbekommen.

    Bin echt leicht hysterisch und paranoid bei dem Thema inzwischen...
     
  13. #12 Süße_Schnuten, 09.02.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Schön, dass es sich nicht bewahrheitet hat :bussi:

    Und zum "paranoid" diesbezüglich werden - finde ich in dem Fall verständlich :troest:
    Als ich hierletztes Jahr 2 Todesfälle an einem Tag hatte, war ich trotz Tierarztmeinung usw. völlig "hysterisch" die ersten Tage, wenn auch nur einer mal tief schlafen aufs locken hin nicht direkt aufsprang... und wie gesagt, da stand ja keine ansteckende Diagnose o.ä. im Raum, man ist dann einfach empfindlicher und bei der Geschichte hätte ich dann auch immer Angst, wenn sich was in die Richtung zeigen würde.
    Umso schöner, dass es nichts ist und ich drücke den Nasen feste Daumen (der Ratte auch ;)), dass sie alles nun gut wegstekcne und vollkommen gesund werden :bussi:
     
  14. #13 gummibärchen, 10.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich denke, wenn du das Bene-Bac noch einige Zeit weiter gibst, stabilisiert sich die Darmflora bestimmt bald.
     
  15. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Sie nehmen weiter ab :heul: Zwar nicht so gravierend, aber schleichend. Dabei fuetter ich soviel Trofu sogar dazu.. oder ist das der Fehler? Sie kriegen momentan morgen und Abenda zwei Schaelchen voll, eigentlich muessten sie aus allen Naehten platzen.

    Hab beim sauber machen auch Matschkoettel entdeckt, aber nzr ganz vereinzelnd.
     
  16. #15 gummibärchen, 12.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Was für Trockenfutter gibst du denn?
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Ich hab ganz viel verschiedene da. Aber auch teilweise bewusst dickmacher und Getreide damit endlich mal was auf die Rippen bekomme.

    Mein Boeckchen kriegt jetzt zusaetzlich Rodicare Brei, den liebt er. Vllt nutzt das ja was.
     
  19. #17 gummibärchen, 12.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Also wenn du Dickmacher fütterst, sollten sie eigentlich schon zunehmen, dann kann ich mir das auch nicht erklären... :hmm:
     
Thema:

Ich mag auch einfach nicht mehr

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden