Ich habe schonmal Wiesen gesichtet...

Diskutiere Ich habe schonmal Wiesen gesichtet... im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, auf meinen letzen Hunderunden habe ich schonmal nach geeigneten Wiesen zum abpflücken ausschau gehalten. Auf einer Wiese quasi...

  1. #1 Mär(schwein)chen, 21.05.2012
    Mär(schwein)chen

    Mär(schwein)chen Guest

    Hallo zusammen,
    auf meinen letzen Hunderunden habe ich schonmal nach geeigneten Wiesen zum abpflücken ausschau gehalten. Auf einer Wiese quasi direkt hinterm Haus gibt es leider nicht sehr viel „reines“ Gras, aber sehr viel anderes Grünzeug.

    Da mein Mann Giersch sofort erkennt, muss ich danach nicht mehr fragen (darüber war ich mehr als überrascht ;))

    [​IMG][/IMG]
    Es gibt noch einige andere Gräser, also mit verschieden Puscheln oben dran. Wird das gefressen?

    Bei den anderen vier Bildern, würde ich euch einfach mal bitten drüber zu schauen, was es ist und ob ich es füttern kann. Kann man sich da schnell vergreifen und eine giftige Variante erwischen? Dann lass ich es lieber stehen.

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]

    Und wenn ich schonmal dabei bin…

    Birke kann auch verfüttert werden habe ich gelesen. In welchen Mengen denn? Meine Eltern haben gut 20 Birken im Garten…

    :danke:-schonmal
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 21.05.2012
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Gräser - egal welche Sorte - darfst du verfüttern.

    Das Bild darunter (feinfiedrige Pflanze) ist Schafgarbe - auch Futter.

    Bei den nächsten beiden müßte ich auch erst mal gucken. Wenn du noch Bilder der kompletten Pflanze hast, könnte das auch weiter helfen.

    Das letzte dürfte gelber Klee sein. Klee ist blähend, deswegen nur in ganz kleinen Mengen geben.
     
  4. #3 Mär(schwein)chen, 21.05.2012
    Mär(schwein)chen

    Mär(schwein)chen Guest

    Fotos von der ganzen Pflanze muss ich dann nochmal machen... laufe ich nachher nochmal rum.

    Klee also lieber streichen...
     
  5. #4 schalkerin, 21.05.2012
    schalkerin

    schalkerin Guest

    Das letzte ist Hopfenklee oder auch Hopfenluzerne/Gelbklee genannt. Darf als Leckerlimenge in der täglichen Portion Wiese mit drin sein. Ich pflück davon wenig, vielleicht 4-6 Stück für 5 Schweinchen am Tag.
    Die Wiese mit "Puscheln" ist bestimmt Knaulgras. Die Blüte davon ist hier von allen Gräsern die Nr. 1 :D

    Beim 3. & 4. Bild tendiere ich zu giftig, evtl Hahnenfuß :gruebel: ?
     
  6. #5 Mär(schwein)chen, 21.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2012
    Mär(schwein)chen

    Mär(schwein)chen Guest

    So... die Hunderunde war dran. (Urlaub ist schon was schönes :hand:)

    Ich habe von Bild 3 und 4 oben nochmal die Pflanze im Ganzen geknippst

    [​IMG][/IMG]

    [​IMG][/IMG]

    Dann einmal die Wiese im Ganzen: (die roten Kreise sollen die versch. Gräser zeigen)

    [​IMG][/IMG]


    @Schalkerin, ah ja Knaulgras ist da auch mit zwischen. Danke für den Tip!
     
  7. #6 Mär(schwein)chen, 21.05.2012
    Mär(schwein)chen

    Mär(schwein)chen Guest

    Und dann bin ich noch an folgenden Pflanzen vorbeigelaufen, kann ich auch nicht einordnen:

    6.
    [​IMG][/IMG]

    7.
    [​IMG][/IMG]

    8. Hier habe ich auf Salbei getippt, mein Mann hat nur lächelnd den Kopf geschüttelt :autsch:
    [​IMG][/IMG]
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ich habe schonmal Wiesen gesichtet...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden