Ich habe Meerschweinchen!

Diskutiere Ich habe Meerschweinchen! im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich bin so happy, ich habe heute zum Geburtstag 2 Meerschweinchen bekommen von meinem Vater. Meine Mutter ist noch sehr skebtisch, ob...

  1. #1 Arielle, 07.02.2011
    Arielle

    Arielle Guest

    Hallo!

    Ich bin so happy, ich habe heute zum Geburtstag 2 Meerschweinchen bekommen von meinem Vater. Meine Mutter ist noch sehr skebtisch, ob ich das hinbekomme und war nicht so begeistert, als ich vorhin mit denen heim gebracht wurde :D

    Deswegen bin ich auch hier, ich will alles, alles richtig machen, weil meine Mutti denkt, ich wäre mit 12 noch zu jung für Tiere, aber ich weiß, dass ich jetzt Verantwortung habe und ich will es gut machen, dass es denen auch Gut geht.

    Mein Pa hat mir gesagt, dass man hier gute Informazionen bekommt, der war hier auch mal angemeldet. Bitte seit nicht sauer weil ich jetzt nicht alles lesen kann, soviel Zeit hab ich nicht mehr, weil ich um zehn ins Bett muss.

    Also die beiden sind aus einem Zoogeschäft und sitzen jetzt in dem Käfig und haben ein Haus und bunny-futter und ganz viel Heu drin und eine Wasserflasche.

    Jetzt sagt mir bitte, bitte ganz schnell, worauf ich am meisten achten muss und was ich jeden Tag machen muss und was wichtig ist.

    Viele Grüße und vielen Dank von Lara
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nachtfee, 07.02.2011
    Nachtfee

    Nachtfee Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Lara!

    Bist du jetzt 12 oder 13 geworden? ^^

    Also zuerst mal: Glückwunsch zu deinen Tieren. Hast du eine Ahnung, wie alt sie sind? Wenn ihr sie aus einem Zoogeschäft habt, wohl nicht allzu alt.

    Bei deinen Tierchen guckst du jeden Tag, ob sie glänzende Augen haben, dass das Fell gut aussieht, dass sie ordentlich fressen und nicht irgendwie herumliegen und dass der Kot normal geformt ist - also so kleine Böhnchen rauskommen, die nicht matschig sein dürfen.

    Du gibst ihnen jeden Tag zweimal frisches Heu und immer frisches Wasser. Außerdem kannst du sie an Frischfutter gewöhnen. Hier gibt es eine Futterliste, was sie alles fressen dürfen. Immer mit ganz kleinen Stückchen anfangen und die Menge dann langsam steigern. Insgesamt sollten sie etwa eine Handvoll Frischfutter am Tag bekommen.

    Das Bunnyfutter kannst du füttern, aber nur ganz wenig. Später, wenn du dich ein bisschen besser auskennst, kannst du auf anderes Futter umsteigen oder es auch ganz weglassen. Meerschweinchen brauchen in erster Linie Heu, Trockenfutter ist nicht unbedingt nötig.

    Ich denke, damit weißt du erst mal die Grundlagen - alles andere erfährst du, wenn du hier mitliest oder indem du einfach weiter fragst :-)
     
  4. #3 Biensche37, 07.02.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Lara!

    Also deine Schweinchen Platz.
    Wie groß ist dein Käfig?

    Deine Schweinchen brauchen jeden Tag außer Heu auch mal Möhre, Paprika, ein bischen Apfel, auch Schlangengurke lieben sie. Keinen Kohl füttern! Du kannst auch mal ein bischen Fenchel geben.

    Wichtig ist, das du schaust, das sie auch ein bischen Trockenfutter bekommen. Nicht zuviel. Und es sollte von guter Qualität sein. Also nicht dieses Billig Zeugs vom Discounter. Ich empfehle auch kein Vitakraft Futter, sondern X-tra Vital vom Futterhaus. Da sind auch Kräuter drin und Vit. C.
    Vitamin C brauchen die Tiere über die Nahrung um gesund zu bleiben. Sie können nämlich kein Vit. C selbst bilden. (Wie auch wir Menschen)

    Ein Häuschen zum zurückziehen wenn sie Angst haben ist wichtig. Aber das haben sie ja.
    Die Schweinchen müssen ihren Käfig wirklich regelmässig sauber gemacht kriegen. Sonst werden ihre nackigen Fußsohlen schnell wund. Und wenn die erst mal wund sind, ist es ganz schwer sie wieder gesund zu bekommen.

    Dein Papa muss mit deinen Schweinchen zum Tierarzt fahren, sobald dir etwas auffällt, was dir nicht gefällt.
    Nimm dir einen Zettel und male eine Tabelle. Und darin trägst du 1 x die Woche das Gewicht deiner Schweinchen ein.
    Jedesmal wenn du ihren Käfig reinigst, musst du sie dir auch genau ansehen, ob sie vielleicht Prasiten im Fell haben. Ob die Ohren sauber sind. Ob die Krallen schon zu lang sind, ob der Popo sauber ist, oder vielleicht verklebt ist.

    Krankheiten sind bei Meerschweinchen kaum ohne Tierarzt in den Griff zu bekommen.
    Krusten auf der Haut, Schorf an den Ohren oder irgendwo am Körper, Fressunlust mit eingenässtem Kinn, Gewichtsabnahme...all das sind Krankheitsanzeichen. Auch wenn sie aufgeplustert in der Ecke hocken, oder die Atmung an den seiten auffällig schwer geht und sie röcheln, müssen sie noch am selben Tag zum Tierarzt.

    Ich züchte seit 10 Jahren Meerschweinchen und weiß, das Krankheiten bei Meerschweinchen schnell kommen und sehr lebensbedrohlich werden können, wenn sie nicht schnell behandelt werden.
    Also wiege deine Tierchen 1 x die Woche, schreibe das Gewicht auf und beobachte Fell und allgemeines Verhalten stets.

    Als Einstreu solltest du keine Strohpellets oder gar Holzpellets nehmen. Sie sind zu grob für die nackten, zierlichen Füßchen. Nehme nur Hobelspäne und lege vielleicht noch eine dünne Lage gehäkseltes Stroh drüber. (Auch im Fressnapf und Futterhaus erhältlich)

    Nun hat dein Vater mit deiner Mutter die Anschaffung nicht abgesprochen. Deine Mama hat aber jetzt gezwungenermaßen eine Mitverantwortung für die Tiere. Sie muss auch für sie sorgen, wenn du mal nicht kannst. Weil die Tiere nun mal bei euch stehen.

    Ich möchte meine Worte auch an deine Mutter richten, die vielleicht mitliest:

    Ich wäre auch etwas sparsam, wenn mein Kind mit Tieren nach Hause kommt, die nicht eingeplant waren. Ganz ehrlich, wäre ich Moment auch sehr sauer darüber!

    Aaaaber: Nun sind die Tiere da. Tochter hat Freude. Die Tiere haben Gefühle und Bedürfnisse. So wie Kinder die Verantwortung lernen müssen sich um Lebewesen zuverlässig und stetig zu kümmern, damit diese artgerecht leben können, so müssen Eltern dies auch mit vorleben. Ich hoffe sehr, das ihre Tochter Freude an den Tieren haben wird und sie sie darin bestärken und unterstützen.
    Und der Herr Papa zahlt dann hoffentlich auch für die Tiere mal den einen und anderen Euro. Denn das wäre nur mehr als fair!
     
  5. #4 Biensche37, 07.02.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Oooops.....außer ein paar Rechtschreibfehlern ....kann ich jetzt nicht mehr berichtigen.....habe ich noch was vergessen:


    HAPPY BIRTHDAY !!!
     
  6. #5 RSMerlin, 07.02.2011
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    266
    *grins* Gucken, ob 2 Mädels, 2 Buben oder Bub und Mädel :eek:
     
  7. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Hallo, Lara!

    Ich freue mich, dass Du Dich so über Deine Schweinchen freust! :love:

    Und wenn Du Dich gut informierst, hast Du auch alle Möglichkeiten, für die beiden alles richtig zu machen.

    Weißt Du denn sicher, welches Geschlecht die beiden haben?
    Vielleicht guckst Du mal selbst nach, ob Du erkennen kannst, ob sie "untenrum" gleich aussehen oder verschieden.
    Sollten sie gleich aussehen, ist erstmal alles gut.
    Sollten sie verschieden aussehen, dann kann es passieren (oder wird unweigerlich passieren), dass das Weibchen davon Babies bekommt. Also müsstest Du schnellstmöglich dafür sorgen, dass der männliche Teil kastriert wird...

    So, weiter geht es mit dem Käfig.
    Kannst Du den mal ausmessen? Die Schweinchen sollten schon ausreichend Platz haben und unter 120 cm Länge sollte der Käfig nicht sein. Ansonsten müsstest Du Deinen Pa noch mal anhauen, dass er Dir hilft, evtl. einen größeren zu besorgen oder einen Anbau zu machen oder so.

    Hast Du Streu unten im Käfig drin? Und dann das Heu drauf? Dann ist es gut.

    Hat das Häuschen einen Eingang? Besser sind Häuschen oder Brücken, die zwei Eingänge haben, damit die Schweinchen nicht zu dicht aneinander vorbeimüssen.

    Zum Füttern: Du musst gar nicht so viel Trockenfutter füttern. Wahrscheinlich sind die Tiere das aber aus dem Zoohandel gewöhnt, von daher würde ich das Trockenfutter jetzt immer weniger füttern, es sollte nicht Hauptnahrung der Quietscher sein.

    Viel Heu gibst Du ja schon, das ist toll!
    Dazu gehört dann noch Frischfutter.

    Wenn sie das jetzt nicht gewöhnt sind, fang langsam damit an. Gut eignen sich da am Anfang mal Karotten und Fenchel, weil das gut vertragen wird.
    Erstmal nur ein, zwei Stückchen und dann jeden Tag ein bißchen mehr.

    So solltest Du jedes Futter ganz langsam anfüttern, aber prinzipiell dürfen sie sehr viel fressen, z.B. noch Gurke, Paprika, Chicoree, Eisbergsalat, Endivien, Broccoli, Sellerie undundund...

    Und natürlich wenn es endlich wieder draußen grünt Gräser und Löwenzahn.

    Nun fällt mir auch erstmal nix mehr ein... vielleicht schreibt noch jemand was wichtiges dazu, was mir gerade nicht in den Kopf kam. Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß mit Deinen beiden!

    Liebe Grüße, nati
     
  8. #7 luckybeaker, 08.02.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Hallo Lara! Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum und Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag.
    Wenn Du Zeit hast zum Lesen, dann schau Dir diese Seite hier mal genau an, da steht ganz viel drin, was man wissen sollte:
    www.diebrain.de

    Bzgl. Deiner Schweinchen: Wenn sie aus dem Zoogeschäft kommen ist es wichtig, die Geschlechtsfrage sicher zu untermauern. Oftmals wurden aus Mädchen dann doch Böcke und aus zwei Schweinchen unglaublich viele.
    Wenn Du es hinbekommst, die Schweinchen "untenrum" per Nahaufnahme zu fotografieren und die Fotos hier einstellst, können wir Dir sicher sagen, ob Du Männlein oder Weiblein hast. Ansonsten einen Tierarzt fragen oder vielleicht findet sich auch ein Forumsmitglied oder ein Züchter in der Nähe, der Dir hilft.

    Bzgl. Käfig: wie groß ist der denn? Das ist hier immer die erste Frage, denn Meeris brauchen erstaunlich viel Platz. Jedes Schwein sollte sein eigenes Haus haben, das wird in den meisten Käfigen schon eng. Und die Häuser brauchen zwei Eingänge, damit sie flüchten können, wenn das andere kommt.
    Heu und frisches Wasser brauchen sie immer, das ist das Grundnahrungsmittel.
    Und dann noch 1 bis 2 mal täglich Frischfutter. Das musst Du allerdings langsam anfüttern, also nicht direkt Bergeweise Salat reingeben.
    Ich würde mal mit einem Stückchen Möhre anfangen, das wird immer gerne genommen.

    Lies Dich in Ruhe überall ein und frage ruhig alles: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Also lass Dich auch nicht einschüchtern, wenn sich manches mal eine Antwort seltsam liest - das ist vom Schreiber meist nicht so gemeint.

    Viel Spaß mit den Nasen!!
     
  9. #8 Arielle, 08.02.2011
    Arielle

    Arielle Guest

    Ooopsy, ich hab gestern noch geschrieben, ich wär 12 *schäm* aber ich bin 13 geworden. DANKE für die Glückwünsche :-)

    Heute hatte ich nach der dritten aus und bin schon daheim, weil Projegtag ist.

    Aaaalso: der Käfig ist sehr groß. Das mit dem Messen bekomme ich aber nicht hin, weil das Maß immer wegrutscht. Wo soll ich überhaupt messen? Außen oder innen? Mit den Stäben? Und mit den Rollen oder ohne? So hoch ist der bei 90 und breit so bei 150, aber da rutscht das Maß immer runter. :(

    Der Papa hat nicht mit der Mama geredet, weil die nie zusammen reden, die streiten immer nur, aber die Mama ist gar nicht so doll sauer mehr nur noch ein bischen. Und der Papa kann nicht so gut mit zu einem Tierarzt, weil der ja nicht hier wohnt, aber die Mama hat schon gesagt, dass sie mich dann hinfährt wenn mal was ist.

    Und bitte, was sind Prasiten und wie kommen die ins Fell und wodran erkenn ich die?

    Also im Käfig ist unten so Holzzeug drin und dann Heu und in dem Metallding auch Heu. Aber die haben erst nur ein Haus. Die eine ist heute da drauf gehüpft, das sah lustig aus und dann lag sie da und hat mich angeguckt :-)

    Mama hat mir vorhin Karotte gegeben und die haben das NICHT gefressen, nur dran geschnuffelt. wie mach ich, dass die das fressen?

    Der Papa hat gesagt, das sind Weibchen, der hat auch geguckt, als ich sie mir gestern ausgesucht habe im Laden. Und der Papa hatte früher auch welche und der sagt, der weiß das. Und ich trau mich nicht, die rauszuholen, die hüpfen so schnell weg und ich hab Angst das ich denen weh tu.

    was heißt: das der männliche Teil kastriert wird ? Da ist doch gar kein männliches Teil :verw:

    Liebe Grüße von Lara
     
  10. #9 Biensche37, 08.02.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT:
    Aaaalso: der Käfig ist sehr groß. Das mit dem Messen bekomme ich aber nicht hin, weil das Maß immer wegrutscht. Wo soll ich überhaupt messen? Außen oder innen? Mit den Stäben? Und mit den Rollen oder ohne? So hoch ist der bei 90 und breit so bei 150, aber da rutscht das Maß immer runter. :(

    Na, komm. Dann versuche es eben noch einmal mit dem Messen. So schwer kann das doch nicht sein. Dann mess doch mit einem Lineal und halt den Finger ans Ende und von da an misst du dann den Rest und immer so weiter. Du müsstest doch in der 7. Klasse sein. Da kann man doch einen Käfig ausmessen, hmmm? Versuch`s halt noch mal. Interessant ist nur die Lauffläche der Tiere. Also die Schale ausmessen. Mess sie aus, als wenn du deine Bett Matratze ausmisst. Wie lang und wie breit. Wieviel Platz die Tiere also auf einer Fläche zum laufen haben.

    ZITAT:
    Der Papa hat nicht mit der Mama geredet, weil die nie zusammen reden, die streiten immer nur, aber die Mama ist gar nicht so doll sauer mehr nur noch ein bischen. Und der Papa kann nicht so gut mit zu einem Tierarzt, weil der ja nicht hier wohnt, aber die Mama hat schon gesagt, dass sie mich dann hinfährt wenn mal was ist.

    Das ist toll, das deine Mama fährt. Trotzdem: Dein Papa hat dich mit den Tieren ja auch nach Hause gebracht....also könnte er dich auch rein theoretisch- mal abholen wenn ein Tier krank ist und euch zum Tierarzt fahren. Auch sollte er sich an den Kosten für den Tierarzt beteiligen. Das ist meine Meinung. Und er kann das auch gerne hier mitlesen! :winke:


    ZITAT:

    Und bitte, was sind Prasiten und wie kommen die ins Fell und wodran erkenn ich die?

    Parasiten sind z.B. Haarlinge oder Milben. Im Schlimmsten Fall Räudemilben. Sie gehen nicht auf den Menschen über. Aber die Meerschweinchen können solche Mitbewohner schon mal bekommen. Genau wie Kinder in Schule und Kindergarten mal Läuse bekommen können. Wenn sowas auftritt, müssen die Schweinchen davon befreit werden.
    Wenn du also etwas im Fell krabbeln siehst, oder du eine Kratzwunde /Kruste auf der Haut der Schweinchen entdeckst, solltet ihr bald zum Tierarzt gehen. Du weíßt ja bestimmt wie doll ein Mückenstich juckt, oder? Wenn Schweinchen Milben haben, dann juckt es sie als hätten sie 100 Mückenstiche. Da kannst du dir vorstellen, wie sie sich dann quälen, ja?
    Haarlinge sind gaaaanz kleine Würmchenähnliche Parasiten, die auf der Haut der Schweinchen leben und sich von Hautschuppen ernähren. Sie können ganz schön auf der Haut kitzeln. Dann kratzen sich deine Meerschweinchen auch sehr häufig.
    Milben z.B. Pelzmilben hängen auf dem einzelnen Haar. Sie kleben da praktisch an jedem Haar fest, wie Läuse. Nur viel kleiner. Sie sehen dann aus wie kleine Punkte, die aufgereiht auf dem Haar sitzen. Wenn man gaaaanz genau auf ein Haar schaut, kann man sehen, das sie sich bewegen.
    Räudemilben sitzen unter der Haut. Sie graben sich also unter der Haut Gänge. Diese fiese Milbe verursacht blutige Krusten. Daran können Meerschweinchen sogar sterben, wenn man sie nicht behandelt.



    ZITAT:
    Also im Käfig ist unten so Holzzeug drin und dann Heu und in dem Metallding auch Heu. Aber die haben erst nur ein Haus. Mama hat mir vorhin Karotte gegeben und die haben das NICHT gefressen, nur dran geschnuffelt. wie mach ich, dass die das fressen?

    Sie haben noch Angst. Und vielleicht kennen sie keine Möhren. Vielleicht haben die armen Schweinchen im Zoogeschäft überhaupt kein Frischfutter bekommen und kennen es noch nicht. Lass es liegen. Nimm es aber morgen raus, falls sie es dann auch noch nicht gefressen haben. Lieber dann ein bischen weniger Möhre, dafür aber jeden Tag frisch.

    ZITAT:
    Der Papa hat gesagt, das sind Weibchen, der hat auch geguckt, als ich sie mir gestern ausgesucht habe im Laden. Und der Papa hatte früher auch welche und der sagt, der weiß das. Und ich trau mich nicht, die rauszuholen, die hüpfen so schnell weg und ich hab Angst das ich denen weh tu.

    Hoffentlich kennt sich dein Papa da wirklich gut genug aus. Ich drücke mal die Daumen!
    Du musst sie jetzt die ersten Tage auch noch nicht rausnehmen. Lass ihnen ein paar Tage Ruhe sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Sie haben ja soviel Angst erst mal. Und wenn du sie mal rausnimmst, dann setz dich auf den Fußboden und hocke dich hin. Falls doch mal eins vom Arm springt, das es nicht so tief fällt. Hat dir im Zooladen niemand gezeigt, wie du sie aufnehmen und halten kannst?
    Das ist Schade. Ich zeig das immer bei mir, wenn ich Schweinchen verkaufe. Dann sind die Kinder nicht so unbeholfen. Und den Eltern gefällt es auch, wenn ich es erkläre wie man`s macht. Das ist meist der Nachteil, wenn man Tiere im Zoogeschäft kauft. Da ist die Beratung nicht so gut wie bei einem Züchter!

    ZITAT:
    was heißt: das der männliche Teil kastriert wird ? Da ist doch gar kein männliches Teil

    Ich denke sie meint, wenn eins ein Böckchen ist, muss es kastriert werden. Nur für den Fall, das sich dein Papa und die im Zooladen verguckt haben. Ist ja schon sehr oft vorgekommen....deshalb sind wir hier so skeptisch!

    bine
     
  11. #10 Unregistriert, 08.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Erstmal, herzlichen Glückwunsch nachträglich.
    So, du wohnst bei deiner Mutter und dein Vater hat dir die Schweinchen geschenkt, ohne das mit ihr abzusprechen ?
    Das halte ich für einen denkbar ungünstigen Beginn für die Haltung von Tieren.
    Aber vielleicht irre ich mich auch und alles wird wunderbar bei euch, was ich dir und den Schweinen wünsche.
    Mit den Karotten mußt du mal weiter versuchen, nicht alle Schweine mögen die gerne.
    Es gibt ja auch noch einen Haufen anderer Gemüsesorten, die sie lieber mögen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit den Kleinen.

    Gruß Klaus
     
  12. #11 Arielle, 08.02.2011
    Arielle

    Arielle Guest

    Mein Pa hat gerade angerufen und ich hab ihm das vorgelesen und alles gefragt. Er hat bisschen gelacht und mir nochmal versichert, dass das zwei Weibchen sind und ihr sollt ganz beruhigt sein. Vielleicht schreibt er nachher auch hier was, wenn sein Akaunt noch funktioniert, hat er gesagt.

    Also der Käfig heißt Teddy Roll und ist 152 cm breit und 75 cm tief und der Papa sagt, das wäre auf jeden Fall genug Platz für die zwei und der hat extra einen großen genommen, weil er nicht weiß ob die Mama erlaubt, dass die hier rumlaufen in meinem Zimmer. Aber die Mama hats schon erlaubt und die ist ganz lieb zu den Kleinen und hat sie mir vorhin rausgeholt als sie kam. Die fühlen sich ganz schön weich an :hüpf:

    Der Papa hat gesagt, dass er alles bezahlt außer dem Frischfutter. Er kauft mir immer das Streu und das Heu und bringt es alle 2 Wochen mit, wenn er mich abholen kommt. Und wenn die zum Tierartz müssen, dann bezahlt er es auch, das ist selbstverständlich hat er gesagt.

    Okay, das mit den Parasiten hab ich jetzt verstanden, ich dachte, es wäre was anderes, weil ich Prasiten gelesen habe ohne das a , :sorry:

    Die Frau im Zoogeschaft hat die rausgeholt die ich mir ausgesucht habe und hat sie mir auf den Arm gesetzt und ich durfte sie kurz halten. Aber sie hat mir nicht gezeigt, wie ich sie raushole. Die Mama hat aber gesagt, dass ich dafür zu kurz bin und einfach nicht richtig dran komme, weil der Käfig ja so hoch ist und ich hinten einfach noch nicht drankommen kann. Ich bin nämlich etwas klein geraten.:totlach: Und es stimmt, ich bin in der 7. Klasse in der Realschule.

    Vorhin als die auf meinem Schoß waren kam das eine zu meinem Finger und hat dran geleckt, das war total süß. Das hat jetzt keine Angst mehr vor mir, oder?

    Viele liebe Grüße von Lara

    Ach ja, ich wollte noch was fragen: wie macht man hier ein Bild rein unter den Namen, das habe ich nicht gefunden. Wo man reinschreibt wieviel Meerschweinchen man hat und wo man wohnt, das hab ich gleich gefunden, aber das mit dem Bild finde ich nicht. Ich möchte gern ein Arielle-Bild da drunter haben :-)
     
  13. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Der Käfig ist auf jeden Fall super für 2 Meerschweinchen. Mit so einem habe ich auch vor 3 Jahren angefangen.
     
  14. #13 Noffi42, 08.02.2011
    Noffi42

    Noffi42 Guest

    Hallo Lara,

    erst mal herzlichen Glückwunsch, zu Geburtstag und Schweinchen!!:winke:

    Alls nächstes möchte ich dir ein großes Lob aussprechen, denn ich finde es toll dass du dich sofort hier ans Forum gewandt hast, damit deine Schweinis es auch gut bei dir haben, dass zeugt davon, dass du wirklich dazu bereit bist, die Verantwortung für deine Tierchen zu übernehmen.:nuts:

    Mach dir mal keine Sorgen wegen dem Frischfutter, da sie das noch nicht kennen, wird es ein bisschen dauern, bis sie es nicht mehr als möglicherweise ungenießbar einstufen. Biete es ihnen einfach immer wieder an.

    Damit kannst du sie auch ganz gut an dich gewöhnen, gib ihnen wenn du sie rausnimmst immer etwas was sie gerne mögen, dann empfinden sie es als angenehm und sind nicht mehr so ängstlich. Das dauert aber ein bisschen, also lass ihnen ruhig ein wenig Zeit und verlier nicht die Geduld.:rofl:

    Ansonsten wünsch ich dir mit deinen Schweinis viel Glück und viel Spaß.:winke:
     
  15. #14 Biensche37, 08.02.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT:Also der Käfig heißt Teddy Roll und ist 152 cm breit und 75 cm tief und der Papa sagt, das wäre auf jeden Fall genug Platz für die zwei und der hat extra einen großen genommen, weil er nicht weiß ob die Mama erlaubt, dass die hier rumlaufen in meinem Zimmer. Aber die Mama hats schon erlaubt und die ist ganz lieb zu den Kleinen und hat sie mir vorhin rausgeholt als sie kam. Die fühlen sich ganz schön weich an

    Das ist ja super. Schöner, großer Käfig und Mama hilft dir! Top!!

    ZITAT:
    Der Papa hat gesagt, dass er alles bezahlt außer dem Frischfutter. Er kauft mir immer das Streu und das Heu und bringt es alle 2 Wochen mit, wenn er mich abholen kommt. Und wenn die zum Tierartz müssen, dann bezahlt er es auch, das ist selbstverständlich hat er gesagt.

    Na das ist ja auch supi!
     
  16. #15 Wallaby, 08.02.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    schön, daß Du Dich so um die Schweinchen kümmerst.
    Damit sie sich schneller eingewöhnen und etwas die Scheu verlieren verrate ich Dir 2 Tricks:

    Leg einfach am Anfang oben auf das Gitter ein Handtuch oder eine Decke, das gibt ihnen Sicherheit. Natürlich müssen die Seiten frei bleiben, damit Licht und Luft reinkommt.

    2. Trick:
    Sing oder lies ihnen was vor. So gewöhnen sie sich an Deine Stimme.
    Du kannst auch die Vokabeln laut lernen oder Deinen Lernstoff laut lesen.

    Mein Lebensgefährte singt unseren Schweinchen oft was vor. Keine richtigen Lieder sonder eine selbsterfundene Melodie mit irgendeinem komischen Text wie:

    Hallloooho ihr lieben Schweinileinis, ich hoffe es geht euch guhut, was mach ihr so den ganzen Tag..... usw.

    Er läßt sich jedes Mal was neues einfallen.

    Viel Spass mit Deinen kleinen Rackern. Und wenn Du Fragen hast, frag einfach. Wir sind eigentlich ganz nett ;)

    Viele Grüsse
    Tina
     
  17. #16 Serefina73, 09.02.2011
    Serefina73

    Serefina73 Notstationbetreiberin

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Arielle,
    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und zu Deinen Schweinchen...
    Es hörst sich ja so , als wenn dein Papa sich vor dem Kauf informiert hat und das finde ich sehr schön.....Ich finde es auch gut das, trotz der schwierigen Situation zwischen deinen Eltern eine regelung gefunden worde, was die laufenden Kosten angeht....Das ist sehr wichtig! Ich bin selber Mama einer 14 jährigen Tochter und geschieden und weiß wie schnell solche Sachen Öl in Feuer bei schwierigen Elternsituation sein können.:uhh::blumen:

    Hast Du mal geschaut ob es eine Notstation in Eurer Nähe gibt?
    Die könnte Dir bestimmt bei Fragen gut zur Seite stehen und wäre auch Neutral was Deine Eltern betrifft...

    Ich bin zb in Scharnebeck mit meiner Notstation, das liegt bei Lüneburg .....Von Hamburg bin ich in 30 Minuten erreichbar, das kann man auch mal mit einem Ausflug verbinden...:fg:

    Hier im Forum wirst Du aber auch immer Rat bekommen....

    Liebe Grüße Carmen
    http://www.meerschweinchennotstation-scharnebeck.de/
     
  18. #17 Urmelhausen, 09.02.2011
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Hallo Lara

    Ich war hier auch vor einem halben Jahr noch eine totale Anfängerin was die süßen Meeris angeht. Aber Dank diesem Forum hier, habe ich sehr sehr viel über diese wundervollen Geschöpfe gelernt. Ich denke, dass ich am Anfang sonst ganz viel Falsch gemacht hätte. Ich hatte mich zwar schon immermal wieder über Meeris informiert, aber nur was man so in Büchern liest.
    Du bist hier sehr gut aufgehoben, und wenn deine Eltern, wie du ja schreibst, auch mithelfen, dann wird schon alles gutgehen :-) Ich habe übrigens schon deine Schweinchen im Forum gesehen....richtig süß :heart:
    Ich wünsche dir ganz viel Freude und Spaß mit deinen Schätzen. Du wirst sehr viel zu beobachten bekommen. ich hänge manchmal Stunden vor meinem Eigenbau um meine 3 Süßen zu beobachten, was sie denn nun wieder alles Witziges anstellen :rofl:
    Liebe Grüße
    Angela
     
  19. #18 winterspross, 09.02.2011
    winterspross

    winterspross Guest

    Das mit dem Singen und Vorlesen kann ich nur bestätigen, es hat mir bei meinen ersten Schweinchen auch sehr geholfen. Wenn sie deine Stimme kennen und sich daran gewöhnt haben, werden sie bald am Gitter kleben und dich um Futter anbetteln. Hab nur Geduld! :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Arielle, 09.02.2011
    Arielle

    Arielle Guest

    Der Papa hatte bevor er die Mama geheiratet hat schon Meerschweinchen gehabt und hatte die dann auch noch als ich auf der Welt war und als er dann ausgezogen ist, aber die sind dann gestorben und sind jetzt bei Oma und Opa im Garten vergraben. :wein: Deshalb kennt er sich auch gut aus :-)

    Heute Mittag hat Mama sie wieder rausgeholt und die eine (die helle) ist gar nicht so weggeflitzt. Und dann hat sie bei mir gesessen und hat von der Gurke gefressen, :hüpf: aber nur die Schale, das Innendrin hat sie nicht gefressen.

    Das was du gesagt hast, Tina, hab ich schon gemacht mit dem Handtuch oben drauf, weil die Mama gemeint hat, dann zieht das nicht so auf den Käfig, wenn ich das Fenster aufmache.

    Nachher werde ich ihnen noch meine Englischvokablen vorsingen :rofl:
     
  22. #20 Mausel-FREAK =), 12.02.2011
    Mausel-FREAK =)

    Mausel-FREAK =) Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin auch erst 12 Jahre und hab meine 2 seid Oktober 2010.

    Alles Gute nachträglich :blumen:!

    Ich finds supi dass du dich direkt hier gemeldet hast, und eins kann ich dir mit

    Sicherheit saen, wenn du hier immer mitliest und dich auf diebrain informierst,

    bist du nach spätestens 2 Wochen über alles informiert (war bei mir auch so).

    Viel Spaß mit den Süßen :rofl:
     
Thema:

Ich habe Meerschweinchen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden