Ich mache mir Sorgen...

Diskutiere Ich mache mir Sorgen... im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben, ich mache mir etwas Sorgen um mein neues Schweinchen Shelly und ihre Essgewohnheiten. Erstmal zur Info: Shelly ist eine ca....

  1. #1 Sonnenhuepferin, 06.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hallo ihr Lieben,
    ich mache mir etwas Sorgen um mein neues Schweinchen Shelly und ihre Essgewohnheiten.

    Erstmal zur Info: Shelly ist eine ca. 3 Monate alte Notschweinchen-Dame, die evtl. auch noch tragend ist.

    Sie ist seit vergangenem Wochenende bei mir. Ihr Gewicht ist (gefühlt) schon bedenklich leicht und darum mache ich mir Sorgen um sie. Heute Abend werde ich sie mal genau wiegen, was sich aber als etwas kompliziert erweisen wird, da sie PANIK vor Menschen hat, was sich seit ihrer Ankunft schon leicht gebessert hat, aber immernoch sehr zu wünschen übrig lässt.

    sie nimmt zwar grundsätzlich alles an, aber nur in Kleinstmengen und frisst auch noch sooo langsam. Wenn ich den Napf reinstelle, kommt meine ganze Bande angesaust und schnappt sich das Nächstbeste.

    Die Kleine Shelly sitzt erstmal 5 Minuten vor dem Napf, schnuppert, und versucht sich zu entscheiden welche der 6 Gemüsesorten es denn sein darf.
    Dann nimmt sie etwas, beißt 3 mal ab, lässt es fallen und geht weg...

    Während meine Schweinchen fressen bis der Napf leer ist... nimmt Shelly 1 Stück Gurke und 1 Stück Tomate/ Salat und trollt sich wieder.

    Heu frisst sie auch, allerdings mal hier einen Halm, mal da einen Halm...

    Ich habe ihr Trockenfutter (Böller) gegeben, damit sie mal ein wenig zulegt. Die scheinen ihr zu schmecken, aber sie frisst auch nur mal ein Kügelchen und das wars.

    Was meint ihr dazu? Zahnprobleme? Ich wollte eigentlich erst in ca. 1,5 Wochen mit ihr zum TA, um das mit der Trächtigkeit definitiv zu klären und sie durchchecken zu lassen. Wollte ihr eigentlich erst Zeit geben, ihre Panik etwas abzulegen. Aber wenn sie so weitermacht wird sie ganz schnell zum TA kommen.

    Hattet ihr auch ein Schweinchen, das so wählerisch war und mäkelig gefressen hat? Was meint ihr dazu?
    Sonnenhuepferin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kern

    kern Guest

    hast du den die zähne schon angeschaut ??
    kann wirklich an den zähnen liegen!
    ich meine wenn du sagst :ihr schmeckt es aber sie frisst sehr wenig ....... :ungl:

    LG MIRIAM ;)
     
  4. #3 VonDerPegnitzwiese, 06.12.2007
    VonDerPegnitzwiese

    VonDerPegnitzwiese Guest


    mein stitch war am anfang so bis ich mal müsli gekauft hab da ist johannisbrot drin das hat der gefressen das man meinte es gibt kein mogen mehr. und zugelegt hat er auch so viel das ich mittlerweile überlegen muss ihn nicht auf diät zu setzten... hihi
    ne mal spass beiseite das mit dem müsli hat bei mir ganz gut funktioniert. nur nicht zu viel von anfang an nicht das dann der magen schlapp macht. immer ein bisschen was und dann langsam steigern... was hat sie denn vorher bekommen?
    vielleicht kennt sie ja das ganze frischfutter gar nicht und traut der sache nicht so recht. aber zum TA würd ich trotzdem schon früher gehen. denn wenn sie sich eingelebt hat und die panik wieder hochkommt ist wieder alles im eimer ... lieber jetzt noch mal und dann in ruhe vertrauen aufbauen als in einer woche das gewonnene vertrauen wieder kaputt machen denn dann kann es noch länger dauern als es eh schon dauern wird....
    also halt die ohren steif und grüss schelly von mir..... *gg*
     
  5. #4 Sonnenhuepferin, 06.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    ich selbst habe an ihr noch gar nichts angeschaut, weil sie wie gesagt die absolute Krise bekommt, wenn ein Mensch ihr zu Nahe kommt. Und wenn es nicht gerade ein abgebrochener Schneidezahn oder sowas ganz auffälliges ist, werde ich als "Zahnproblem-Laie" das leider auch nicht erkennen können.

    Ich habe sie bisher nur mehrere Male in einer Kuschelrolle zum Auslauf und zurück getragen, da sie wirklich einen Aufstand macht, sich dreht, wendet und erbärmlich quiekt, wenn ich sie anfassen will :mist:
    Da müsste schon ein Tierarzt schauen, der sich auskennt.

    Sonnenhuepferin
     
  6. #5 Sonnenhuepferin, 06.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Übrigens...
    Grünfutter kannte sie schon, allerdings wohl nur wenige Sorten und in kleinen Mengen.
    Trockenfutter war ihr wohl auch bekannt, ich weiß allerdings nicht welche Sorte.

    Heu kennt sie und hatte sie immer ausreichend.

    LG,
    Sonnenhuepferin
     
  7. #6 VonDerPegnitzwiese, 06.12.2007
    VonDerPegnitzwiese

    VonDerPegnitzwiese Guest

    benutzt du näpfe??? versuch es doch mal sie weg zu lassen. denn wenn sie neu in eine gruppe kommen sind, sind sie in der rangorndnung auch ziemlich hinten angestellt heisst sie muss warten bis alle gefressen haben. sie kann ja auch schüchtern sein. versuch es einfach mal. kann ja klappen ich wünsch es dir jedenfalls. und geh doch einfach eher zum TA. wegen dem vertrauen mein ich denn wenn es da ist wäre es nach dem TA wieder futsch. also lieber jetzt und dann in ruhe vertrauen aufbauen als warten und vertrauen kaputt machen.
    *daumendrück*
     
  8. #7 Sonnenhuepferin, 06.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    also ich werde es zum einen mal ohne Napf versuchen und das Futter ein wenig verteilen und zum anderen zum TA gehen.

    Ich hab die Kleine jetzt mal gewogen. Sie wiegt 490 g. Ist das bedenklich für ein ca. 3 Monate altes Schweinchen?

    Meine 4 Monate alten Schweinchen wiegen ca. 650g. Darum kommt mir das recht wenig vor.
    Sonnenhuepferin
     
  9. #8 Tanja1974, 06.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.12.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Hallo,
    ich hatte dir ja bereits bei der Abholung gesagt, das sie sehr panisch ist und mehr als wählerisch beim Fressen,4was aber darin begründet liegen dürfte, das sie viele Grünsorten gar nicht kennt.
    Sie saß mit 7 anderen Schweinen in einem 1,20 x 0,60 Käfig..... Was will man da erwarten ?!
    Die Zähne habe ich kontrolliert, da ist alles ok, sie frißt ja auch, halt eben nur mäßig.
    Da ich nicht weiß, ob sie vorher regelmäßig gefüttert wurde, denke ich das dies eben nicht so war, und sie sich sicher mit der Zeit daran gewöhnen wird.

    Laß ihr etwas zeit, solange sie nicht weiter abnimmt, denke ich ist das noch ok, sie ist ja nicht nur recht leicht, sondern auch recht klein, für ihr Alter ....

    Trofu gibts bei mir Union Cavia Korn in Züchtermischung ;)

    Für alle, das Tier stammt aus diesem Notfall <<<<< http://forums.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=153082
     
  10. Nicky

    Nicky Guest

    Das kann sehr schnell gehen, dass so mäkelige Schweinchen zunehmen. Habe ja auch 2 "Notschweinchen" und die Mama strebt mittlerweile die 1100 g an. :D Mach´ Dich nicht verrückt, das dauert halt! Meine Notschweinchen sind jetzt schon fast 1 Jahr bei mir und wachsen doch immer noch! Ich mache mir da aber auch keinen Kopp. ;)
     
  11. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    so rein grundsätzlich find ich das Gewicht im Normbereich (wenn sie nicht trächtig ist). Da die Schweinis aber unterschiedlich sind, kann ich das nicht wirklcih beurteilen. Unsere Böckchen haben mit 5 Monaten 550 und 650 g gewogen. Ich fand das damals normal. Jetzt, ausgewachsen, sind's 1200 und 1300 g.
    Nicht jedes Meeri braucht gleich viel Futter. Ich würde erst mal ganz viel verschiedenes ausprobieren um ihr Lieblingsfutter rauszufinden, und ihr dann das ggf. auch mal separat zu reichen. Oder mal extra bissel grünen Hafer, oder wenn sie abnehmen sollte (würd' jetzt 2x die Woche wiegen) auch mal bissel päppeln mit Böllern oder so.
     
  12. #11 Sonnenhuepferin, 06.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    und danke für eure Antworten :-)

    @ Tanja: ich wollte damit nicht ausdrücken, dass du mich nicht darüber aufgeklärt hättest. Ich wusste durch dich ja auch, was auf mich zukommt ;) Es ist ja auch kein Drama, dass sie momentan noch solche Angst hat. Sie hat halt eine Vergangenheit bei der das kein Wunder ist und ich mag meine Schweinchen alle gleich gerne... die zahmen wie die scheuen :top:

    Ich möchte halt nur, dass es ihr bald besser geht, sowohl von ihrer Angst her als auch von ihrem Futterzustand, wo sie doch noch etwas aufzuholen hat.
    Dass das nicht alles von heute auf morgen gehen wird ist klar :love:

    Wollte mir nur ein paar Anregungen holen, was ich essenstechnisch vllt. mal ausprobieren könnte, um ihren gesunden Appetit etwas mehr anzuregen.

    Und natürlich wissen, ob ihr Gewicht und ihre Art zu fressen noch im "grünen Bereich" liegen. Denn gerade weil sie so eine kleine, zierliche Maus ist, wollte ich nicht zu lange warten, falls sie doch noch tierärztliche Hilfe diesbzgl. brauchen sollte.
    Ansonsten bin ich mit einer Bande verfressener Schweinchen gesegnet, von daher bin ich vermutlich auch anderes gewöhnt :D

    LG,
    Sonnenhuepferin
     
  13. #12 Tanja1974, 07.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.12.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Hallo,
    so hab ich das auch nicht aufgefasst ;) Keine Sorge, ich denke bei ihrer größe ist das Gewicht durchaus noch im Rahmen, es wird sicher eine Zeit dauern, bis sie wieder Vertrauen fassen kann....... Tips , hmmm versuch es mal mit grünem Hafer, recht kalorienhaltig, also laaaaaaaaangsam anfangen, die anderen Notschweins sind ganz verrückt nach dem Zeug. Sie fressen nun auch neben der Gurke inzwischen den Fenchel und Paprika, Tomate ist nicht der Renner.....der Napf mit dem Trofu ist grundsätzlich Leer, wenn Futter Zeit ist, restlos, manchmal kommts mir vor, als wenn es ums Futter immer streit gab, sie fressen Cavia Korn wie verrückt, wenn du in deiner Nähe kein Cavia K. bekommen kannst, biete ich dir an, die bei mir etwas zu holen, gibts ja leider nur als Sackware, ich fülle dir gerne etwas ab.
    Was für ein Trofu fütterst du denn??
    Vertrauen wird sie mit der Zeit aufbauen, wenn sie merkt, das ihr Niemand etwas tut..... auch die noch hier verbliebenen Notschweine sind seeeeeeeeeehr skeptisch..... Ich denke man hat sie vorher nicht wirklich viel angefaßt, sie kennen es einfach nicht anders.
    Baby Schweinchen ist im übrigen über den Berg, sie ist inzwischen 2 Wochen alt, sie wiegt jetzt 82 Gramm !!!! Als sie hier ankam hatte sie 51 und ich hatte fast keine Hoffnung, das Sie es schaffen würde, meine Damen haben sie aber so liebevoll umsorgt, das es ihr nun richtig gut geht, sie ist eine echte kleine Kämpfernatur, schreit am lautesten und rennt als erste zum Futter :)
    Ihre Mama ist bereits zu einer Freundin gezogen, sie war in so schlechter Verfassung, das sie nicht imstande war, sich selber um die kleine Maus zu kümmern, nichtmal Milch hatte sie , meine Damen ziehen nun Ihr Baby groß und sie darf sich in ruhe erholen , wenn die kleine kräftig genug ist, darf sie auch wieder zu ihrer Mama ziehen.

    Davon ist aber leider erstmal auszugehen, mit ihr und ihrer Schwester , sowie Mama Schwein, saßen 1 Baby, 2 Kastraten und 2 etwa 3 Monate alte Böcke ( Ihre Brüder) in einem Käfig...... Ihre Brüder sind leider unkastriert und die Hoden gut gefüllt, somit sollte man also besser damit rechnen, das es so ist.
     
  14. #13 Sonnenhuepferin, 07.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    also als TroFu füttere ich Vitakr*** Vita, also diese Kügelchen. Dazu mische ich in den Napf verschiedene Kräutersorten, da sind meine immer ganz wild drauf ;)

    Bei Trofu muss ich immer etwas aufpassen, sonst muss ich meine Bande demnächst bei weight watchers anmelden *g* jedenfalls fressen sie sehr gut davon.

    Das Cavia Korn wäre eine Idee... weiß jemand, obs das vllt. beim Fressna** oder beim Futterha** gibt? Beide Läden hab ich in der Nähe, da könnte ich mal schauen.

    Sonnenhuepferin
     
  15. #14 Tanja1974, 07.12.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Cavia Korn gibt es wie ich oben schon schrieb nur als Sackware, also 25 Kilo, bissel viel für normalverbraucher *grins* Ich kann dir gerne etwas abfüllen, vielleicht hast du auch einen Züchter in deiner direkten Nähe, wo du es Kiloweise beziehen kannst.
     
  16. #15 Sonnenhuepferin, 07.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    danke für dein Angebot, Tanja. Ich habe aber gerade mal die Suchfunktion benutzt und hab einen OnlineShop gefunden, die Union Cavia Korn auch in kleineren Mengen verkaufen (z.B. 500g, 1 kg, 2 kg). Ich glaube ich werde da mal was bestellen.

    Ist doch richtig, dass das solche Pellets sind ( kein Mischfutter),oder?

    Nicht, dass ich was falsches bestelle :elach:
    Sonnenhuepferin
     
  17. #16 Tanja1974, 07.12.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Richtig, sind reine Pelletts.... dazu kommt bei mir ein anteil Höveler Pferdemüsli mit ätherischen Ölen und Erbsenflocken, Topinambur Pelletts und verschiedene Kräuter....
     
  18. #17 Sonnenhuepferin, 07.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    also ich hab jetzt ne gute Portion Cavia Korn und diverse Kräuter bestellt, das müsste in den nächsten Tagen ankommen.

    Dann bin ich mal gespannt, obs der Shelly und den anderen schmeckt.

    Shelly hat vorhin übrigens vorhin einen für sie großen Schritt in Richtung Zutraulichkeit gemacht. Ich hab ihr ein Stück Gurke hingehalten... und nachdem sie meine Hand 5 Minuten skeptisch beäugt hat, ist sie dann tatsächlich gekommen, hat sich die Gurke geschnappt und sich damit aus dem Staub gemacht :top:

    Wenn man bedenkt, dass es ihr am Montag noch am liebsten gewesen wäre, wenn ich 2 Meter Abstand zum Käfig halte...

    Gefressen hat sie heute wie sonst auch, mäßig aber von allem etwas.
    LG,
    Sonnenhuepferin
     
  19. #18 Freezer, 07.12.2007
    Freezer

    Freezer Guest

    Bestimmt bei Bibo oder? :-) Habe meine letzte Bestellung auch erst die Woche erhalten,gab einige Weihnachtsgeschenke dazu für die Meeries zum probieren :top:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sonnenhuepferin, 07.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    @ Freezer: ich glaube wir reden von unterschiedlichen online shops.
    Aber schreib mir doch mal die homepage, die du meinst, per pn.

    Dann kann ich dir sagen, ob das der gleiche ist und wenn nicht, dann weiß ich wo man sowas sonst noch bekommen kann :D
    Sonnenhuepferin
     
  22. #20 Sonnenhuepferin, 10.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    So,
    hier ein update: das Cavia Korn ist noch nicht angekommen ( war ja auch WE).

    Aber ich hab die Shelly gerade nochmal gewogen: 545 g.
    Also 55 g zugenommen in 4 Tagen. Mein lieber Scholli!! :D

    Allerdings bestätigt es auch etwas den Verdacht in Richtung Trächtigkeit...
    der TA wird sich das kommende Woche Montag genauer anschauen.
    Sie kommt mittlerweile auch Futter aus der Hand holen und ist munterer und weniger panisch geworden.

    Also grundsätzlich denke ich, sie ist auf nem guten Weg-
    Sonnenhuepferin
     
Thema:

Ich mache mir Sorgen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden